Thema Helden - was ist gut, was verbesserungswürdig

ASTRdD

Gast
Hallo,

da es sich ja um eine Testwelt handelt, wo es vor allem darum geht die Helden und alles was dazu gehört zu beurteilen (Bugs zu finden etc) möchte ich mal außerhalb des Betaforums hier einen Thread erstellen. Zumal es ja heute (in meinen Augen zu früh) eine Umfrage zu den Helden gegeben hat.

Bitte schreibt hier einfach mal rein:

- Welche Helden sich in euren Augen überhaupt lohnen und warum.
- Welche ihr aus eurer Sicht nicht unbedingt braucht und warum, und wie man diese verbessern könnte, damit man sie ausbildet.
- Quest um Helden frei zu schalten. Anforderungen gerechtfertigt? Wenn ja, Quest erst im späteren Spielverlauf schalten?

Also, mich würde die Meinung von euch schon mal interessieren. Mal sehen ob ich dazu komme, im o.g. Betaforum auch noch einen Thread auf englisch zu erstellen... aber deutsch erschien mir jetzt erstmal schneller, zumal ja eh einige InnoMAs hier mitlesen ;)

lg ASTRdD
 
Eine Dikussion zu dem Thema würde mich auch interessieren.

Auch wenn wir hoffentlich über die laufende Umfrage auf der Beta-Welt zusätzliche Meinungen einholen können. ;)
 

StefKram

Gast
Ok, mal meine Gedanken dazu.

Herkules. Prima um Gunst (z. B. bei PB/Allykollegen) zu farmen. Die 50 BHP sind im Lategame ein Witz. Eine Stadt (von dutzenden, gar hunderten Städten) schrotten (ca. 2500 BHP) bringt 50 x die Gunstgutschrift. Da kann man den Gunstspeicher mehrmals täglich füllen. Das wird man sicher noch deckeln müssen, so dass Herkules pro Tag nur x mal ehrenhaft kämpfen darf!

Atalante. 30% Geschwindigkeitsbonus. Prima für Koloangriffe in Kombination mit 30% IQ-Speedbonus und 15% durch Leuchtturm und 10% durch Kartographie (und 10% durch Segel setzen auf Heldenwelt). So ein Kolo ist dann annähernd so schnell wie ein Feuerschiff ohne diese Boni normalerweise wäre. Finde ich sehr übel, weil man so Angriffe erstens gar nichts mehr abschätzen kann und das persönliche bzw. gemeinschaftliche Savegebiet deutlich geringer wird.

Urephon. Ganz in Ordnung, aber overpowered in Kombination mit Mantikor in Off und Zerberus in Deff, aber da muss man halt mit leben. Wobei sich das prima ausgleicht falls overpowered Mantikor auf overpowered Zerberus treffen. ;)

Zuretha. Nett für SO, wobei sie leider in der Regel an der Stadtmauer/Miliz zerschellen wird und erst wieder nach 12 Stunden zur Verfügung steht. Aber die exzessiven Feuerschiffkurver werden dann halt die Heldin aufgolden, genauso wie sie die verlorenen Schiffe aufgolden.

Leonidas. Boni wurde im Vorfeld ja abgeschwächt und kann man mit leben.

---

Helena. Unnütze Slot- und Ressiverschwendung (Leveln). Man braucht die wenigen Slots für andere Helden. Höchstens in der Anfangsphase wo man noch in kurzen Takt die Bauerndörfer fordert/plündert.

Terylea. Unnütze Slot- und Ressiverschwendung (Leveln).

Andromeda. Unnütze Slotverschwendung.

Ferkyon Erstmal gelevelt dürfte er interessant sein zum Nachbauen, auch in Kombination mit Geburtenzuwachs und den IQ-Boni.

Orpheus. Gelevelt sehr stark. Derjenige der ihn auf eine neustartende Welt mitbringt kann quasi doppelt so schnell Kulturstufen per Stadtfest generieren, wie jemand der ihn nicht hat. Später wenn man dutzende Städte und damit dutzende Stadtfeste feiert, dann eher uninteressant, weil er eben nur auf eine Stadt wirkt und man die Slot besser belegen kann.

Cheiron. Sollte man wohl als erstes erwerben und leveln, bevor man mit dem leveln der anderen Helden anfängt. Am Besten levelt man die Helden eh auf einer Welt wo man nicht ernsthaft spielt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich stimme da so gut wie in jedem Punkt zu, werde daher nicht auf jeden Helden nochmals eingehen.

