Truppenbau beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Thyrius, 23.09.09.

  1. Thyrius

    Thyrius Ex-CM

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    aber das wir reden doch hier über mögliche optionen.

    nie wird jeder alle optionen nutzen, und ehrlich, wie aktiv jemand mit oder ohne pa ist, spielt doch keine rolle.

    mir gehts um zwei punkte:
    einerseits sollen diejenigen, wie überall, den vorteil genießen können, etwas mehr geld zu investieren, um damit vorteile zu erhaschen und anderer seits sollten die jugendlichen endlich mal kapieren, dass NICHT alles kostenlos zu haben ist!
    wenn ich was will, dann muss ich was dafür tun oder geben!

    und jeder schuljunge, der meint, inno würde deswegen pleite gehen oder das spiel würde nicht angenommen werden:

    es gibt soviele spiele, die online funktionieren, bei denen man z.b. für zusätzliche waffen oder levels zahlen muss und die funktionieren auch, und das betreits viele jahre lang.

    die frage ist halt, was will inno???
    ein weiteres game, bei dem viel aufwand entsteht, kosten vielleicht gerade mal so gedeckt werden oder auch mal ne mark auf die hohe kante legen?

    ich habs in der anderen diskussion bereits gesagt:
    inno lebt nicht nur von den kostenlosen spielaccounts. eher sogar weniger.

    ok, das ist jetzt eine beta, aber ehrlich, ich hab und hätte kein problem, für die halbierung der truppen im notfall auch 50 goldstücke hinzulegen.
     
  2. Thyrius

    Thyrius Ex-CM

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    weil es nicht als idee dienen sollte sondern als provokante aufforderung zu einer diskussion.

    davon lebt dieser bereich...
     
  3. Ein Kind was im Sandkasten eine Burg sich gräbt, nachmittags, nachdem es aus dem Kindergarten wieder zu hause ist und einfach im Sand buddeln mag ..

    Ein Kind was tagsüber einkaufen war und sich zwei Schaufeln besorgte, um schneller buddeln zu können ..

    Wer wird eher die Sandburg fertig haben?
     
  4. Bacalao

    Bacalao Gast

    Schnellerer Truppenbau hat letztlich den gleichen Effekt wie stärkere Truppen.
    Warum eigentlich nur beschleunigen? Warum nicht sofort erzeugen?

    Ich befürworte auch einen PA, mit dem man gegnerische Städte einfach aufkaufen kann.
    Das entspannt das Spiel auch enorm und erspart das nervenaufreibende Gekämpfe... :rolleyes:

    @Mangahn
    Inflation - das nenne ich mal ne vernünftige Idee :D
    Müsste vielleicht global berechnet werden... je mehr PAs laufen, desto schrottiger werden sie^^

    //
    Nochmal zu Thyrius:
    Du hast ja lustige Ansichten. Nur hast du es hier mit sehr vielen DS´lern zu tun.
    Diese Leute zahlen bei DS gerne (zumindst viele) den PA. Denn er ist a) bezahlbar und b) bietet Komfort, aber keine direkten spielerischen Vorteile.
    Es muss nicht alles umsonst sein. Aber ein stimmiges Gefüge sollte schon herrschen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.09
  5. ocramus

    ocramus Gast

    es dreht sich alles um genau dieses thema, nicht mehr und auch nicht weniger...
     
  6. Mikeinator

    Mikeinator Gast

    Du willst für xx Goldmünzen die Bauzeit der Einheiten halbieren.
    Ich hab vorher schon eine Beisbiel geschrieben.

    Ich bin dabei mir eine Deff aufzubauen, da ich kein Gold bezahle, muss ich die Zeit abwarten bis sie fertig ist.
    Jetzt baut mein Gegner eine Off, da er xxx Gold benütz wird er schneller mit seiner ganzen Off fertig. Jetzt greift er mich mit seiner ganzen Off an, und ich hab nur ne halbe Deff zur Verfügung, da ich kein Gold bezahlt habe.
    Die Deff von mir wird zerstört.

    Jetzt kann er mich die ganze Zeit famen, und ich kann ncihts machen, da meine Truppen nicht so schnell gebaut werden.

