Spielerzahlen (laut Grepostats)

Die Spielverderber enttäuschten etwas. Da muss einiges schief gelaufen sein.

naja, ohne die Leistung von reden beim Bau an sich herabzusetzen
sie hatten durch ihren selfbash einfach wesentlich mehr städte, damit mehr ressis und auch mehr gunst + viel geld beim schlachtschiffevent wegen den gunstboostern, da hätte SV ebenfalls richtig reincashen müssen und das macht nicht jeder spieler

da muss also nicht unbedingt einiges schief gelaufen sein
 
Die Spielverderber enttäuschten etwas. Da muss einiges schief gelaufen sein.

naja, ohne die Leistung von reden beim Bau an sich herabzusetzen
sie hatten durch ihren selfbash einfach wesentlich mehr städte, damit mehr ressis und auch mehr gunst + viel geld beim schlachtschiffevent wegen den gunstboostern, da hätte SV ebenfalls richtig reincashen müssen und das macht nicht jeder spieler

da muss also nicht unbedingt einiges schief gelaufen sein
Also das Argument "geld" bei einer Ally wie SV, die ordentlich und oft echt Hardcore gerüstet haben, zu verwenden ist noch lächerlicher als deren WW-leistung...
 
Die Spielverderber enttäuschten etwas. Da muss einiges schief gelaufen sein.

naja, ohne die Leistung von reden beim Bau an sich herabzusetzen
sie hatten durch ihren selfbash einfach wesentlich mehr städte, damit mehr ressis und auch mehr gunst + viel geld beim schlachtschiffevent wegen den gunstboostern, da hätte SV ebenfalls richtig reincashen müssen und das macht nicht jeder spieler

da muss also nicht unbedingt einiges schief gelaufen sein
Allgemein das Argument Geld, wenn Brummi nem drittel der Ally per Markt auf Neapolis unser Schiffe versenken finanziert hat, zu verwenden ist sehr fragwürdig.
Nochmal danke für die 50k <3
 
Nö am Geld lags nicht haben genug Spieler die auch mal den ein oder anderen Euro investieren.

Allerdings haben bei uns einfach nur ne Handvoll Spieler beim Schiffeversenken überhaupt Buffs ins erweiterte gekauft. Ob das daran lag das man das Fernrohr verpasst hat, die strategische Bedeutung deutlich unterschätzt oder gar das Prinzip Buffs zu ins Erweiterte zu bekommen nicht ganz verstanden hat ist ne andere Kiste.
Dazu kommt das wir auch eher so 20-30 Buffs im erweiterten Inventar hatten und nicht 70 oder noch mehr wie einige bei OvR und viele von (inklusive mir :/) die Buffs erstmal sparsam genutzt haben, da die Buffs bei den hohen Stufen natürlich mehr lohnen als am Anfang...
Aber auch daran lags nur bedingt wenn in der ersten Nacht grad mal 32/45 Leute on sind und regelmäßig beim liefern auch die Hälfte fehlt und man über Nacht nichts gegunstet bekommt weil fast keiner Wecker stellt zum gunsten macht man leider nichts...

Grüße gehen raus an das Drittel was alles gegeben hat aber OvR war einfach besser gerüstet und einfach aktiver.
An der Stelle dann wohl auch schonmal Glückwunsch an OvR zu den gewonnen WWs und vermutlich sogar den Rekorden ^^
Wollte sowas in der Art eigentlich eher in die Himera Gerüchteküche schreiben aber passt hier glaub auch ganz gut hin...
 
Also das Argument "geld" bei einer Ally wie SV, die ordentlich und oft echt Hardcore gerüstet haben, zu verwenden ist noch lächerlicher als deren WW-leistung...
es ist doch nicht als argument benutzt, es wird lediglich drauf hingewiesen, das man hätte mehr reincashen müssen, steht doch geschrieben, das SV nun nicht 70 + booster im inventar hatte

und ich geh einfach mal davon aus, dass die semi-spielr von SV, die nicht lieferten usw halt auch einfach keine grosse kohle da reinsteckten, warum auch immer

allgemein wird der WW-bau scheinbar von mind 2/3 der spieler unterschätzt, die denken scheinbar, man komme da im "schlafwagen" einfach an so eines
 
Sonntag 24.10.2021

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 6 und Achilles 2 weniger, Bello 9 und Elysium 11 mehr.
Insgesamt 12 mehr.
Casualwelt Rhodos 52 Accounts mehr, 1.726 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Neapolis haben verloren, 832 Accounts weniger.
Oreos ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.644 Accounts, 700 mehr.
Insgesamt 68 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 56.400, davon 39.171 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 17.300 offenen Accounts, 68 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 10.300 - 13.200 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 8.800 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts stieg um 58 auf 10.023.

Die Guestaccounts fielen um 5 auf 198.

2.400 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 4.100 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 6.400 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 7.000 Accounts.

Eretria hat 27 Accounts verloren, noch 836.
Himera hat 75 Accounts verloren, noch 1.115.
Kelenderis hat 59 Accounts verloren, noch 780.
Mylasa hat noch einmal 126 Accounts verloren, noch 1.267.

Neapolis ist in der Verlustphase, 501 Accounts weniger, noch 2.922.

Oreos ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.644 Accounts, 700 mehr.
Diesmal brachte wohl der Beginn des Halloweenevents Mitte der Woche ein paar Accounts mehr.
Insgesamt liegt die Welt jetzt auf dem Niveau von Neapolis.

Die Tabelle mal etwas bereinigt, nur noch offene Welten und Hermonassa aus dem Jahr 2015 zum Vergleich.
Rhodos ist eine Casualwelt.
Side war nicht empfohlen.



Die Betawelten uneinheitlich.
Auf Sandbox 21 wurde der Olymp die nötigen 27 Tage gehalten und damit die Welt gewonnen. Countdown mit Friedenszeit läuft. Schließung der Welt voraussichtlich in der Nacht zum 4. November.
Sandbox 2 gewinnt 5 Accounts auf 301.
Sandbox 12 gewinnt 6 Accounts auf 229.
Sandbox 19 blieb gleich bei 135 Accounts, 4 ohne Stadt.
Sandbox 21 verliert 11 auf 153 Accounts, 11 ohne Stadt.
Sandbox 22 gewinnt 9 auf 499 Accounts, 32 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.317 Betaaccounts bei 981 Masteraccounts.
Im Diagramm nur noch die offenen Betawelten.

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Eretria, Himera und Kelenderis werden in den nächsten Wochen mittlere zweistellige Verluste haben.
Mylasa wird nächste Woche rund 100 Accounts verlieren.
Neapolis ist in der Verlustphase, vielleicht 400 Accounts weniger pro Woche.
Oreos lief diese Woche eher normal. Könnten so um 4.500 Accounts werden.

Die Welten-Accounts fielen um 68 auf 17.274, die Masteraccounts stiegen um 58 auf 10.023.
Es gab in dieser Woche vermutlich 492 neue Masteraccounts. Ein paar mehr als letzte Woche.
Wahrscheinlich wurden die Zahlen durch das Event samt Newsletter etwas geschönt.
Nächste Woche erwarte ich leichte Verluste beider Gesamtzahlen.

Leontini hat noch 313 Accounts mit mindestens einer Stadt, einer ohne Stadt. Countdown vielleicht Ende Oktober/Anfang November.

Himera Der Allianz Ohne viel Reden gelang ein Durchmarsch und der Herrscher wurde relativ problemlos erreicht. Dabei wurden 2 neue Bauzeitrekorde für 4 und 7 Wunder aufgestellt. Auch die Zeit für das erste Wunder war sehr gut, der Rekord wurde nur um 1 Stunde und 17 Minuten verfehlt. Mittlerweile ist ein zweiter Durchgang für den Herrscher absolviert worden.
WW-RekordeMethone (alt)Himera
1 Wunder7 Tage 2 Stunden 49 Minuten7 Tage 4 Stunden 6 Minuten
4 Wunder9 Tage 5 Stunden 24 Minuten7 Tage 15 Stunden 37 Minuten
7 Wunder10 Tage 2 Stunden 13 Minuten9 Tage 3 Stunden 3 Minuten

Kelenderis Am kommenden Freitag beginnt die Dominanzzeit. Mal sehen wie die Prozentverteilung ist und ob eine Allianz gleich das letzte Gefecht beginnen kann.



