Spielerzahlen (laut Grepostats)

Naja, direkt vergleichbar sind sie auch nicht mehr wirklich mit früher. Durch die Heldenwelt-Baustufen starten die Weltwunder je nach Weltensetting mit deutlich weniger Städten, das hat schon auch auch Einfluss auf die Überlebensdauer der Welten.
Solange die Geldkurve stimmt, sind Buffys Spielerkurven für die Herren und Frauen aus Hamburg zweitrangig.
 
Sonntag 30.10.2016

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 2 und Achilles 12 mehr, Bello 4 und Elysium 5 weniger. Insgesamt 3 Accounts mehr.

Alle anderen alten Welten haben verloren, 2.739 Accounts.
Sinope ist 18 Tage alt und hatte heute früh 10 Uhr 11.975 Accounts.
Alles zusammen ergibt eine Zunahme von 533 Accounts.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 64.500, davon 16.901 auf geschlossenen Welten.
Es ergibt sich eine Zahl von ~ 47.600 offenen Accounts, ca. 500 mehr als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 20.100 - 31.700 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix hat jetzt Sinope und weist insgesamt 20.800 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts stieg deutlich um 689 auf 32.902

Die Guestaccounts stiegen um 51 auf 1.325.
Auf Mochlos 1, Olynth 3, Pandosia 4, Rhamnous 574. Sinope hat 743.

3.900 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 15.900 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 25.900 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 27.500 Accounts.

Mochlos verliert 97 Accounts auf jetzt 1.707.
Nysa büßt 73 Accounts ein und hat jetzt 1.320.
Olynth 114 Accounts weniger und hat jetzt noch 2.486. Das WW-Zeitalter hat begonnen.
Pandosia noch mit großen Verlusten, 313 Accounts weniger. Noch 4.080.

Rhamnous hat 1.987 Accounts verloren. (Verlustphase) Noch 11.959.

Sinope hatte heute 10 Uhr 11.975 Accounts. 3.272 mehr als letzte Woche. Etwas weniger Zuwachs, aber immer noch im Mittelmaß.

Gesamtentwicklung:
Normale Verluste der alten Welten.
Die Sonderwelten wieder uneinheitlich. Insgesamt Stagnation.
Mochlos verliert wie erwartet etwas mehr und Olynth wird sich dem anschließen.
Nysa um 100, Pandosia noch deutlich dreistellige Verluste pro Woche.
Rhamnous weiter bei 2.000 Accounts Verlust pro Woche.
Bei Sinope sieht es jetzt eher nach einem Höchststand von 18.000 aus.

Die aktiven Accounts stiegen um ca. 500, die Masteraccounts um 689.
Der Effekt der neuen Welt lässt langsam nach. Nächste Woche wohl noch ein Zuwachs, dann wahrscheinlich Stagnation.





Hier noch ein Diagramm der gesamten Laufzeit von Grepolis. Es handelt sich hierbei um die aktiven Accounts. Die Daten vor November 2014 stammen von http://web.archive.org/web/20100723105148/http://de.grepostats.com/
Teilweise gibt es recht große Lücken in der Erfassung. Besonders 2014. Der Ausreißer nach oben ist wohl die Einführung der Guestaccounts. Wenn man den vernachlässigt zeigt sich seit Januar 2012 schon ein Trend.
Auf der oben genannten Seite kann man bei den verschiedenen Daten sehen wie voll die Welten mal waren.

 
Zuletzt bearbeitet:
Tja, was kam wohl mit 2012, für viele. Es fängt mit V2 an und endet bitter.^^
Danke Buffy für die neue zusätzliche Statistikanzeige.
 
Soweit ich das erkennen kann wurde V2 im März 2011 eingeführt. Wann die älteren Welten umgestellt wurden weiß ich nicht. Ich bin erst seit Januar 2012 da und ins Forum habe ich frühestens im Sommer/Herbst 2012 geschaut. War ja mit Erobern und Farmen beschäftigt. Was bei 3 nicht auf dem Baum war .....
 
Na das würde dann ja doch zusammen passen. Auf den älteren Welten hat man es sich angeschaut und nach einer Weile dem Spiel den Rücken gekehrt.
 
Wobei das Umstellungsdatum wohl am aussagekräftigsten in der Statistik ist, als die Eröffnung neuer Welten mit V2.

Die ersten Welten werden mal zunächst einen ordentlichen Zulauf bekommen, weil neu und toll blabla und dort auch die Spieler deswegen bleiben.
Aber bei den alten Welten, ist es dann nicht mehr so toll blabla, wenn sich grundlegendes verändert und die Qualtiät abnimmt, anstatt angeblich zuzunehmen. Anfangs hat man vielleicht mehr Hoffnung die alte Zeit kehrt zurück oder glaubt sich daran zu gewöhnen, etc, aber ich glaube die Statistik zeigt das schlussendliche Ergebnis.
Bei der V2 Umstellung gab es auch dann das erste extreme Event bereits..... Gefällt vielleicht anfangs, aber je länger man dabei ist, umso weniger natürlich da es die Spielbalance zerstört.

Im Forum war ich auch damals schon aktiv, man sah vermehrte negative Äußerungen und das Großteils von professionellen Spielern. (Naja bei einer 54% Gewinn für V2 bei einer Umfrage....)
 
Es gab damals sehr viele Diskussionen wegen der neuen Software. Es wurden auch Umfragen gemacht, und es wurde sich dabei tatsächlich für die V2 entschieden, so ein unabhängiger Zeuge, damals, der die Abstimmungsergebnisse einsehen durfte.

Wie hoch die Beteiligung an der Umfrage war, das weiß ich allerdings nicht.

Später stellte sich dann raus, dass wegen der Technik sowieso hätte auf V2 umgestellt werden müssen. Warum, auch das weiß ich nicht mehr so genau; von daher ist eine V1 Welt leider illusorisch und müsste wohl völlig neu programmiert werden.

Wir hatten in V1 übrigens nur 4 Götter - kein Hades und keine Artemis und noch nicht allzu viele Goldknöpfchen, d.h. wir haben uns die Zeit in erster Linie damit vertrieben, das Spiel auszuprobieren und drüber zu diskutieren und uns gegenseitig zu beschimpfen wenn zu viele Angriffe innerhalb einer Sekunde ankamen...

Ach genau, woran erinnert das doch gleich;)
 
Tja ich würde mal behaupten das sich @Maerlix Prophezeiung wohl nicht erfüllt hat was das Thema V2 angeht. Naja ich war damals noch nicht dabei aber die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache und egal was Inno seither gemacht hat hatte nur den Sinn mehr Geld in die Kassen zu spülen. Allerdings wurde nie etwas unternommen um Spieler zu halten also sämtliche Aussagen seitens Mitarbeitern von Inno, dies und dies sei nur dazu da um Spieler länger zu halten, werden durch diese Zahlen ad absurdum gestellt.
 
Es ist schade dass sich kein Innomitarbeiter dazu äußern wird.
So lückenhaft die Daten auch sind, sie zeigen schon eine Spitze im März 2011 was zu den ersten V2 Welten passt.
Das richtige Absinken der Zahlen beginnt dann etwa im Februar/März 2012. Hier zeigt sich dann wohl das Aufgeben der V1 Liebhaber nach der Umstellung der älteren Welten
Ich erinnere mich auch an eine massive Werbekampagne auf den privaten Fernsehsendern im Winter 2011/2012. Schließlich hat sie auch mich zu Grepo gebracht.
Aber offensichtlich konnte Grepo da nur noch weniger Spieler als früher auf Dauer begeistern.
 
V1 und V2 hin und her.
Da inno nunmal beschlossen hat die Balance extrem richtung goldspieler zu ändern werden die spieler, die früher in großer zahl höchstens mit verwaltern gespielt haben nie wieder kommen
 

Jimmy P

Gast
Bei dem Geld was du hier mittlerweile ausgeben musst um einigermassen mitzuhalten ist das doch alles kein Wunder. Irgendwann ist halt der Bogen ueberspannt.... Da wir aber alle nicht die genauen Zahlen von Innogames kennen, geh ich mal davon aus, dass ihnen auch bei weniger Spielern wohl genug Geld bleibt um ihre Package ect.Spielchen weiter auszureizen.
 
Sonntag 06.11.2016

Die Sonderwelten weiter uneinheitlich.
Hyper 7 und Achilles 21 mehr, Bello 2 und Elysium 5 weniger. Insgesamt 21 Accounts mehr.

Alle anderen alten Welten haben verloren, 3.372 Accounts.
Sinope ist 25 Tage alt und hatte heute früh 10 Uhr 15.526 Accounts.
Alles zusammen ergibt eine Zunahme von 230 Accounts.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 64.800, davon 16.901 auf geschlossenen Welten.
Es ergibt sich eine Zahl von ~ 47.900 offenen Accounts, ca. 300 mehr als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 20.200 - 31.700 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist insgesamt 22.100 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts stieg um 415 auf 33.317.

Die Guestaccounts stiegen um 44 auf 1.369.
Auf Mochlos 1, Olynth 3, Pandosia 3, Rhamnous 287. Sinope hat 1.075.

3.900 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 16.200 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 26.000 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 27.700 Accounts.

Mochlos verliert 84 Accounts auf jetzt 1.623.
Nysa büßt 77 Accounts ein und hat jetzt 1.243.
Olynth 187 Accounts weniger und hat jetzt noch 2.299.
Pandosia noch mit großen Verlusten, 274 Accounts weniger. Noch 3.806.

Rhamnous hat 2.626 Accounts verloren. (Verlustphase) Noch 9.337.

Sinope hatte heute 10 Uhr 15.526 Accounts. 3.602 mehr als letzte Woche. Das hält sich im erwarteten Rahmen.

Gesamtentwicklung:
Normale Verluste der alten Welten.
Die Sonderwelten weiter uneinheitlich. Insgesamt geringe Gewinne.
Mochlos und Olynth mit für die WW-Phase typischen Verlusten. Man kann sich nicht mehr anmelden, dadurch sind die Verluste ein paar Wochen größer.
Nysa um 100, Pandosia noch deutlich dreistellige Verluste pro Woche.
Rhamnous weiter bei 2.000 Accounts Verlust pro Woche.
Bei Sinope wird es knapp mit den 18.000. Im Laufe der Woche stehen die ersten Löschungen wegen Inaktivität an.

Die aktiven Accounts stiegen um 230, die Masteraccounts um 415.
Seit Mitte der Woche stagnieren die Zahlen. Bis zur nächsten neuen Welt, die ich um den 20. November erwarte, wird sich wohl nicht mehr viel tun.

Die Auswirkungen des Updates 2.124 mit der Urlaubsveränderung wird man wohl erst im Frühjahr sehen. Dieses Jahr betrifft es nur noch Pandosia und das ist noch eine Weile hin. Überhaupt hat Pandosia einen sehr komplizierten Starttermin für die WWs. Die nötigen Punkte sind längst erreicht und wenn ich mich nicht verrechnet habe fällt der Startschuss in der Weihnachtsfriedenszeit.
Das würde dann bedeuten: Antreten zum Liefern am 2. Weihnachtsfeiertag um 23 Uhr. Aber vielleicht habe ich mich ja doch geirrt und es ist ein Tag früher . Dann kann man am Heiligabend noch ein paar Stunden liefern und eventuell die ersten beiden Stufen durchbekommen. Als Innoverantwortliche würde ich den Starttermin per Ordre de Mufti auf den 27.12. verlegen oder gleich ins neue Jahr.


 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 13.11.2016

Die Sonderwelten wieder abwärts, manche nur wenig.
Hyper 17, Achilles 2, Bello 11 und Elysium 2 weniger. Insgesamt 32 Accounts weniger und schon sind die spärlichen Gewinne der letzten beiden Wochen aufgebraucht.

Alle anderen alten Welten haben verloren, 3.516 Accounts.
Sinope ist 32 Tage alt und hatte heute früh 10 Uhr 17.856 Accounts.
Alles zusammen ergibt einen Verlust von 1.186 Accounts.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 64.600, davon 16.901 auf geschlossenen Welten.
Es ergibt sich eine Zahl von ~ 46.700 offenen Accounts, ca. 1.200 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 20.100 - 31.200 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist insgesamt 20.500 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts fiel deutlich um 729 auf 32.588.

Die Guestaccounts fielen um 76 auf 1.293.
Auf Mochlos 1, Olynth 1, Pandosia 4, Rhamnous 23. Sinope hat 1.264.

3.800 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 15.500 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 24.800 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 26.600 Accounts.

Mochlos verliert 80 Accounts auf jetzt 1.643.
Nysa büßt 59 Accounts ein und hat jetzt 1.184.
Olynth 170 Accounts weniger und hat jetzt noch 2.129.
Pandosia noch mit großen Verlusten, 241 Accounts weniger. Noch 3.565.

Rhamnous hat 2.797 Accounts verloren. Noch 6.540.

Sinope hatte heute 10 Uhr 17.856 Accounts. 2.330 mehr als letzte Woche. war nicht mehr so toll diese Woche.

Gesamtentwicklung:
Normale Verluste der alten Welten.
Die Sonderwelten leicht Verluste.
Mochlos und Olynth mit für die WW-Phase typischen Verlusten.
Pandosia noch deutlich dreistellige Verluste pro Woche.
Rhamnous hatt noch einmal deutlich verloren. In den folgenden Wochen ist hier mit Verlusten um 500 zu rechnen.
Die Eröffnungsphase von Sinope ist vorbei. Jetzt 11 Tage Stagnation und mit der neuen Welt Taras geht es dann seinen üblichen Gang abwärts.

Die aktiven Accounts fielen um 1.186, die Masteraccounts um 729.
Der doch recht deutliche Rückgang ist untypisch.
Es waren in der Woche weniger tägliche Neuanmeldungen zu beobachten. Woran das liegt erschließt sich mir nicht so richtig. Gleichzeitig haben wohl doch ein paar mehr Spieler ihre Accounts gelöscht oder wegen Inaktivität verloren. Ob das an der Urlaubsänderung liegt, wer weiß ? Hoffentlich fällt die Herbst/Winterbelebung nicht ins Wasser.

Theben hat es endlich in die Nähe des Countdowns geschafft. Noch 311 Spieler mit mindestens einer Stadt.




 
Zuletzt bearbeitet:
Ich muss einfach mal wieder danke Buffysara sagen.

Mit welcher Gedult und auch Zeitlichenhingabe du uns hier Woche für Woche auf dem laufenden hälst, was die ganzen Zahlen angeht ist schon super.:)
 
Vielen Dank
Die verschieden Tabellen nehmen schon etwas Zeit in Anspruch. Ich mache ja nicht alles hinternander weg.
So alles in allem, mit Text schreiben bißchen mehr als eine Stunde.
Positiver Nebeneffekt oder auch negativer, je nachdem wie man es sieht: Ich bin noch bei Grepolis. Ohne die Zahlen hätte ich längst aufgehört.