Unsinnige Forschung

koyote

Gast
Nach jeder Eroberung fällt mein erster Blick in die Akademie und siehe da man glaubt es kaum.... nahezu jeder hat irgendeinen Bullshit erforscht.
Da hab ich mir gedacht, ich mach einfach mal eine Liste auf mit den Unsinnigsten Forschungsobjekten die es bei Grepolis gibt:

- Keramik: Diese Forschung ist im Hinblick auf die Beschränkten Forschungspunkte einfach nur bullshit! lieber bau ich da drei Lagerstufen, als Forshcungspunkte zu investieren.
- Truppenfordern find ich ähnlich fürn !§#$%&?. Nachdem man da nie die Einheiten bekommt die einem Vorschweben, und oftmals auch die Ergebnisse von den Rohstoffen her gesehen selten dem entsprechen, was man nach einem Run bauen kann.
- Baukran ist auch nicht wirklich erforderlich. Es ist zwar am Anfang vielleicht noch verständlich, weil man so seine Stadt ein wenig schneller hochkriegt, aber wer darauf abzilet, langfristig in diesem Spiel zu bleiben, kann auch hierfür keine Forschungspunkte aufwenden.
- Brander sind etwas, wenn man einen Angreifer ärgern will, aber sonst vollkommen überflüssig. Sie zerstörren Kampfschiffe nur dann, wenn die eigenen Kampfschiffe erfolglos waren. BLÖDSINN! Dann ist doch derjenige der was will ohnehin schon drin. (Reine Forschung für Farmopfer)
- Demokratie: Das ist für mich wohl der Witz des Jahrtausends. Vor Allem, weil Demokratie immer von denjenigen erforscht wird, die ohnehin niemanden haben, der Sie vor einer Eroberung schützen könnte, oder eine solche abwehren würde. 144 Minuten sind nicht wirklich wesentlich länger. Es bringt also tatsächlich nur dann was, wenn die eigenen Jungs weit weg sind.
- Meteorologie: Wohl noch unsinniger. Zumindest, wenn man in dieses Spiel nicht nur mal kurz reinschnuppern will. Es verkürzt lediglich die Farmzeit und das auch nur um 10 Prozent.

Es sollte sich jeder bevor einfach mal was erforscht. bewusst machen, dass es einfach nur eine begrenzte Anzahl Forschungspunkte gibt und nicht alles was in der Akademie gibt auch sinnvoll ist!
 

Weedpwnt

Gast
keramik ist sehr nützlich vorallem am anfang .. da lager ausbauen ehwig dauert und man die rohstoffe sonst wo braucht .. und sind ja nur 4 fp :> und das schnell mal voll werden kann =/ kam nicht darum die zu erforschen.
denn rest seh ich auch soh^^ .. das mit den branndern regt mich auf.. nutzlose einheit 8 forschungspunkte ;o
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Devianthari

Gast
Nun... leider werden das nicht besonders viele Spieler hier lesen, fürchte ich.
Und von denen die es lesen wissen mindestens die Hälfte sowieso schon Bescheid.

Um zu deinen angeprangerten Forschungen zu kommen:

- Keramik: Ich erforsche es trotzdem. Durch die Spezialisierung in den Städten hab ich sowieso genug Forschungspunkte. Warum sollte ich dann Schleuderer oder Hopliten für eine reine Seedef-Stadt erforschen?

- Truppen fordern: Da hast du recht, ich habe es anfangs nicht gebraucht und jetzt genausowenig. Es hat aber in der frühen Spielphase noch Vorteile.

- Baukran: Nachdem es Wochen und länger dauert bis als Non-PA die Stadt soweit ausgebaut ist wie man sie haben will summieren sich 10% bei den teils extrem langen Bauzeiten schließlich doch auf.

- Brander: Die sind leider seit dem letzten Update nicht mehr sonderlich praktisch, davor waren sie es aber. Jemandem der also schon länger dabei ist und sie erforscht hatte kann man keinen Vorwurf machen.

- Demokratie: Ist wohl ebenso wie Kryptographie eine Forschung die nur sehr selten zum tragen kommt. Wie du schon richtig sagst, es bringt nichts wenn man niemanden hat der einen da rausholt. Ansonsten ist die zusätzliche Zeit halt eine zusätzliche Sicherung, ob man sie braucht oder nicht.

- Meteorologie: Meiner Meinung nach zu weit hinten im Baum. Wenn man erstmal soweit ist, braucht man sie auch kaum mehr forschen. Anfangs wärs vielleicht noch interessant um mit den beschränkten Truppen schneller Bauerndörfer zu farmen oder seine Inselnachbarn zu besuchen. Da man aber meist längst Transportschiffe nutzt wenn man es forschen könnte bringt es wirklich wenig.


Das sind so meine Gedanken dazu.
 

killadave

Gast
ich finde keramik sehr gut.
verstehe nicht was alle haben?? was bringt es mir wenn mir am schluss 50 forschungspunkte übrig bleiben????
ich habe in jeder meiner städte keramik erforscht da es einfach verdammt praktisch ist. früher waren es 500 ressis, jetzt sinds 2500! das ist sau gut! baukran bringt nur am anfang was, dem kann ich zustimmen!
truppen fordern: sinnlos!
brander: ich habe noch keine gebaut, bin aber am überlegen. sie sind die billigste seedeff einheit! sind außerdem sau schnell gebaut! und rechnet doch mal nach! was ist billiger? wenn man gegen 30 triremen und 150 feuerschiffe kämpft? 180 brander reichen hier. 180 biremen nicht! vielleicht doch nicht so schlecht??
Zitat:"- Brander sind etwas, wenn man einen Angreifer ärgern will, aber sonst vollkommen überflüssig. Sie zerstörren Kampfschiffe nur dann, wenn die eigenen Kampfschiffe erfolglos waren. BLÖDSINN! Dann ist doch derjenige der was will ohnehin schon drin. (Reine Forschung für Farmopfer)"
ja sie zerstören kampfschiffe nur dann, wenn die biremen es nicht geschafft haben. aber das derjenige dann schon drin ist, stimmt nicht! er muss erst alle biremen UND brander killen!
 

worluk

Gast
aber das derjenige dann schon drin ist, stimmt nicht! er muss erst alle biremen UND brander killen!

Nein, muss ich nicht wenn ich erobern will. In dem Moment fahren meine Transporter und mein Kolo einfach schick durch die Brander, grüßen schonmal nett ihre zukünftigen Kollegen und dann wird danke gesagt für die neuen Einheiten.
 

Devianthari

Gast
Nein, muss ich nicht wenn ich erobern will. In dem Moment fahren meine Transporter und mein Kolo einfach schick durch die Brander, grüßen schonmal nett ihre zukünftigen Kollegen und dann wird danke gesagt für die neuen Einheiten.
Da bin ich mir seit dem letzten Patch nicht mehr ganz sicher. Gilt es immer noch, dass Brander bei der Eroberung in den Besitz des Eroberers übergehen?
Denn man muss ja mittlerweile mindestens ein Kampfschiff mitschicken, damit das Kolo nicht einfach wieder umkehrt - das Kampfschiff wird aber von den Brandern vernichtet. Folglich trifft das Kolo ohne Kampfschiffbegleitung ein - dreht es dann um oder folgt das altbekannte Szenario, das Brander den Eigentümer wechseln?

Ich bin durch das hin und her im Fragenbereich noch immer nicht sicher was den Fall betrifft.
 

killadave

Gast
ich glaube das wurde durch den patch geändert... außerdem werde ich eh sogut wie nie angegriffen^^ ich brauch meine brander nur um ne kolonisation zu defffen ;)
 

rolds nessdark

Gast
Ich kann diesem Anschuldigungen nicht voll zustimmen.

Keramik: Eigentlich sehr sinnvoll. Meist hat man 4 Forschungpunkte übrig und was dann? Außerdem sind 2500 Lagerplätze in Polis in denen man Stadtfeste abhält nicht zu verachten.

Truppen fordern: Stimmt, ist eigentlich nur sehr früh sinnvoll. Nämlich wenn man noch wenig Rohstoffe erfarmt. Aber später nicht mehr wichtig. Eigentlich schade, die Idee ist nämlich gut.

Baukran: Wie schon mal geschrieben wurde, für Nicht Pa Nutzer summiert sich das. Vor allem bei den Spezialgebäuden und dem Senat ist es ein wahrer Segen. Aber auch bei der Stadtmauer und dem Lager.

Brander: Auch so etwas wie Truppen fordern. Seit dem vorletzten Update hat er sehr viel an reitz verloren. Eigentlich ein super Feuerschiffkiller. Aber die Geschwindigkeit und das Übernahmerisiko sind ziemlich schlecht.

Demokratie: Natürlich ist es sinnlos das zu erforschen, wenn man niemanden hat der einem hilft. Aber man kommt in diesem Spiel sowieso nicht weit ohne Hilfe. Daher ist die zusätzliche Zeit schon einiges Wert.

Meteorologie: Muss ich ebenfalls Devianthari zustimmen. Früher im Techtree wäre es besser aufgehoben. Aber für Inlandseroberungen kann es nicht wirklich schaden. Beschleunigt es eigentlich auch Flugeinheiten? Dann wäre es nämlich auch später noch sehr sinnvoll.
 
Irgend wie schon...
Man hat insgesamt wenn man Akademie auf 30 hat und die Bibiliothek insgesamt 54 Forschungspunkte ZU WENIG!!!

Naja
Im größtem notfall kann man sie auch wieder zurücksetzen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Lager Stufe 33 will ich sehen...
Lass ihn doch, wenn "Noob"s meinen sie brauchen das nicht sollen sie es halt nicht nutzen, be mir machts schon was aus ob ich 7*21 Fs oder nur 7*18 FS baue wenn ich den Hafenboost nutze.

Das sieht man ja auch daran das sie alles erorschen, dann zurücksetzen und sich dann wundern warum sie keine neuen Polis erobern können. *G*

Truppen fordern ist das einzigste was sich selten lohnt da man meist mehr Ressis dafür bekommt die man dann in Truppen seiner Wahl investieren kann, beim Fordern kriegt man irgendwelche, dafür aber auch welche die man nicht erforscht hat.
 

Hardcore Baerchen

Gast
Hm Demokratie ist eigentlich nicht schlecht in Frontnähe sehr Nützlich Mehr zeit um auch aus der Hintersten ecke noch FS bei ner ERoberung zu holen also sag ich mal richtig eingesetzt ist es Hielfreich.
Brander Versteh ich net Super in Bestimmten Situationen stell mal 1k davon (bei eroberung) wo hin ^^ die werden sich ärgern aber richtig und schnell gebaut! Baukran WIe schon erwähnt am anfang ganz jut.
 

Odyseus der 1.

Gast
Das Problem mit den Brandern ist - gerade bei Eroberungen - das sie keine Transporter, Kolonischiffe, oder Hydren angreifen. Stellst du also 1000 Brander gegen eine Eroberung, fährt die Koloarmee direkt und unbeschadet hindurch. Schlimmer noch: Nach dem die Belagerung läuft, gehn die 1000 Brander in den Besitz des Eroberer´s über. 1000 Brander machen eigentlich nur Sinn, wenn man sie vor den allerersten Angriff timed, damit sie alle Kampfschiffe der Cleanangriffe wegrotzen - kurz vor das Kolo sollte man dann aber unbedingt genügend Biremen timen, die den Koloangriff blocken. Brander allein können keine Eroberung aufhalten. Und falls du meintest sie deffen dein Koloschiff währrend der Belagerung: Falsch gedacht. Brander kämpfen als letztes - also erst, nachdem die Feuerschiffe das Kolo versenkt haben. Die Bireme ist und bleibt die einzig wirklich sinnvolle Seedeff. Brander sind aber gut um viele Kampfpunkte zu machen, wenn jemand z.B. mit 250 Feuerschiffen den Hafen cleanen will vor der Eroberung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
So Keramik ist eine der wenigen Forschungen die ich ihn jeder Stadt habe ist praktisch, wenn du durch Handel pusht oder nicht 24/7 online bist
Brander sind sinnvoll um die Laufzeit zu verschleiern oder wenn du sonst um 3 uhr morgens denn angriff abschicken musst aber dann noch schäfts (8 FP sind aber eig. zu viel) (bin falsch informiert, sry sind aber sinnvoll um Deff zu timen)
Truppen fordern ist immer sinnlos
Baukran sinnvolle sache kostet auch nicht viele FP
Meterologie zählt meines Wissens auch für Flugeinheiten und somit in manchen Städten ein must have
Demokratie meiner meinung nach bei Frontstädten sehr sinnvoll

Diplomatie ist eine der wirklich sinnlosen Forschungen, denn wenn man gut farmt weiß man das man nur einen Angriff bei 100% Stärke startet und dann wartet bis das dorf wieder bei 100% stimmung ist
Krytograhie ist ebenfallst sinnlos weil man meistens die Höhlen eh voll hat und eh fast keiner spyt
Durchbruch ist ebenfalls sinnlos weil du deinen Gegner trotzdem ne Menge KP schenkst und das ja nicht sinn der Sache ist
Streitwagen sind meiner meinung nach auch total sinnlos, aber das ist Ansichtssache
 
Zuletzt bearbeitet:

Arvorenn

Gast
Einmal zwischendurch zur Klarstellung eingeworfen:

Meteorologie: Muss ich ebenfalls Devianthari zustimmen. Früher im Techtree wäre es besser aufgehoben. Aber für Inlandseroberungen kann es nicht wirklich schaden. Beschleunigt es eigentlich auch Flugeinheiten? Dann wäre es nämlich auch später noch sehr sinnvoll.
Ja, Meteorologie gilt für alles, was aus der Kaserne kommt - also auch Flugeinheiten :)
 

Lord Cracker

Gast
- Brander sind sinnvoll um die Laufzeit zu verschleiern oder wenn du sonst um 3 uhr morgens denn angriff abschicken musst aber dann noch schäfts (8 FP sind aber eig. zu viel)

Du kannst keine Brander bei einem Angriff mitschicken.

- Baukran sinnvolle sache kostet auch nicht viele FP

Braucht kein Mensch

- Diplomatie ist eine der wirklich sinnlosen Forschungen, denn wenn man gut farmt weiß man das man nur einen Angriff bei 100% Stärke startet und dann wartet bis das dorf wieder bei 100% stimmung ist

Wieso sollte man warten, bis es auf 100% Stimmung ist?
 
Zu Diplomatie

Weil die Stimmung dann länger down ist wenn man es vorher macht?

zu Baukran

am Anfang sinnvoll später nicht aber für 4 FP kann man das ruhig machen
 
beim farmen bin ich anderer ansicht ^^

Zum Baukran
Wenn du deine Stadt ausrichtest wirst du wohl kaum alle FP brauchen zumindest wenn du gut forscht
 

Lord Cracker

Gast
Ob Du da anderer Meinung bist, oder nicht, ist ziemlich egal. Deine Aussage ist einfach falsch. Da ist das Spiel halt auch anderer Meinung als Du.

Und im Regelfall bleiben bei mir ~2 FP ungenutzt. Da ist kein Platz für einen Baukran.