Support mal befragt....

Beachcomber

Gast
auch wenn es Öl ins Feuer ist.....es wird vom feuern geredet, bei Umgang mit den Kunden. Gut ein Argument, was greifbar ist.

Was wird aber mit Kunden gemacht, die sich daneben benehmen...aktzeptieren?
Was macht ein Chef mit denen? Es gibt immer 2 Seiten der Medaille...betrachtet sie auch!
 

bvdh

Gast
Was wird aber mit Kunden gemacht, die sich daneben benehmen...aktzeptieren?
*lol* ... das ist jetzt nicht Dein Ernst???

Wenn Kunden (Spieler) etwas falsch machen, dann wird gerne und schnell gesperrt/gekickt ;)
Bei Fehlern von Kunden (Spieler) wird erwartet dass diese umgehend zu dem Vorfall Stellung nehmen - woraufhin der bearbeitende Supportler die Geschichte dann mit mehr oder weniger Willkür "abarbeitet".

Aber wenn Kunden (Spieler) einen berechtigten Grund zur Beschwerde haben, findet Inno dass es vollkommen o.k. ist das Ganze auszusitzen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Quetsche

Gast
Ich habe nirgends unsachlich geschriben wie vom verehrten Clanführer angemerkt. Dampf ablassen ja aber das ist als Kunde auhc mein Recht ;)

ICh selber bin Marktleiter und was glaubt ihr was man sihc da tagtäglcih oftmals unberechtigt vom J´Kunden anhören muss trozdem nimmt man Stellung und entschuldigt sich und wenn man mist gebaut gat dann trägt man seinen Kunden auf Händen und tut alles das er sich wieder wohl fühlt denn er ist derjenige der meinen Job bezahlt er soll Geld in meinem Laden bringen!!!!!

Und das meine lieben erkenne ich hier nicht. Was man macht ist uns bestrafen zügig und Fix meistens zu Recht das gebe ich zu.

Nur euer Verhalten ist und bleibt unter aller Sau und wird siohc Rächen das ist so sicher wie das Armen in der Kirche dem WWW sei Dank.

Behandelt einer meiner LEute Kunden so fliegt er ohne mit der Wimper zu zucken.

Also unsachlich waren leider einige Aussagen der supporter und nicht meine.

Greetz

Quetsche
 

Ignio

Gast
Ich habe ja auch ein Problem mit dem Komma und auch das ein oder andere mal eine Rechtschreibschwäche. Aber wenn ich doch eine Führungsposition vertrete, versuche ich doch selbst nach einer Kiste Bier hier noch wenigstens einen guten Eindruck zu hinterlassen... Nix für ungut, aber ich hoffe für dich, das deine Mitarbeiter nichts davon wissen das du hier deine Feizeit abhandelst
 

Beachcomber

Gast
*lol* ... das ist jetzt nicht Dein Ernst???

Wenn Kunden (Spieler) etwas falsch machen, dann wird gerne und schnell gesperrt/gekickt ;)
Bei Fehlern von Kunden (Spieler) wird erwartet dass diese umgehend zu dem Vorfall Stellung nehmen - woraufhin der bearbeitende Supportler die Geschichte dann mit mehr oder weniger Willkür "abarbeitet".

Aber wenn Kunden (Spieler) einen berechtigten Grund zur Beschwerde haben, findet Inno dass es vollkommen o.k. ist das Ganze auszusitzen...
nö, du hast den Einwand nicht verstanden...was machen wir mit "Kunden", die sich daneben benehmen???? Es ist falsch, anzunehmen, das da mal schnell gesperrt wird....nein , diese "Kunden" sind bereits wegen einem Regelverstoß gesperrt und benehmen sich daneben..und nun???
 
nö, du hast den Einwand nicht verstanden...was machen wir mit "Kunden", die sich daneben benehmen???? Es ist falsch, anzunehmen, das da mal schnell gesperrt wird....nein , diese "Kunden" sind bereits wegen einem Regelverstoß gesperrt und benehmen sich daneben..und nun???
Wer benimmt sich daneben? Ist es falsch antworten zu fordern zu den ganzen Vorfällen? Und nur das wird gefordert, antworten!

Desweiteren ist es falsch sich zu beschweren wenn man unberechtigt gesperrt ist? Falls dass für dich ein unter schlechtes benehmen zählt bist du definitiv falsch beim Support!

Also jetzt erklär ich dir mal deinen Job, du schaust dir als erstes nochmal den 1. Post an, falls du keine Antwort dadrauf geben kannst leitest du es weiter an eine höhere Stelle und fordest eine Antwort von denen. Falls du denne nach paar Tagen keine Antwort von denen bekommen hast hakst du nochmal nach und fordest eine Antwort, natürlich informierst du die Community dadrüber. Denn mein Freund, du bist Supporter der Community und dienst als Vermittler zwischen den Usern und den Betreibern.

Aber einfach alle sachen aussitzen zu wollen ist ein NoGo! klar wenn die Betreiber den Server dicht machen wollen weil die alten Welten zu wenig Geld bringen ist es für die vielleicht sinnvoll, aber auch nur auf den ersten Blick, denn dann könnt ihr so viel TV Werbung machen wie ihr wollt und die User werden euch wegbleiben wenn ihr erstmal im Internet einen schlechten Ruf und die alten Gamer vergrault habt.
 
Zuletzt bearbeitet:

crazy73

Gast
Das einzige was wohl alle aus diesem Thema gelernt haben ist, dass Inno sich unbezahlte Member leistet, welche einen so genannten Support besetzen, welche eine Einbahnstraßenfunktion inne halben.
Entscheidungskompentent hat der Support augenscheinlich nur in dem verteilen von Sperren nach dem Prinzip der persönliche Affinitäten.
Entscheidungskompentenz ist beim Support nicht zu finden. Dies soll kein Angriff auf den Support sein - nur schade das sich solche Spieler finden lassen, welche sich durch eine Firma dazu misbrauchen lassen, den Frust erstmal ab zu puffern - jeder ist seines Glückes Schmied und jeder so wie er mag.
Ich habe diverse Mail mt dem Supp hin und her geschrieben - zwischendurch hieß es auch mal, dass die Entscheidung auf Grund eines hohen Krankenstandes sich hinaus verzögern würde. Nun endlich habe ich mal eine klare Ansage bekommen, dass uns nicht geolfen werden kann, da der Support keine Entscheidungskompetenz hat. Gut, nun wissen wir woran wir sind und müssen wohl weiter mit den Fehlern des Betreibers und den Sperren leben. Eine klare Antwort von den Entscheidungsträgern ist eher nicht zu rechnen .... denn wenn der Support mal ihrer Aufgaben gerecht würden und in beide Richtungen kommunizieren, würden sie wohl selber gesperrt werden...

Warten wir als auf den Weltuntergang...ob dies nun der vorhergesagte der Maya ist, oder die Schließung der Kappa-Welt ist dabei auch egal, faktisch vertraut Inno genau darauf - denn dann haben sich diverse Themen eh von ganz allein geklärt.

Nix für Ungut, einfach mal Gedanken machen liebe Supporter ob ihr euch für so einen Mist wirklich hergeben wollt....bringt eh nichts außer das sehr subjektive Gefühl etwas "Macht" zu haben und dennoch ganz objektiv betrachtet nur unbezahl vor's Loch gechoben zu werden. Denn bewirken könnt ihr nun bewiesener Maßen rein gar nichts - der wollt es einfach nicht. Anyway....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: