Trireme

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schwertfisch

Gast
Ich nutze gerne Triremen finde sie vor allem gut in der deff aber ich gebrauche sie auch bei Angriffen bzw bei Stadtübernahmen.

MfG Thunderbraker
Kannst Du kurz erklären, warum das was Du "gerne machst" eigentlich Sinn machen soll? Biremen sind in der Deff definitiv besser als Triremen und auch bei Stadtübernahmen nützen Triremen nichts. Eine Begründung Deiner Aussage wäre für das Thema wirklich hilfreicher.
 

M43usch3n

Gast
Naja, in Kolostädten sind triemen schon sinnvoll (so wie sie jetzt sind)
In der Offensive versenken sie die feindlichen Schiffe und
sie können die ersten Sekunden bis zum eintreffen der Biremen als befensive Schiffe überbrücken.

Meine Erachtens sind die Triremen so wie jetzt geplant zu stark, einfach weil man statt einer Biremen und einer FS-Stadt einfach zwei Triremenstädte macht und dann über mehr Schlagkraft, aber auch mehr Verteidigung insgesamt verfügt
 
Naja, in Kolostädten sind triemen schon sinnvoll (so wie sie jetzt sind)
In der Offensive versenken sie die feindlichen Schiffe und
sie können die ersten Sekunden bis zum eintreffen der Biremen als befensive Schiffe überbrücken.

Meine Erachtens sind die Triremen so wie jetzt geplant zu stark, einfach weil man statt einer Biremen und einer FS-Stadt einfach zwei Triremenstädte macht und dann über mehr Schlagkraft, aber auch mehr Verteidigung insgesamt verfügt
aber nur auf Belagerungswelten
 

M43usch3n

Gast
soviel ich weiß machen kolostädte allgemein auf revolte keinen sinn^^
und der ironische unterton kam im forum wohl nicht so rüber
im normalfall "spammt" man bei einer EO einfach flotten a 50 biremen hinter das koloschiff, sodass einige dieser flotten direkt (1 sekunde) nach dem kolo ankommen. was vorher ankommt wird natürlich abgebrochen

b2t.: wenn man 2 triemen städte hat und verliert sein triremen beim angriff (weil die ja mehr schaden machen als eine Fs- und ein Biremen-Stadt) verliert man auch seine Verteidigung. ich denke mal, dass das ein wichtiger Punkt ist, der berücksichtigt werden sollte.

Geschwindigkeit 24 finde ich allerdings zu hoch. das ist sogar über dem niveau von mantikoren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

M43usch3n

Gast
Mir ist noch ein weiterer Punkt eingefallen, weswegen die Trireme langsamer sein sollte als Feuerschiffe es sind:
Ich benutzte die langsamen Triremen sehr gerne, um meine Angriffe zu verzögern und Truppen dicht beieinander zu timen.
Für Off-Einheiten eigenen sich dafür zur Zeit nur Langsame Transporter (8) und Triremen (9). Bei Landoff zusätzlich noch die Feuerschiffe (13). Bei Feuerschiffe hat man ohne die Trireme nur noch zwei Versuche für ein gutes Timing (mit und ohne Transporter), was es für Angreifer nochmal schwieriger macht und den Verteidiger weiter bevorteilt.
In der Defensive kann man zum Timen zur Zeit zusätzlich noch Brander (5) einsetzen.
 

Arthur XIV

Gast
Mir ist noch ein weiterer Punkt eingefallen, weswegen die Trireme langsamer sein sollte als Feuerschiffe es sind:
Ich benutzte die langsamen Triremen sehr gerne, um meine Angriffe zu verzögern und Truppen dicht beieinander zu timen.
Für Off-Einheiten eigenen sich dafür zur Zeit nur Langsame Transporter (8) und Triremen (9). Bei Landoff zusätzlich noch die Feuerschiffe (13). Bei Feuerschiffe hat man ohne die Trireme nur noch zwei Versuche für ein gutes Timing (mit und ohne Transporter), was es für Angreifer nochmal schwieriger macht und den Verteidiger weiter bevorteilt.
In der Defensive kann man zum Timen zur Zeit zusätzlich noch Brander (5) einsetzen.