 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 31.10.2021

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 2 und Bello 3 weniger, Achilles blieb gleich, Elysium 8 mehr.
Insgesamt 3 mehr.
Casualwelt Rhodos 54 Accounts mehr, 1.780 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Neapolis haben verloren, 711 Accounts weniger.
Oreos ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.191 Accounts, 547 mehr.
Insgesamt 107 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 56.300, davon 39.171 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 17.200 offenen Accounts, ca. 100 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 10.200 - 13.000 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 8.700 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 7 auf 10.016.

Die Guestaccounts fielen um 4 auf 194.

2.600 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 4.200 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 6.400 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 7.000 Accounts.

Eretria hat 16 Accounts verloren, noch 820.
Himera hat 55 Accounts verloren, noch 1.060.
Kelenderis hat 38 Accounts verloren, noch 742.
Mylasa hat noch einmal 81 Accounts verloren, noch 1.186.

Neapolis ist in der Verlustphase, 417 Accounts weniger, noch 2.451.

Oreos ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.191 Accounts, 547 mehr.
Weiter auf dem Niveau von Neapolis.

Die Tabelle mal etwas bereinigt, nur noch offene Welten und Hermonassa aus dem Jahr 2015 zum Vergleich.
Rhodos ist eine Casualwelt.
Side war nicht empfohlen.


Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 19 - Heute Nacht wurde der Zielwert neu berechnet und mit ein bißchen Nachhilfe ist er niedrig genug dass in der Nacht zum Montag die Vorwarnzeit für die WWs beginnen dürfte. Eigentliche WW-Zeit dann in der Nacht zum Dienstag.
Auf Sandbox 21 wurde der Olymp die nötigen 27 Tage gehalten und damit die Welt gewonnen. Countdown mit Friedenszeit läuft. Schließung der Welt voraussichtlich in der Nacht zum 4. November.
Sandbox 2 verliert 7 Accounts auf 294.
Sandbox 12 verliert 15 Accounts auf 214.
Sandbox 19 gewinnt 2 Accounts auf 137, 5 ohne Stadt.
Sandbox 21 verliert 19 auf 134 Accounts, 7 ohne Stadt.
Sandbox 22 gewinnt 16 auf 515 Accounts, 29 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.294 Betaaccounts bei 968 Masteraccounts.
Im Diagramm nur noch die offenen Betawelten.

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Eretria, Himera und Kelenderis werden in den nächsten Wochen mittlere zweistellige Verluste haben.
Mylasa wird nächste Woche rund 100 Accounts verlieren.
Neapolis wird nächste Woche die Verlustphase beenden, aber trotzdem noch einmal rund 300 Accounts verlieren.
Oreos lief diese Woche weiter eher normal. Könnten so um 4.500 Accounts werden.

Die Welten-Accounts fielen um 107 auf 17.167, die Masteraccounts um 7 auf 10.016.
Es gab in dieser Woche vermutlich 501 neue Masteraccounts. Ein paar mehr als letzte Woche.
Nächste Woche erwarte ich leichte Verluste beider Gesamtzahlen.

Leontini hat noch 311 Accounts mit mindestens einer Stadt, einer ohne Stadt. Countdown Anfang November.

Himera Nichts Neues. Die Welt dürfte nun in der Phase des Dahinsiechens sein.

Kelenderis Am Freitag hat die Dominanzzeit begonnen und die Allianz New Kids liegt mit Ansage weit über den erforderlichen 40 % und das Letzte Gefecht läuft seit 29. Oktober. Nötig sind 17,5 Tage.
Ein neuer Dominanzrekord für de. ist ziemlich sicher. Der alte, gehalten von Amphipolis liegt bei 50,94 %.
Sollte alles glatt gehen wird die Welt am 15. November gewonnen. Schließung dann voraussichtlich in der Nacht zum 29. November.



