sinki swimi

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 58191
  • Startdatum
Hm
Er hat es zugegeben,

bereut es,

Strafe muss trotzdem sein.
Sperre für die Welt für immer und für Grepo zumindest eine zeitlang.

Ist aber kompliziert ohne AGON zu schädigen.
Ich wäre dafür Ihn angreifbar zu sperren und alle seine Städte durch Agon erobern zu lassen, zumindest die WW Städte. Er sitzt immerhin auf der Grabinsel.
Wenn die anderen Allis das zulassen würde es zeigen das es doch Fair Play gibt.

Gleiches trifft für die entstandenen Geisterstädte zu.

Vielleicht könnte man die Welt doch zurücksetzen.
Gute Idee, wird aber wohl nichts werden mit dem Fairplay, die GS werden schon gegnerisch zugestellt.
 
Charakterlich eine ganz starke Nummer sich hier im Forum in aller Öffentlichkeit dieser "Straftat" zu bekennen. Man sieht ja wie schnell man einen Shitstorm abbekommt...trotzdem versucht er mit diesem Statement die Ruhe auf Leontini wieder reinzubringen. (Und sicher auch sein Gewissen zu beruhigen)

Traurig, dass die beiden Verschwörungstheoretiker General und Scorpion sich erst so lautstark mit Korruptionsvorwürfen und Machtspielchen seitens SVP zu Wort melden, jetzt aber nicht mal die Eier haben, sich hier für diese Vorwürfe zu entschuldigen. Aber ich verstehe...wozu Anstand und Charakterstärke in der Anonymität des Internets an den Tag legen. Ist ja ohne viel einfacher.

Was Yesteryear mit seiner Aktion getan hat, verdient zurecht einen Bann. Und damit sollte die Sache dann gegessen sein.
Ich hoffe, dass Agon ihre Motivation zurückerlangen kann und wir hier noch eine Weile mit respektablem Umgang zusammen spielen können.
Es gibt immernoch keine Ally mit den 4 WW, geschweige denn eine mit 7.

Würde mich jetzt nur interessieren, wann der Leuchtturm von SPC wieder auf 10 landet?


hidden squirrel schrieb:
Der Supp hat gut gehandelt, ja. Weil man kann nicht die anderen Allymember bestrafen, nur weil einer leichtsinnig mit seinen PWs umgeht.
Ja genau. Und wenn ich meine Haustür nicht 2-fach abschließe, bin ich selber Schuld, wenn jemand bei mir einbricht. Ich lade ihn ja mit meinem leichtsinnigen Verhalten damit ein... unglaublich, was man hier lesen muss.
Jemand hat sich Zugriff eines fremden Accounts erschlichen. Daran ist nicht das schwache Passwort Schuld.

Der Support sollte diesen Vorfall intern evaluieren und ihre Vorgehensweise bei solchen Dingen ändern.
Erst schreibt man von einem Hackerangriff und danach kommen keine weiteren Informationen.
Das lässt natürlich sehr viel Raum für Spekulationen und manch ein Keyboardwarrior sieht seine große Chance auf Aufmerksamkeit.
Das hätte durch ein kurzes Statement später am Abend auch verhindert werden können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich hoffe, dass auch die ganzen Deppen, die den Spieler von SPC angefeindet haben, die Größe besitzen sich bei ihm zu entschuldigen. Es macht echt traurig, hier zu lesen, dass er oder sie ja nur ein Depp ist, der halt ein zu einfaches PW gewählt hat. Hier in der Anonymität eines Spiels über jmd. her ziehen ist so einfach ohne sich über die Konsequenzen Gedanken zu machen.

Lasst die Person mal jemanden sein, der mit Problemen, mit echten Problemen, zu kämpfen hat und sich als Ablenkung hier ins Spiel flüchtet und dann auf einmal massiv angefeindet wird, obwohl er keinerlei Fehler gemacht hat. Wegen eines !§#$%&? SPIELS! Ich will mir gar nicht ausmalen, wo das alles hätte hin führen können, wenn da jmd psychisch angeschlagenes auf einmal massiv angefeindet wird...

Die Corona Situation, massive Anfeindung, und vllt. schon angeschlagene Psyche...kann sich jeder selbst ausmalen was da alles passieren kann. Vielleicht denkt man da mal drüber nach, wenn man sich hier in der Anoynmität besonders stark fühlt und vergisst, dass das nur ein !§#$%&? Spiel ist.

Spoiler: Ich kenne den Spieler nicht, wollte damit aber nur mal zum nachdenken anregen, vllt. nimmt es sich ja mal der ein oder andere zu Herzen.
 
Ich finde es ehrlich gesagt schade, dass das hier so niveaulos wird.

Man kann von der einen oder anderen Allianz halten was man will, aber ich persönlich hatte noch nie so ein spannendes Endgame bei Grepo. Auf meinen vergangenen Welten gab es immer eine übermächtige Allianz aus 100 verschiedenen Fusionen, die sofort 4 Weltwunder geschafft haben. Auf dieser Welt war es durch zwei starke Allianzen + Bnds super spannend. Ist es meiner Meinung nach immer noch...Egal wie das hier ausgeht, aber die Welt ist noch nicht gewonnen...von keiner Allianz.

Selbst wenn dieser Spieler ausgetreten wäre - was er nicht ist - will man doch so nicht gewinnen??

Ihr habt euch beim gunsten auf den Tempel versteift und jetzt ist die Ausgangslage kompliziert.
Und warum hat der angebliche hacker dann nicht einfach kurzen prozess gemacht und hat statt wunder von spc zu crashen, nicht gleich alle von ponys beseitigt? Gleich die von den Bnd noch mit. Sorry den müll könnt ihr eurer großmutter erzählen. Das allein widerspricht schon jeder logik, Wenn sich jemand solcher mittel bedienen kann, macht er nicht so halbe nicht nachvollziehbare dinge. Der Hacker ist eine Erfindung eurer Fantasie, weil ihr einfach nicht verlieren könnt. Armselig!
 
Und warum hat der angebliche hacker dann nicht einfach kurzen prozess gemacht und hat statt wunder von spc zu crashen, nicht gleich alle von ponys beseitigt? Gleich die von den Bnd noch mit. Sorry den müll könnt ihr eurer großmutter erzählen. Das allein widerspricht schon jeder logik, Wenn sich jemand solcher mittel bedienen kann, macht er nicht so halbe nicht nachvollziehbare dinge. Der Hacker ist eine Erfindung eurer Fantasie, weil ihr einfach nicht verlieren könnt. Armselig!
Kannst du bitte den Thread lesen bevor du etwas so unendlich dummes von dir gibst...
 
General Ichverstehnix schrieb:
Und warum hat der angebliche hacker dann nicht einfach kurzen prozess gemacht und hat statt wunder von spc zu crashen, nicht gleich alle von ponys beseitigt? Gleich die von den Bnd noch mit. Sorry den müll könnt ihr eurer großmutter erzählen. Das allein widerspricht schon jeder logik, Wenn sich jemand solcher mittel bedienen kann, macht er nicht so halbe nicht nachvollziehbare dinge. Der Hacker ist eine Erfindung eurer Fantasie, weil ihr einfach nicht verlieren könnt. Armselig!
Ich glaube deine Fantasie geht mit dir durch.

- Jemand hat sich öffentlich dazu bekannt.
- Es existieren stichhaltige Beweise
- Das "Hacken" des Accounts erfolgte letztendlich durch glückliches Erraten des Passwortes. D.h. nicht, dass er jeden "hacken" kann.

Aber ich erwarte garnicht von dir, dass du das verstehst. Spinn dir nur weiter deine Theorien zusammen.
 
Und warum hat der angebliche hacker dann nicht einfach kurzen prozess gemacht und hat statt wunder von spc zu crashen, nicht gleich alle von ponys beseitigt? Gleich die von den Bnd noch mit. Sorry den müll könnt ihr eurer großmutter erzählen. Das allein widerspricht schon jeder logik, Wenn sich jemand solcher mittel bedienen kann, macht er nicht so halbe nicht nachvollziehbare dinge. Der Hacker ist eine Erfindung eurer Fantasie, weil ihr einfach nicht verlieren könnt. Armselig!
Kannst Du lesen ??? Der Logik halber,bevor Du so nen Blödsinn von Dir gibst....
 
Und warum hat der angebliche hacker dann nicht einfach kurzen prozess gemacht und hat statt wunder von spc zu crashen, nicht gleich alle von ponys beseitigt? Gleich die von den Bnd noch mit. Sorry den müll könnt ihr eurer großmutter erzählen. Das allein widerspricht schon jeder logik, Wenn sich jemand solcher mittel bedienen kann, macht er nicht so halbe nicht nachvollziehbare dinge. Der Hacker ist eine Erfindung eurer Fantasie, weil ihr einfach nicht verlieren könnt. Armselig!
@General Ichverlierimmer


Schonmal das offizielle Statement gelesen ?!

Der Begriff Hacker wurde großzügig definiert und meint im vorliegenden Fall einfach einen unberechtigten Accountzugriff...Ergo hat das nichts mit den Weltwundern von den Ponys zu tun
 
Ich glaube deine Fantasie geht mit dir durch.

