Thüringen - Ministerpräsidentenwahl 2020

@Quallenwolf

"Die konkrete Politik ist völlig irrelevant."

Das ist nicht Dein ernst, oder?!

"Genauso gut könnte ich fragen, welche rechtsextreme Politik du erwartet hättest, wenn sich die CDU/FDP von der AfD hätte tolerieren lassen. Weder wird die LINKE die Gulags wieder einführen, noch die AfD die KZs."

Genau das habe ich bemängelt: Du beantwortest Fragen mit Gegenfragen...

"Darum geht es aber auch gar nicht."

Doch! Genau darum geht es!

Halte mich für Minderbemittelt, aber: So wie ich aufwuchs, beantwortete man Fragen in einer Diskussion!

Und wenn man falsch lag, oder sich einfach nur irrte, und sah sich einsichtig, konnte man mit dem Zugeständnis trotzdem hocherhobenen Hauptes aus einer Diskussion herausgehen!

Was Du gerade machst, ist absurde statemnets raushauen - und dann nicht mehr Fragen beantworten, sondern den Fokus in Form einer Diskokugel auf möglichst viele andere Themen als die angefragte Antwort zu lenken!

Also: Eier zeigen & sachbezogen Antworten!
Ich beantworte eine Frage mit einer Gegenfrage um dir aufzuzeigen, dass deine Frage keinerlei Rolle spielt in dieser Diskussion.
 
außerdem gehen die nicht damit richtig um.



das nach dem Thüringendebakel zeigt, dass sie mal wieder nix verstanden haben

(die ist FDP Spitzenkandidatin in Hamburg)
ich persönlcih finde auch das die extremisten, zu viele freiheiten in manchen städten besitzen, ich würe es auch bevorzugen wenn alle die gegen das gesetz verstoßen dafür auch bestraft werden, seien es nun idioten die asylheime anzünden oder idioten die luxusautos anzünden, oder idioten die in einen tagebau gehen und sich an bagger ketten, alles extremisten und alles straftäter die bestraft gehören.
 
ja klar, aber es lenkt vom Thema ab.... es ging gerade in der diskussion um rechte.... und da sieht man wieder, dass die versuchen abzulenken
 
Das wird jetzt richtig lustig in Thüringen.
Wenn die CDU Ramelow nicht wählt will er nicht antreten.
Was hindert die AFD dann ihren Kandidaten im 3. Wahlgang durchzubringen?
Es müßte also ein Alternativkandidat aufgestellt werden und dann geht alles von vorn los.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten:
Zusammenarbeit Linke/CDU
sofortige Neuwahl
 
Menschen machen Fehler. Ich verstehe nicht, wieso immer gefordert wird, dass Politiker fehlerfrei sein müssten. Im Grunde zeigen sie wahre Stärke nur durch die Aufarbeitung ihrer Fehler. Leider wird das von der Öffentlichkeit so wenig gewürdigt, dass Fehler lieber unter den Tisch gekehrt werden.
haste recht aber es kommt auf den Fehler an oder ned?
Is nen unterschied ob dir der Frisör versehentlich einen CM zuviel absäbelt oder dich versehentlich mit der Schere in deine Schlagader reinpiekst und du verblutest.

und sowas ned vorherzusehen (was nen 9 Klassler mit Sozialkundeunterricht locker gekonnt hätte in meinen Augen) is ned so schwer für nen Profi, also is de rFehler das ned getan zu haben in meinen Augen bissl größer.
 
https://www.merkur.de/politik/thuer...-lindner-kemmerich-regierung-zr-13521983.html

"Update vom 9. Februar, 14.40 Uhr: Die teils haarsträubenden Kapriolen um die Thüringer Ministerpräsidentenwahl wollen kein Ende nehmen. Einmal mehr ist es der zurückgetretene Kurzzeitministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP), dessen Lager für Irritationen sorgt - sogar noch mit einem mutmaßlich deeskalierend gemeinten Schritt.

Kemmerich hatte angekündigt, sein Ministerpräsidenten-Gehalt spenden zu wollen. Als Empfänger der Mittel kündigte Kemmerichs Sprecher Thomas Reiter der Bild den Verein „Vereinigung der Opfer des Stalinismus e.V.“ (VOS) an. Nun ist publik geworden: Der Vorsitzende der Thüringer Landesgruppe des Vereins, Matthias Katze, kandidierte noch bei der Thüringer Landtagswahl für die AfD und trat erst Wochen vor dem Wahltermin aus der Partei aus, wie die Thüringer Allgemeine damals berichtete.

Ein mehr als pikantes Detail, angesichts der Tatsache, dass Kemmerich herbe Kritik dafür einstecken musste, sich von der AfD zum Regierungschef wählen zu lassen. Auch abgesehen von Katzes temporärer AfD-Mitgliedschaft stand die VOS in der Vergangenheit in der Kritik: Der frühere Bundesvorsitzende Rainer Wagner stand wegen rassistischer Reden im Fokus."

So langsam fehlen mir die Worte......
Ein Irrsinn......
 
Hatte ich schon irgendwann geschrieben.... Es ist einfach nur eklig... und da kann man auch nicht sagen, dass sie mit ihren Fehlern gut umgehen
 
Die CDU will jetzt einen anderen Ministerpräsidenten erzwingen und sich dann Neuwahlen verweigern.
Das ist alles so durchsichtig
 
Menschen machen Fehler. Ich verstehe nicht, wieso immer gefordert wird, dass Politiker fehlerfrei sein müssten. Im Grunde zeigen sie wahre Stärke nur durch die Aufarbeitung ihrer Fehler. Leider wird das von der Öffentlichkeit so wenig gewürdigt, dass Fehler lieber unter den Tisch gekehrt werden.
Ich glaube, dass sich aber zB Kubicki heute bei Anne Will mit seinen Ausreden keinen Gefallen getan hat und ein klares Eingeständnis der Fehler deutlich besser rübergekommen wäre. So kam für mich in den ersten 20 Minuten eher die Message rüber, dass die FDP völlig überrascht wurde. Ein Narrativ, dass ich für unglaubwürdig halte.

Die Spenden Kemmerichs sind soweit ich weit fake news. Er gibt das Geld an den Thüringer Landtag zurück. Bevor man da urteilt, sollte erstmal abgewartet werden.
 
und sowas ned vorherzusehen (was nen 9 Klassler mit Sozialkundeunterricht locker gekonnt hätte in meinen Augen) is ned so schwer für nen Profi, also is de rFehler das ned getan zu haben in meinen Augen bissl größer.
Vorhersehen konnte man das nicht, aber einen Artikel darüber schreiben. Hirte hat den sogar veröffentlicht.

Der Thüringer CDU-Mannes Karl-Eckard Hahn glaubt:
"Eine solche Wahl sei völlig unbedenklich. Denn: „Die Erwartung beschwört zudem eine Gefahr, die es gar nicht gibt. Die Stimmabgabe zugunsten eines FDP-Kandidaten, der ohne einen Koalitionsvertrag oder sonstige politische Zusicherungen an den Start ginge, verpflichtete diesen politisch zu absolut nichts. Weder gegenüber der AfD noch irgendjemandem sonst.“
 
Ich fand die Berichterstattung auf Tagesschau24 heute aber auch !§#$%&?...
"Spahn ist lösungsorientiert" "Spahn will eine Expertenregierung." und noch irgendwas mit Lösungen.... also die Reporterin....
 
Vermutlich erleben wir gerade das Ende der CDU als Volkspartei.
Sie wird innerlich zerissen.
Das führt entweder zu einer tatsächlichen Spaltung oder zu einem Rücken nach rechts wo dann die Wähler sagen.dann können wir auch gleich AFD wählen.
 
Jo kann ich mir vorstellen. Ich frag mich nur wo die CSU in dem ganzen Debakel bleibt.... in Bayern werden die nicht wirklich Verluste haben... die sind klar positioniert und Bayern wählt sowieso hauptsächlich die....
bei der Bundestagswahl könnte das aber interessant werden.
 
wo dann die Wähler sagen.dann können wir auch gleich AFD wählen.
Ob das die Gleichen sind die sich jetzt aufregen das Ramelow nur antreten will wenn er sicher ist das er auch ohne Stimmen der AFD genug Stimmen hat?

Letztes Jahren noch beschwerte sich die CDU weil RRG bereits den Haushalt beschlossen hat. Na so ein Glück denn wenn das so weiter geht gibt es erst Ende des Jahren eine handlungsfähige Regierung.

ShrtLdn
die CSU wird still sein. Sollte es wirklich zu einer Spaltung kommen ist die Wahrscheinlichkeit groß das sie Bundesweit als Partei aktiv werden wird.
 
Das also war dieser Druck der aufrechten Demokraten der Kemmerich zum Rücktritt bewog ^^

Nach seiner Wahl zum Thüringer Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen hat es nach Angaben seiner Partei massive Angriffe auf die Familie von FDP-Politiker Thomas Kemmerich gegeben. Seine Kinder seien wegen Anfeindungen in der vergangenen Woche unter Polizeischutz zur Schule gebracht worden, seine Frau sei auf offener Straße angespuckt worden, sagte ein Sprecher der Thüringer Liberalen am Montag auf Anfrage in Erfurt.
In einem Supermarkt sei eine Art Fahndungsfoto von Kemmerich ausgehängt worden. Zudem habe es mehrfach Menschenansammlungen vor seinem Wohnhaus gegeben. Vertreter der FDP waren nach Angaben der Bundespartei nach der Wahl von Kemmerich bundesweit Anfeindungen ausgesetzt.
https://www.welt.de/politik/deutsch...-KyuHbCWgdgnriSbDumNrJm4K_4_fNorqLGDWIbJMh6Us

Zum Glück verurteilen unsere Freunde der Demokratie gewalttätige Angriffe auf Oppositionsparteien