sinki swimi

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 58191
  • Startdatum
Damn. Vielen Dank fuer dein oeffentliches statement und die Aufklaerung. Glaube, das einzugestehen, hat viel zur Beruhigung beigetragen und vielen geholfen, auch wenn es sicherlich nicht einfach war.

Ich hoffe, du bekommst keine Hassnachrichten, wie der "gehakte" Spieler anscheinend bekommen hat, nachdem er "ausgetreten" ist. Das zeigt, dass unsere Taten Konsequenzen haben koennen, die wir vielleicht nicht im Blick haben.

Be safe & play fair. :wink:
 
Gute Geste. Mir fehlt jedoch die Entschuldigung an dem betroffenen Spieler.
Dieser Spieler war am Boden zerstört und hat Hassnachrichten ohne Ende bekommen!!

Edit: Besser gesagt, ich hoffe die Entschuldigung wird auch an den Spieler gerichtet. Auch von allen, die böse Nachrichten geschrieben haben.
Ich werde mich darum kümmern, dass dieser Spieler eine gesonderte PN von mir erhält.
 
Es gehört sehr viel Mut dazu einen solchen Fehler zu zu geben, dafür mein ehrlichen Respekt.

Die Emotionen sind gerad hier auf dieser Welt schon sehr extrem und es wurde sich auch richtig angefeindet.
Einige Spieler die das verursacht haben sind auch schon längst weg. ( mein freund Eugen ) was der alles verursacht hat ist schon nicht mehr schön. und hat mich auch dazu getrieben noch extremer zu Spielen. Ich kenn die meisten Spieler von AGON aus anderen Welten und habe auch schon mit Ihnen zusammen gespielt. Und das Bild was AGON auf dieser Welt abgegeben hat ist in meinen Augen nicht AGON. Denn Agon hatte immer sehr viel Ehre und hat auch auf dieser Welt gezeigt das sie das immer noch haben.
 
Ich danke für die Klarstellung und den Mut, dieses alles zuzugeben. Das WW gehört selbstverständlich dem bisherigen Besitzer und muss wieder auf die Stufe gehoben werden. Wie kommen wir aber aus der ganzen Sache vernünftig wieder raus. Spieler haben sich aus Frust gelöscht, Spieler sind beschimpft worden. Wenn es technisch möglich wäre müsste man die Uhr 2 Tage zurückdrehen.
 
Hallo, ich melde mich ja sehr selten im öffentlichen Forum, aber ich bin geschockt. Ich find die Aktion von Yesteryear eine riesengroße Frechheit, über diese Welt wurde hier sehr viel geschimpft, aber ich hatte hier immer Spaß und ich hatte immer noch die Hoffnung hier vllt gewinnen zu können, und zwar fair. Ich Respektiere viele Spieler sowohl beim Gegner als auch bei uns, und Yesteryear ist einer der besten Spieler auf dieser Welt, weswegen ich die Aktion noch trauriger finde. Ja man kann sagen "Respekt das er das zugibt", hab aber kein Bock auf solche Heuchelei, ich bin einfach nur Angepisst. Ich hab die Verbalen Giftpfeile die zwischen RAS und Agon, bzw. Ponys und Agon geflogen sind immer kritisch gesehen, keine Ahnung ob das manche einfach nötig haben...

Ich fände es grundsätzlich gut wenn alle Leute im Ton und umgang miteinander etwas entspannter wären, das hier ist nur ein Spiel. Klar gewinn ich gerne, und gebe auch alles dafür, aber ich verliere lieber fair, als unfair zu gewinnen. Solche Aktionen zerstören einfach den Spaß an spielen.
 
Respekt die Aktion zuzugeben!

Finde es aber dennoch sehr bedenkenswert, dass der Support gestern noch öffentlich geschrieben hat dass bei der Situation ein "Hack" stattgefunden hat.
Die Aktion war zwar alles andere als fair, aber mMn. ist in dem Moment, in dem der Spieler Informationen über sein Passwort weitergibt, selbst schuld wenn jemand das Passwort verwendet (selbst wenn es für einen WW Crash benutzt wird) ...
Mal wieder 1* für den Support :D
 
Hallo, ich melde mich ja sehr selten im öffentlichen Forum, aber ich bin geschockt. Ich find die Aktion von Yesteryear eine riesengroße Frechheit, über diese Welt wurde hier sehr viel geschimpft, aber ich hatte hier immer Spaß und ich hatte immer noch die Hoffnung hier vllt gewinnen zu können, und zwar fair. Ich Respektiere viele Spieler sowohl beim Gegner als auch bei uns, und Yesteryear ist einer der besten Spieler auf dieser Welt, weswegen ich die Aktion noch trauriger finde. Ja man kann sagen "Respekt das er das zugibt", hab aber kein Bock auf solche Heuchelei, ich bin einfach nur Angepisst. Ich hab die Verbalen Giftpfeile die zwischen RAS und Agon, bzw. Ponys und Agon geflogen sind immer kritisch gesehen, keine Ahnung ob das manche einfach nötig haben...

Ich fände es grundsätzlich gut wenn alle Leute im Ton und umgang miteinander etwas entspannter wären, das hier ist nur ein Spiel. Klar gewinn ich gerne, und gebe auch alles dafür, aber ich verliere lieber fair, als unfair zu gewinnen. Solche Aktionen zerstören einfach den Spaß an spielen.
So sehe ich das auch! 100%!
 
Das Statement zeigt
Hallo, ich melde mich ja sehr selten im öffentlichen Forum, aber ich bin geschockt. Ich find die Aktion von Yesteryear eine riesengroße Frechheit, über diese Welt wurde hier sehr viel geschimpft, aber ich hatte hier immer Spaß und ich hatte immer noch die Hoffnung hier vllt gewinnen zu können, und zwar fair. Ich Respektiere viele Spieler sowohl beim Gegner als auch bei uns, und Yesteryear ist einer der besten Spieler auf dieser Welt, weswegen ich die Aktion noch trauriger finde. Ja man kann sagen "Respekt das er das zugibt", hab aber kein Bock auf solche Heuchelei, ich bin einfach nur Angepisst. Ich hab die Verbalen Giftpfeile die zwischen RAS und Agon, bzw. Ponys und Agon geflogen sind immer kritisch gesehen, keine Ahnung ob das manche einfach nötig haben...

Ich fände es grundsätzlich gut wenn alle Leute im Ton und umgang miteinander etwas entspannter wären, das hier ist nur ein Spiel. Klar gewinn ich gerne, und gebe auch alles dafür, aber ich verliere lieber fair, als unfair zu gewinnen. Solche Aktionen zerstören einfach den Spaß an spielen.
Zu den Verbalen Giftpfeilen muss ich mir selber eingestehen das ich gestern überreagiert habe und auch die AGON Reihen ziemlich angegriffen habe und wollte mich für das Entschuldigen. Wie hier im Text hervorgeht sollte man eine Respektvollen Umgang Pflegen und dem Stimme ich auch voll und ganz zu.

Die Aktion von dem Spieler hat glaube ich hier jeden geschockt trotzdem würde ich auch jetzt nicht Yesteryear so extrem anprangern. Klar war die Aktion unter aller Sau, jedoch hat er sehr wahrscheinlich eine Lehre daraus gezogen. Ich respektiere die Aktion sehr und bin für die Aufklärung unendlich dankbar. Jedoch sollte er bestraft werden der Eingriff war auf eine Welt die mehr als 200 aktive Spieler hat und es wurde über ein Jahr darauf hingearbeitet. Ein kompletter Grepolis Ban ist meiner Meinung nach das mindeste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hm
Er hat es zugegeben,

bereut es,

Strafe muss trotzdem sein.
Sperre für die Welt für immer und für Grepo zumindest eine zeitlang.

Ist aber kompliziert ohne AGON zu schädigen.
Ich wäre dafür Ihn angreifbar zu sperren und alle seine Städte durch Agon erobern zu lassen, zumindest die WW Städte. Er sitzt immerhin auf der Grabinsel.
Wenn die anderen Allis das zulassen würde es zeigen das es doch Fair Play gibt.

Gleiches trifft für die entstandenen Geisterstädte zu.

Vielleicht könnte man die Welt doch zurücksetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Natürlich ist es einerseits frech sich mit solch einer Methode WWs zu crashen und sich einen Vorteil zu beschaffen.
Andererseits gibt es Empfehlungen von diversen seriösen Quellen, die besagen wie oft man PWs wechseln sollte, wie sicher sie sein sollen (Sonderzeichen, Zahlen, Groß-Kleinschreibung) etc.

Das man möglicherweise für Grepo ein anderes PW als fürs Online Banking hat, ist klar. Dennoch ist es auch der Fehler des betroffenen Spielers, v.a. dass er mögliche Muster/Hinweise kommuniziert hat...

Meine Meinung: Das Verhalten von @Yesteryear ist opportunistisch gewesen, keine Frage. Dass man aber WWs resettet, ohne einen Plan zu haben was wirklich passiert ist, ist mega lame^^ Und die Schuld trägt meiner Meinung nach ganz klar der "gehackte", weil er nicht sorgfältig mit seinen sensiblen Daten (PW) umgegangen ist.
 
Ja man sollte seine Passwörter regelmäßig ändern, aber die schuld auf den Geschädigten zu schieben ist auch nicht Fair!
Wenn du deine Tür offen lässt und dir jemand deinen PC klaut, dann bist du zwar vielleicht selbst schuld, aber der der den PC mitgenommen hat, ist und bleibt ein Dieb!
 
Er schrieb auch nicht, dass er vom Gehackten das Passwort bekommen hatte, sondern nur, dass er über die Art, wie Passworte oft erstellt werden, gesprochen hatte zuvor und sich dann daran erinnert hat, als er den Namen des Spielers sah. Möglich wäre auch (nur als Beispiel, auch weil ich weiss, dass solche Sachen oft als PW genommen werden - ich habe KEINE Ahnung, wie dieses Passwort wirklich aussah!), dass Yesteryear irgendwelche privaten Infos hatte aus irgendeinem Grund und er dann Namen von Kindern (auch hier keine Ahnung, ob es die gibt! Wirklich nur Beispiel) ausprobiert hat. Da gibt es unzählige Möglichkeiten. Und nun die Schuld dem Geschädigten zu geben ist auch nicht ok.
Zur Situation allgemein: auch wir hatten eine solche Situation noch nie und auch uns ist ein faires Spiel wichtig. Aber wie wir genau nun damit umgehen müssen wir noch intern abklären. Ich bitte hier um Verständnis, dass wir, da es keine Präzedenzfälle gibt, hier noch keine schnelle Entscheidung treffen konnten.
 
Du vergleichst auch wieder Äpfel mit Birnen
Hast du eine Information wie er an das Passwort gekommen ist, dann leg das bitte offen. Sollte dies so sein liegt aber auch die Vermutung nicht fern das andere Leute von der Aktion bescheid wussten. Würde also jetzt mal lieber mal die Ruhe bewahren und einfach zugeben das das WW zurückgesetzt werden sollte, wie es sich sogar Yesteryear gewünscht hat...
 
Danke für beste Unterhaltung. Ich brauch Ablenkung im Büro.

Da das Passwort ja mittlerweile geändert ist, was war es denn für eins, dass man es erraten konnte? xD

1234 als PW und dann sagen man wurde gehackt oder was? Haha
 
Und die Schuld trägt meiner Meinung nach ganz klar der "gehackte", weil er nicht sorgfältig mit seinen sensiblen Daten (PW) umgegangen ist.
pffff. Nur weil ich Passwörter weiß muss ich sie ja nicht nutzen um dann Anderen Schaden zuzufügen. Mich unerlaubt in einen fremden Account einloggen wird nicht besser dadurch, dass das Passwort zu einfach war. Genauso wie es keine Einladung ist bei mir einzubrechen, wenn ich nen Fenster auf Kipp stehen habe.
 
Danke für beste Unterhaltung. Ich brauch Ablenkung im Büro.

Da das Passwort ja mittlerweile geändert ist, was war es denn für eins, dass man es erraten konnte? xD

1234 als PW und dann sagen man wurde gehackt oder was? Haha
Spielt doch überhaupt keine Rolle was das für ein Passwort war.. Selbst wenn ich das Passwort eines Gegners kenne, gehe ich doch nicht in den Acc und sabotiere das Game. Das ist immernoch ein Browser Game, das soll allen beteiligten Spass machen.. Das ist für alle hier Freizeit.. Manche steigern sich hier echt ein bisl zu krass rein...