- Jemand hat sich öffentlich dazu bekannt.
- Es existieren stichhaltige Beweise
- Das "Hacken" des Accounts erfolgte letztendlich durch glückliches Erraten des Passwortes. D.h. nicht, dass er jeden "hacken" kann.

Aber ich erwarte garnicht von dir, dass du das verstehst. Spinn dir nur weiter deine Theorien zusammen.
Bleib ma locker.

Die Offenbarung des Spielers habe ich zu dem Zeitpunkt noch nicht gelesen gehabt, sonst hätt ich das kaum geschrieben. hier kommen die Post's ja im sekundentakt.

Um das Abzukürzen: Einen Hacker gab es tatsächlich nicht, sondern jemanden der mit ein paar Accountdaten mist gebaut hat. Nun gut, das ist alles andere als schön, aber nicht mehr zu ändern und das heiße ich auch alles andere als gut.

Nun habe ich auch nicht das Problem damit, mich bei euch und dem Support zu entschuldigen, dass ich euch unterstellt habe euch gewisse Vorteile verschaffen zu wollen und dem Support die Korruption. Tut mir leid, da lag ich wohl falsch.

Leider habe ich in den 10 Jahren Dauergrepo schon recht viel erlebt und bin dadurch auch etwas gezeichnet von etlichen unschönen Situationen.

Kam halt alles sehr misteriös und unglaubwürdig rüber. Ist aber wohl nun geklärt.

Also nochmal: Es tut mir leid. Ich wollte weder Euch noch dem Support irgendetwas negatives unterstellen.

Ich nehme das was ich dazu geschrieben habe quasi zurück!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich zitiere mich nur sehr selten, aber wenn ... dann ...

Was ich im Übrigen sehr schade finden würde: Einer aus einer Ally (egal welcher) baut Bockmist und der Großteil der ehrlichen Spieler muss drunter leiden - direkt, oder indirekt.

Ich glaube nicht daran, dass AGON einen Hack im Verbund geplant und mit Billigung aller seiner Mitglieder und BND-Partner durchgeführt hat, sondern es eine dumme Aktion eines Einzelnen war.
@Yesteryear hat in einem Moment der (geistigen) Schwäche eine dumme Aktion begangen, die durch nichts zu entschuldigen ist. Jedoch habe ich sehr viel Respekt vor seiner Person, da er sein Fehlverhalten öffentlich hier zugibt und sich auch reumütig zeigt.

Ich hoffe, dass die gegen ihn verhängten Sanktionen andere Spieler abschrecken es ihm gleich zu tun. Ebenso hoffe ich, dass alle jene, die hier gestern herumgekeift und -gegiftet haben ebenfalls seine Größe haben und sich hier zu dem von ihnen gemachten Aussagen äußern (um Verzeihung bitten, sie revidieren, was auch immer).

Abschließend möchte ich allen noch mitteilen, dass die AF von AGON und SVP im beidseitigen Austausch über das weitere Vorgehen stehen und ich bin zuversichtlich, dass ein fairer Entschluss gefasst werden wird.
 
Gemeinsames Statement der Allianzen
-SPC-, --SPC--, Spielverderbende Ponys, ,*Spielverderbende Ponys*, Rise and Shine, The Immortals Four

Wir alle sind über die bedauerlichen Vorgänge des gestrigen und heutigen Tages stark betroffen!

Und uns allen, sowohl in unserem Verbund, wie sicherlich auch im Verbund von AGON ist ein faires Spiel sehr wichtig. Wir möchten daher versuchen, den entstandenen Schaden gemeinsam zu minimieren und hierdurch die Möglichkeit schaffen, diese Welt zu einem fairen und würdigen Ende zu bringen. Dies ist auch dem betroffenen Spieler Karl King sehr wichtig.

Daher möchten wir folgenden Vorschlag - zusätzlich zu den von InnoGames bereits genannten Änderungen -unterbreiten:

- Wir halten einen gegenseitigen Waffenstillstand für unsere WW-Inseln und deren direkt angrenzenden Inseln und Felsen zeitlich begrenzt bis 1.2.21, 23:59:59 Uhr. Hierdurch hat AGON die Möglichkeit, die nun entstandenen Geisterstädte und Städte von gesperrten Spielern hier selbst einzunehmen.
- Städte von wegen dieser Sache angreifbar gesperrten Spieler von AGON werden von uns im gleichen Zeitraum nicht angegriffen
- Geisterstädte, die NICHT auf WW-Inseln sind weiterhin für alle frei angreifbar

Wir hoffen hiermit die Möglichkeit zu schaffen, dass sich AGON wieder sortieren kann und diese Welt auf eine faire Weise zu Ende gespielt werden kann.

Mariantje
- im Namen der Allianzleitungen der o.g. Allies -