• Du magst keinen Schnee? Deaktiviere ihn im Menü rechts

Spielerzahlen

Sonntag 16.10.2022

Die Sonderwelten uneinheitlich, eher minimal aufwärts.
Hyper 3 weniger, Achilles 7, Bello ebenfalls 7 und Elysium 6 mehr.
Insgesamt 17 mehr.
Casualwelt Rhodos 14 Accounts weniger, 1.459 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Elis haben verloren, 820 Accounts weniger.
Hyele wurde eröffnet und hatte nach 5 Tagen heute 10 Uhr 1.717 Accounts.
Bassai wurde geschlossen, wieder 754 Accounts die eigentlich keine mehr sind.
Insgesamt 146 Accounts mehr.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.500, davon 44.498 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 15.000 offenen Accounts, 146 mehr als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.600 - 11.500 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.700 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 28 auf 8.955.

Die Guestaccounts fielen um 3 auf 216.

1.400 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.500 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.900 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 6.400 Accounts.

Therma hat 23 Accounts verloren, noch 619.
Asine hat 45 Accounts verloren, noch 978.
Chios hat 77 Accounts verloren, noch 1.113.
Doriscos hat noch einmal 213 Accounts verloren, noch 1.420.

Elis hat mit der Verlustphase begonnen und 410 Accounts verloren, noch 3.896.
Höchstwert war am vergangenen Dienstag 4.321 Accounts. Zweitbeste Welt dieses Jahres.

Hyele wurde eröffnet und hatte nach 5 Tagen heute 10 Uhr 1.717 Accounts. Die Welt läuft schlecht.
Vergleichbar mit der bisher schlechtesten Welt Mylasa und Doriscos. Beides auch Dominanzwelten.
Dieses Endspiel ist wohl tatsächlich weniger beliebt.

In der Tabelle nur noch offene Welten, Mylasa als bisher schlechteste Welt und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44533746gm.png

44533741pa.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, aber immer noch keiner erobert. Große Tempel in 77 Tagen.
Sandbox 2 verliert 12 auf 407 Accounts.
Sandbox 12 verliert 8 auf 234 Accounts.
Sandbox 25 gewinnt 7 auf 436, 61 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.077 Betaaccounts bei 868 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44533738cl.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich, eher minimal aufwärts.
Therma und Asine werden in den nächsten Wochen niedrige zweistellige Verluste haben.
Chios wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Doriscos wird nächste Woche noch einmal rund 200 Accounts verlieren.
Elis ist in der Verlustphase rund 500 Accounts weniger pro Woche.
Hyele läuft bisher mäßig, so wird die Welt unter 4.000 Accounts bleiben.

Die Welten-Accounts stiegen um 146 auf 14.977, die Masteraccounts fielen um 28 auf 8.955.
Es gab in der letzten Woche 520 neue Masteraccounts. Bei Eröffnung einer neuen Welt und Event, naja geht so.
Da Hyele relativ schlecht läuft reichte die Schließung von Bassai fast aus um die Gewinne durch die neue Welt aufzubrauchen. Die Masteraccounts fielen sogar schon.
Für die nächste Woche erwarte ich daher leichte Verluste beider Gesamtzahlen.

Bassai Die Welt wurde planmäßig in der Nacht zu heute, dem 16. Oktober nach 159 Tagen mit 754 Accounts geschlossen.

Therma ist in der Dominanzzeit. Das Letzte Gefecht von Larrys Gym läuft, 18 von 21 Tagen sind absolviert. Sollte alles glatt gehen wird die Welt am 19. Oktober gewonnen und in der Nacht zum 2. November geschlossen.
44534067dw.png

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet. 77 von 150 sind erobert. Große Tempel in 52 Tagen.

44533731ow.png


44533750ng.png
 
Sonntag 23.10.2022

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 4, Achilles 5 und Elysium 2 mehr, Bello 12 weniger.
Insgesamt 1 weniger.
Casualwelt Rhodos 13 Accounts weniger, 1.446 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Elis haben verloren, 814 Accounts weniger.
Hyele ist 12 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 2.444 Accounts, 727 mehr.
Insgesamt 101 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.400, davon 44.498 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.900 offenen Accounts, 101 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.700 - 11.400 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.400 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 82 auf 8.873.

Die Guestaccounts fielen um 9 auf 207.

1.400 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.500 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.600 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 6.200 Accounts.

Therma hat 27 Accounts verloren, noch 592.
Asine hat 25 Accounts verloren, noch 953.
Chios hat 58 Accounts verloren, noch 1.055.
Doriscos hat noch einmal 165 Accounts verloren, noch 1.255.

Elis ist in der Verlustphase und hat 518 Accounts verloren, noch 3.378.

Hyele ist 12 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 2.444 Accounts, 727 mehr. Diese Woche war etwas besser.

In der Tabelle nur noch offene Welten, Mylasa als bisher schlechteste Welt und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44577120pf.png

44577119cr.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, keiner erobert, weiß nicht warum. Große Tempel in 70 Tagen.
Sandbox 2 gewinnt 25 auf 432 Accounts.
Sandbox 12 verliert 6 auf 228 Accounts.
Sandbox 25 gewinnt 3 auf 439, 55 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.099 Betaaccounts bei 892 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44577118qz.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich, eher stagnierend.
Therma und Asine werden in den nächsten Wochen niedrige zweistellige Verluste haben.
Chios wird in den nächsten Wochen mittlere zweistellige Verluste haben.
Doriscos wird nächste Woche noch einmal rund 100 Accounts verlieren.
Elis ist in der Verlustphase, rund 500 Accounts weniger pro Woche.
Hyele etwas besser, dürfte aber immer noch nicht für 4.000 Accounts reichen.

Die Welten-Accounts fielen um 101 auf 14.876, die Masteraccounts um 82 auf 8.873.
Es gab in der letzten Woche 540 neue Masteraccounts. Ganz gut.
Nächste Woche ist mal wieder Event, vielleicht reicht es zu Stagnation beider Gesamtzahlen.

Therma Das Letzte Gefecht von Larrys Gym wurde am vergangenen Mitwoch mit 48,79 % gewonnen. Die Welt ist nun im Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 2. November.

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet.117 von 150 sind erobert. Große Tempel in 45 Tagen.

44577116td.png


44577121je.png
 
Buffy meine liebste Freundin..

ich glaube ich spreche jetzt hier für jeden..ich danke Dir aus tiefsten Herzen..für deinen Einsatz in diesem Thread..der läuft ja nun schon etliche Jahre hier..hast damit angefangen am 28.November 2014..du steckst hier so viel Herzblut rein..ich kann nicht anderes..muss einfach meinen Hut vor dieser Leistung ziehen..
smiley-emoticons-seb-hut5.gif


LG
Geisti
 
Sonntag 30.10.2022

Die Sonderwelten uneinheitlich, eher aufwärts.
Hyper 10, Bello 11 und Elysium 10 mehr, Achilles 1 weniger.
Insgesamt 30 mehr.
Casualwelt Rhodos 9 Accounts mehr, 1.455 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Elis haben verloren, 742 Accounts weniger.
Hyele ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.025 Accounts, 581 mehr.
Insgesamt 122 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.300, davon 44.498 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.800 offenen Accounts, 122 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.700 - 11.200 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.200 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 65 auf 8.808.

Die Guestaccounts fielen um 5 auf 202.

1.600 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.600 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.600 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 6.100 Accounts.

Therma hat 48 Accounts verloren, noch 544.
Asine hat 29 Accounts verloren, noch 924.
Chios hat 58 Accounts verloren, noch 997.
Doriscos hat noch einmal 94 Accounts verloren, noch 1.161.

Elis ist in der Verlustphase und hat 495 Accounts verloren, noch 2.883.

Hyele ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.025 Accounts, 581 mehr. Für eine Eventstartwoche enttäuschend.
In der Tabelle nur noch offene Welten, Mylasa als bisher schlechteste Welt und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44613601vb.png

44613600ap.png

Die Betawelten einheitlich etwas abwärts.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, immer noch keiner erobert, ein paar sind gecleant. Große Tempel in 63 Tagen.
Sandbox 2 verliert 7 auf 425 Accounts.
Sandbox 12 verliert 6 auf 222 Accounts.
Sandbox 25 verliert 6 auf 433, 57 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 1.080 Betaaccounts bei 898 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44613599sv.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich, eher aufwärts.
Therma wird noch ein paar Accounts verlieren ehe die Welt dann schließt.
Asine und Chios werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Doriscos wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Elis ist in der Verlustphase, rund 500 Accounts weniger pro Woche.
Hyele enttäuscht beim Eventbeginn, sieht nach rund 3.800 Accounts aus.

Die Welten-Accounts fielen um 122 auf 14.754, die Masteraccounts um 65 auf 8.808.
Es gab in der letzten Woche 484 neue Masteraccounts. Schlecht bei Eventstart. Tatsächlich hat das Event und der zugehörige Newsletter wohl nur auf den Sonderwelten was gebracht.
Da nächste Woche Therma schließt werden beide Gesamtzahlen nachgeben, die Weltenaccounts wohl deutlich. Eventuell gibt es sogar einen neuen Negativrekord (alt 14.080).

Therma Die Welt ist im Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 2. November.

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet.142 von 150 sind erobert. Große Tempel in 38 Tagen.

44613598by.png


44613602mc.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 06.11.2022

Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts.
Hyper 14, Bello 6 und Elysium 7 weniger, Achilles 5 mehr.
Insgesamt 22 weniger.
Casualwelt Rhodos 7 Accounts mehr, 1.462 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Elis haben verloren, 702 Accounts weniger.
Hyele ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.547 Accounts, 522 mehr.
Therma wurde geschlossen, wieder 539 Accounts die eigentlich keine mehr sind.
Insgesamt 734 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.100, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.000 offenen Accounts, 734 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.100 - 10.400 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 6.900 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 191 auf 8.617.

Die Guestaccounts fielen um 37 auf 165.

1.800 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.600 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.400 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.900 Accounts.

Asine hat 13 Accounts verloren, noch 911.
Chios hat 41 Accounts verloren, noch 956.
Doriscos hat noch einmal 90 Accounts verloren, noch 1.071.

Elis ist in der Verlustphase und hat 539 Accounts verloren, noch 2.344.

Hyele ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.547 Accounts, 522 mehr. Weiter ziemlich schlecht.
In der Tabelle nur noch offene Welten, Mylasa als bisher schlechteste Welt und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44652542pn.png

44652540jg.png

Die Betawelten uneinheitlich, eher abwärts.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, immer noch keiner erobert, ein paar sind gecleant. Große Tempel in 56 Tagen.
Sandbox 2 verliert 63 auf 362 Accounts. Paar Füll- und Eventaccounts weg. Wahrscheinlich gibt es auf Sandbox 2 rund 200 reale Accounts von den vielleicht 150 einigermaßen aktiv bespielt werden.
Sandbox 12 gewinnt 2 auf 224 Accounts.
Sandbox 25 verliert 23 auf 410, 46 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 996 Betaaccounts bei 826 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44652538he.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts.
Asine und Chios werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Doriscos wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Elis beendet nächste Woche die Verlustphase, wird aber noch einmal rund 400 Accounts verlieren.
Hyele schlecht, sieht weiter nach rund 3.800 Accounts aus.

Die Welten-Accounts fielen um 734 auf 14.020, die Masteraccounts um 191 auf 8.617.
Neuer historischer Tiefstwert bei den Weltenaccounts.
Es gab in der letzten Woche 421 neue Masteraccounts. Das ist wohl der jetzt in etwa normale Wert.
In der nächsten Woche sollten die Gesamtzahlen weiter nachgeben. Vermutlich werden es dann erstmals weniger als 14.000 Weltenaccounts sein. Auch ein neuer Tiefstwert bei den Masteraccounts ist möglich. (alt 8.510 Ende Juli 2022)

Therma wurde in der Nacht zum vergangenen Mittwoch, dem 02. November nach 260 Tagen mit 539 Accounts geschlossen.

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet. 148 von 150 sind erobert. Große Tempel in 31 Tagen.

44652536sh.png


44652546ww.png

Weltweit blieb die Accountzahl fast gleich. Das ist weitestgehend Brasilien zu verdanken, das um rund 2.000 Accounts zulegte. Weiß nicht was da los ist.
Norwegen und Finnland auf dem Weg abwärts. Beide Versionen haben jeweils nur noch zwei Welten.

44652553gi.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 13.11.2022

Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts.
Hyper und Elysium jeweils 1 mehr, Achilles 4 und Bello 16 weniger.
Insgesamt 18 weniger.
Casualwelt Rhodos 15 Accounts weniger, 1.447 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Elis haben verloren, 555 Accounts weniger.
Hyele ist 33 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.804 Accounts, 257 mehr.
Insgesamt 331 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 58.700, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 13.700 offenen Accounts, ca. 300 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.000 - 10.200 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 6.900 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 139 auf 8.478.

Die Guestaccounts fielen um 11 auf 154.

1.800 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.500 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.200 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.700 Accounts.

Asine hat 28 Accounts verloren, noch 886.
Chios hat 49 Accounts verloren, noch 907.
Doriscos hat 73 Accounts verloren, noch 998.

Elis hat zum Ende der Verlustphase noch einmal 386 Accounts verloren, noch 1.958.

Hyele ist 33 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.804 Accounts, 257 mehr. Am vergangenen Donnerstag, zum Ende der Eröffnungsphase waren es 3.835 Accounts. Hyele ist damit drittschlechteste Welt nach Mylasa und Doriscos.
In der Tabelle nur noch offene Welten, Mylasa als bisher schlechteste Welt und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44694933aj.png

44694924sw.png

Die Betawelten einheitlich etwas abwärts.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, 5 von 28 erobert. Große Tempel in 49 Tagen.
Sandbox 2 verliert 36 auf 326 Accounts.
Sandbox 12 verliert 4 auf 220 Accounts.
Sandbox 25 verliert 8 auf 402, 38 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 948 Betaaccounts bei 776 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44694915go.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts.
Asine und Chios werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Doriscos wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Elis hat die Verlustphase beendet, wird aber nächste Woche noch einmal rund 200 Accounts verlieren.
Hyele ist wie erwartet bei rund 3.800 Accounts gelandet. Bis zur Eröffnung der nächsten Welt sollte Hyele nun stagnieren oder leichte Verluste haben.