Herkules ist ein Bash-Cheater-Held und wird sicher zum Liebling all derer, die auch den Gottgesandten aus gewissen Gründen mochten. Zusätzlich werden ihn alle lieben, die schnell "mythische" Städte hochpowern wollen.
Ich mochte Herakles in der griechischen Mythologie schon nicht besonders, hier wird er mir aber vollends unsympathisch. Sollte in ein offensives Leonidas-Gegenstück umgewandelt werden, meinetwegen wirkend wie eine abgemilderte Form von "Scharfsinn". In der aktuellen Form gefällt er mir überhaupt nicht. Die Worte "ehrenhafter Kampf" in der Beschreibung sind Spott und Hohn, wenn man doch schon deutlich sieht, wie dieser Held eingesetzt werden würde.

Atalante als solche wäre in Ordnung, in Kombination mit dem Inselquest-Speedbonus ist sie aber eine Katastrophe. Es muss ausgeschlossen werden, dass sich diese Speedboni stapeln lassen.

Den Rest unterschreibe ich.

Und eine Anmerkung zu den Award-Questreihen für Leonidas und Helena, sowie eine Zusammenfassung meiner sonstigen Eindrücke, werde ich nachliefern. Das muss ich noch etwas sacken lassen, und dazu möchte ich mich vorher auch noch mit ein paar Leuten unterhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

ASTRdD

Gast
So, nun will ich auch mal, wobei ich kaum von Vorredner abweiche... bin so ziemlich der selben Meinung, aber dennoch mal ausführlicher:

Helden der Weisheit "+"

Cheiron:
Hier schließe ich mich an, definitiv ein Held den man wohl als erstes holen und puschen sollte.
Die Angriff- wie auch die Verteidigungswerte, sind eines Helden der Weisheit würdig und nicht übertrieben. Passt.

Ferkyon:
Hier gibt es nicht viel zu sagen, sicherlich ein interessanter Held. Gerade in der Anfangsphase aber auch im späteren Spielverlauf, für z.B. eine Frontstadt. Die Deckelung bis hin zu lv. 20 ist okay, und 30% nicht übertreiben. Die Werte OFF/DEFF sind okay, wobei ich denke dass man die Deffwerte leicht minimieren sollte, ist ja immerhin kein großer Kämpfer ^^

Orpheus:
Sehr guter Neuweltheld, wie mein Vorredner schon schrieb, gerade wenn er bereits gelevelt ist sehr interessant, im weiteren Spielverlauf nimmt seine Position sicher wieder ab, ist jedoch nicht Sinnlos... Ich meine man kloppt sich hier ja nicht umsonst um jeden KP, gerade im späteren Spielverlauf wo man sehr viele KPs benötigt um eine KS zu bekommen.

Die OFFsind okay, nicht übertrieben. Die Deffwerte finde ich zu schwach. Nimmt man einfach von Ferkyon ein paar weck und packt sie hier drauf, dann sollte es passen.

Helden der Weisheit "-"

Andromeda:
Für den Beginn einer Welt sicher ganz Hilfreich. Die Ausbildung dieser sollte daher, wie zuvor für Cheiron vorgeschlagen, eventuell auf einer Welt stattfinden, die man nur nebenbei spielt. Ein puschen auf einer Welt die man aktiv Spielt ist zu aufwendig, da der Gewinn durch diese Heldin für den laufenden Spielverlauf zu minimal ist.

Verbesserungsvorschlag ist hier kaum möglich. Man könnte den Wert auf 30% oder mehr erhöhen. Spielt aber im weiteren Verlauf dann trotzdem eine untergeordnete Rolle.
Oder man macht es so, dass der Wert auf max. 5-6% gedrosselt wird. Bei Einsatz in einer Stadt gilt dies jedoch dann für alle Städte, nicht nur in der wo sie eingesetzt wurde.

Ansonsten (ohne Überarbeitung) sehe ich keine großen Einsatzmöglichkeiten für Andromeda (schon gar nicht unter lv. 20) auch in Sachen OFF und Deffwert lohnt die gute sich nicht (auch wenn es sich hier um eine Weise handelt).

Helena: - Freischlatung durch eine Inselquestreihe!
Ich schließe mich meinen Vorredner an. Die Heldin lohnt sich kaum, weder zu Beginn noch im weiteren Spielverlauf. Eine kleine Ausnahme räume ich ihr aber ein... Und zwar, wenn man sie vollkommen ausgebildet auf eine neue Welt mit nimmt, könnte es in der Startphase interessant sein sie zu haben. (Ressis plündern bei Bauerndorf).

Ich vage jedoch zu bezweifeln, dass der Aufwand des puschen (der ja auch Ressis verbraucht) und die Quest Reihe, sich wirklich lohnen. Zumal wenn ich sehe, was man machen muss, um diese frei zu schalten. Siehe Beispiel hier, da lohnen sich in meinen Augen die Ressis nicht.

Desweiteren sind wohl die OFF wie auch die DEFF Werte mehr als zu gering

Fazit: zu teuer, zu ungenügend, und auch im Kampf nicht einsetzbar... eher muss sie immer flüchten... und dies alles selbst bei lv. 20

Terylea:
Eine Heldin, wie sie fast unnützer nicht sein kann.
Gelevelt in einer neuen Welt, ist ihr Einsatz eventuell ganz in Ordnung, bis zum erforschen der Eroberung und vielleicht kurzezeit späte noch zum Höhlen füllen. Im weiteren Spielverlauf verliert sie aber in meinen Augen gänzlich den "interessant" Status und würde nicht mehr zum Einsatzkommen. Ob sich hier also eine Ausbildung lohnt ist fraglich. Wenn dann nur über eine Nebenwelt.

Auch die Kampfwerte gleichen dass nicht aus, wobei der Deffwert bei Distanzwaffen in meinen Augen und in Vergleich zu anderen Weisen Helden zu hoch angesetzt ist.


Helden der Krieges "+/-" leichte Anpassungen mMn von nöten​
Hercules:
Gut ausbalncierter Held. OFF und DEFF Werte stimmen.
Ggf. würde ich den Vorschlag meines Vorredners mit einbeziehen, und max. Angriffe pro Tag auf diesen Helden generieren.

Leonidas: - Freischaltung durch eine Inselquestreihe
Ausgwogener Held, kann man nichts zu sagen. OFF und DEFF Werte sind auch okay.
Wobei ich 15% stärkere Deff immer als etwas zuviel betrachte. Deff ist sowieso schon mehr als in Vorteil... das ist aber ein anderes Thema.

Helden der Krieges "-"
Atalanta:
Auch hier muss ich mich meinen Vorredner wieder anschließen. Zu starker Held.

Die Stufen des Geschwindkeitsboni sind zu stark. Man möchte zumindest noch grob erkennen, was für ein Angriff kommen könnte. Wenn aber ein Kolo so schnell is wie ein FS Angriff, kann man dies nicht mehr abschätzen. Die Eigenschaftswerte sollten unbedingt nach untenhin (bis max. 10 % bei lv. 20) angepasst werden.

OFF und DEFF Wert sind okay in meinen Augen.

Urephon:
Hm... was soll man zu sagen. Seine Heldeneigenschaften sind deutlich zu stark. In der offensive sehe ich bei 30% eventuell noch nicht so das Problem (wobei das auch schon viel ist) aber in der Deffensive geht das gar nicht.

Hier sollte über eine Drosselung auf 10-15% max. nachgedacht werden. OFF und DEFF Werte selbst, sind jedoch in Zusammenhang mit den können okay.

Zuretha:
Eigenschaft (unter Anpassung) und auch Werte okay, jedoch sollte man darüber nachdenken, ob das platzieren in einer Stadt nicht ausreicht. Grund: die meisten werden diese Heldin wohl eher in Seeoffensivenstädte einsetzen. Hier sehe ich auch momentan noch die Gefahr, das die Heldin also bei jeden Angrif stirbt. Wobei ich dann nicht weiß, ob der Boni dann überhaupt zählt.

In Sachen Seedeff sind die 15% jedoch in meinen Augen doch schon wieder etwas haarig zu betrachten, da man auch hier wieder Massenzustellungen durchführen kann. Wenn dann also der SD Wert um nochmal 15% erhöht wird, is dass gar nicht lustig.

