Umfrage Welteinstellungen für Istros (DE109)

Welche Variante soll für die Einstellungen auf unserer 109. Welt verwendet werden?

  • Variante 1

    Abstimmungen: 114 43,7%
  • Variante 2

    Abstimmungen: 63 24,1%
  • Variante 3

    Abstimmungen: 84 32,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    261
  • Umfrage beendet .
Scheint als wären wir alle schon zu sehr vom Dominanz-Endgame infiziert
Ich hoffe doch du meinst damit rein das "Community"-Team.
Euch dürfte doch nun hinlänglich bekannt sein, dass das Dominanzendgame bei vielen nicht den gewünschten Anklang findet.

Wie dem auch sei, finde ich, dass die zur Wahl gestellten Einstellungen eine willkommene Abwechslung darstellen. 10h Revoltezeit sind auch Interessant. Bei Variante 1 bleibt, sofern Spieler aktiv sind, genug Zeit um zu reagieren. Wird immer jemanden geben, der am Angebot was zu meckern hat. Am Ende wirds aber doch gekauft ;)

Freu mich schon auf die Welt
 
Nein, ganz bestimmt nicht "wir alle"...^^

---

Ich finde es übrigens bemerkenswert, dass unsere Innos so weit über ihren Schatten gesprungen sind, dass sie nun die zweite WW-Welt in Folge anbieten, damit auch die Revo-Spieler zu ihrem Recht kommen.
Find ich ned bemerkenswert^^

Tatsache wird eher sein, dass Inno gemerkt hat, dass ihr ach so mehr erfolgreiches neues Endgame ned so erfolgreich is und zu schnell schliessende Welten ned mehr Umsatz für neue Welten bedeuten (ich sag nur Speed und Eo-System die evtl dann ned passen usw usw.^^)

Wieso auch sollten sie sonst scho wieder nen neues Endgame ersinnen^^
 

Antimacht

Teammitglied
Community Manager
Find ich ned bemerkenswert^^

Tatsache wird eher sein, dass Inno gemerkt hat, dass ihr ach so mehr erfolgreiches neues Endgame ned so erfolgreich is und zu schnell schliessende Welten ned mehr Umsatz für neue Welten bedeuten (ich sag nur Speed und Eo-System die evtl dann ned passen usw usw.^^)

Wieso auch sollten sie sonst scho wieder nen neues Endgame ersinnen^^
Inwiefern der erzielbare Umsatz in die Wahl eines Endgames einfließen soll, ist mir an dem Punkt schleierhaft. Aber gut: Es wird sowieso wieder genug Stimmen geben, die mir nicht glauben werden, dass die Wahl des Endgames tatsächlich nichts mit irgendwelchen Umsatzrechnungen zu tun hat :O

Daher lassen wir das Thema lieber ruhen und blicken stattdessen gespannt dem Abstimmungsergebnis und dem neuen Endgame entgegen, bevor wir hier weiter solche Spekulationen anstellen :)
 
ok hier nur ein "kleiner" Gedanke^^

Wo wird Inno mehr Kohle machen? Auf ner neuen Welt oder auf einer die scho 2 Jahre alt is?

Wohl eher auf der neuen wo Leute noch Resies für Gold kaufen, Slots golden usw usw usw.

Macht man dann ein Endgame das die Weltendauer verkürzt und beendet man Welten auch noch extrem schnell nach dem eine Ally gewonnen hat, kann man mehr Welten in der selben Zeit eröffnen und hat damit mehr Phasen wo die Leute mehr Kohle ausgeben^^.

Das man aber auch etliche hundert Spieler verliert wenn so ne Welt zu schnell dichtmacht, und das ned alle dann automatisch die nächste startende Welt beginnen (wenn die Settings halt so gar ned passen^^) wurde anscheinend "übersehen" (naja von Innogames, ned von den Spielern dies gesagt haben und die wieder mal ignoriert wurden^^)
 
Für mich würde nur Variante 3 passen, schneller als Speed 2 möchte ich nicht. Ich werde warten bis es eine passende Welt nach meinen Vorstellungen startet. Und solange werde ich keine Gold verbrauchen.
 
Früher ist nicht heute. Die meisten haben doch wohl inzwischen ein Handy ;)
Damit hast Du recht. Es gibt jedoch auch Leute die sich der Tyrannei der permanenten, ständigen, "immer muss alles SOFORT passieren, 24/7 Sklaverei um bei einem Vergnügen, Freizeitspaß (Dinge die im Leben mehr nebensächlich sein sollten) entziehen wollen.
Andere wünschen sich das hingegen oder - ausgehend von man Forenbeiträgen in EO-Welten - brauchen das sogar.
Und es war und ist auch für sicher eine ganze Menge Personen reizvoll, diesen Umstand zu erleben, das es Zeit braucht um hinter die Zeiten eines anderen Spielers zu kommen oder dieses Überraschungsmoment, wenn man sich am Rechner/Laptop einloggt und sieht, das andere aktiv waren.
Es gibt eben nicht DIE richtigen Einstellungen für alle. Insofern gefällt mir Deine Einstellung zur Abstimmung die ich nicht zitiert habe.
PS: Es gibt andere 24/7 Varianten die kein Handy erfordern und auch ne Menge Spaß machen sollen *hüstel*
PPS: App-Spieler die ständig im Forum schreiben sie können was nicht sehen oder machen weil sie nur vom Handy aus spielen, können einem echt auf den Keks gehen.
PPPS: Sollte es ne neue Sonderwelt geben - einfach um was frisches bei den Sonderwelten zu haben - und die ist langsam, dann sollte App-Verbot herrschen. ^^
 
PPPS: Sollte es ne neue Sonderwelt geben - einfach um was frisches bei den Sonderwelten zu haben - und die ist langsam, dann sollte App-Verbot herrschen. ^^
Es gibt einige Urgesteine hier die schon seit langem dabei sind. Viele von Ihnen haben schon oft nach einer Classic-Welt gefragt wo die ganze Golderei wegfällt und wo ohne App gespielt wird. Leider kommt das für Inno wohl nicht mehr in Frage. Schade eigentlich, ich habe diese Zeit gemocht.
 

Antimacht

Teammitglied
Community Manager
Die Settings für die kommende Spielwelt wurden heute bestätigt, was wir auch an dieser Stelle nochmals kurz festhalten möchten. Die neue Spielwelt startet hierbei Anfang Januar. Sobald ein genauer Starttermin feststeht, folgt eine entsprechende Ankündigung in unserem zugehörigen Forenbereich :wink:

Die Mehrheit hat für Variante 1 gestimmt, daher ergeben sich für die nächste Spielwelt folgende Einstellungen:

Eroberungssystem: Revolte
Endgame: Weltwunder (mittelschnell)
Spielgeschwindigkeit: 4
Einheitengeschwindigkeit: 3
Handelsgeschwindigkeit: 3
Nachtbonus: 24 bis 8 Uhr
Allianzmitgliederlimit: 45
Anfängerschutz: 5 Tage

Weitere Einstellungen:
Revoltedauer: 10 Stunden
Kolonisierungsdauer: 12 Stunden
Neues Bauerndorfsystem
Banditenlager
Moral: aktiv