Die Welten-Accounts fielen um 331 auf 13.689, die Masteraccounts um 139 auf 8.478.
Beides neue historische Tiefstwerte.
Es gab in der letzten Woche 415 neue Masteraccounts. Normal.
In der nächsten Woche sollten die Gesamtzahlen weiter nachgeben. Neue Negativrekorde sind zu erwarten. Erst mit Eröffnung von de.136 (Kepoi) wird es wieder etwas besser.

Himera hat noch 328 Accounts mit mindestens einer Stadt, einer ohne Stadt. Countdown wahrscheinlich im Dezember.

Chios beginnt nächste Woche am 19. November, Sonnabend, gegen 21 Uhr mit der Weltwunderzeit.
Auf dem Papier sieht es nach einem Zweikampf zwischen Black Panthers und The Kalmar Union aus.
44694953ce.png

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet. 148 von 150 sind erobert. Große Tempel in 24 Tagen.

44694906vj.png


44694943qu.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 20.11.2022

Die Sonderwelten einheitlich etwas abwärts.
Hyper 6, Achilles 9, Bello und Elysium jeweils 1 weniger.
Insgesamt 17 weniger.
Casualwelt Rhodos 9 Accounts mehr, 1.456 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Elis haben verloren, 361 Accounts weniger.
Hyele ist 40 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.800 Accounts, 4 weniger.
Insgesamt 373 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 58.400, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 13.300 offenen Accounts, 373 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.000 - 9.900 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 6.600 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 200 auf 8.278.

Die Guestaccounts fielen um 7 auf 147.

1.600 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.400 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 4.900 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.300 Accounts.

Asine hat 18 Accounts verloren, noch 868.
Chios hat 31 Accounts verloren, noch 876.
Doriscos hat 47 Accounts verloren, noch 951.
Elis hat noch einmal 253 Accounts verloren, noch 1.705.

Hyele ist 40 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.800 Accounts, 4 weniger.

44733011bf.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, 10 von 28 erobert. Große Tempel in 42 Tagen.
Sandbox 2 verliert 6 auf 320 Accounts.
Sandbox 12 blieb gleich bei 220 Accounts.
Sandbox 25 gewinnt 29 auf 431, 47 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 971 Betaaccounts bei 794 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44733010xn.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten einheitlich etwas abwärts.
Asine, Chios und Doriscos werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Elis wird nächste Woche noch einmal rund 100 Accounts verlieren.
Hyele stagnierte und wird mit Eröffnung von Kepoi am kommenden Dienstag mit der Verlustphase beginnen, rund 400 Accounts weniger pro Woche.
Dienstag öffnet Kepoi, letzte Welt dieses Jahres. Mit Belagerung, Weltwunder und Speed 4 eigentlich ganz gute Einstellungen wenn da die Moral nicht wäre. Wird wohl wieder was um 4.000 Accounts werden.

Die Welten-Accounts fielen um 373 auf 13.316, die Masteraccounts um 200 auf 8.278.
Beides neue historische Tiefstwerte.
Es gab in der letzten Woche 422 neue Masteraccounts. Normal.
Da nächste Woche Kepoi öffnet sollten beide Gesamtzahlen ansteigen. Die Weltenaccounts hoffentlich um mehr als 1.000.
Langfristig werden aber beide Zahlen weiter abnehmen. Nur mal so nebenbei, alle jetzt noch offenen normalen Welten und Kepoi werden voraussichtlich bis Juni 2023 geschlossen sein.

Himera hat noch 328 Accounts mit mindestens einer Stadt. Countdown wahrscheinlich im Dezember.

Chios Die Weltwunderzeit hat pünktlich begonnen. Es sieht sehr spannend aus. Kalmar und Panthers gleichauf. Erstaunlicherweise liegt Midgard vor Sith obwohl sie rund 15 Mio Punkte weniger haben.
Wenn ich mich nicht verrechnet habe sind die Rekordzeiten für 1 und 4 Wunder schon nicht mehr erreichbar.

44733925zg.png

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet. 149 von 150 sind erobert. Große Tempel in 17 Tagen.

44733009ve.png


44733012bj.png
 
Sonntag 27.11.2022

Die Sonderwelten einheitlich etwas abwärts.
Hyper 14, Achilles 5, Bello 6 und Elysium auch 14 weniger.
Insgesamt 39 weniger.
Casualwelt Rhodos 1 Accounts weniger, 1.455 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Hyele haben verloren, 731 Accounts weniger.
Kepoi wurde eröffnet und hatte nach 5 Tagen heute 10 Uhr 2.003 Accounts.
Insgesamt 1.232 Accounts mehr.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.600, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.500 offenen Accounts, ca. 1.200 mehr als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.600 - 11.200 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.800 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts stieg um 226 auf 8.504.

Die Guestaccounts stiegen um 9 auf 156.

1.400 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.300 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.500 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.900 Accounts.

Asine hat 23 Accounts verloren, noch 845.
Chios hat 64 Accounts verloren, noch 812.
Doriscos hat 79 Accounts verloren, noch 872.
Elis hat noch einmal 146 Accounts verloren, noch 1.559.

Hyele hat mit der Verlustphase begonnen, 405 Accounts weniger, noch 3.395. Höchstwert war 3.835.

Kepoi wurde eröffnet und hatte nach 5 Tagen heute 10 Uhr 2.003 Accounts. Nach sehr guten ersten zwei Tagen dann doch wieder nur jetzt "normaler" Zuwachs.

In der Tabelle Mylasa (rot) als bisher schlechteste Welt, alle noch offenen Welten und die Welten des Jahres 2022 (gelb) und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44771747db.png

44771746rc.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, 12 von 28 erobert. Große Tempel in 35 Tagen.
Sandbox 2 verliert 40 auf 280 Accounts.
Sandbox 12 verliert 6 auf 214 Accounts.
Sandbox 25 gewinnt 5 auf 436, 46 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 930 Betaaccounts bei 766 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44771744na.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten einheitlich etwas abwärts.
Asine, Chios und Doriscos werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Elis wird nächste Woche noch einmal rund 100 Accounts verlieren.
Hyele ist in der Verlustphase, rund 400 Accounts weniger pro Woche.
Kepoi legte einen guten Start hin um dann doch wieder ins Mittelmaß abzugleiten. So werden es wie üblich etwa 4.000 Accounts.

Die Welten-Accounts stiegen um 1.232 auf 14.548, die Masteraccounts um 226 auf 8.504.
Es gab in der letzten Woche 548 neue Masteraccounts. Rund 100 mehr als üblich durch die neue Welt.
Durch die Eröffnung von Kepoi stiegen beide Gesamtzahlen doch recht deutlich.
Für die nächste Woche erwarte ich aber wieder Stagnation oder leichte Verluste.

Himera hat noch 325 Accounts mit mindestens einer Stadt. Countdown wahrscheinlich im Dezember.

Chios Die Weltwunderzeit läuft. Es sieht immer noch sehr spannend aus. Kalmar und Panthers gleichauf. Sith und Midgard haben die Plätze getauscht. Dominion will ärgern oder WW sichern.
So recht glaube ich nicht mehr an sofortige 4 Wunder für eine Allianz, na abwarten.

44771953zz.png

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet. 149 von 150 sind erobert. Große Tempel in 10 Tagen.

44771742eg.png


44771748bb.png
 
Sonntag 04.12.2022

Die Sonderwelten stagnierten, minimal abwärts.
Hyper 4, Achilles 2, Bello ebenfalls 2 und Elysium 4 weniger.
Insgesamt 12 weniger.
Casualwelt Rhodos 13 Accounts weniger, 1.442 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Hyele haben verloren, 755 Accounts weniger.
Kepoi ist 12 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 2.697 Accounts, 694 mehr.
Insgesamt 86 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.500, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.500 offenen Accounts, 86 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.900 - 11.200 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.500 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 8 auf 8.496.

Die Guestaccounts stiegen um 3 auf 159.

1.400 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.300 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.200 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.600 Accounts.

Asine hat 5 Accounts verloren, noch 840.
Chios hat 41 Accounts verloren, noch 771.
Doriscos hat 39 Accounts verloren, noch 833.
Elis hat noch einmal 112 Accounts verloren, noch 1.447.

Hyele ist in der Verlustphase, 544 Accounts weniger, noch 2.851.

Kepoi ist 12 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 2.697 Accounts, 694 mehr. Diese Woche lief in etwa normal.

In der Tabelle Mylasa (rosa) als bisher schlechteste Welt, alle noch offenen Welten und die Welten des Jahres 2022 (gelb) und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44808842va.png

44808840bt.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, 15 von 28 erobert. Große Tempel in 28 Tagen.
Sandbox 2 verliert 3 auf 277 Accounts.
Sandbox 12 gewinnt 8 auf 222 Accounts.
Sandbox 25 gewinnt 5 auf 441, 47 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 940 Betaaccounts bei 772 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44808829zh.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten stagnierten.
Asine, Chios und Doriscos werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Elis wird nächste Woche noch einmal rund 100 Accounts verlieren.
Hyele ist in der Verlustphase, rund 400 Accounts weniger pro Woche.
Kepoi weiter im Mittelmaß. Etwa 4.000 Accounts sind zu erwarten.

Die Welten-Accounts fielen um 86 auf 14.462, die Masteraccounts um 8 auf 8.496.
Es gab in der letzten Woche 412 neue Masteraccounts. Wieder normal.
Nächste Woche beginnt ein "neues" Event. Hoffen wir das der entsprechende Newsletter ein paar Spieler animiert.
Trotzdem erwarte ich aber wieder Stagnation oder leichte Verluste beider Gesamtzahlen..

Himera hat noch 322 Accounts mit mindestens einer Stadt. Countdown wahrscheinlich im Dezember.

Chios Alle Weltwunder sind fertig. Black Panthers hat die Welt gewonnen. The Kalmar Union auf einem guten 2. Platz. Das Endgame läuft bis 03. Januar 2023. Anschließend der Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung der Welt in der Nacht zum 17. Januar.

44808955hz.png

Elis Die Kleinen Tempel sind freigeschaltet. 149 von 150 sind erobert. Große Tempel erscheinen am kommenden Donnerstag 9 Uhr. Der Olymp erscheint spätestens am 27. Dezember. Vermutlich aber früher, wenn alle großen Tempel (diesmal 8) erobert sind plus 132 Stunden laut ingame Info.
Da doch einiges geändert wurde bleibt es spannend ob alles klappt. Auch die Friedenszeiten könnten eine Rolle spielen. Innogames hat hoffentlich wen dazu verdonnert auf Abruf zu sein und die mehr oder weniger zu erwartenden Pannen zu beheben.

44808827wd.png


44808843qm.png

Weltweit blieb die Zahl der Accounts genau gleich. Allerdings gab es doch ziemliche Bewegungen in manchen Länderversionen. Griechenland und Italien legten deutlich zu. Frankreich andererseits hatte einen kleinen Einbruch. Dort wurden im vergangenen Monat zwei Welten geschlossen. In Brasilien und der Slowakei dürfte Ähnliches passiert sein.
44808853mx.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 11.12.2022

Die Sonderwelten uneinheitlich, eher stagnierend.
Hyper 1 und Bello 11 weniger, Achilles und Elysium je 1 mehr.
Insgesamt 10 weniger.
Casualwelt Rhodos 3 Accounts mehr, 1.445 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Hyele haben verloren, 659 Accounts weniger.
Kepoi ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.252 Accounts, 555 mehr.
Insgesamt 111 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.400, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.400 offenen Accounts, ca. 100 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.900 - 11.000 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.300 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 22 auf 8.474.

Die Guestaccounts fielen um 18 auf 141.

1.300 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.400 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.100 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.500 Accounts.

Asine hat 17 Accounts verloren, noch 823.
Chios hat 34 Accounts verloren, noch 737.
Doriscos hat 40 Accounts verloren, noch 793.
Elis hat noch einmal 70 Accounts verloren, noch 1.377.

Hyele ist in der Verlustphase, 485 Accounts weniger, noch 2.366.

Kepoi ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.252 Accounts, 555 mehr. Diese Woche lief wieder in etwa normal. Vermutlich verhinderte das Event Schlimmeres.

In der Tabelle Mylasa (rosa) als bisher schlechteste Welt, alle noch offenen Welten und die Welten des Jahres 2022 (gelb) und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44849855lp.png

44849851ct.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, 15 von 28 erobert. Große Tempel in 21 Tagen.
Sandbox 2 gewinnt 12 auf 289 Accounts.
Sandbox 12 gewinnt 2 auf 224 Accounts.
Sandbox 25 verliert 3 auf 438, 40 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 951 Betaaccounts bei 787 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44849850vs.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten stagnierten.
Asine, Chios und Doriscos werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Elis wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Hyele ist in der Verlustphase, rund 400 Accounts weniger pro Woche.
Kepoi unverändert im Mittelmaß. Etwa 4.000 Accounts sind zu erwarten.

Die Welten-Accounts fielen um 111 auf 14.351, die Masteraccounts um 22 auf 8.474.
Es gab in der letzten Woche 443 neue Masteraccounts. Kaum mehr als üblich. Das Event scheint eine nur geringe Wirkung zu haben. (Oder ohne sähe es viel schlimmer aus)
Für nächste Woche erwarte ich leichte Verluste beider Gesamtzahlen.

Himera hat noch 319 Accounts mit mindestens einer Stadt. Countdown wahrscheinlich im Dezember.

Chios Alle Weltwunder sind fertig. Black Panthers hat die Welt gewonnen. The Kalmar Union auf einem guten 2. Platz. Das Endgame läuft bis 03. Januar 2023. Anschließend der Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung der Welt in der Nacht zum 17. Januar.

44849912ay.png

Elis Kleine Tempel - 149 von 150 sind erobert. Große Tempel sind seit Donnerstag da. Es sind bereits 5 erobert und einer ist in Arbeit. Ein weiterer ist seeseitig so gut wie sauber. Der letzte ist praktisch unberührt.
Vermutlich hat man sich doch entschlossen den Olymp so schnell wie möglich freizuschalten. Da es gut 5 Tage Wartezeit gibt nachdem alle 8 Großen Tempel erobert sind dürfte der Olymp zum nächsten Wochenende erscheinen. Bleibt abzuwarten ob er auch erobert wird, denn mit den Friedenszeiten geht ja der Besitz verloren.

44849848eu.png


44849857cm.png
 
Sonntag 18.12.2022

Die Sonderwelten uneinheitlich, eher stagnierend.
Hyper 8 und Elysium 1 weniger, Achilles 2 und Bello 4 mehr.
Insgesamt 3 weniger.
Casualwelt Rhodos 3 Accounts weniger, 1.442 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Hyele haben verloren, 575 Accounts weniger.
Kepoi ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.711 Accounts, 459 mehr.
Insgesamt 122 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.300, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.200 offenen Accounts, 122 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.700 - 10.800 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.000 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 22 auf 8.452.

Die Guestaccounts stiegen um 17 auf 158.

1.700 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.400 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.100 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.500 Accounts.

Asine hat 10 Accounts verloren, noch 813.
Chios hat 34 Accounts verloren, noch 703.
Doriscos hat 43 Accounts verloren, noch 750.
Elis hat noch einmal 78 Accounts verloren, noch 1.299.

Hyele ist in der Verlustphase, 400 Accounts weniger, noch 1.966.

Kepoi ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 3.711 Accounts, 459 mehr. Recht wenig für eine 4. Woche, normal sind Werte über 500. Kepoi ist daher hinter Asine und Elis zurückgefallen.

In der Tabelle Mylasa (rosa) als bisher schlechteste Welt, alle noch offenen Welten und die Welten des Jahres 2022 (gelb) und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).

44884459sj.png

44884453ht.png

Die Betawelten einheitlich etwas abwärts.
Sandbox 25 - Kleine Tempel sind freigeschaltet, 16 von 28 erobert. Große Tempel in 14 Tagen.
Sandbox 2 verliert 4 auf 285 Accounts.
Sandbox 12 verliert 11 auf 213 Accounts.
Sandbox 25 verliert 16 auf 422, 37 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 920 Betaaccounts bei 770 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
44884444fr.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten stagnierten.
Asine, Chios und Doriscos werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Elis wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Hyele beendet nächste Woche die Verlustphase, sollte aber noch einmal rund 300 Accounts verlieren. Die beiden folgenden Wochen Verluste um 200 Accounts.
Kepoi unverändert im Mittelmaß. Etwa 4.000 Accounts sind zu erwarten. Ab kommenden Donnerstag sollte die Welt stagnieren oder leichte Verluste haben.

Die Welten-Accounts fielen um 122 auf 14.229, die Masteraccounts um 22 auf 8.452.
Es gab in der letzten Woche nur 354 neue Masteraccounts. Event hatte wohl doch geholfen. Eine Weihnachtsflaute deutet sich an.

Weihnachten und Neujahr liegen diesmal recht ungünstig. Außerdem verreise ich und werde vermutlich vom 24. Dezember früh bis 2. Januar spät mit allen Accounts im Urlaub sein. Daher wird wohl der nächste Bericht erst am 8. Januar 2023 erscheinen. Dann für 3 Wochen.
Wahrscheinlich kommt der Jahresbericht für 2022 früher, so um den 4. Januar.

In diesen 3 Wochen sollten die Gesamtzahlen doch etwas nachgeben. Vermutlich wird es nicht zu neuen historischen Tiefstrekorden kommen. Aber die Weltenaccouns dürften um 500-700 nachgeben, die Masteraccounts vielleicht um 100-200, womit ein Rekord dann doch in Reichweite wäre (alt 8.278).

Himera hat noch 313 Accounts mit mindestens einer Stadt, zwei ohne Stadt. Countdown wahrscheinlich im Dezember.

Chios Alle Weltwunder sind fertig. Black Panthers hat die Welt gewonnen. The Kalmar Union auf einem guten 2. Platz. Vermutlich bringen Sith und Midgards Erben alle Wunder noch auf Stufe 9, eventuell auch Dominion. An der Reihenfolge würde das aber nichts ändern da dann die Allianzrangliste entscheidet.
Das Endgame läuft bis 03. Januar 2023. Anschließend der Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung der Welt in der Nacht zum 17. Januar.

44884461vq.png

Elis Kleine Tempel - 147 von 150 sind erobert. Alle 8 Großen Tempel sind erobert. Der Olymp sollte am 20. Dezember 12 Uhr erscheinen. Da der Olymp mit den Friedenszeiten verschwinden soll ist fraglich ob er vor Januar erobert wird. Klappt es mit den Friedenszeiten wären ja nur etwa 3 bzw. 4 Tage Haltezeit möglich.

Doriscos beginnt am 30. Dezember mit der Dominanzzeit. Die Welt ist dermaßen inaktiv dass das Letzte Gefecht vermutlich sofort gestartet werden kann. Die Neujahrsfriedenszeit würde dann auf die erforderlichen 17,5 Tage oben drauf kommen.

44884443yj.png


44884460cb.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Grepolis im Jahr 2022

Die Corona-Pandemie war 2022 immer noch da und zusätzlich haben wir nun einen Krieg mit seinen Folgen. Insbesondere einer hohen Inflation.
Für Grepolis an sich hatte das aber wohl kaum Auswirkungen.

Grepolis begann das Jahr 2022 in Deutschland mit 15 Welten, davon 5 Sonderwelten.
8-mal Belagerung (davon 2 Hyperborea-Welten) und 7-mal Revolte (davon eine Casualwelt).
Im Laufe des Jahres wurden 10 Welten geschlossen und 9 Welten neu eröffnet.
Am Ende des Jahres 2022 hatte Grepolis 14 offene Welten, davon 5 Sonderwelten.
8-mal Belagerung (davon 2 Hyperborea-Welten) und 6-mal Revolte (davon eine Casualwelt).

Bei den vorhergesagten Schließungen für das Jahr 2022 lag ich einmal daneben.
Himera ist zwar im Countdown, hat es aber bis 2023 geschafft.
Geschlossen haben:
Heliopolis - 2019er Welt
Istros - 2020
Side - 2020
Dorylaion - 2021
Eretria - 2021
Mylasa - 2021
Psira - 2021
Sidon - 2022
Therma - 2022
Bassai - 2022
Hier der alte Bericht : Bericht von 2021

2023
Sicher ist die Schließung der restlichen 3 "alten" WW-Welten Himera, Neapolis und Oreos aus dem Jahr 2021.
Durch die veränderten Schließbedingungen bei WW-Welten werden alle Welten des Jahres 2022 einschließlich de.136 Kepoi bis Juni 2023 geschlossen sein.
Neu hinzukommen werden wohl 8-9 Welten.
Davon werden wahrscheinlich viele bereits in diesem Jahr wieder schließen.
Vermutlich werden außer den Sonderwelten nur 4-6 weitere Welten gleichzeitig offen sein.
Das betrifft alle Länderversionen, sodass wohl nur Deutschland und eventuell Frankreich bei der Weltenanzahl zweistellig sein werden.

Im Jahr 2022 gab es zwar 3 Endspieltypen, die Verteilung war aber ungleichmäßig. 5-mal WW neu, 3-mal Dominanz und einmal Olymp.
Die Olympwelt Elis ist mehr oder weniger eine Testwelt. Bis jetzt läuft es wohl zufriedenstellend.

Weiterhin gab es viele Änderungen. Viele gut, manche naja.
Erwähnt seien hier:
  • Um Spambenachrichtigungen bei Angriffen zu vermeiden wurden mehrere Änderungen bei den Pushbenachrichtigungen vorgenommen.
  • Um die Leitung der Allianz zu vereinfachen, wurden die Aktivitätsindikatoren angepasst (neue und mehr Farben).
  • Die Darstellung großer Einheitenanzahlen wurde verändert, nicht alle sind zufrieden damit.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es dazu kam, dass abgerissene Gebäude nicht wieder aufgebaut werden konnten, weil zu wenig Bevölkerung vorhanden war. Leider gingen dadurch 4 Bhp dauerhaft verloren. (Das war der etwa 6 Jahre alte sogenannte Mauerbug)
  • Es wurde in der Höhlenübersicht eine Möglichkeit hinzugefügt, in allen Städten eine gewisse Menge Silber zu behalten, wenn man in alle Städte Silber einlagern möchte.
  • Permanente Boosts werden nun in den Einstellungen angezeigt. Wenn auf einer Welt permanente Boosts aktiv sind, erscheint ein entsprechender Menüpunkt in den Einstellungen.
  • Benachrichtigungen: Browser-Benachrichtigungen sind jetzt aktiviert und können in den Einstellungen ein- und ausgeschaltet werden.
Die Hybridapp wurde eingeführt, naja.
Des Weiteren gab es viele Fehlerbehebungen. Manche produzierten Folgefehler.
Die diversen Probleme bei großen Accounts und einige Fensterungereimtheiten werden wir wohl nicht mehr loswerden.

Das Weltwunder-Endspiel wurde verändert. Es gibt nun wie auf Dominanz- und Olympwelten eine Rangliste für die Artefakte und die WW-Welten schließen nun nach Sieg und Endspielzeit nach einem 14-tägigen Countdown mit Friedenszeit.

@david1327 kümmerte sich weiterhin zuverlässig um Dios Script, hatte wohl nicht viel zu tun.
Für die enorme Erweiterung der Stadtsymbole sei hier noch mal gedankt.

Die Anzahl der Events wurde deutlich verringert. Es gab wohl zu viel Kritik.
Nach 188 Eventtagen bei 15 Events im Jahr 2021 waren es 2022 nur 157 Tage bei 11 Events.
Es gab 10 große Events und Thessalonike als Eintages-Event.
Dabei waren ein komplett neues Event (Göttliche Prüfungen) und eine Pandoravariante (Dionysien).
Beide Events müssen noch überarbeitet werden. Bei den Göttlichen Prüfungen waren die Anforderungen teils zu hoch oder man musste sinnlose Einheiten rekrutieren.
Dionysion lief auf Beta eigentlich gut. Auf den Livewelten waren aber die Einheitendrops verringert worden und damit deutlich zu niedrig um das Event insgesamt ohne Gold erfolgreich spielen zu können. Außerdem wurde Dionysien in der Adventszeit als zu zeitintensiv empfunden.
Ein echtes Adventsevent war es sowieso nicht. Der Bezug zu Weihnachten wurde wohl eher mit der Brechstange konstruiert.

Die Forenaccounts stiegen durch die diversen Forenevents und ein paar neuen Spielern doch deutlich an. Nach 2.220 Ende 2021 sind es nun 2.946.

Bei den Spielerzahlen geht es wie in jedem vorigen Bericht weiter abwärts.
Am Anfang des Jahres 2022 gab es in de. etwa 9.900 Masteraccounts. Setzen wir das mal gleich mit Grepolis spielenden Menschen. Am Anfang des Jahres 2023 waren es nur noch 8.300. Ein Verlust von ca. 1.600 oder 16 %.

Die Zahl der Weltenaccounts gab um etwa 17 % nach und liegt nun bei rund 13.600.
Grepolis lag in Deutschland damit etwas besser als der Durchschnitt aller Länderversionen (21 % Verlust).
Es gibt positive Ausreißer wie Portugal und die USA bzw. negative wie Argentinien, Brasilien und die Slowakei.
Die skandinavischen Länderversionen sind in der Abschaffungsphase und haben entsprechend viel verloren.
Insgesamt gibt es nun weltweit knapp 110.000 Weltenaccounts. Von Deutschland aus hochgerechnet ergibt das ca. 67.000 Masteraccounts weltweit. Es ging recht zügig abwärts.
Zum Teil ist das wohl auf die kürzeren Laufzeiten der Welten zurückzuführen. Die Anzahl der Welten je Länderversion ging deutlich zurück. Allein im Dezember wurden weltweit 24 Welten geschlossen. Deutschland ist noch mitten in dieser Verlustphase. Sie sollte bis Mitte 2023 abgeschlossen sein.
Tabellen dazu am Ende.

Die Zahl der neuen Masteraccounts pro Jahr ist in Deutschland 2022 weiter zurückgegangen.
2015 - 250.000
2016 - 156.000
2017 - 95.000
2018 - 72.000
2019 - 63.000
2020 - 55.000
2021 - 32.000
2022 - 25.500
Es haben sich also wieder weniger Menschen für Grepolis interessiert. Innogames hat Werbung für Grepolis wohl aufgegeben. Ich kann mich nicht erinnern, irgendwo was gesehen zu haben.
Die Verteilung der Masteraccounts:
Bestandsspieler von 2009-2014 – 3.100 (rund 500 pro Jahrgang)
Bestandsspieler von 2015-2020 – 2.000 (rund 330 pro Jahrgang)
Spieler aus 2021 – 450
Spieler aus 2022 – 2.750 (davon sind noch rund 2.000 Hereinschnupperer abzuziehen - Spieler die nie wieder kommen)
Grob zusammengefasst: Die Verteilung der Spieler blieb ähnlich. Die Bestandsspieler sind in der Überzahl. Vor allem die aus früheren Jahren.

Aktive Weltenaccounts gab es in Deutschland Anfang 2022 knapp 16.400. Anfang 2023 sind es 13.600, rund 17 % weniger.
Rund 33 % aller Spieler haben wie im Vorjahr mehr als eine Welt.

Insgesamt spielten 2022 deutlich weniger Menschen Grepolis (Masteraccounts).
Corona und auch der Krieg in der Ukraine hatten wohl kaum Auswirkungen. Die Entwicklung der russischen Länderversion hat sich nach einem kurzen Einbruch im Frühjahr normalisiert.
Die Konzentration auf Bestandsspieler schreitet weiter fort. Ich bezweifele, dass der allgemeine Niedergang von Grepolis aufgehalten werden kann. Erste Auswirkungen sind die Abschaffung der skandinavischen Länderversionen. Weitere werden wohl bald folgen. Kandidaten dürften Argentinien und die Türkei sein.

Danke an Draba und Mat für Korrekturlesen und Ergänzungen.
Alle restlichen Fehler gehen auf meine Kappe.

Hier die Tabellen zu allen Länderversionen.
Quelle ist ist das GRC TOOL.
Die Prozente sind die am 04. Januar 2023 noch vorhandenen Weltenaccounts nach dem entsprechenden Zeitraum.
Bsp. Argentinien hat nach 1 Jahr 74,1 % oder es hat im letzten Jahr 25,9 % verloren.
Deutschland hat nach 6 Jahren noch 30,6 % Spieler, oder es gingen 69,4 % verloren.
Deutschland liegt auf einem sicheren zweiten Platz.

44977330mx.png


44977340ot.png

alle Länderversionen
44977433qz.png
 
Sonntag 08.01.2023

Alles für 3 Wochen.
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 18, Achilles 3 und Bello 11 weniger, Elysium 3 mehr.
Insgesamt 29 weniger.
Casualwelt Rhodos 74 Accounts weniger, 1.368 Accounts. Neuer historischer Tiefstwert.

Alle alten Welten einschließlich Hyele haben verloren, 1.036 Accounts weniger.
Kepoi ist 47 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.010 Accounts, 299 mehr.
Insgesamt 846 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 58.400, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 13.400 offenen Accounts, 846 weniger als vor drei Wochen.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.500 - 10.300 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 6.600 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 223 auf 8.229.

Die Guestaccounts stiegen um 8 auf 166.

1.400 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.100 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 4.500 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 4.900 Accounts.

Asine hat 55 Accounts verloren, noch 758.
Chios hat 88 Accounts verloren, noch 615.
Doriscos hat 65 Accounts verloren, noch 685.
Elis hat 226 Accounts verloren, noch 1.073.

Hyele hat die Verlustphase beendet, aber in den vergangenen 3 Wochen 569 Accounts verloren, noch 1.397.

Kepoi ist 47 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 4.010 Accounts, 299 mehr. Zum Schluss der 30-tägigen Eröffnugsphase am 22. Dezember waren es 4.008 Accounts. Seitdem stagniert die Welt.

45002797bh.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Große Tempel sind freigeschaltet, 1 von 8 erobert. Olymp am 27. Januar.
Sandbox 2 gewinnt 13 auf 298 Accounts.
Sandbox 12 gewinnt 18 auf 231 Accounts.
Sandbox 25 verliert 66 auf 356, 38 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 885 Betaaccounts bei 732 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
45002796pi.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts.
Asine, Chios und Doriscos werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Elis und Hyele werden in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Kepoi hat geradeso 4.000 Accounts geschafft. Nach der Eröffnung von Oricos wird die Welt mit der Verlustphase beginnen. Rund 500 Accounts weniger pro Woche.
Oricos wird am kommenden Montag eröffnet. Speed 4, Belagerung und Dominanz. Hoffentlich läuft die Welt einigermaßen.

Die Welten-Accounts fielen um 846 auf 13.383, die Masteraccounts um 223 auf 8.229.
Doch ein neuer historischer Tiefstwert bei den Masteraccounts. Auch der bei den Weltenaccounts wurde nur knapp verfehlt (alt 13.316).
Es gab in den letzten 3 Wochen 1.395 neue Masteraccounts. Recht viel, besonders die erste Januarwoche mit 520 fällt auf.
Durch die Eröffnung von Oricos sollten beide Gesamtzahlen ansteigen, die Weltenaccounts recht deutlich. Das ist auch dringend notwendig wenn man bedenkt wie viele Weltenschließungen anstehen.
Hoffen wir, dass es doch noch eine Winterbelebung gibt. Bisher scheint sie auszufallen.

Himera ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 19. Januar.

Chios Das Endgame wurde abgeschlossen. Es gab keine Veränderungen in der WW-Rangliste.
Die Welt ist im Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 17. Januar.
44971066mt.png

Neapolis hat noch 318 Accounts mit mindestens einer Stadt, zwei ohne Stadt. Countdown wohl noch im Januar.

Doriscos hat am 30. Dezember mit der Dominanzzeit begonnen. Die Allianz Great Tomb of Nazarick konnte das Letzte Gefecht sofort starten obwohl es mit den 40 % etwas knapper als erwartet war. Sollte alles klappen wird das Letzte Gefecht am 18. Januar gewonnen und die Welt nach 14-tägigem Countdown mit Friedenszeit voraussichtlich in der Nacht zum 1. Februar geschlossen.
45002930eg.png

Elis Der Olymp erschien pünktlich und wurde doch gleich erobert um die möglichen Tage vor und zwischen den Friedenszeiten mitzunehmen. Anfang Januar gab es dann eine kurze Episode von Nur Hiebe um den zweiten Platz in der Rangliste zu belegen. Momentan ist der Olymp von Nur Landmine erobert und bereits 12 Tage und 9+ Stunden gehalten. Nächster Sprung des Olymp ist am 13. Januar 22 Uhr. Wenn alles glatt geht könnten die 27 Tage Haltezeit dann bereits erreicht werden.
45002931uh.png


45002795qv.png


45002799sw.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 15.01.2023

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 12 und Bello 4 weniger, Achilles 2 und Elysium 1 mehr.
Insgesamt 13 weniger.
Casualwelt Rhodos 1 Account weniger, 1.367 Accounts. Neuer historischer Tiefstwert.

Alle alten Welten einschließlich Kepoi haben verloren, 705 Accounts weniger.
Oricos wurde eröffnet und hatte nach 6 Tagen heute 10 Uhr 2.233 Accounts.
Insgesamt 1.514 Accounts mehr.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.900, davon 45.037 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.900 offenen Accounts, 1.514 mehr als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 9.300 - 11.700 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.500 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts stieg um 332 auf 8.561.

Die Guestaccounts fielen um 23 auf 143.

1.300 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.200 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.200 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.600 Accounts.

Asine hat 16 Accounts verloren, noch 742.
Chios hat 28 Accounts verloren, noch 587.
Doriscos hat 30 Accounts verloren, noch 655.
Elis hat 81 Accounts verloren, noch 992.
Hyele hat noch einmal 114 Accounts verloren, noch 1.283.

Kepoi hat mit der Verlustphase begonnen und 424 Accounts verloren, noch 3.586. Höchstwert war am vergangenen Montag 4.049 Accounts.

Oricos wurde eröffnet und hatte nach 6 Tagen heute 10 Uhr 2.233 Accounts. Ganz gut, wenn auch nicht die Werte der Januarwelt Sidon aus dem vergangenen Jahr. Aber schließlich war das auch die erste WW-Neu Welt.

In der Tabelle Mylasa (rosa) als bisher schlechteste Welt, alle noch offenen Welten und die Welten des Jahres 2022 (gelb) bzw. 2023 (grün) und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).
45039447jy.png

45039444lz.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Große Tempel sind freigeschaltet, 2 von 8 erobert, ein weiterer seeseitig gecleant. Olymp am 27. Januar.
Sandbox 2 verliert 4 auf 294 Accounts.
Sandbox 12 gewinnt 2 auf 233 Accounts.
Sandbox 25 gewinnt 9 auf 365, 37 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 892 Betaaccounts bei 733 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
45039442wm.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Asine und Doriscos werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Chios verliert bis Dienstag noch ein paar Accounts und macht dann zu.
Elis und Hyele werden in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Kepoi ist in der Verlustphase, rund 500 Accounts weniger pro Woche.
Oricos läuft ganz gut, sollte es so weiter gehen scheinen 4.500 Accounts möglich.

Die Welten-Accounts stiegen um 1.514 auf 14.897, die Masteraccounts um 332 auf 8.561.
Es gab in der letzten Woche 621 neue Masteraccounts. Scheint viel, wenn man das aber mit Januar 2022 vergleicht relativiert sich das. Da waren es in den ersten Wochen des Jahres über 700.
Durch die Eröffnung von Oricos sind beide Gesamtzahlen angestiegen, die Weltenaccounts recht deutlich, auch die Masteraccounts machten einen kleinen Sprung nach oben.
Hoffen wir, dass die beiden Weltenschließungen in der nächsten Woche nicht alles aufbrauchen.
Jedenfalls erwarte ich deutliche Verluste.

Himera ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 19. Januar.

Chios ist im Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 17. Januar.

Neapolis hat noch 312 Accounts mit mindestens einer Stadt, drei ohne Stadt. Countdown wohl noch im Januar.

Oreos hat noch 328 Accounts mit mindestens einer Stadt, zwei ohne Stadt. Countdown vermutlich im Februar.

Doriscos hat am 30. Dezember mit der Dominanzzeit begonnen. Das Letzte Gefecht der Allianz Great Tomb of Nazarick läuft. Sollte alles klappen wird es am 18. Januar gewonnen und die Welt nach 14-tägigem Countdown mit Friedenszeit voraussichtlich in der Nacht zum 1. Februar geschlossen.
45039451zq.png

Elis Der Olymp ist planmäßig gesprungen und bereits wieder durch die Allianz Nur Landmine erobert. Sollte alles glatt gehen werden die nötigen 27 Tage Haltezeit am 24. Januar gegen 5 Uhr erreicht. Rund 17 Stunden vor dem nächsten Sprung. Anschließend folgt der übliche 14-tägige Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung der Welt wäre dann in der Nacht zum 7. Februar.
45039937ek.png

45039441dt.png


45039449qw.png
 
Sonntag 22.01.2023

Die Sonderwelten einheitlich aufwärts.
Hyper 12, Achilles 14, Bello 2 und Elysium 4 mehr.
Insgesamt 30 mehr.
Casualwelt Rhodos 12 Accounts weniger, 1.355 Accounts. Neuer historischer Tiefstwert.

Alle alten Welten einschließlich Kepoi haben verloren, 647 Accounts weniger.
Oricos ist 13 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 2.948 Accounts, 715 mehr.
Himera und Chios wurden geschlossen. Wieder 891 Accounts die eigentlich keine mehr sind.
Insgesamt 805 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 60.000, davon 45.928 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 14.100 offenen Accounts, ca. 800 weniger als vor einer Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 8.500 - 10.800 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepolife und meine Schätzung der 4 alten Sonderwelten kommen auf ca. 7.200 täglich aktive Accounts.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 100 auf 8.461.

Die Guestaccounts fielen um 1 auf 142.

1.300 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 3.300 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 5.100 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 5.600 Accounts.

Asine hat 17 Accounts verloren, noch 725.
Doriscos hat 26 Accounts verloren, noch 629.
Elis hat 40 Accounts verloren, noch 952.
Hyele hat noch einmal 83 Accounts verloren, noch 1.200.

Kepoi ist in der Verlustphase und hat 472 Accounts verloren, noch 3.114.

Oricos ist 13 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 2.948 Accounts. Für die zweite Woche mit Beginn eines Event eher mäßig.

In der Tabelle Mylasa (rosa) als bisher schlechteste Welt, alle noch offenen Welten und die Welten des Jahres 2022 (gelb) bzw. 2023 (grün) und zum Vergleich Hermonassa aus dem Jahr 2015 (das war mal möglich).
45077540wa.png

45077539el.png

Die Betawelten uneinheitlich.
Sandbox 25 - Große Tempel sind freigeschaltet, 4 von 8 erobert. Olymp am 27. Januar.
Sandbox 2 gewinnt 3 auf 297 Accounts.
Sandbox 12 gewinnt 1 auf 234 Accounts.
Sandbox 25 verliert 5 auf 360, 36 ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 891 Betaaccounts bei 728 Masteraccounts.
Im Diagramm die offenen Betawelten.
45077538gt.png

Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten einheitlich etwas aufwärts.
Asine, Doriscos und Elis werden in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Hyele wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Kepoi ist in der Verlustphase, rund 500 Accounts weniger pro Woche.
Oricos hat etwas abgebaut, sollte es so weiter gehen scheinen nur noch 4.200 Accounts möglich.

Die Welten-Accounts fielen um 805 auf 14.092, die Masteraccounts um 100 auf 8.461.
Es gab in der letzten Woche 499 neue Masteraccounts. Hier scheint schon wieder Normalität einzukehren.
Um Himera und Chios bereinigt gab es bei den Weltenaccounts einen leichten Zuwachs von 86 Accounts.
Nächste Woche erwarte ich Stagnation oder leichte Verluste beider Gesamtzahlen.

Himera wurde planmäßig in der Nacht zum 19. Januar nach 646 Tagen mit 307 Accounts geschlossen.

Chios wurde planmäßig in der Nacht zum 17. Januar nach 210 Tagen mit 584 Accounts geschlossen.

Doriscos Das Letzte Gefecht der Allianz Great Tomb of Nazarick wurde gewonnen.
Die Welt ist nun im Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 1. Februar.
45054195zt.png


45077711iu.png

Neapolis hat noch 304 Accounts mit mindestens einer Stadt, sechs ohne Stadt. Countdown wohl noch im Januar.

Oreos hat noch 326 Accounts mit mindestens einer Stadt, drei ohne Stadt. Countdown vermutlich im Februar.

Elis Der Olymp wird durch die Allianz Nur Landmine gehalten. Sollte alles glatt gehen werden die nötigen 27 Tage Haltezeit am 24. Januar gegen 5 Uhr erreicht. Rund 17 Stunden vor dem nächsten Sprung. Anschließend folgt der übliche 14-tägige Countdown mit Friedenszeit. Voraussichtliche Schließung der Welt wäre dann in der Nacht zum 7. Februar.
45077947js.png

Rhodos Es fällt auf, dass trotz Winterhalbjahr die Accounts weiter zurückgehen. Auch Eröffnungen neuer Welten helfen da nicht. In den vergangenen Jahren war das noch anders. Dort gab es immer eine recht kräftige Belebung. Auch das wohl ein Zeichen des Niedergangs von Grepolis.
45077542xa.png

45077537xa.png


45077541we.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben