UM Änderung Rückgängig machen

Soll die UM Änderung auf WW-Inseln rückgängig gemacht werden?

  • Ja, die UM Änderung soll rückgängig gemacht werden

    Abstimmungen: 193 85,4%
  • Nein, die UM Änderung soll bleiben

    Abstimmungen: 33 14,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    226
  • Umfrage beendet .

DeletedUser55768

Gast
Oje, das Wörtchen "neu" ist hier natürlich etwas missverständlich. Bitte entschuldigt! Gemeint war eigentlich: Welten, auf denen das Zeitalter der Weltwunder noch nicht gestartet ist. Sprich, Pandosia, Rhamnous, Sinope, Taras und dann alle folgenden sollen angreifbare Städte auf WW Inseln bekommen sobald das Zeitalter startet.
Bei Pandosia ist das jedoch ziemlich kurzfristig, deswegen denken wir darüber nach, erst mit Rhamnous zu starten.
 
Für alle anderen Märke, darunter auch DE, wird die Änderung auf bereits laufenden Welten abgebrochen. Nur falls die Community explizit danach fragt, wird die Änderung auch auf bereits laufenden Welten aktiviert
Und jetzt sind es plötzlich wieder doch auch laufende Welten, auf denen die UM-Änderung kommt?

Gemeint war eigentlich: Welten, auf denen das Zeitalter der Weltwunder noch nicht gestartet ist.
Himmel, ich kenne Leute, die sich vorhin wirklich gefreut haben, dass der Kelch an ihnen vorübergeht - und die sollen ihren Allianzkollegen jetzt sagen, April, April, es kommt doch?
 
Es wäre mal an der Zeit zusammenzufassen welche Welt was bekommt.
UModus-Änderung
20 Bauplätze auf WW-Inseln
und dann mein neues Lieblingswort: Ingameankündigung
 

DeletedUser764

Gast
Himmel, ich kenne Leute, die sich vorhin wirklich gefreut haben, dass der Kelch an ihnen vorübergeht - und die sollen ihren Allianzkollegen jetzt sagen, April, April, es kommt doch?
Och, eine gewisse Zeit zum Fehlerwegräumen darf man schon einplane, wir reden da aktuell von 2h bis man drauf kommt. Wenn du nicht mal 1en Tag extra warten kannst, darfst du auch extra schnell eine neue Nachricht mit April April verfassen, ist doch eh Faschingszeit. So hart wie es aktuell bei dir rüberkommt ist es bei weitem nicht. Es sind immer noch 2 Wochen Zeit bis zur Einführung, bis dahin "könnte" sich noch immer alles ändern und wir sind späte Änderungszeiten längst gewohnt....

Wer bereits im Vorfeld jubelt, dürfte noch nicht lange bei Inno sein? :D
 
Es gibt Menschen, die vor Weihnachten den UM anwerfen, und es gibt auch InnoGames-Mitarbeiter, die "zwischen den Jahren" Urlaub machen, habe ich mir sagen lassen.

Noch später geht also kaum, insbesondere für die Spieler auf Pandosia. Dort wird die WW-Ära am 24.12. aktiv, und nach jetzigem Stand wäre dort dann auch schon die UM-Änderung aktiv, da Pandosia beim fraglichen Update noch nicht in der WW-Phase war und somit auch keine Schonfrist bis zum 02.01. gehabt hätte.

Ich glaube also nicht, dass ich in irgendeiner Form übertrieben habe.

Bei Pandosia ist das jedoch ziemlich kurzfristig, deswegen denken wir darüber nach, erst mit Rhamnous zu starten.
Ich denke, dass die Spieler auf Pandosia noch heute eine klare Aussage zu dem Thema bekommen sollten. Und selbst "heute" ist bereits mehrere Wochen zu spät, ehrlich gesagt.
 

Der *Gott* der Welt

Gast
Danke, dass Ihr mir mein letztes Grepolis-Jahr nun doch noch ermöglicht. Ich hätte es mir nämlich nicht gefallen lassen, für die Dyme-Restzeit mit Einschränkungen in meinem Privatleben für die Unfähigkeit des Grepo-Teams zu bezahlen, ein nunmehr seit 5 Jahren bekanntes Problem auf angemessene Art zu lösen.
Ich finde das bis jetzt immer noch extrem belustigend, wie alle meinen, dass diese Änderung das Privatleben so derart einschränken würde. Danke dir :)
 

DeletedUser764

Gast
Ich glaube also nicht, dass ich in irgendeiner Form übertrieben habe.
Klar, nämlich die Zeit in der die Ausarbeitung/Richtigstellung von der eigentlichen Ankündigung erfolgte (oje Beitrag) Den nichts anderes hast du aktuell angeprangert. Oder du hast deine Auffassung falsch ausgedrückt..... oder ich falsch aufgenommen, mir egal für mich hat es sich so angehört, also habe ich dazu Stellung genommen

Das es "allgemein" zu spät kam, ist kein Thema für mich, da gebe ich dir Recht. Es gab aber ich wiederhole was ich vorher gesagt habe, auch noch spätere Ankündigungen. Die Änderungen sind schließlich erst ab 2.1.2017 aktiv, also gäbe es durchaus für "manche" Personen extra Puffer, aber egal, das zu bereden interessiert mich nicht, den das habe ich nicht mal ansprechen wollen.
 

DeletedUser55768

Gast
Eine Ingameankündigung wird es geben, das habe ich letze Woche schon gesagt. Diese kommt aber frühestens morgen.

Für UM und 20 Slots gilt: die Änderungen werden für neue und bestehende Welten implementiert, auf denen die Ära der Weltwunder noch nicht gestartet ist.

Auf einer noch sehr neuen Welt wie Taras macht das Sinn. Ich verstehe aber, dass es für Pandosia, Rhamnous, oder Sinope etwas kritischer von euch betrachtet wird, da diese Welten schon eine gewisse Zeit laufen und man noch nichts von den Änderungen wusste, als man dort angefangen hat zu spielen.

Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Änderungen nicht auf Pandosia in Kraft treten. Die Entscheidung wird jedoch nicht mehr heute Abend fallen.
 
Ich finde das bis jetzt immer noch extrem belustigend, wie alle meinen, dass diese Änderung das Privatleben so derart einschränken würde. Danke dir :)
Wenn man Verantwortung empfindet gegenüber den Menschen, mit denen man jahrelang gespielt hat, tut es das in der Tat. Wenn nicht, dann nicht. Das muss jeder selbst wissen, ich sprach daher auch explizit von meinem Privatleben, nicht dem Euren.

@Faey: Danke für Deinen Einsatz. Ich weiß, dass doch etliche Pandosianer einigermaßen verunsichert sind, auch und nicht zuletzt wegen des üblicherweise eingeschränkten Supports zwischen den Feiertagen.
 

Der *Gott* der Welt

Gast
Wenn man Verantwortung empfindet gegenüber den Menschen, mit denen man jahrelang gespielt hat, tut es das in der Tat. Wenn nicht, dann nicht. Das muss jeder selbst wissen, ich sprach daher auch explizit von meinem Privatleben, nicht dem Euren.
Was hat das denn mit Verantwortung zu tun? Städte abgeben, danach den UM aktivieren und fertig.
 

Der *Gott* der Welt

Gast
Jo, übernimm mal mit zwei Tagen Vorwarnzeit 40 Städte bei Allylimit 40. Wenn du mir das gezeigt hast, kannst du gerne weiterreden...
Geh mir nicht aufn Sack, das war nicht an dich gerichtet und man wird ja wohl wissen wann man in den UM geht und wenn man meint jetzt mit einer Ausrede wie Unfall oder sonstiges zu kommen und dann immer noch an dieses Spiel hier denkt, dann Prost :)
 

DeletedUser47286

Gast
Ich kann nur sagen, dass ich die Entscheidung die Änderung bzgl. des UM für WW-Städte zu kippen sehr begrüße!!!!!
 

DeletedUser29593

Gast
Geh mir nicht aufn Sack, das war nicht an dich gerichtet und man wird ja wohl wissen wann man in den UM geht und wenn man meint jetzt mit einer Ausrede wie Unfall oder sonstiges zu kommen und dann immer noch an dieses Spiel hier denkt, dann Prost :)
Wer immer weiß, wann er in den UM geht, ist schon erbärmlich tot. Mehr Spießer geht nicht. ;))))


.
 

Der *Gott* der Welt

Gast
Wer immer weiß, wann er in den UM geht, ist schon erbärmlich tot. Mehr Spießer geht nicht. ;))))
Ok, also willst du mir sagen du fährst von heute auf morgen ganz plötzlich in den Urlaub und weißt das nicht? Was soll man dazu eigentlich noch sagen.
 

DeletedUser29593

Gast
Ja, und genau das macht Leben aus. Sowohl privat als auch beruflich kommt es zu Situationen, wo dieses Spiel hier einfach auf Eis gelegt ist. Zum Glück ist das so. ^^
 

DeletedUser764

Gast
Tja, schön gekontert für einen Gott einer Welt.

Darf ich aber immer noch eine unabhängige Mitteilung bringen, das es immer noch eine eigene Entscheidung (A) ist? Einmal natürlich mit der Tatsache das man die anderen Spieler (B) im Stich lässt und der ev Tatsache das die anderen Spieler (B) diesen Spieler (A) wiederum im Stich lassen kann oder auch nicht.
Und einmal mit der Tatsache das man die anderen Spieler (B) nicht im Stich lässt und die anderen Spieler (B), diesen Spieler (A) im Stich lassen oder auch nicht.

Es sind beide/mehrere Argumente angebracht und beständig nebeneinander, die Gewichtigkeit kann aber unterschiedlich sein, das Problem ist nur die eigens bewertende Variable pro Gewichtigkeit.
Ich fordere nur auf das man alles in den Meinungen miteinbezieht, schlussendlich kann nur das Gesamtbild ob gut oder schlecht, für die Zukunft dann besser sein, wenn das resultierende Ergebnis eine Verbesserung der Lage bringt. Das es natürlich noch bessere Lösungen gebe ist natürlich etwas, auf das hingearbeitet werden sollte und das es auch immer geben wird.


Ich sehe nur ein übergroßes Hauptproblem, nämlich das sich Inno davor verschließt, noch besser zu werden.

---
Edit: Aber zurück zum kleineren "Punkt"
Wer den Reiz auf kurzfristiges hat, kann den Reiz auch auf die Welten verkraften, wobei es natürlich immer mehrere Arten von Leuten und Einstellungen gibt...
Aber wir reden hier von einer Änderung, in einem Bereich, den man sich mehr oder weniger immer noch "freiwillig" aussucht. Es hat nicht mal direkt was damit zu tun, das einem die Spielgrundlage genommen wird, im Gegenteil, es wird noch "mehr" angeboten.
Und dann kommt natürlich als nächstes von euch "aber um welchen Preis". Das ist der Preis, das Inno das Hauptproblem bei sich selber nicht beheben kann, den es gäbe eine vernünftige und zufriedenstellendere Art oder fairere Art, allerdings wird das nicht mit einem Rutsch gehen und wenn, dann müsste Inno mal ein paar mMn blödsinnigen nichts bringenden Dingen ausfallen lassen und an ihrer Prioritätenliste und Spielermiteinbeziehung arbeiten!

Von dem her bin ich immer noch für das bringen auf neuen Welten, das ist ein Schritt vorwärts, auch wenn manche das nicht erkennen können oder ihre persönlichen Prioritäten so setzen, das es nicht konform mit meiner Ansicht geht, mit der ich nicht mal mich als Individuum des Spieles miteinbeziehe/bzw ich lege es nicht darauf an einen Vorteil für mich zu erhaschen, ich hab es nicht mal notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser29593

Gast
mit der ich nicht mal mich als Individuum des Spieles miteinbeziehe/bzw ich lege es nicht darauf an einen Vorteil für mich zu erhaschen, ich hab es nicht mal notwendig.
Du Rauscheengel du...;)))))

Selbstlosigkeit ist ausgereifter Egoismus. [ Oscar Wilde ]


.
 

Der *Gott* der Welt

Gast
Ja, und genau das macht Leben aus. Sowohl privat als auch beruflich kommt es zu Situationen, wo dieses Spiel hier einfach auf Eis gelegt ist. Zum Glück ist das so. ^^
Wenn ich in den Urlaub fahre, dann weiß ich das vorher und kann vorausplanen, schließlich muss man das ja auch noch buchen oder wie fährst du in den Urlaub? In dieser Zeit werde ich es wohl noch schaffen 10-15 Städte auf einer WW-Insel abzugeben. Ich frage mich im Übrigen immer noch wie @Diodemus auf 40 Städte kommt. Das würde heißen, dass ein einziger Spieler 2 WW-Inseln komplett alleine besetzen würde, aber egal, was will man von so einem Noob erwarten.

Natürlich kann man nicht immer alles vorausplanen, aber genau darum geht es mir ja. Wenn es zu bestimmten Situationen kommt, wo ich keine Zeit mehr für das Spiel habe, dann wird, wie du bereits sagtest, das Spiel auf Eis gelegt und das ist auch gut so, da widerspreche ich dir gar nicht.

Ich verstehe nur nicht wieso hier plötzlich alle von ihrem Privatleben reden. Wenn etwas in euer Privatleben eingreift, dann ist es der Alarmsound der App, während ihr mit etwas anderem beschäftigt seid, aber alles andere greift nicht in euer Privatleben ein, da man das vorher lösen kann. In dem Fall sind es die Städte auf WW-Inseln und die kann man vorher abgeben.
Tja, schön gekontert für einen Gott einer Welt.
Was war daran denn bitte ein guter Konter gewesen?
 

DeletedUser764

Gast
Dieser unten folgende zitierter Satz. Sicherlich ist das kein Konter auf allen Ebenen gewesen, was bereits erkennbar sein dürfte, aber zumindest auf dein kurzes Zitat und auch allgemein ohne deiner Meinung gesehen.
Wer immer weiß, wann er in den UM geht, ist schon erbärmlich tot.