Spielerzahlen (laut Grepostats)

Dieses Thema im Forum "Community-Projekte" wurde erstellt von Buffysara, 28.11.14.

  1. Sasukun

    Sasukun

    Beigetreten:
    28.09.10
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    78
    Bei 311 Leuten ist dann bei Taras der Countdown gestartet worden.
    War aber ja nur ne Frage der Zeit.
     
    Stevie2 gefällt das.
  2. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Frohe Ostern [​IMG]

    Sonntag 21.04.2019

    Die Sonderwelten uneinheitlich.
    Hyper 2 und Achilles 5 mehr, Bello 8 und Elysium 9 weniger.
    Insgesamt 10 weniger.
    Casualwelt Rhodos 45 mehr, noch 2.316 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 1.813 Accounts weniger.
    Amisos ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 6.811 Accounts, 1.512 mehr.
    Insgesamt 266 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 52.300, davon 23.120 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 29.200 offenen Accounts, etwa 200 weniger (Rundungsfehler) als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 16.200 - 21.300 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 12.600 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 79 auf 18.337.

    Die Guestaccounts stiegen um 23 auf 807.
    Elysium 3, Pagasa 1, Rhodos 1, Selymbria 8 und Tegea 295.
    Amisos hat bereits 499.

    2.800 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 7.900 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 12.600 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 13.000 Accounts.

    Olous 47 weniger, noch 874.
    Pagasa hat 110 Accounts verloren, noch 1.890.
    Selymbria 271 Accounts weniger, noch 2.021. (6.816 Geisterstädte)
    Tegea ist in der Verlustphase und hat 1.242 Accounts verloren, noch 5.793.

    Amisos ist 19 Tage alt und hat bis heute 10 Uhr 6.811 Accounts erreicht, 1.512 mehr als letzte Woche.
    Die Welt schwächelt ein wenig.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sandbox 2 einer weniger und Sandbox 12 drei mehr
    Auf Sandbox 11 wurde Last Stand gewonnen, Countdown läuft, Schließung in der Nacht zum 28. April.
    Sandbox 13 blieb gleich. Es bleiben wohl knapp 800 Accounts.

    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten uneinheitlich stagnierend.
    Olous wird in den nächsten 2 Wochen mittlere zweistellige Verluste haben.
    Pagasa wird in der nächsten Woche um 100 Accounts verlieren.
    Selymbria wird in der nächsten Woche um 200 Accounts verlieren.
    Tegea ist in der Verlustphase und wird in der nächsten Woche deutlich mehr als 1.000 Accounts verlieren.
    Amisos diese Woche etwas schlechter. So werden es wohl knapp 9.000 Accounts nach der Eröffnungsphase sein.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 266 auf 29.216, die Masteraccounts um 79 auf 18.337.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts stagnierte. (1.366)
    Wie erwartet ein leichter Rückgang der Gesamtzahlen, sollte sich nächste Woche fortsetzen

    Olous : Last Stand wurde gewonnen. Der Countdown läuft. Die Welt sollte voraussichtlich in der Nacht zum 4. Mai schließen.

    Taras Hier läuft ebenfalls der Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 16. Mai.

    Carphi hat noch 305 Accounts mit mindestens einer Stadt. Nu aber nächste Woche.

    Dimale hat noch 328 Accounts mit mindestens einer Stadt. Countdown vielleicht im Juni.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.19
    AnWePe, Draba Aspera und Mim le Fay gefällt das.
  3. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Sonntag 28.04.2019

    Die Sonderwelten uneinheitlich.
    Hyper 8 und Bello 1 weniger, Achilles 2 und Elysium 7 mehr.
    Insgesamt blieb es gleich.
    Casualwelt Rhodos 11 weniger, noch 2.305 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 1.850 Accounts weniger.
    Amisos ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 8.151 Accounts, 1.340 mehr.
    Insgesamt 521 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 51.800, davon 23.120 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 28.700 offenen Accounts, etwa 500 weniger als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 16.100 - 20.800 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 12.900 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 328 auf 18.009.

    Die Guestaccounts fielen um 61 auf 746.
    Achilles 1, Elysium 2, Pagasa 1, Rhodos 2, Selymbria 4 und Tegea 94.
    Amisos hat bereits 642.

    3.200 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 7.900 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 11.700 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 12.600 Accounts.

    Olous 36 weniger, noch 838.
    Pagasa hat 106 Accounts verloren, noch 1.784.
    Selymbria 217 Accounts weniger, noch 1.804. (5.496 Geisterstädte)
    Tegea ist in der Verlustphase und hat 1.369 Accounts verloren, noch 4.424.

    Amisos ist 26 Tage alt und hat bis heute 10 Uhr 8.151 Accounts erreicht, 1.340 mehr als letzte Woche.
    Die Welt schwächelt weiter und ist jetzt nur noch knapp besser als Tegea.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sandbox 2 und Sandbox 12 ein paar mehr.
    Sandbox 11 wurde planmäßig in der Nacht zu heute mit 219 Accounts geschlossen. Die Welt lief nur 181 Tage.
    Sandbox 13 ein paar weniger.

    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten uneinheitlich stagnierend.
    Olous wird in der nächsten Woche noch ein paar Accounts verlieren ehe es dann in der Nacht zum nächsten Sonnabend vorbei ist.
    Pagasa wird in der nächsten Woche um 100 Accounts verlieren.
    Selymbria wird in der nächsten Woche um 200 Accounts verlieren.
    Tegea ist in der Verlustphase und wird in der nächsten Woche etwa 1.000 Accounts verlieren.
    Amisos auch diese Woche etwas schlechter. Ich glaube nicht mehr an 9.000 Accounts. Leider scheint es wohl keinen Unterschied zu machen ob Dominanz oder Weltwunder.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 521 auf 28.695, die Masteraccounts um 328 auf 18.009.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts fiel recht deutlich. (1.223)
    Der Rückgang fiel doch etwas deutlicher aus. Ursache wohl die geringere Zahl der Neuanfänger. Nächste Woche wird Olous schließen und damit werden wohl ca. 800 aktive Accounts verloren gehen. Außerdem endet die Eröffnungsphase von Amisos. Die normalen Verluste obendrauf könnte es ganz schön heftig werden. Ich erwarte eine deutliche Abnahme der Masteraccounts und die aktiven Weltenaccounts werden um mindestens 1.000 nachgeben, es könnten auch 1.500 sein.

    Olous : Last Stand wurde gewonnen. Der Countdown läuft. Die Welt sollte voraussichtlich in der Nacht zum 4. Mai schließen.

    Taras Hier läuft ebenfalls der Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 16. Mai.

    Carphi ist jetzt auch im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 22. Mai.

    Dimale hat noch 327 Accounts mit mindestens einer Stadt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.19
    AnWePe und Draba Aspera gefällt das.
  4. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Sonntag 05.05.2019

    Die Sonderwelten einheitlich abwärts.
    Hyper 15, Achilles 3, Bello 4 und Elysium 13 weniger.
    Insgesamt 35 weniger.
    Casualwelt Rhodos blieb gleich, noch 2.305 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 1.323 Accounts weniger.
    Amisos ist 33 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 9.186 Accounts, 1.035 mehr.
    Olous wurde geschlossen, 803 Accounts die eigentlich keine mehr sind.
    Insgesamt 1.126 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 51.500, davon 23.923 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 27.600 offenen Accounts, etwa 1.100 weniger als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 15.100 - 19.600 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 12.400 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 205 auf 17.804.

    Die Guestaccounts stiegen um 58 auf 804.
    Achilles 1, Elysium 2, Pagasa 3, Rhodos 2, Selymbria 3 und Tegea 12.
    Amisos hat bereits 781.

    3.400 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 8.000 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 11.600 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 12.500 Accounts.

    Olous 35 weniger, die Welt wurde mit 803 Accounts geschlossen.
    Pagasa hat 84 Accounts verloren, noch 1.700.
    Selymbria 158 Accounts weniger, noch 1.646. (4.569 Geisterstädte)
    Tegea hat die Verlustphase beendet und noch einmal 889 Accounts verloren, noch 3.535.

    Amisos ist 33 Tage alt und hat bis heute 10 Uhr 9.186 Accounts erreicht, 1.035 mehr als letzte Woche.
    Der 1. Mai verhinderte Schlimmeres, so ist die Welt doch noch über 9.000 Accounts gekommen. Nach der 30-tägigen Eröffnungsphase waren es am Donnerstag 8.973 Accounts. Leicht besser als Tegea, für eine WW-Welt aber doch enttäuschend.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sandbox 2 etwas mehr weniger (43) und Sandbox 12 ein paar mehr.
    Sandbox 13 ein paar weniger.

    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten einheitlich leicht abwärts.
    Pagasa wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
    Selymbria wird in der nächsten Woche um 100 Accounts verlieren.
    Tegea hat die Verlustphase beendet und wird in der nächsten Woche etwa 400 Accounts verlieren.
    Amisos wird bis zur Eröffnung der nächsten Welt bei etwas über 9.000 Accounts stagnieren.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 1.126 auf 27.569, die Masteraccounts um 205 auf 17.804.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts blieb in etwa gleich. (1.242)
    Alles in allem blieben die Gesamtverluste recht moderat, besonders der Verlust bei den Masteraccounts war recht gering. Wahrscheinlich haben sich die Spieler in den 14 Tagen Friedenszeit bereits eine neue Welt gesucht. Trotzdem nähern wir uns langsam dem historischem Tiefstwert vom letztem November (17.354).
    Bei den aktiven Weltenaccounts sind wir da noch rund 2.000 weg.
    Bis zur Eröffnung der nächsten Welt erwarte ich moderate Verluste beider Gesamtzahlen. Sollte die neue Welt nach Schließung von Taras und Carphi kommen, was ich eigentlich nicht glaube, könnten es auch ein paar mehr sein.

    Olous wurde in der Nacht zum 4. Mai geschlossen. Die erste deutsche Dominanzwelt lief 228 Tage. Das wird aber mehr oder weniger durch die Weltensettings vorgegeben.

    Taras ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 16. Mai.

    Carphi ist jetzt auch im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 22. Mai.

    Dimale hat noch 324 Accounts mit mindestens einer Stadt.

    [​IMG]
     
  5. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Sonntag 12.05.2019

    Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts.
    Hyper 5, Achilles 12 und Bello 15 weniger, Elysium 4 mehr.
    Insgesamt 28 weniger.
    Casualwelt Rhodos 22 weniger, noch 2.283 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 696 Accounts weniger.
    Amisos ist 40 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 9.065 Accounts, 121 weniger.
    Insgesamt 867 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 50.600, davon 23.923 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 26.700 offenen Accounts, etwa 900 weniger als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 14.900 - 19.200 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 12.000 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 491 auf 17.313.

    Die Guestaccounts fielen um 23 auf 781.
    Achilles 2, Elysium 1, Pagasa 5, Rhodos 2, Selymbria 1 und Tegea 6.
    Amisos hat 764.

    3.000 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 7.500 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 10.900 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 11.800 Accounts.

    Pagasa hat 60 Accounts verloren, noch 1.640.
    Selymbria 141 Accounts weniger, noch 1.505. (3.998 Geisterstädte)
    Tegea 382 weniger, noch 3.153.

    Amisos ist 40 Tage alt und hatte 10 Uhr 9.065 Accounts, 121 weniger als letzte Woche.
    Gehts jetzt schon abwärts?

    [​IMG]

    Sandbox 2 etwas mehr (34) und Sandbox 12 ein paar weniger.
    Sandbox 13 hatte einen kleinen Einbruch, 34 weniger (eher Acounts ohne Stadt)

    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts. Insgesamt eilen wir hier seit März von einem Tiefstwert zum nächsten. Jetzt sind es zusammen 3.622 Accounts.
    Pagasa ist seit heute in der Dominanzphase wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
    Selymbria wird in der nächsten Woche um 100 Accounts verlieren.
    Tegea wird in der nächsten Woche etwa 300 Accounts verlieren.
    Amisos wird bis zur Eröffnung der nächsten Welt bei etwa 9.000 Accounts stagnieren.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 867 auf 26.702, die Masteraccounts um 491 auf 17.313. Neuer historischer Tiefstwert bei den Masteraccounts. Noch nie spielten in Deutschland (de.) weniger Menschen Grepolis.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts fiel recht deutlich. (1.076)
    Die Verluste fielen doch etwas größer aus als erwartet. Wohl auch weil die Zahl der Neuanfänger so gering war. Da noch keine neue Welt angekündigt ist und nächste Woche Taras schließt ist die Gefahr recht groß, dass wir auch bei den aktiven Accounts einen neuen historischen Tiefstwert erreichen. Der alte vom November 2018 liegt bei 25.573.
    Und das alles bevor der Sommer richtig begonnen hat. Keine guten Aussichten.

    Pagasa hat mit der Dominanzphase begonnen. Richtig ernst wird es aber erst im November wenn die Herabsetzungsphase beginnt.

    Taras ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 16. Mai.

    Carphi ist auch im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 22. Mai.

    Dimale hat noch 323 Accounts mit mindestens einer Stadt.

    [​IMG]
     
    AnWePe und Draba Aspera gefällt das.
  6. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.802
    Zustimmungen:
    2.320
    Der tatsächliche Einbruch auf zz13 (Belagerung, WW-Endspiel) lässt sich in den Statistiktools aktuell noch nicht nachvollziehen, da in diesen nur die Accounts gezählt werden. Die Welt war in den letzten Wochen durch massiven Einsatz von Niedermoral-Accounts zu einer so frustrierenden Angelegenheit geworden, dass sich etliche Spieler dazu entschieden haben, die Welt in einer Protestaktion zu verlassen - zumal ein Hinweis auf die Situation im Beta-Forum ohne jede Reaktion des Beta-Teams geblieben war.

    Da nur die wenigsten jener Accounts über die Neustartfunktion ad hoc zu Geistern geworden sind und nun außerdem ein Domino-Effekt zu erwarten ist, da durch die Aktion gesichertes Allianzgebiet verloren ging, wird es wohl ein wenig dauern, bis die Folgen in ihrem ganzen Ausmaß auch in den Statistiken erkennbar werden..

    In diesem Zusammenhang ist es auch einigermaßen spannend, dass für den 14.05. der Start einer neuen Beta-Belagerungswelt (Dominanz) angekündigt wurde, zu der es noch keine explizite Aussage zur Moral gibt. Startet auch diese Welt wieder mit aktiver Moral und ohne Anpassungen der Moral bei Belagerungen, steht wohl zu befürchten, dass sie die Probleme der zz13 erbt.
     
  7. Mr.Man65

    Mr.Man65

    Beigetreten:
    31.12.18
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    78
    wieder die Sache mit den Moralis.....
    Die Moral sollte nach xy Wochen Spielzeit in einer Welt automatisch auf 80 oder 90% steigen, weil wer da immer noch mit nur einer Stadt (oder 2 oder 3) "herumgurkt", spielt eh nicht Grepolis .
    Den Statistiken tun diese Accounts auch nicht gut, weils doch auch nur für eine Verfälschung sorgen. Aber wenn sich der Betreiber da scheinbar unbedingt "etwas schön färben muss" stehen wir eben im Regen (oder so)
     
  8. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.802
    Zustimmungen:
    2.320
    Die zz14 startete tatsächlich auch wieder mit Moral, und ohne dass irgendwelche Anpassungen im Moralsystem in Aussicht gestellt wurden. Da ihre Einstellungen, vom Endspiel mal abgesehen, fast identisch sind mit der so stark problembelasteten Vorgängerwelt zz13, herrscht gerade allgemeine Ratlosigkeit unter den Betaspielern - das ist in allen Chats und Kontakten sehr deutlich spürbar. Die Leute haben nun den Eindruck, dass die geschilderten Probleme der zz13 entweder nicht ernst genommen oder gar nicht erst wirklich wahrgenommen worden sind (es gab ja schließlich, wie gesagt, keinerlei Reaktion darauf im Betaforum), und ich würde mal vermuten, dass die Spielerzahlen von zz14 diese Enttäuschung reflektieren werden.

    Wie immer bin ich aber ebenso davon enttäuscht, dass so viele Spieler die Probleme zwar als direkt oder indirekt Betroffene in vollem Umfang wahrnehmen und sich darüber in Chats und Allianzforen teils heftigst echauffieren, aber so wenige dazu bereit sind, das Thema dann auch in den öffentlichen Foren zu treiben und für die notwendigen Anpassungen zu kämpfen, anstatt sich einfach verdrossen aus dem Spiel zurückzuziehen und zu schmollen. Unsere Inno-Offiziellen können nicht hellsehen, man muss ihnen aufzeigen, wo der Schuh drückt und weshalb man ihn sich nicht erneut anziehen möchte. Immer wieder.

    GIC hat zugesagt, das Morali-Problem (insbesondere auf Belagerungswelten) beim Teamtreffen in Hamburg am nächsten Wochenende nochmal anzusprechen, aber natürlich wäre es hilfreich, ihm auch nochmal Material für einen solchen Vorstoß mitzugeben.
     
  9. missstrolch

    missstrolch

    Beigetreten:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    ich denke die verluste bei den beiden neuen welten lassen sich u.a. erklären, dass derzeit selymbria und pagasa in der domi-phase sind und zeit der spieler beanspruchen...
     
  10. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Sonntag 19.05.2019

    Die Sonderwelten uneinheitlich stagnierend.
    Hyper 1 und Bello 6 mehr, Achilles 5 und Elysium 1 weniger.
    Insgesamt 1 mehr.
    Casualwelt Rhodos 16 weniger, noch 2.267 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 585 Accounts weniger.
    Amisos ist 47 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 8.985 Accounts, 80 weniger.
    Taras wurde geschlossen, wieder 299 Accounts die eigentlich keine mehr sind.
    Insgesamt 979 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 49.900, davon 24.222 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 25.700 offenen Accounts, etwa 1.000 weniger als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 14.400 - 18.600 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 11.300 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 351 auf 16.972.

    Die Guestaccounts fielen um 1 auf 780.
    Hyper 1, Achilles 2, Bello 1, Elysium 1, Pagasa 4, Rhodos 4 und Tegea 7.
    Amisos hat 760.

    2.600 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 7.100 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 10.400 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 11.300 Accounts.

    Pagasa hat 111 Accounts verloren, noch 1.529. Ein paar mehr Verlust weil die Dominanzphase begonnen hat und die Welt damit für Neuanmeldungen geschlossen ist.
    Selymbria 104 Accounts weniger, noch 1.401 (3.228 Geisterstädte)
    Tegea 272 weniger, noch 2.881.

    Amisos ist 47 Tage alt und hatte 10 Uhr 8.985 Accounts, 80 weniger als letzte Woche.
    Weiter abwärts, schönes Wetter?

    [​IMG]

    Sandbox 2 etwas mehr (50) und Sandbox 12 ein paar weniger.
    Sandbox 13 der Einbruch wird größer, 59 weniger. Die Flüchtlinge sind eventuell nach der alten Sandbox 2 gegangen.
    Sandbox 14 wurde eröffnet und hatte bis heute 10 Uhr 284 Accounts, ganze 135 weniger als Sandbox 13 zum gleichen Zeitpunkt. Läuft also grottenschlecht. Ursache wohl vergleichbare Settings und keinerlei Reaktion auf Moralis.


    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten uneinheitlich stagnierend.
    Pagasa ist in der Dominanzphase wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
    Selymbria wird in der nächsten Woche um 100 Accounts verlieren.
    Tegea wird in der nächsten Woche um 200 Accounts verlieren.
    Amisos wird bis zur Eröffnung der nächsten Welt bei etwa 9.000 Accounts stagnieren.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 979 auf 25.723, die Masteraccounts um 351 auf 16.972. Neuer historischer Tiefstwert bei den Masteraccounts.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts hat sich wieder normalisiert. (1.248)
    Die wieder etwas mehr echten Neuanfänger verhinderten einen neuen Tiefstwert bei den aktiven Accounts schon diese Woche. Da aber immer noch keine neue Welt angekündigt ist und zudem Carphi schließt wird es nächsten Sonntag soweit sein. Höchstwahrscheinlich rutscht Grepolis sogar unter 25.000 aktive Weltenaccounts in de.

    Die mittlerweile recht lange Pause bei der Welteneröffnung kann ich mir nur mit den Konzeptschwächen des Dominanzsystems erklären. Eventuell wird überlegt hier noch einmal Anpassungen vorzunehmen oder wieder ganz zu den Weltwundern zurückzukehren.
    An die andere Möglichkeit wollen wir mal noch nicht denken. (Auslaufen und Einstellung von Grepolis)

    Tegea zeigt das übliche Verhalten wenn die Welt nicht mehr die empfohlene Welt ist. Amisos leidet wohl unter der Jahreszeit.

    Taras wurde mit 299 Accounts nach 903 Tagen geschlossen. Das muss schon als recht lange Laufzeit bezeichnet werden

    Carphi ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 22. Mai.

    Dimale hat noch 321 Accounts mit mindestens einer Stadt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.19
  11. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Sonntag 26.05.2019

    Die Sonderwelten uneinheitlich.
    Hyper 9 und Elysium 23 mehr, Achilles 1 und Bello 8 weniger.
    Insgesamt 23 mehr.
    Casualwelt Rhodos 4 weniger, noch 2.263 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 435 Accounts weniger.
    Amisos ist 54 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 9.080 Accounts, 95 mehr.
    Carphi wurde geschlossen, wieder 289 Accounts die eigentlich keine mehr sind.
    Insgesamt 610 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 49.600, davon 24.511 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 25.100 offenen Accounts, etwa 600 weniger als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 14.100 - 18.200 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 11.600 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 144 auf 16.828.

    Die Guestaccounts fielen um 7 auf 773.
    Hyper 2, Achilles 1, Bello 1, Elysium 1, Pagasa 4, Rhodos 5 und Tegea 5.
    Amisos hat 754.

    2.300 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 6.900 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 10.100 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 11.000 Accounts.

    Pagasa hat 73 Accounts verloren, noch 1.456.
    Selymbria 74 Accounts weniger, noch 1.327. (2.549 Geisterstädte)
    Tegea 190 weniger, noch 2.691.

    Amisos ist 54 Tage alt und hatte 10 Uhr 9.080 Accounts, 95 mehr als letzte Woche.
    Eine leichte Erholung, fast ausschließlich von gestern zu heute.

    [​IMG]

    Sandbox 2 etwas mehr (62) und Sandbox 12 ein paar mehr.
    Sandbox 13 diesmal 67 weniger. Hier kommt beides zusammen. Die Welt ist nicht mehr empfohlen und der Frust über Moralis.
    Sandbox 14 weiterhin unterirdisch. Fraglich ob es über 600 Accounts werden.
    Die uralte Sandbox 2 hat jetzt die meisten Accounts. Wie viel davon ernsthaft bespielt werden, wer weiß?
    Grepomatrix hat die Welt leider nicht. Ich denke bestenfalls die Hälfte

    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten uneinheitlich.
    Pagasa und Selymbria sind in der Dominanzphase und werden in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
    Tegea wird in der nächsten Woche zwischen 100 und 200 Accounts verlieren.
    Amisos wird bis zur Eröffnung der nächsten Welt bei etwa 9.000 Accounts stagnieren.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 610 auf 25.113, die Masteraccounts um 144 auf 16.828. Beides neue historische Tiefstwerte.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts in etwa stabil. (1.265)
    Der leichte Zuwachs auf Amisos verhinderte das es unter 25.000 aktive Welten-Accounts ging.
    Nun aber nächste Woche da immer noch keine neue Welt angekündigt ist.
    Die Gesamtverluste werden nächste Woche eher moderat sein.

    Zum Thema neue Welt wurde mir versichert, dass ich mir keine Sorgen machen müsse. [​IMG]

    Carphi wurde mit 289 Accounts nach 729 Tagen geschlossen. Ein Tag hat an genau 2 Jahren gefehlt.

    Dimale hat noch 320 Accounts mit mindestens einer Stadt.

    [​IMG]
     
  12. Mr.Man65

    Mr.Man65

    Beigetreten:
    31.12.18
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    78
    Buffysara das "gefällt mir" ist für deine Arbeit, Die finde ich wirklich bemerkenswert gut.
    Leider das Ergebnis nicht [​IMG] Da wissen wir wo die Verantwortung dafür liegt.
     
  13. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    569
    sorry aber das is halt wie scho paar mal erwähnt QUARK^^

    weil bitte wo steht dann was Moral machen soll? Im Wiki und was steht da?

    es soll neue Spiele schützen? NEIN
    es soll aktive schützen? NEIN
    da steht es soll KLEINE schützen und genau das machts aktuell auch, zuerst müsste also Inno sagen ok so wars ned gewollt wir müssen reagieren und die Definition was Moral tun soll überdenken.

    Wär z.b. ok zu sagen so wir haben nachgedacht und die Moral soll NEUE Spieler schützen (wieso dann jedoch Casual gemacht wurde steht dann zur Frage^^) daher ändern wir die Moral das sie nur noch temporär so und solange gilt.
    Problem is dann halt dennoch das es Optionen gibt das zu umgehen oder ned?
    Weil fangt man erst kurz vor ANmeldestop an haste dennoch ne gute Weile in der wichtigen Phase Optionen, verlierst aber evtl einige Spieler die WIRKLICH neu sind und von den superfairen Spielern angegangen werden weil sind ja leichte Gegner die mal dann als viel größerer atten kann.

    Was is denn das Problem der Moralis?

    nun das sie fiese Kolos stellen die man dann nimmer kicken kann oder das die spamen und nerven und selber die app aushaben können blablabla

    zum Punkt eins is die Gegenmassnahme doch SIMPEL, einfach kein Kolo fangen (und bitte wenn da wer sagt sorry aber zuviele Gegner usw. usw. konnte nicht mehr verteidigen dann muss ich lachen weil Backtimer Standdef usw.) muss man halt reagieren und Leute wo hin bringen die sich keins fangen FERTIG

    Atts und spams usw. naja die atten und spamen die die NMler deffen oder inno halt doch mal das Problem in den Griff kriegen

    So oder so is der NMler ned die Wurzel allen Bösen DAS sind andere Dinger die man evtl eher angehen sollte.^^


    Und du sagst wer so und soviele Städte weniger hat wie andere spielt eh ned richtig Grepo?, is dir bewusst das es Leute gibt die bewusst sagen ich hab ned die Zeit für mehr Städte und gewollt ned mehr haben und KEINE Morali machen? Wo ziehst du die Grenze? jemand der 5 Städte hat is dann einer der ned richtig spielt weil andere scho 20 haben? oder wie schauts mit der Speed aus? sind 3Städte Sped 4 zu wenig und bei Speed 1 auch?

    also ne sorry aber das is bissl zu einfach gedacht.

    @Buffysara

    du denkst das das WETTER hier nen negativen Einfluss hatte?
    Wohnst du in der Sahara oder wie, weil hier pisst es seit gefühlt Monaten da geht doch keiner raus da bleiben alle drin und spielen Grepo (naja oder auch ned^^)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.19
    spock gefällt das.
  14. Mr.Man65

    Mr.Man65

    Beigetreten:
    31.12.18
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    78
    Moraldiskussion ist hier wohl falsch denk ich. (-müsste alles erst mal detailliert durchdacht werden -aber wie gesagt, nicht hier und bei der Begeisterung wie Anregungen von Inno angenommen werden, was machts für einen Sinn.
    Ich kaufe mir ja nicht mal mehr die "spezial Gold Angebote", weils einfach nur noch frustrierend ist was man hier zu sehen bekommt(die Spielerzahlen) und was von Inno kommt (die "tollen Neuerungen" die keiner braucht).
    [​IMG]
     
  15. Mr.Man65

    Mr.Man65

    Beigetreten:
    31.12.18
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    78
    Ich stelle jetzt auch immer wieder fest das jene Spieler so nach und nach aufhören, die sich ihr Premium über den Goldhandel erspielt haben.
    Das hat Inno ja mit dem so beliebten "Goldhandel Update" praktisch unmöglich gemacht (naja die "Bot-cheater" haben wieder was dazu bekommen).
    Und man kann jetzt auch keinem Spieler mal schnell 1000 oder 2000 Gold rüber schieben. Denen geht so nach und nach das Premium aus. Und ich kanns verstehen, ohne Verwalter und Kapitän kannst das ja vergessen wennst ein paar Städte(Inseln) hast.
    Hat Inno wieder echt gut gemacht, hoffe die in Hamburg sind stolz drauf, das diese Spieler dann auch noch weg fallen. -Wir haben ja genug davon oder?
     
  16. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Sonntag 02.06.2019

    Die Sonderwelten uneinheitlich.
    Hyper 13, Achilles 4 und Elysium 6 weniger, Bello 12 mehr.
    Insgesamt 11 weniger.
    Casualwelt Rhodos 51 weniger, noch 2.212 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 416 Accounts weniger.
    Amisos ist 61 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 9.263 Accounts, 183 mehr.
    Insgesamt 295 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 49.300, davon 24.511 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 24.800 offenen Accounts, etwa 300 weniger als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 14.000 - 18.000 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 11.100 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 25 auf 16.803.

    Die Guestaccounts stiegen um 4 auf 777.
    Hyper 1, Achilles 2, Bello 1, Elysium 2, Pagasa 3, Rhodos 6 und Tegea 6.
    Amisos hat 756.

    2.100 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 6.800 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 10.000 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 10.800 Accounts.

    Pagasa hat 95 Accounts verloren, noch 1.361.
    Selymbria wieder 74 Accounts weniger, noch 1.253. (1.969 Geisterstädte)
    Tegea 151 weniger, noch 2.540.

    Amisos ist 61 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 9.263 Accounts, 183 mehr als letzte Woche.
    Himmelfahrt samt Brückentag sorgten für eine leichte Zunahme.

    [​IMG]

    Sandbox 2 ein paar mehr (9) und Sandbox 12 ein paar weniger (7).
    Sandbox 13 diesmal 74 weniger. Bin mal gespannt wo sich das stabilisiert?
    Sandbox 14 nur 56 mehr auf jetzt 431. Mittlerweile ist es fraglich ob es überhaupt 500 Accounts werden. Die Eröffnungsphase ist nächste Woche vorbei und dann stagnieren neue Welten normalerweise.

    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten uneinheitlich.
    Pagasa und Selymbria sind in der Dominanzphase und werden in der nächsten Woche hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
    Tegea wird in der nächsten Woche um 100 Accounts verlieren.
    Amisos wird bis zur Eröffnung der nächsten Welt bei etwa 9.000 Accounts stagnieren.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 295 auf 24.818, die Masteraccounts um 25 auf 16.803. Beides neue historische Tiefstwerte.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts in etwa stabil. (1.295)
    Nun sind wir unter 25.000 aktiven Weltenaccounts. Mal sehen wie weit es noch abwärts geht bevor die neue Welt kommt. Nun wohl doch erst nach dem Event.
    Die Gesamtverluste werden nächste Woche eher moderat sein.

    Dimale hat noch 317 Accounts mit mindestens einer Stadt.

    Hermonassa ist heute 1.426 Tage alt und damit zweitlängste normale Welt. (Sonderwelten außen vor.)
    Die Welt hat 15 später gestartete Welten überlebt und das Ende ist noch ein bißchen hin.
    Ich halte eine Laufzeit bis 2020 für sicher und ein Überholen der bisher langlebigsten Welt Alpha für möglich.
    Hier mal die ersten 10 Welten nach Laufzeit in Tagen sortiert.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.19
    AnWePe, Draba Aspera und Mim le Fay gefällt das.
  17. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    569
    ok so optimistisch seh ich das ned^^ (leider)

    Kommt halt drauf an wie Hermo das Sommerloch übersteht, aber wer hätte gedacht das es mal ne "neuere" Welt gibt die Gamma überholen kann?
     
  18. frühling12

    frühling12

    Beigetreten:
    07.12.11
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    130
    Durch das Event könnte die Zahl der Masteracc steigen, schauen wir mal.
     
  19. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Sonntag 09.06.2019

    Die Sonderwelten einheitlich leicht aufwärts.
    Hyper 5, Achilles 4, Bello 3 und Elysium 2 mehr.
    Insgesamt 14 mehr.
    Casualwelt Rhodos 7 weniger, noch 2.205 Accounts.

    Alle alten Welten einschließlich Tegea haben verloren, 331 Accounts weniger.
    Amisos ist 68 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 9.194 Accounts, 69 weniger.
    Insgesamt 393 Accounts weniger.

    Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 48.900, davon 24.511 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 24.400 offenen Accounts, etwa 400 weniger als letzte Woche.
    Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 13.900 - 17.700 einigermaßen aktiv bespielt.
    Grepomatrix weist 10.900 aktive Accounts aus.

    Die Zahl der Masteraccounts fiel um 233 auf 16.570.

    Die Guestaccounts fielen um 39 auf 738.
    Hyper 1, Achilles 2, Bello 2, Elysium 1, Pagasa 2, Rhodos 5 und Tegea 4.
    Amisos hat 721.

    2.100 Accounts haben keine Stadt.
    Weniger als 800 Punkte haben 6.700 Accounts.
    Weniger als 3.000 Punkte haben 9.700 Accounts.
    Nur eine oder keine Stadt haben 10.500 Accounts.

    Pagasa hat 72 Accounts verloren, noch 1.289.
    Selymbria 69 Accounts weniger, noch 1.184. (1.541 Geisterstädte)
    Tegea 123 weniger, noch 2.417.

    Amisos ist 68 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 9.194 Accounts, 69 weniger als letzte Woche.

    [​IMG]

    Sandbox 2 ein paar weniger (22) und Sandbox 12 ebenfalls ein paar weniger (5).
    Sandbox 13 diesmal 52 weniger.
    Sandbox 14 nur 54 mehr auf jetzt 485.
    Könnte sein das die Daten nicht aktuell sind. Eventuell aktualisiert Innogames die Betadaten seit Freitag nicht mehr.

    [​IMG]

    Gesamtentwicklung:
    Die Sonderwelten uneinheitlich minimal aufwärts.
    Pagasa ist in der Dominanzphase und wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
    Selymbria hat mit der Herabsetzungsphase der Dominanz begonnen und wird in den nächsten Wochen auch hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
    Tegea wird in der nächsten Woche um 100 Accounts verlieren.
    Amisos wird bis zur Eröffnung der nächsten Welt am kommenden Mittwoch bei etwa 9.000 Accounts stagnieren. Danach geht es steil abwärts.

    Die aktiven Welten-Accounts fielen um 393 auf 24.425, die Masteraccounts um 233 auf 16.570. Beides neue historische Tiefstwerte.
    Die Zahl der neuen Masteraccounts brach um über 200 ein. (1.035)
    Hoffen wir das mit Eröffnung der neuen Welt Byblos am 12. Juni die Gesamtzahlen etwas aufwärts gehen. Die Spieler mussten ja immerhin 71 Tage warten. Solange dauerte es zuletzt im Jahr 2015.
    Es ist aber Sommer mit schönem Wetter, zumindest in Berlin, also wer weiß wie viele Menschen da Lust auf eine recht schnelle Dominanzwelt haben. 26.000 aktive WeltenAccounts und 18.000 Masteraccounts wären schön.

    Selymbria hat mit der Herabsetzungsphase begonnen. Ich denke Last Stand sollte nach 2 weiteren Herabsetzungen Anfang Juli möglich sein. 7 Tage Last Stand, 14 Tage Friedenszeit. Die Welt würde dann Ende Juli, Anfang August zu sein. Größere Manipulationen des Dominanzwertes mal außen vor.

    Dimale hat noch 316 Accounts mit mindestens einer Stadt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.19
  20. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.595
    Es gibt Ärger mit den von Innogames bereitgestellten Daten.
    Auf den Betas seit 6. Juni auf de. wahrscheinlich seit gestern.
    Sollte das anhalten wird mein Bericht nur rudimentär und verfälscht sein.
    Eventuell fällt er auch ganz aus.
     

Seitenanfang