Man sollte diese Heldin also nur auf Angriffe speziallisieren, dann aber aus den sicheren Hafen heraus, mit Absenkung der Eigenschaft auf eventuell max. 8%.
Oder den Wert generell auf max. 5% absenken und bei Angriffen genrell aus der Stadt heraus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Andromeda. Unnütze Slotverschwendung.
ja seh ich auch so.
andererseits war die bei mir voreingestellt, und ich hab noch nix gefunden wie man einen Helden wieder los wird. Hat einer ne idee? Denn laut devblog können die ja nicht sterben.
Ich spreche nicht von "unassigned" sondern vom Freischaufeln des Heldenslots
 

zuzu18

Gast
ja seh ich auch so.
andererseits war die bei mir voreingestellt, und ich hab noch nix gefunden wie man einen Helden wieder los wird. Hat einer ne idee? Denn laut devblog können die ja nicht sterben.
Ich spreche nicht von "unassigned" sondern vom Freischaufeln des Heldenslots
Bei Transfer kann man die Helden von der Welt schicken...die sind dann nur noch im Masteracc., aber ne Möglichkeit die komplett loszuwerden hab ich auch noch nicht gefunden :)
 
Wenn es um das "Freischaufeln des Heldenslots" geht, gehst Du im Heldenfenster aus "Transfer" und betätigst das Knöpfchen "Send back from this world" hinter dem Helden, den Du in Deinen Masteraccount transferieren willst. Wenn der Transfer angeschlossen ist, steht Dir der Slot auf der Spielwelt für einen anderen Helden zur Verfügung.
 
kann pls jemand mal ne liste von allen boni machen der einzelnen helden? (oder mir sagen wo es sowas gibt^^)
 

Lady Celeste1

Gast
HALLO! Brauche einmal bitte Hilfe. Ich soll Andromeda zuweisen und weiss leider nicht wie ich das machen kann.
 
HALLO! Brauche einmal bitte Hilfe. Ich soll Andromeda zuweisen und weiss leider nicht wie ich das machen kann.
Hm...geht mal auf die Götter, da links unter der kleinen Landkarte und dort auf die Lasche Transfer.

Es gibt aber gewissen Einschränkungen. Je nachdem welche KS man hat, kann man mehr oder weniger Helden einsetzen.

Hast Du weitere Fragen, kannst Du mir auch gerne eine PM schreiben. --klick mich--
 
Hm, wie lange ist die Umfrage noch offen? Kommt etwas zu zeitig, da kann man einiges momentan noch nicht wirklich einschätzen. ^^
Keine Sorge, wir werden schon bald eine zweite und detailliertere Umfrage an unsere Beta-Tester rausgeben. Die erste Umfrage diente uns dazu, schonmal vorab ein Stimmungsbild einzufangen. Bei der zweiten Umfrage geht es dann ans Eingemachte, wo auch Fragen individuell zu jedem Helden vorhanden sind. ;)
 

Schneeflocke*

Gast
Keine Sorge, wir werden schon bald eine zweite und detailliertere Umfrage an unsere Beta-Tester rausgeben. Die erste Umfrage diente uns dazu, schonmal vorab ein Stimmungsbild einzufangen. Bei der zweiten Umfrage geht es dann ans Eingemachte, wo auch Fragen individuell zu jedem Helden vorhanden sind. ;)
Ich ahne schlimmes. Sind die auch auf Englisch?! ._.
 
Aber selbstverständlich. Und sehr wahrscheinlich wird die Umfrage, wie die letzte, auch auf die Warrior World aufgespielt, damit dem dortigen Support dank der "Ich habe noch keine Helden gefunden, was soll ich dazu denn jetzt sagen?"-Rückfragen nicht langweilig wird...^^
 
Ich ahne schlimmes. Sind die auch auf Englisch?! ._.
Auch ohne meine Glaaskugel rauskramen zu müssen, bin ich da recht sicher. Bei einer deutschen Umfrage hätten wohl eine Vielzahl der Franzosen und US-Amerikaner, Spanier und Polen ein Problem.
Allerdings wäre es vielleicht eine Idee, wenn alle CMs eine übersetzung bei sich ins Forum stellen könnten. So wäre wenigstens die Möglichkeit gegeben, ohne überserzungsprobleme antworten zu können.
Ist halt die Frage, wie wichtig für die Weiterentwicklung von Grepolis ein brauchbares Umfrageergebnis ist.
 
Wir müssen noch froh sein, wenn die Umfrage nicht wieder öffentlich zugänglich in den DevBlog gestellt und auf Facebook beworben wird...^^
 

MDGeist74

Gast
Wir müssen noch froh sein, wenn die Umfrage nicht wieder öffentlich zugänglich in den DevBlog gestellt und auf Facebook beworben wird...^^
Ich brauche dazu keine neue Umfrage, ich finde die jetzt nur noch tierisch Langweilig. Das einzige was nun für mich einen Sinn dadurch ergibt sind die Inselquest. Aber das war es aber auch schon, Sorry "The Envoy" nach dem ersten Interesse an Deinen Helden, ist mein Interesse an den erloschen. ;)

LG
Geisti
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: