sinki swimi

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 58191
  • Startdatum
Ja man sollte seine Passwörter regelmäßig ändern, aber die schuld auf den Geschädigten zu schieben ist auch nicht Fair!
Wenn du deine Tür offen lässt und dir jemand deinen PC klaut, dann bist du zwar vielleicht selbst schuld, aber der der den PC mitgenommen hat, ist und bleibt ein Dieb!
Dort erwähnte dann einer dieser Freunde, dass er in Grepolis schon mehrfach von Passwörtern erfahren hatte, die sich durch gewisse Merkmale kennzeichnen (ich bin hier absichtlich sehr vage). In diesem Zusammenhang habe ich auch einen Hinweis auf das Passwort des betroffenen Spielers erhalten.

Als ich mich dann vor kurzem umgeschaut hatte, ob irgendwo ein Weltwunder-Crash möglich war sah ich dann auch den Namen des besagten Spielers und erinnerte mich an dieses Gespräch und ich überprüfte kurz, ob dort die Wahrheit gesagt wurde, was auch der Fall gewesen zu sein schien.
Schuld ist vllt. der falsch gewählte Begriff....

Dennoch ist die ganze Situation eingeleitet worden durch eigene Dummheit, konkret dass man Infos zu seinem PW in Form von "gewissen Merkmalen" rausgibt. Vor allem an Leute, die man wohl nicht so gut kannte, wie man dachte.
 
Schuld ist vllt. der falsch gewählte Begriff....

Dennoch ist die ganze Situation eingeleitet worden durch eigene Dummheit, konkret dass man Infos zu seinem PW in Form von "gewissen Merkmalen" rausgibt. Vor allem an Leute, die man wohl nicht so gut kannte, wie man dachte.
Rechtfertigt wie gesagt zu 0% seine Handlung. Wenn man so vorgeht driftet man sehr weit von der Fairness in dem Spiel ab
 
pffff. Nur weil ich Passwörter weiß muss ich sie ja nicht nutzen um dann Anderen Schaden zuzufügen. Mich unerlaubt in einen fremden Account einloggen wird nicht besser dadurch, dass das Passwort zu einfach war. Genauso wie es keine Einladung ist bei mir einzubrechen, wenn ich nen Fenster auf Kipp stehen habe.
Das ist das opportunistische Verhalten, das ich ansprach^^

Denkst du irgend eine Versicherung würde dir einen Betrag erstattet der durch einen Hack gescammt wurde, wenn du sagst, dass du Infos zu deinem PW herausgegeben hast? Oder zu dem anderen der das mit dem Diebstahl schrieb: Wenn du den Dieben Hinweise für das PW deiner Tür gibst (wenn es das geben sollte)
 
Der Spieler Yesteryear ist ein Betrüger und er wurde vom Support überführt. Er ist bewusst und geplant vorgegangen. Nachdem er überführt wurde, versendet er Heul- und Jammermail.
Er hat Spielern massiv Spielspass genommen. Er gehört sofort und endgültig aus dem Spiel entfernt.
was hast du geraucht? kann ich davon was haben?
 
Dort erwähnte dann einer dieser Freunde, dass er in Grepolis schon mehrfach von Passwörtern erfahren hatte, die sich durch gewisse Merkmale kennzeichnen (ich bin hier absichtlich sehr vage). In diesem Zusammenhang habe ich auch einen Hinweis auf das Passwort des betroffenen Spielers erhalten.
Dort steht das er die Infos von einem dieser Freunde erhalten hat, aber nicht explizit, das er die Infos von dem betroffenen Spieler erhalten hat!
 
Denkst du irgend eine Versicherung würde dir einen Betrag erstattet der durch einen Hack gescammt wurde, wenn du sagst, dass du Infos zu deinem PW herausgegeben hast? Oder zu dem anderen der das mit dem Diebstahl schrieb: Wenn du den Dieben Hinweise für das PW deiner Tür gibst (wenn es das geben sollte)
Joa Versicherungen sind ja auch die norm für moralisches handeln ^^
 
Spielt doch überhaupt keine Rolle was das für ein Passwort war.. Selbst wenn ich das Passwort eines Gegners kenne, gehe ich doch nicht in den Acc und sabotiere das Game. Das ist immernoch ein Browser Game, das soll allen beteiligten Spass machen.. Das ist für alle hier Freizeit.. Manche steigern sich hier echt ein bisl zu krass rein...
Das ist schon richtig, aber es ist einfach ungemein witzig, dass ein Weltwunder gecrasht wurde, weil man ein Passwort erraten hat.
Also nicht durch Brute Force oder Hacking sondern einfach nur durch raten o_O

Frage mich gerade nur was lustiger ist. Ein WW zu verlieren weil man 1234 oä als PW hatte oder die lächerliche geheuchelte Jammermail von Yesteryear die erst kam nachdem er gesperrt worden ist.

Für mich ist Yesteryears weinerliche Mail aber noch vorne :biggrin:

Aber wird bestimmt noch getoppt, werden wenn seine Verteidiger kommen xD
 
Gut das du dafür gerade stehst!

Es nimmt doch noch (etwas) den unguten Beigeschmack von dieser Welt.
Ob sie noch weiter spielbar ist bleibt dahingestellt.
 
gut vorbereiten und es war halt gefühlt echt jedes mal beim Liefern die ganze Ally aktiv am Start... War von der AF und den Verantwortlichen einfach super koordiniert.
Wie vorhin schon gesagt, bin ich das erste mal lange genug dabei um WWs zu sehen, dachte aber schon dass wir das gar nicht schlecht hinbekommen haben :D

auf der Welt Bhrytos waren es 6 Wunder durch einen Spieler auf 9...
ok, ich denke offenbar in viel zu kleinen Maßstäben :D:D

-SPC- Leuchte wieder auf 10, jetzt wieder 9...

Welcher Azubi drückt denn da an den Knöpfen?
zumindest ist diesmal niemand ausgetreten, so viel kann ich verraten
 
Das ist das opportunistische Verhalten, das ich ansprach^^

Denkst du irgend eine Versicherung würde dir einen Betrag erstattet der durch einen Hack gescammt wurde, wenn du sagst, dass du Infos zu deinem PW herausgegeben hast? Oder zu dem anderen der das mit dem Diebstahl schrieb: Wenn du den Dieben Hinweise für das PW deiner Tür gibst (wenn es das geben sollte)
Wen interessiert was eine Versicherung dazu sagt. Hack ist Hack. Diebstahl ist Diebstahl. Die Schuld auf das Opfer zu schieben ist in keinem der Fälle richtig. Es ist nicht verboten ein schlechtes PW zu nutzen oder zu erwähnen wie es ungefähr aufgebaut sein könnte. Dieses Wissen zu nutzen um sich unerlaubt Zugang zu einem fremden Account zu verschaffen ist sicherlich nicht erlaubt. Egal wie einfach es war...
 
Natürlich ist das Verhalten nicht okay... Wie bereits mehrmals geschrieben!

Aber:
Hack ist Hack - und das war kein hack.
Diebstahl ist Diebstahl - weil jmd. irgend ein !§#$%&? Diebstahl Beispiel zu dem Thema gebracht hat^^
Strafrechtlich sind das ganz andere paar Schuhe und das lässt sich nicht so leicht vergleichen.

Es ist nicht verboten ein schlechtes PW zu nutzen, ABER dann muss man sich den Konsequenzen von fremden Logins und deren Handlungen bewusst sein.

Versteht mich nicht falsch. Die Situation !§#$%&?, aber es wäre nicht soweit gekommen, wenn....

EDIT: Der Supp hat gut gehandelt, ja. Weil man kann nicht die anderen Allymember bestrafen, nur weil einer leichtsinnig mit seinen PWs umgeht.
Das ist ja im Normalfall ja auch nicht die Regel... Zum Thema Schuld hatte ich mich btw korrigier^^

Lost, dass man das nicht versteht...
 
Schuld ist vllt. der falsch gewählte Begriff....

Dennoch ist die ganze Situation eingeleitet worden durch eigene Dummheit, konkret dass man Infos zu seinem PW in Form von "gewissen Merkmalen" rausgibt. Vor allem an Leute, die man wohl nicht so gut kannte, wie man dachte.
Durch eigene Naivitaet vielleicht und durch anderer Leute Gehaessigkeit auf jedenfall. Ich weiss ja, was bei mir schwerer wiegt auf der moralischen Waage.
 
zusammenfassung bitte will nicht lesen danke
Na cqnsty? alles klar bei dir? auch schon ne Zeit nichts mehr gehört von dir, wie war Methone noch für dich?

Ich versuche das mal zusammen zu fassen.

Gestern ca 14-15 Uhr, wird der Leuchtturm von der Ally SPC von Stufe 10 auf 9 gecrasht weil ein Spieler auf der WW- Insel ausgetreten ist.

Gestern Abend,
nachdem im öffi bis dahin noch Ruhe war, kam plötzlich ein längerer Text vom Support hier rein, von wegen der Spieler ist nicht wegen Bash oder ähnlichem ausgetreten (wie bisher bei den meisten Feinden sowie im Verbund vermutet), sondern er wurde "gehackt", deshalb, wird das WW zurückgesetzt, sprich SPC bekommt es wieder auf Stufe 10, AGON die mit dem Bau von 9 auf 10 begonnen hatten werden wieder bzw auf Stufe 9 bleiben ( der "Hacker" kam aus der Ally AGON laut Support)

Daraufhin, gefühlt 1000 Seiten gespame/ geheule / Anfeindungen von wegen wir aus dem Verbund hätten den Support bestochen, Support sei korrupt, der Spieler sei safe einfach aus "Dummheit" nur ausgetreten. Wir im Gegenzug, natürlich auch mit Gegenangriffen hier im öffi... Ging ganz schön zu, unüblich für diese Welt, zumindest auf der Öffi Ebene.. nun gut ^^

Heute, zunächst den Vormittag weiter das geheule und Anfeindungen, dann ein Statement von Yesteryear (AGON), er habe durch Quellen Infos bekommen, in welchem Schema, Passwörter häufig erstellt werden und dazu Infos oder ähnliches über den Account von SPC der ausgetreten ist, da wir im Verbund (SVP/RAS/SPC) die 4 WWs zuvor schon hatten, und ein crash schwer gewesen wäre, er jedoch aufgrund vieler Einflüsse, und dem Frust als gleichstarker Gegner Verbund (AGON/CE/SEELEN), jetzt eben nicht gewonnen zu haben, hat er sich entschieden, das was er gehört hatte bei dem Account von SPC anzuwenden, sprich er hat (wahrscheinlich mit dem Hintergrundwissen von persönlichen Daten), es sich ermöglicht das Passwort herauszufinden, und sich bei dem SPC Spieler eingeloggt um dort aus der Ally auszutreten, und somit das WW zu crashen, um den Sieg für seinen Verbund zu holen.


Noch ein kleines Wort von mir, zu den Wilden Anschuldigungen die jetzt selbst nach dem Statement noch kommen.. lasst es einfach..
Ein Spieler darf ein Passwort wählen wie er will, vorallem bei einem Browsergame, es kann der Name von seinem Kind sein, sein Bday was auch immer, nur weil irendjemand mehr über jemanden weiß, hat noch lange keiner das Recht aufgrund solcher Information, auzuprobieren ob eine besagte Info auch gleich das Passwort ist. Klar es ist kein Hacken, aber sicher nicht OK, und sicherlich nicht die Schuld des geschädigten Spielers, wie gesagt... Browsergame... kein Bankkonto... keine Nuklearcodes...

Ich finde es schade, das AGON nun so gefrustet ist, wart ihr doch vor 2 Tagen auch nicht? Es wäre schön, einfach 2 Tage zurück zugehen, einen fairen Endkampf zu geniesen, und wenn ihr am Ende uns sogar ehrlich gecrasht hätten, na dann Glückwunsch zum Sieg, gleiches wünschte ich mir dann auch andersherum..

Im Moment fühle ich mit Yesteryear, ein sehr guter Spieler, der sicher falsch gehandelt hat, aber das aus einem Grund den ich nachvollziehen kann, wer will denn nicht gewinnen? In seiner Haut will ich momentan auch nicht stecken er hat einer/seiner wirklich guten Allianz die von Anfang an auf den Sieg hin arbeitet jetzt mit einem mal alles genommen, vorallem die Motivation. Noch mehr tut mir der Spieler von SPC leid, der gestern als das alles noch nicht aufgedeckt war, die Hölle durchlebt hat. Es stelle sich jeder mal vor, euer Account wäre plötzlich aus der Ally draußen, wobei ihr Städte auf einer WW Insel habt, und im Anschluss würdet ihr eine Hassmail nach der anderen bekommen, weil ihr ja vermeindlich das WW durch Dummheit kaputt gemacht habt wobei ihr in diesem Moment gar nicht im Spiel geloggt wart, es jedoch nicht beweisen könnt aber es von 100 Leuten an den Kopf geworfen bekommt incl Beleidigungen usw, sowas kann auch mal böse Enden, je nachdem wie sehr man sich sowas dann auch persönlich zu Herzen nimmt.

Nun gut, genug Text, jetzt wird es irgendwie halt weitergehen, und hoffentlich die typische Speed 1 Ruhe hier auf Leontini wieder einkehren :)