    Fazit: Ich kann nichts mehr machen, als die Allianz fragen ob sie mir Deff schickt. Wenn sie es nciht tut verlier ich und wenn sie es tun wird seine Off zerstört. Ich bau meine Deff wieder auf er baut seine Off wieder auf.
    Da er xxx Godl einsetzt ist seine Off wieder schneller fertig.
    Er greift mich wieder an, und meine Deff ist wieder kaputt.

    Der Krieslauf beginnt dann wieder und wieder. Bis der Deffer kein Spaß mehr sieht und aufhört.
     
  7. Torridity

    Torridity Gast

    Ah ja, also Leute die viel zahlen wollen bestrafen?
    Manche Leute scheinen einfach nicht nachzudenken. Eine Firma die ein Angebot macht gibt höchstens Rabatt, lässt aber (meistens) nicht draufzahlen weil man mehr von ihrem Produkt abnimmt. Solche Vorschläge sind echt ein Witz, obwohl sie eigentlich nur erschreckend naiv sind.

    Zur grundlegenden Idee dieses Beitrags: Ebenfalls Blödsinn. Soll man dadurch das Spiel noch mehr verzerren als es jetzt schon ist, nur weil man sich eben mal "schnelles rekrutieren" kauft wenn ein Krieg bevorsteht und sich Ruck Zuck die Städte füllt? Sprechen hier etwa die "DS-Versager", die hier ihren finanziell begünstigten Erfolg wittern? Böse Zungen könnten das behaupten...
     
  8. mardnpopardn

    mardnpopardn

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @ Mikeinator: Na, bis jetzt scheint die Deff so hoch zu sein, dass man schon viel Geld für Off investieren muss. Ich würde da sagen: Immer ruhig mit den jungen Pferden. Lasst uns erstmal bis an den Punkt des Angreifens kommen, als das wir uns zu sehr den Kopf über ein System zerbrechen, über dessen Ausgewogenheit wir noch nichts wissen können.

    @Torridity: Das ist unsachlich.
     
  9. Thyrius

    Thyrius Ex-CM

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    und jetzt supersarkastisch:

    prima, dann habe ich mehr farmen und kann mit meinen "erkauften" soldaten noch mehr farmen und noch mehr an mich reissen, wodurch das ganze für mich noch mehr interessant wird und ich noch länger pa kunde bin...

    cool, wa?
     
  10. Mikeinator

    Mikeinator Gast

    Das Balancing hier im Game stimmt eh noch nicht ganz. Das wird sicher noch geändert.
     
  11. Ist es nicht,

    Ich spiel seit 3 Jahren DS, kann jeder gerne an meinem Nickname im DS-Forum nachprüfen, jedoch brauchte man nie einen PA ohne mehrere Dörfer. Danach wird es zu aufwendig, zuviel Klickerei. Also kaufte ich mir einen ohne einen direkten spielerischen Vorteil zu erlangen. Joa, man spart sich viel Zeit, kann längere Bauschleifen setzen, Schnelleisten-Scripte verwenden.

    Es ist praktisch, jedoch keine Spielvorteile, keine schnelleren Gebäude, keine schnelleren Truppen.

    Denn das ist etwas von Spielern die krank sind, die nachts unruhig schlafen, ihren zweiten oder dritten Acc-Partner bitten müssen nach den Dörfer (hier Polis) zu schauen, damit sie ja nichts verlieren oder der Speicher überläuft, das ja überall Truppen gebaut werden, Gebäude fertiggestellt werden .. krank eben.
     
  12. Mangahn

    Mangahn Gast

    Ich freue mich, das wenigstens Du nachdenkst.^^


    2. Natürlich gibt es einen Rabatt für größere Abnahmemengen.
    3. Für Inno ist relevant was in die Kasse reinkommt. Nicht unbedingt wie...

    1. Habe ich sicherheitshalber selbst gestrichen. Ich werde selten als naiv oder dumm bezeichnet und muss ja nicht auf gleichem Level antworten.^^
     
  13. Belshirash

    Belshirash Gast

    joa, das pa-system finde ich bei grepo abschreckend. ich spiele auch seit mehreren jahren ds und auch so gut wie immer mit pa. ich bin gern bereit für bedienvorteile, verbesserte übersichten etc geld zu investieren, aber nicht für spielerische vorteile. es gibt keine gleichwertigen auseinandersetzungen bei denen das strategische können eines spielers entscheidet sondern eher sein portemonnaie. ...und da geht mir auch als pa-nutzer der spielspaß verloren :rolleyes:

    grepo mit dem aktuellen pa-system wird wohl nichts für mich sein...
     
  14. Torridity

    Torridity Gast

    Einer muss ja, ne? ;)

    Und diesen Rabatt würdest du mit deinem Vorschlag auch gleich wieder ad absurdum führen, da man am Ende gar nicht mehr blickt ob man nun draufzahlt oder einen Bonus bekommt.

    Natürlich kann es ihnen egal sein, ist es sicher auch. Hier sollen aber Spieler diskutieren, die das Geld letztendlich reinbringen und wenn von nem Spieler ein Vorschlag kommt wie man andere Spieler mit undurchsichtigen Bezahlmodellen so richtig verwirren kann, dann ist die Frage wohl berechtigt, was da in den Köpfen vorgeht.

    Die Bezeichnung "dumm" wurde von mir nie verwendet und ich kann es leider nicht ändern, dass ich den Vorschlag als solches naiv empfand. Es geht hier nunmal um ein Geschäftsmodell und mangelnde Balance durch eine Pseudo-Inflation auszugleichen...naja, ich sagte ja bereits was das in meinen Augen ist.
     
  15. Mangahn

    Mangahn Gast

    Du hast das Prinzip meiner Idee nicht verstanden.

    Vermutlich hast Du es nichtmal versucht!
     
  16. Thyrius

    Thyrius Ex-CM

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist der springende Punkt!
    Leider melden sich hier viel zu wenige PA-Kunden, verständlich, nicht jeder will sich dem Zorn der Meute aussetzen...

    Ne idee wäre vielleicht, ein Extra-Threat nur für PA-Kunden... hehe

    NEIN, das war Spaß!!!
    Und bitte nicht mit Dingern kommen, die in der Vergangenheit liegen!!!
     
  17. Torridity

    Torridity Gast

    Genau so ist es. Ich habe das überaus komplexe und durchdachte Prinzip einfach nicht begriffen. Unter den Umständen ist es natürlich ein toller Vorschlag, weil genau das wolltest du doch lesen, oder? :rolleyes:

    Was soll denn ein PA-Kunde im Unterschied zu Kritikern des bestehenden Systems sagen? "Ja, ich zahle auch in Zukunft, weil ich es jetzt schon tue." oder "Bitte gebt mir mehr Möglichkeiten Geld zu investieren!"?

    Wie in nem anderen Thread von Alando bereits erwähnt gehts bei Diskussionen zum PA-System lediglich um das Balancing des Ganzen und das ist bereits so wie es jetzt ist (meiner bescheidenen Meinung nach) bereits nicht mehr gegeben und das ohne dass noch mehr käufliche Vorteile dazukommen. Die Frage ist, ob es jemanden der bereitwillig dafür bezahlt wirklich stört, dass es unausgewogen ist oder bemerken ein Ungleichgewicht doch eher diejenigen, die nicht bereit sind jeden Preis zu zahlen?
     
  18. naja sagen wir mal so ist das PA system halbwegs ausgewogen dann merkt es keiner

    aber so wie es momentan isch sieht man es ja jetzt schon ganz deutlich wenn auf einmal spieler 200 punkte mehr haben wie der durchschnitt und dann auch noch an die 20 truppen.

    Meiner meinung nach sollte das PA system richtung dem gehen von DS.
    Das man optische enderungen hat und zeitsparende. weil so haben alle gleiche grundbedingungen und man sieht net nach 2 tagen schon wer PA hat und wer net.


    und ich denke wenn es hier noch mehr vorteile für den PA geben wird/soll wird das spiel zimmlich schnell seinen Hohepunkt haben und das befor welt 2 startet weil dann spielen nur noch leute die zahlen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.09
  19. Psyloo

    Psyloo Gast

    noch mehr pa vorteile, warum nicht :eek::eek::eek:(ironie off)
     
  20. Mangahn

    Mangahn Gast

    Noch per PA-Vorteile gingen halt nur wenn man die Leute zwingt zu wählen.
    Wenn man es extrem schwer oder teuer macht alles zu nutzen.
     

Seitenanfang