Ich bin auch dafür diese einheit langsam zu lassen aber zum timen ist sie nun wircklich nicht da.
 

peolsdr

Gast
Geschwindigkeitserhöhung bei der Triereme

Hi,

Ich würde mir eine Geschwindigkeitserhöhung für die Triereme wünschen. Ich find sie an sich ein tolles Schiff. Das einzigste was mich am massenbau hindert. Würd mir ne Erhöhung auf 14 wünschen. Danke für eure Antworten
 
falls triremen dann massenhaft gebaut werden dürften eroberungen doch ziemlich schwer werden.
wenn nun ein kolo auf eine volle triremenstadt läuft kann der verteidiger die triremen doch genau zeitgleich auf das kolo zurücklaufen lassen.
einfach 8 min vor dem kolo losschicken und 4 min vorher abbrechen.
die triremen kommen nun zeitgleich mit dem kolo an und prügeln es raus.
alles was an cleanern und ut kommt ist damit komplett nutzlos.
mir ist bewußt dass das auch jetzt schon so gemacht wird aber eben nicht auf sonder vor oder hinter das kolo.^^
kann sein das ich mich irre aber dadurch wird das erobern doch weiter erschwert.
bin gespannt auf eure meinung dazu.
mfg
der john
 
Ich würde die Trireme einfach mit allen Werten lassen wie sie ist, ihr aber zusätzlich eine Transportkapazität von 6-8 Plätzen geben.

In der Antike waren Triremen ja solange die schnellsten schiffe, bis sie zugunsten von mehr mitgeführten Soldaten für den Enterkampf immer langsamer und schwerfälliger wurde.

Daraus entstünde im Spiel ein echt geiler Hybrid:

langsamer und weniger stark im Angrif als das FS,
langsamer und weniger stark in der deff als Biremen,
weniger Transportkapazität, als die bestehenden Transporter.

aber dafür kann sie von allem etwas.

Zur unterstützung von Städten bringt sie zusätzlich Landdeff mit, zum Angriff Landoff.

In ner Stadt mit 100 Triremen kannst du noch 600-800 (+ ggf kojen) Landtruppen stationieren ( zusammen 2200-2400 BhP) hast dadürch ganz gut was zu bieten und brauchst dort nichtmal andere Transen.

Gehen alle Triremen in einer Off drauf, geht auch die mitgeführte Landoff hops.

Werden Triremen in der Deff zerstört und die Transport-Kapazität reicht für die mitgeführte Landdeff nicht mehr aus beginnt meinetwegen ne Uhr zu ticken und entweder stellst du da neue Kapazität rein oder die Truppen ohne Platz desertieren.

das wäre meine idee
 
Werden Triremen in der Deff zerstört und die Transport-Kapazität reicht für die mitgeführte Landdeff nicht mehr aus beginnt meinetwegen ne Uhr zu ticken und entweder stellst du da neue Kapazität rein oder die Truppen ohne Platz desertieren.
Das wird technisch ein bisschen aufwendiger u. ist für Spieler schwer nachvollziehbar. Genauso müsste man klären ob die Truppen dann "Deff/Off" Bashs verschenken, umsonst desertieren ist irgendwie der falsche Weg.
Ich bin aber generell gegen diese Möglichkeit, da dies mehr aufpassen auf Triremenanzahl/Truppenanzahl usw (in Deff) bedeuten würde.
Die einzige Möglichkeit wo man die Transportmöglichkeiten ohne Probleme einführen könnte, wäre wenn man die Triremen inklusive Landoffs als Angriff schickt, sobald eine Trireme fällt, fallen auch die 8 mittransportierten Bhp. In der Defensive sollte es aber nicht möglich sein Landtruppen mitzuschicken.
 

Arthur XIV

Gast
werdet ihr die Trireme jetzt echt auf speed 18 und angriff 250 ändern. Ihr könnt doch nicht einfach die Trireme stärken obwohl das den spielspass beeinträchtigen wird(-im negativen sinne)
 

Arthur XIV

Gast
am besten wäre speed 14 oder 15 (nie schneller als biris) und angriffswert auf 200 oder 210 setzen.
 
Die Idee mit der Transportkapazität ist ansich garnicht so schlecht. Wäre aber schön wenn die Kampfkraft und der Speed trotzdem noch erhöht würden. Dafür würde ich auch eine Erhöhung der Kosten in kauf nehmen. Momentan hab ich Triremen nur in einer Stadt, wegen der vielen Bevölkerung, die verbraucht wird. Die Transportkapazität würde ein halbes Boot weg fallen lassen, womit die Bevölkerung auch akzeptabel wäre
 
Da dieser Thread für den Rebalancing gedacht ist und ich darauf hingewiesen wurde, meine Idee vielleicht hier eher reinzuschreiben steck ich sie mal dazu. Eure Meinung würde mich interessieren.


Ich denke mal nicht, dass ich irgendjemandem etwas neues Erzähle, wenn ich sage, dass Triremen nach jetzigem Stand so gut wie nutzlos sind, da sie sich für einen normalen Kampf nicht so gut eignen von den Werten her. Da in ihnen eigentlich nur der Sinn besteht, sie vielleicht mit dem Kolo mitzuschicken, hab ich mir gedacht, dass man die 3 Kampfschiffe Trireme, Birmi und FS in 3 Kategorien einteilen könnte, die natürlich gegenseitig ihre Vor- und Nachteile haben, damit man vielleicht mehr Taktik beim Seegefecht haben könnte und damit Triremen auch mal einen Zweck hätten.
Die 3 Typen wären stabile Kampfschiffe (Trireme), schnelle Kampfschiffe (Birmi) und Distanzkampfschiffe (FS).

Die stabilen Kampfschiffe sind zwar durch ihre Bauweise nicht so schnell und wendig, jedoch können die dem Schaden der FS am besten standhalten, wodurch sie am effektivsten im Kampf gegen diese wären.
Die schnellen Kampfschiffe sind nicht so stabil gebaut, wodurch sie jedoch schneller und wendiger sind und somit am effektivsten die stabilen Kampfschiffe ausschalten können, da diese nicht so wendig sind.
Die Kampfschiffe, die eher aus der Distanz agieren, sind am effektivsten gegen die schnellen Kampfschiffe, da diese vom Feuer schnell vernichtet werden und somit nicht an diese herankommen

Hierfür müssten natürlich dann auch die Werte der Schiffe gut angepasst werden, damit man vielleicht alle Schiffe im Angriff und in der Verteidigung gegen die anderen Schiffsklassen nutzen kann, zur not könnte man ja auch für jede der 3 Gruppen ein Schiff zum Angreifen und eins zur Verteidigung nutzen. Geregelt werden könnte das ganze dann ja mit Angriffsboni oder Verteidigungsboni, wenn man mit dem effektivsten Schiff angreift oder verteidigt.

Ich denke somit könnte man in den Seekampf mehr Strategie reinbringen, denn nach jetigem Stand ist es ja nur FS auf Birmis laufen lassen.
Mich würde euere Meinung zu meinem Vorschlag interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Koboy

Gast
Die stabilen Kampfschiffe sind zwar durch ihre Bauweise nicht so schnell und wendig, jedoch können die dem Schaden der FS am besten standhalten, wodurch sie am effektivsten im Kampf gegen diese wären.
Die schnellen Kampfschiffe sind nicht so stabil gebaut, wodurch sie jedoch schneller und wendiger sind und somit am effektivsten die stabilen Kampfschiffe ausschalten können, da diese nicht so wendig sind.
Die Kampfschiffe, die eher aus der Distanz agieren, sind am effektivsten gegen die stabilen Kampfschiffe, da diese nicht so schnell an die FS rankommen und das Feuer sie sehr schnell ausschaltet.
sollten die FS wenn überhaupt dann nicht am besten gegen die schnellen, aber "leicht verwundbaren" schiffe effektiv sein?
auch wenn das unlogisch ist, da fernkampfwaffen auf kurze distanz quasi nichts bringen, aber schnelle schiffe schnell mal nah rankommen
die idee an sich ist nicht schlecht, aber da solltest du noch ein bisschen verbessern
 
sollten die FS wenn überhaupt dann nicht am besten gegen die schnellen, aber "leicht verwundbaren" schiffe effektiv sein?
auch wenn das unlogisch ist, da fernkampfwaffen auf kurze distanz quasi nichts bringen, aber schnelle schiffe schnell mal nah rankommen
die idee an sich ist nicht schlecht, aber da solltest du noch ein bisschen verbessern
Natürlich, war eigentlich so gemeint, wie du mich verbessert hast. Da hab ich nicht meine Gedanken geschrieben sondern irgendwas.
Danke für deine Aufmerksamkeit. Ich behebe den Fehler sofort.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.