Spio-Angriff

basssuchti

Gast
das ist ja wohl das lustigste was ich gehört habe...keine hafenspios mehr? wie viele änderungen gegen das spielvergnügen wollt ihr noch vornehmen???
 

Arthur XIV

Gast
am besten wäre wenn man einen hafenscan bekommt wenn von der lo mindestens eine einheit überlebt, wäre wohl das sinnvollste
 

Achiemus

Gast
Doch , gerade die fliegenden sollten das auch wieder schnellstens können , ansonsten kann man ruhig abgesehen von Pegasi alle fliegenden direkt wieder abschaffen . Bei großen Allioffensiven über mehrere Tage sind diese "Überflüge" ne schöne Sache um mit den Berichten die Mitglieder zu motivieren . Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht , warum hier Alle nun irgendwelche Verbesserungsvorschläge machen . Fakt ist , das Abschaffen der Hafenspios wurde von der Community schon einmal abgelehnt , siehe an den Anfang dieses Disskussionsthreads .Hier wurde einfach nur etwas Gras über die Sache wachsen lassen und sonst nix . Die Abschaffung des Hafenspios stellt jedenfalls eine deutliche Verschlechterung der Spielqualität dar für das ich bislang im Verlauf der Jahre bereits mehrere Hundert! Euro (gern) investiert habe . Für mich persöhnlich heißt das in Konsequenz sowieso schonmal , daß es keinen weiteren Euro mehr geben wird , denn nun ist es das einfach nicht mehr wert .
 

Christos Wittos

Gast
Leute, Leute, Leute, ihr nehmt uns den Spielspaß und den einzigen Vorteil, den es für Angreifer gab.
Welten, die nur für Deffer Vorteile bringen sind tote Welten.

Will Inno gleich zum Start neuer Welten, tote Welten anbieten? Das ist doch kein Konzept.

"Um Informationen über Seeeinheiten des Gegners zu bekommen, muss mindestens eine eigene Seeeinheit überleben..."
Hier bedeutet Seeeinheit = Kampfschiff. Eine Transe ist keine Seeeinheit^^

"...und um Informationen über gegnerische Landeinheiten zu bekommen, muss mindestens eine eigene Landeinheit überleben."
Das bedeutet ja schon, dass ich die Landeinheiten des Gegners geplättet habe^^
Welche Informationen bekomme ich denn dann?

Also bitte, nehmt das wieder zurück!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich kenne keine Ally, die nicht mit Hafenspios arbeitet.

Weshalb wurde das nun abgeschafft?
Das war ein wichtiges taktisches Element.
 
Ich kenne keine Ally, die nicht mit Hafenspios arbeitet.

Weshalb wurde das nun abgeschafft?
Das war ein wichtiges taktisches Element.
Kann natürlich sein das zum 10jährigen bestehen von Inno man unbedingt 3650 Bugs gefixt haben will und jetzt meint:

"Is not Feature is ne Käferplage."

Ich denke aber das man jetzt weniger angreifen wird. Früher konnte man mit LO die Schiffe sehen hat seine notwendigen FS losgeschickt. Hatte auch Vorteile für den aktiven Deffer, weil der mit 200 Biremen die er mehr reinstellte dann die LO samt Transen leicht abwehren konnte.

Jetzt schickt der Offer erstmal ordentlich FS und wenn er die nicht hat greift er nicht an, ergo auch weniger Bashs für den Deffer.

Also die Begründung das wäre fairer für die Deffer zieht überhaupt nicht. Denn eine Landoff sieht er und kann seine Truppen vertecken, eine Spionage bekommt er erst mit wenn es zu spät ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
So unnötiges Zeug, wie den 7 Tage- Login Bonus einführen und dann den Hafenspio abschaffen ^^"! Der war mehr als nur praktisch :rolleyes:
 
Erst neulich hatte ich mit The Envoy hier im Forum die Diskussion um das, was ein strategisches Kriegsspiel ausmacht. Er war der Meinung, es sei ein Merkmal dieser Spiele, dass man ohnehin nie wissen könne, was der Gegner habe. Für ihn war das ein Argument in Verteidigung der Einführung all der Unwägbarkeiten in Form von einlagerbaren und stark ins Kampfgeschehen eingreifenden Effekten.

Ich entgegnete, dass es aber ein Reiz dieses Spieltypus sei, dass man zwar quasi mit verdecktem Blatt starte, es aber doch verschiedene Strategien gäbe, sich über den Truppenstatus, Aufstellung etc des Gegners Aufschluss zu verschaffen.

Hier wird heute eine der wichtigsten dieser Strategien zu Grabe getragen. Warum? Damit The Enyoy seine realitätsferne Vorstellung von einem Kriegs-Würfelspiel mit Fantasy-Elementen verwirklicht sehen kann?

Das Thema Hafencheck hat überhaupt nichts zu tun mit Vorteilen für Offer - es ist auch für die deffende Partei von immenser Wichtigkeit zu wissen, ob in gegnerischen Städten auf derselben Insel oder sonstiger unmittelbaren Nachbarschaft FS-Flotten oder Kolo-Offs herangezüchtet werden, und das eigene Spiel an diesen Informationen auszurichten. Informationen sind der Haupttreibstoff für reizvolles strategisches Spiel. Wer hat denn bitte Spaß an plumper blinder Draufhauerei?
 

DeletedUser25809

Gast
Ich bin für die Hafen Spios, man merkt es schon jetzt auf den Märkten, jeder schreit nach Silber. Die Hafenspio´s sind mittlerweile wichtige Instrumente für beinahe jede Ally. Und wenn jeder nach Silber schreit, womit will man dann die Weltwunder füttern?
 

sotho

Gast
Was kann ein Hafenspäher was ein Spion nicht kan Aspera?
das ist jetzt aber nicht dein ernst - oder?
diese "veränderung" ist einfach nur ein schlag ins gesicht für alle offer
die defer sind eh schon massiv im vorteil

die hafenscans (so nenne ich das halt) sind eine extrem wichtige taktische angelegnheit
und sorry casadonis - ich schätze dich sehr, jedoch was du hier geschrieben hast ist einfach nur quatsch
bei einer insel wo die aufteilung 80% in "unserer" hand und 20% in gegnerhand ist
macht es einen riesen unterschied ob ich mit 66 bhp einen blick in den hafen machen kann
oder 300.000 oder mehr silber dafür brauche
denn was du nicht berücksichtigt hast bei deinen ausführungen sind die laufzeiten
 

sotho

Gast
tja - jeder sieht sich in einem anderem licht
wenn ich auf pella angreifer 395 bin, würde ich mich nicht als offer bezeichnen
 

rumfreund

Grepolis Team
Team Mitglied
"Um Informationen über Seeeinheiten des Gegners zu bekommen, muss mindestens eine eigene Seeeinheit überleben..."
Hier bedeutet Seeeinheit = Kampfschiff. Eine Transe ist keine Seeeinheit^^

"...und um Informationen über gegnerische Landeinheiten zu bekommen, muss mindestens eine eigene Landeinheit überleben."
Das bedeutet ja schon, dass ich die Landeinheiten des Gegners geplättet habe^^
Welche Informationen bekomme ich denn dann?
Auch das habe ich mich schon gefragt - Warum überlebende Landeinheiten keine Hafenzahlen geben sollte, ist ebenso absoluter Käse und nicht zu Ende gedacht.

Draba Aspera schrieb:
Das Thema Hafencheck hat überhaupt nichts zu tun mit Vorteilen für Offer - es ist auch für die deffende Partei von immenser Wichtigkeit zu wissen, ob in gegnerischen Städten auf derselben Insel oder sonstiger unmittelbaren Nachbarschaft FS-Flotten oder Kolo-Offs herangezüchtet werden, und das eigene Spiel an diesen Informationen auszurichten. Informationen sind der Haupttreibstoff für reizvolles strategisches Spiel. Wer hat denn bitte Spaß an plumper blinder Draufhauerei?
Hier muss ich vollkommen zustimmen. Jeder Egal ob Offer oder Deffer kann so seine Truppen verschleiern und das bringt Würze in das Spiel. Dies kann gut für den einen aber eben auch gut für den anderen ausgehen.

@quallenwolf: es geht doch nicht darum, dass man auch spionieren kann und das erfolgreich - es ist nur einfach langweiliger. Das Spiel der Hafenchecks hält im Zweifel für jeden Spielertyp eine Überraschung parat und das bereichert doch ein Spiel ungemein.

Dies wurde mit dem heutigen Update beendet und die Tendenz wird schon dahin gehen, dass die Höhlen wieder voll gebunkert werden und dann, was hat man im Zweifel einen Stellungskrieg des Silbers ohne jegliche Variationsmöglichkeit.


Ich finde diese Änderung als Jemand der sowohl mit Spys als auch mit Hafenchecks arbeitet untragbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser25900

Gast
bei belagerten städten hat der hafenspio nie funktioniert. was ich gar nicht schlecht finde...

aber bei städten, die nicht belagert sind sollte der alte zustand wiederhergestellt werden
 

*CloWn*

Gast
Lotterie Teil 2? Also soll ich mit 500k Silber ne andere Höhle leermachen und sozusagen 1 mio. Silber schaden anzurichten für ne Stadt? Ich finde Spione sind doch gut genug... Man sieht die Ressis, Turm, LD etc. das sieht man beim Hafenscan nicht! Also genug Vorteil... Lächerlich! Man konnte sehen über wie viel Biris man stolpert und so weiter...
 

rumfreund

Grepolis Team
Team Mitglied
bei belagerten städten hat der hafenspio nie funktioniert. was ich gar nicht schlecht finde...

aber bei städten, die nicht belagert sind sollte der alte zustand wiederhergestellt werden
Habs geändert^^ --- war noch alten Zeiten anhaftend, glaub irgendwann einmal ging es wurde aber auch geändert -- da muss ich dir aber recht geben, hier hat es eine Chancengleichheit geschaffen
 

Achiemus

Gast
Lotterie Teil 2? Also soll ich mit 500k Silber ne andere Höhle leermachen und sozusagen 1 mio. Silber schaden anzurichten für ne Stadt? Ich finde Spione sind doch gut genug... Man sieht die Ressis, Turm, LD etc. das sieht man beim Hafenscan nicht! Also genug Vorteil... Lächerlich! Man konnte sehen über wie viel Biris man stolpert und so weiter...
Entschuldige bitte , aber Du spielst wie lange ? Ein paar Tage erst oder ? Wie kannst Du Dir anmaßen die durchaus angebrachten Argumente aller Kritiker dieser Neuerung hier als lächerlich zu titulieren ?Weißt Du überhaupt wieviel Nullen ne Million hat ?