 
Sonntag 07.11.2021

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 17 und Bello 5 mehr, Achilles 5 und Elysium 10 weniger.
Insgesamt 7 mehr.
Casualwelt Rhodos 23 Accounts mehr, 1.803 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Neapolis und außer Eretria haben verloren, 665 Accounts weniger.
Oreos ist 33 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.570 Accounts, 379 mehr.
Insgesamt 256 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 56.100, davon 39.171 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 16.900 offenen Accounts, 256 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 10.100 - 12.700 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 8.500 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 47 auf 9.969.

Die Guestaccounts fielen um 5 auf 189.

2.500 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 4.200 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 6.200 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 6.800 Accounts.

Eretria hat 2 Accounts gewonnen, noch 822. Vermutlich WW Vorbereitung
Himera hat 51 Accounts verloren, noch 1.009.
Kelenderis hat 63 Accounts verloren, noch 679.
Mylasa hat noch einmal 80 Accounts verloren, noch 1.106.

Neapolis hat die Verlustphase beendet, trotzdem 422 Accounts weniger, noch 2.029.

Oreos ist 33 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.570 Accounts, 379 mehr. Am Donnerstag zum Ende der 30-tägigen Eröffnungsphase waren es 4.468 Accounts. Nur wenig besser als Neapolis. Vermutlich ist das jetzt die normale Größe einer Welt.

Die Tabelle mal etwas bereinigt, nur noch offene Welten und Hermonassa aus dem Jahr 2015 zum Vergleich.
Rhodos ist eine Casualwelt.
Side war nicht empfohlen.


Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 19 - Die Weltwunderzeit hat am 2. November begonnen. Die WWs sind auf Stufe 7. Da die Welt nur 134 Accounts hat wird mit dem Sieg der Welt (4 Wunder) gleichzeitig der Countdown beginnen. Ein baldiges Ende der Welt zeichnet sich ab.
Sandbox 21 wurde planmäßig geschlossen.
Sandbox 2 verliert 2 Accounts auf 292.
Sandbox 12 verliert 1 Account auf 213.
Sandbox 19 gewinnt 3 Accounts auf 134, 5 ohne Stadt.
Sandbox 21 wurde mit 129 Accounts geschlossen
Sandbox 22 gewinnt 7 auf 522 Accounts, 27 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.161 Betaaccounts bei 899 Masteraccounts.
Im Diagramm nur noch die offenen Betawelten und zz21.

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Eretria, Himera, Kelenderis und Mylasa werden in den nächsten Wochen mittlere zweistellige Verluste haben.
Neapolis hat die Verlustphase beendet wird aber in der nächsten Woche noch einmal rund 200 Accounts verlieren.
Oreos hat es mit dem Wochenende über 4.500 Accounts geschafft. Bis zur Eröffnung der nächsten Welt sollte Oreos nun stagnieren.

Die Welten-Accounts fielen um 256 auf 16.911, die Masteraccounts um 47 auf 9.969.
Es gab in dieser Woche vermutlich 522 neue Masteraccounts. Wieder ein paar mehr als letzte Woche.
Bis zur Eröffnung der nächsten Welt Psira erwarte ich leichte Verluste beider Gesamtzahlen.

Leontini hat noch 308 Accounts mit mindestens einer Stadt, einer ohne Stadt. Die Welt ziert sich etwas, aber der Countdown sollte bald beginnen.

Kelenderis Das Letzte Gefecht der Allianz New Kids läuft. 9 Von 17,5 Tagen sind absolviert.
Sollte alles glatt gehen wird die Welt am 15. November gewonnen. Schließung dann voraussichtlich in der Nacht zum 29. November.




Weltweit gab es vergangenen Monat durch die neuen Welten insgesamt deutliche Gewinne, Negative Ausreißer sind die Skandinavier und Spanien. Besonders stark haben Griechenland, Polen, Rumänien, Russland und die Slowakei zugelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

xextra

Grepolis Team
Co-Community Manager
@xextra Bre es ist fünf vor zwölf! Höchste Eisenbahn die Schließung von WW-Welten noch etwas länger hinauszuzögern. Wir wärs, wenn der Countdown ab sofort erst bei 50 Spielern starten soll?
ich weiß nicht was das eine Thema mit dem anderen zu tun hat. Aber selbstverständlich freue ich mich sehr über die gewidmete Aufmerksamkeit
 
@xextra Bre es ist fünf vor zwölf! Höchste Eisenbahn die Schließung von WW-Welten noch etwas länger hinauszuzögern. Wir wärs, wenn der Countdown ab sofort erst bei 50 Spielern starten soll?
Das frage ich mich auf gerade jetzt..mit 50 Spielern auf einer Welt..was blöderes habe ich hier noch nicht gehört..
..dann kannste auch gleich auf Hyper anfangen..da geht es nur um das Erobern von GS..

Geisti
 
Sonntag 14.11.2021

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 2 und Bello 7 mehr, Achilles 6 und Elysium 2 weniger.
Insgesamt 1 mehr.
Casualwelt Rhodos 14 Accounts weniger, 1.789 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Neapolis haben verloren, 305 Accounts weniger.
Oreos ist 40 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.623 Accounts, 53 mehr.
Insgesamt 265 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 55.800, davon 39.171 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 16.600 offenen Accounts, 265 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 10.000 - 12.600 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 8.300 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 89 auf 9.880.

Die Guestaccounts stiegen um 3 auf 192.

2.400 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 4.000 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 6.100 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 6.600 Accounts.

Eretria hat nur 2 Accounts verloren, noch 820. Keine Ahnung was da los ist.
Himera hat 38 Accounts verloren, noch 971.
Kelenderis hat 37 Accounts verloren, noch 642.
Mylasa hat 45 Accounts verloren, noch 1.061.

Neapolis hat noch einmal 133 Accounts verloren, noch 1.896.

Oreos ist 40 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.623 Accounts, 53 mehr.


Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 19 - Die Weltwunderzeit hat am 2. November begonnen. Die WWs sind auf Stufe 8-9. Die Welt sollte im Laufe der nächsten Woche gewonnen werden und damit in den Countdown gehen.
Sandbox 2 gewinnt 7 Accounts auf 299.
Sandbox 12 gewinnt 3 Accounts auf 216.
Sandbox 19 verliert 6 Accounts auf 128, 2 ohne Stadt.
Sandbox 22 verliert 23 auf 499 Accounts, 34 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.142 Betaaccounts bei 882 Masteraccounts.
Im Diagramm nur noch die offenen Betawelten.

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich stagnierend.
Eretria, Himera, Kelenderis und Mylasa werden in den nächsten Wochen mittlere zweistellige Verluste haben.
Himera ist als WW-Welt unter 1.000 Accounts gefallen. Da die Wunder erledigt sind werde ich die Welt nächste Woche nicht mehr extra aufführen.
Neapolis wird in der nächsten Woche noch einmal rund 100 Accounts verlieren.
Oreos hat etwas zugelegt. Bis zur Eröffnung der nächsten Welt erwarte ich aber Stagnation.

Die Welten-Accounts fielen um 265 auf 16.646, die Masteraccounts um 89 auf 9.880.
Es gab in dieser Woche vermutlich 505 neue Masteraccounts. Ein paar weniger als letzte Woche.
Der minimale Zugewinn von Oreos reicht bei weitem nicht aus um die allgemeinen Verluste zu kompensieren. Das wird auch nächste Woche so sein und daher werden beide Gesamtzahlen weiter nachgeben.

Leontini ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 7. Dezember.

Heliopos hat noch 326 Accounts mit mindestens einer Stadt, zwei ohne Stadt. Countdown Dezember oder Januar.

Istros hatte einen kleinen Einbruch von 13 Accounts Verlust auf jetzt 403. Üblich sind niedrige bis mittlere einstellige Zahlen. Wollen wohl doch nicht alle da ewig rumsitzen.

Kelenderis Das Letzte Gefecht der Allianz New Kids läuft. 16 Von 17,5 Tagen sind absolviert.
Sollte alles glatt gehen wird die Welt am 15. November abends gewonnen. Schließung dann voraussichtlich in der Nacht zum 29. November.



 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 21.11.2021

Die Sonderwelten einheitlich etwas aufwärts.
Hyper 12, Achilles 2, Bello 14 und Elysium 2 mehr.
Insgesamt 30 mehr.
Casualwelt Rhodos 1 Account mehr, 1.790 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Neapolis haben verloren, 260 Accounts weniger.
Oreos ist 47 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.559 Accounts, 64 weniger.
Insgesamt 293 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 55.500, davon 39.171 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 16.400 offenen Accounts, 293 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 10.000 - 12.600 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 8.100 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 124 auf 9.756.

Die Guestaccounts fielen um11 auf 181.

2.100 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.800 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.800 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 6.400 Accounts.

Eretria hat 9 Accounts verloren, noch 811.
Kelenderis hat 34 Accounts verloren, noch 608.
Mylasa hat 56 Accounts verloren, noch 1.005.
Neapolis hat noch einmal 82 Accounts verloren, noch 1.814.

Oreos ist 47 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.559 Accounts, 64 weniger.
Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 19 - Die Weltwunder sind alle auf Stufe 10. Die Welt wurde gewonnen und wird beherrscht.
Countdown mit Friedenszeit läuft. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 16. Dezember.
Sandbox 2 gewinnt 13 Accounts auf 312.
Sandbox 12 gewinnt 5 Accounts auf 221.
Sandbox 19 verliert 7 Accounts auf 121, 2 ohne Stadt.
Sandbox 22 verliert 36 auf 463 Accounts, 46 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.117 Betaaccounts bei 840 Masteraccounts.
Im Diagramm nur noch die offenen Betawelten.

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten etwas aufwärts.
Eretria ist und bleibt merkwürdig. Als wenn da ständig neue Accounts geschaffen werden. Die Entwicklung ist daher kaum vorherzusagen.
Kelenderis wird nächste Woche rund 30 Accounts verlieren.
Mylasa wird in den nächsten Wochen mittlere zweistellige Verluste haben.
Neapolis wird in der nächsten Woche noch einmal rund 100 Accounts verlieren.
Oreos hat leicht verloren. Bis zur Eröffnung der nächsten Welt Psira erwarte ich Stagnation, Danach beginnt die 30 tägige Verlustphase mit vielleicht 500 Accounts weniger pro Woche.
Psira wird am kommenden Dienstag eröffnet. Belagerung mit Speed 2 ist eigentlich recht gut für Neuanfänger, Dominanz eher nicht. Außerdem kommen bzw. bleiben sowieso keine. Also wie in letzter Zeit üblich vielleicht knapp 5.000 Accounts.

Die Welten-Accounts fielen um 293 auf 16.353, die Masteraccounts um 124 auf 9.756.
Es gab in dieser Woche vermutlich 482 neue Masteraccounts. Ein paar weniger als letzte Woche.
Da auch Oreos leicht verloren hat ging es weiter abwärts.
Mit Eröffnung von Psira sollten beide Gesamtzahlen etwas zulegen. Mal sehen ob für mehr als 10.000 Masteraccounts reicht.

Grepolisforum Offensichtlich wurden in der vergangenen Woche die unverbundenen Forenaccounts gelöscht. Es gingen rund 10.600 Forenaccounts verloren. Darunter auch so prominente wie exception (Hendrik Klindworth - Innogründer und CEO), dev grepo (langjähriger Entwickler) oder Adler94, Bruthor und Marabee (Ex-CMs). Übrig blieben 2.050 Mitglieder.

Leontini ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 7. Dezember.

Kelenderis Das Letzte Gefecht der Allianz New Kids wurde am vergangenen Montag mit 61,05 % aller gültigen Städte gewonnen. Das ist ein neuer Dominanzrekord für de. Der alte Rekord der Allianz Prime auf Amphipolis lag bei 50,94 % .
Die Welt ist nun im Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 29. November.
Heliopos hat noch 324 Accounts mit mindestens einer Stadt, zwei ohne Stadt. Countdown Dezember oder Januar.

Istros wieder 11 Acoonts weniger, nun nur noch 392. Wenn das so weiter geht, die Aktivität deutet das an, wird die Welt doch vor Sommer 2022 schließen.

Himera Es gab etwas Bewegung bei den Weltwundern, aber kein neuer Herrscher. Dabei wurde ein wenig über das WW-Rebalancing gespoilert da es Inno mal wieder nicht auf die Reihe bekommen hat.



 
Zuletzt bearbeitet:
Grepolisforum Offensichtlich wurden in der vergangenen Woche die unverbundenen Forenaccounts gelöscht. Es gingen rund 10.600 Forenaccounts verloren. Darunter auch so prominente wie exception (Hendrik Klindworth - Innogründer und CEO), dev grepo (langjähriger Entwickler) oder Adler 94, Bruthor und Marabee (Ex-CMs). Übrig blieben 2.050 Mitglieder.
Der Account Adler94 ist noch da.

---

Aber grundsätzlich:

Für noch am deutschen Forum Interessierte, die aktuell keinen deutschen Weltenaccount haben, grenzte diese Aktion an Nötigung. Dieser Personenkreis war gezwungen, sich einen Spielwelt-Account auf einer zu der Zeit empfohlenen Welt anzulegen, obwohl bei der letzten Aktion dieser Art nach entsprechenden Protesten klar gesagt wurde, dass es genügt, wenn der Forenaccount noch regelmäßig aktiv ist - zumal die Verknüpfung zum Masteraccount von vornherein gegeben ist, da man sich einen Forenaccount nur dann anlegen kann, wenn man einen Masteraccount auf dem fraglichen Markt hat. So lange also dieser Masteraccount noch existiert und der Forenaccount aktiv ist, kann aus der Datenschutzverordnung keine Löschungsandrohung des Forenaccounts abgeleitet werden.

Es ist ein Unding, das "Recht auf Vergessen" der Datenschutzverordnung als Vorwand für solche Löschaktionen zu missbrauchen. Personen, die noch einen deutschen Masteraccount besitzen und forenaktiv sind, kann nicht unterstellt werden, dass sie von einem "Recht auf Vergessen" Gebrauch machen wollen - ebenso wenig übrigens bei Personen, die einen deutschen Spielwelt-Account besitzen, sich dazu einen Forenaccount angelegt haben und diesen nicht aktiv nutzen. Inno versteht hier zum wiederholten Mal nicht, dass dieser Punkt der Datenschutzverordnung dem Schutz der User dient, und dass ein forenaktiver (oder spielaktiver) User deutlich zum Ausdruck bringt, dieses Recht nicht in Anspruch nehmen zu wollen.


Ich muss gestehen, dass ich über diese erneute gewollte Missinterpretation der Datenschutzgrundverordnung so angefressen war
(wie auch @matf3l mitbekommen haben dürfte...^^) , dass ich stark versucht war, es diesmal darauf ankommen zu lassen. Da ich auf den Betas eigentlich nur aktiv bin, um hier über Neuerungen und neue Bugs berichten zu können, und es anscheinend noch einige Spieler zu geben scheint, die dies zu schätzen wissen, habe ich mich noch ein letztes Mal der Nötigung gebeugt.. Wenn das nächste Mal die Datenschutzverordnung, die dem Schutz der User dienen soll, von Inno als Instrument zur Nötigung der User missbraucht wird, bin ich aber definitiv raus, egal wie sehr mir das Spiel und seine deutsche Community noch immer am Herzen liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es ist jetzt in sehr vielen älteren Threads nicht mehr ersichtlich, von wem eine bestimmte "offizielle" Antwort kam. In dem von mir oben verlinkten Thread, nur zum Beispiel, kamen etliche Antworten von Naranja - damals (als LCMs noch in Foren lasen und womöglich sogar schrieben) also durchaus keine nicht ganz unwichtige Aussagen. Jetzt zeigen diese Beiträge - nur zum Beispiel - nur noch DeletedUser55906.

Das gilt natürlich ebenso für Aussagen ehemaliger Game Designer, wie etwa The Envoy (hätte nie gedacht, dass ich für seine grüne Schriftfarbe nochmal dankbar sein würde^^ - aber nach der kann man nicht suchen) und Anec, Aussagen ehemaliger CMs und Co-CMs, ja selbst Aussagen von Hendrik, als er dereinst hier noch las und schrieb. Aber nicht nur solche "offiziellen" Aussagen sind nun nicht mehr im Kontext nachzuvollziehen - es gab zu allen Zeiten auch wichtige Spieleraussagen und -hilfen, die nun nicht mehr zugeordnet werden können.

Da ich immer wieder nach solchen Aussagen such(te), (nicht nur) aus spiel-archäologischem Interesse, bin ich wirklich einigermaßen entsetzt, wie gedankenlos diese Löschaktion durchgeführt worden ist, und wie stark sie den Kontext und die Aussagekraft in wichtigen Forenthreads beschädigt hat. Das ist mehr als nur kontraproduktiv - das ist schlichtweg dumm.
 
zumindest die offiziellen Accounts hätten bleiben müssen
wenn irgendwo der Name per @.... erwähnt wird lässt sich die Nummer des Accounts noch zuordnen
aber eigentlich muss eine Möglichkeit gefunden werden das bei den wichtigen Forenaccounts rückgängig zu machen
CMs, Entwickler, Teammitglieder
selbst Tywin ist weg
 

matf3l

Grepolis Team
Community Manager
Für noch am deutschen Forum Interessierte, die aktuell keinen deutschen Weltenaccount haben, grenzte diese Aktion an Nötigung. Dieser Personenkreis war gezwungen, sich einen Spielwelt-Account auf einer zu der Zeit empfohlenen Welt anzulegen, obwohl bei der letzten Aktion dieser Art nach entsprechenden Protesten klar gesagt wurde, dass es genügt, wenn der Forenaccount noch regelmäßig aktiv ist - zumal die Verknüpfung zum Masteraccount von vornherein gegeben ist, da man sich einen Forenaccount nur dann anlegen kann, wenn man einen Masteraccount auf dem fraglichen Markt hat. So lange also dieser Masteraccount noch existiert und der Forenaccount aktiv ist, kann aus der Datenschutzverordnung keine Löschungsandrohung des Forenaccounts abgeleitet werden.
ich glaube vor vielen Jahren war es möglich einen Forenaccount anzulegen ohne einen Spielaccount zu haben oder ihn anzugeben, kann aber auch sein das ich mich irrre
Nein, du irrst dich nicht, @Buffysara. Früher konnte man Accounts im Forum erstellen, ohne einen Spielaccount zu besitzen. Das führte durchaus auch zu Situationen, in denen ein Spielaccount einen anderen Besitzer hatte als ein gleichnamiger Forenaccount. Dass das nicht wünschenswert ist, ist denke ich selbsterklärend. In der Vergangenheit gab es dann eine Änderung: Alle Forenaccounts, die danach erstellt wurden, mussten mit dem Spiel-Account verknüpft werden. All jene Accounts, die vor dieser Änderung erstellt wurden, wurden im Zuge dieser Aktion mehrmals dazu aufgefordert, den Forenaccount mit dem Spielaccount zu verknüpfen. Dies wurde auch mehrmals im Spiel mittels Ankündigung erwähnt, um möglichst viele Spieler zu erreichen und vor der Löschung des Forenaccounts zu bewahren.

Dadurch ist auch das, was @Draba Aspera erwähnt, richtig: Solange Spielaccount und Forenaccount existieren, wurden sie nicht gelöscht. Bedingung dafür war aber die eindeutige Zuweisung des Forenaccounts zu einem Spielaccount.
 
Ich hab einen Acc extra erstellt deswegen und scheinbar wurde das entweder ungüstig erobert oder was auch immer. Ich wüsste meine ForenId noch, genauso SpielerID oder auch wie der gelöschte AccID ist, könnte man da irgendwie was machen? Abgesehen davon war noch Gold auf dem Hauptacc^^ inwiefern ginge was?


Der Frechheit mit Vergessen den Acc zu eliminieren find ich ebenso wie Draba mies... auch die Tatsache das markante und wichtige frühere Persönlichkeiten nicht mehr leicht zuordbar findbar sind...
 
Zuletzt bearbeitet: