Veränderung von Zauber: Läuterung

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Ideen" wurde erstellt von OldShruikan, 09.05.17.

?

Sollte Läuterung verändert werden?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 09.06.17
  1. ja

    16 Stimme(n)
    39,0%
  2. nein

    25 Stimme(n)
    61,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maulbeerbaum

    Maulbeerbaum

    Beigetreten:
    27.11.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    73
    Das ist natürlich richtig, aber was @OldShruikan meint ist, dass er innerhalb von 20 Minuten so oft zaubern kann, dass er alle 39 Feuerschiffe mit Seesturm vernichtet und das Kolo somit jedenfalls ohne ein Kampfschiff nicht landen kann. Ist mir selbst auf Achilles einmal passiert und dass obwohl ich nach dem ersten Seesturm mindestens einmal einen weiteren Zauber auf den Koloangriff gewirkt habe (welcher in der Folge wieder "weggeläutert" wurde).
     
    OldShruikan gefällt das.
  2. chipsie77

    chipsie77

    Beigetreten:
    12.11.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    ...und wieder gegenzaubern gleich nach dem 2. läutern
     
  3. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    Meist braucht der server leider so lange bis der bericht runterfällt das seesturm gewirkt ist bevor ich nochmal was wirken kann. Das dauert ja such nicht lange läuterung und seesturm zu wirken. Wenn man da nicht schon im menü für ist hat man keine chance vorher zu wirken.

    Die Idee eines cooldowns fände ich allerdings auch nicht schlecht. Deshalb wollte ich das das hier diskutiert wird.
    Vielleicht findet man ja auch zusammen etwas besseres als meine Idee, war ja schließlich nur eine idee zur problemlösung :)

    Wir hatten auf Euböa den Fall das eine Allianz Inseln aufgestellt hat um bei allykollegen Gunst zu farmen. Das haben sie so gut hingekriegt das meine Kolos am laufenden Band weggezaubert wurden obwohl ich 4 mal nachgezaubert habe.
    Da ist mir das zuerst passiert Und mittlerweile bemerke ich sowas immer öfter. Und es funktioniert leider.

    Du bist nicht zufällig auf Pandosia? Wenn ja schick mir mal nen Kolo dann zeig ich dir wie ich das wegzauber xD
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.17
  4. Maulbeerbaum

    Maulbeerbaum

    Beigetreten:
    27.11.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    73
    Die Angriffszauber sind vermutlich eines der wenigen Themen, in denen ich mit @Draba Aspera nicht konform gehe. Ich bin ein entschiedener Gegner der Läuterung, die ein jahrelanges bewährtes Strategiekonzept (dass der Angreifer seine Angreife vor feindlichen Zaubern schützen kann) auf den Kopf gestellt hat. Was auf damaligen Sonderwelten ("Heldenwelten") als taktische Abweichung noch erduldbar war, wurde vollkommen unnötigerweise 2014 auf alle Livewelten losgelassen.

    Durch Läuterung wird der Angreifer in seinen taktischen Möglichkeiten wesentlich beschränkt. Mit App, Läuterung, Weisheit und allen truppenvernichtenden Zaubern, die noch dazu beliebig oft bis zur Gunsterschöpfung gewirkt werden können, kann sich jede Schnarchnase genau ansehen, was mit dem Kolo so auf ihn zukommt und damit die Verteidigung optimal danach richten. Durch Läuterung wurde dem Spiel ein wesentliches strategisches Element, das der Ungewissheit über die Stärke des Angriffs, geraubt.

    Auch die Stärke und Häufigkeit von truppenvernichtenden Zaubern ist für mich alles andere als "gut gebalanct" (wirkt der gestrige Tag vielleicht noch, wo mir wieder mehrmals mit je einem Seesturm so um die 100 Feuerschiffe vernichtet wurden - man stelle das einmal in Relation zu den Rohstoffkosten und der Zeit 100 Feuerschiffe zu rekrutieren). Die Gunstpakete bei diversen Events haben die Schieflage bei den Zaubern erst verstärkt, seit es Läuterung gibt. Könnte der Angreifer - so wie vor Läuterung - seine (wichtigen Angriffe und fakes (!)) weiter vor feindlichen Zaubern schützen, wäre die oft gescholtene Gunstschwemme nur halb so schlimm.

    Der derzeitige Zustand mit Läuterung, mehrfachen negativen Zaubern auf einen Angriff ohne jede Beschränkung, der Gunstschwemme durch Events, dem täglichen Loginbonus (ein gratis Seesturm zu 280 Gunst) und dem Gunstfarmen ist für mich jedenfalls unbefriedigend.

    Daher auch ein Ja zur eingebrachten Idee, da jede Beschränkung von negativen Zaubern auf einen Angriff eine Verbesserung des Status quo ist.
     
    h8r3d und OldShruikan gefällt das.
  5. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    351
    läuterung ist kein negativer zauber möchte ich hier nochmal vorheben
     
  6. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Habe das Gefühl, (fast) alle sind nur noch am rumjammern, erst jammern die Verteidiger und wollen höhere Mauern, Truppen in Katakomben verstecken oder Truppen zum beamen, dann jammern die Angreifer, weil die Verteidiger ja ohnehin 100fach im Vorteil sind. Was ist los mit euch ? Das ist ein Strategie/Kriegs-Spiel, wer nicht in der Lage ist, mit den Gegebenheiten umzugehen, der soll sich ein anderes Spiel suchen oder selbst eines erschaffen und das nach seinen eigenen Anforderungen anpassen.
    Jede Änderung zieht neue Probleme/Befindlichkeiten nach sich, da kommen dann die nächsten Jammerer zum Einsatz, vielleicht ist dann wieder die Grafik semiprofessionell o.ä. .[​IMG]
    An die Läuterungs-Jammerer: schickt doch einfach mehrere Kolo´s - schon mal drüber nachgedacht ? Mist, jetzt kommen wieder welche, die jammern können, das man bei Grepolis auch noch nachdenken soll - Tetris war so schön einfach...
     
    Ram123 und spock gefällt das.
  7. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    Du liest aber anscheinend auch nicht mit.
    Jeder kann über die laufzeit checken was Koloatts sind und was nicht. Und wenn man will farmt man sich halt die gunst zusammen. Man kann nicht viele volle Kolos aus einer stadt senden. 3 kriegt man locker weg. Und bei anderen städten sind wieder längere laufzeiten nötig wo der Verteidiger wieder mehr Zeit hat um die Kolos wegzuzaubern.
    Ich habe so das Gefühl das ihr Argumentiert ohne überhaupt auf die genannten Argumente einzugehen. Ihr ignoriert diese einfach.
    Klar ist dies ein strategiespiel. Nur momentan finden die deffer zeit zur zeit mehr möglichkeiten sich zu verteidigen. Das erobern wird schwieriger und zur eventzeit teils unmöglich.
    Natürlich gibt es auch neue Strategien auf der anderen seite um den verteidiger zu verwirren jedoch ist es immernoch viel zu einfach die Kolos herauszufinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.17
  8. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Klar lese ich mit. Das die Verteidiger im Vorteil sind ist so gewollt - Punkt und aus, da hilft kein Beschweren oder Jammern. Und je länger die Kolo-LZ sind, umso mehr Truppen must´ halt timen und umso mehr Kolo´s kannst´ verstecken, aber das ist dann wahrscheinlich wieder zuviel Aufwand [​IMG]. Ihr cleant halt lieber montags ´ne Stadt, um dann Mittwoch das Kolo zu schicken, welches dann Donnerstag ankommt, ...

    Hatte erst gestern wieder auf NYSA (Speed 4) ein 4h(!!!)-Kolo, davor 6-7 Angriffe völlig ungetimet, dahinter 6 UT´s (erste war 20 min nach Kolo da) - in 3h kann ich auf dort aus meiner entlegendsten Stadt Truppen hinschippern, mußte keinen einzigen Zauber verschleudern...
     
  9. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    162
    Das erobern soll ja auch schwer sein. Es ist ein Kriegs-und Strategiespiel. Desweiteren gab es mal eine Zeit, das die deffer gejammert haben, die offer sind im Vorteil. Könnt ihr euch mal einig werden, wer nun bevorzugt wird?
    da gibt es eine Möglichkeit, baut beides. 50% deff/50% off.
     
  10. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Ist doch ganz einfach: Sollten hier generell die Offer im Vorteil gegenüber den Deffern sein, verliert IG zuviele Spieler, also wird das nie passieren. [​IMG]
     
  11. Maulbeerbaum

    Maulbeerbaum

    Beigetreten:
    27.11.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    73
    Wenn Du über Deinen Post nachträglich nachdenkst, wirst Du erkennen, dass er vor allem billige Polemik a la "Truppen zum beamen" enthält.

    Gleichzeitig mehrere Kolos habe ich schon geschickt, als es noch keine Läuterung gab. Ist nur eine theoretische Variante von vielen. In Wirklichkeit ist es genau umgekehrt. Könnte der Verteidiger nicht alles läutern und nach Weisheit sehen was kommt, müsste er mehr nachdenken, was er tut. Es ist ja nicht so, als ob es ein Problem wäre, sich mit den geänderten Gegebenheiten durch Läuterung zu recht zu finden. Ohne Läuterung und Weisheit könnte ich mich nie monatelang komplett alleine gegen mehrere einer Allianz behaupten. Es ist halt viel leichter sich zu verteidigen, wenn man genau weiß, was kommt und nur das Notwendigste zu machen und dafür weiter flexibel zu bleiben.

    P.S: An die kritikresistenten Schönredner und Aufforderer sich ein anderes Spiel zu suchen. Weil alles so toll und leiwand ist und ständig besser wird, entwickeln sich die Spielerzahlen seit Jahren auch so wie sie es tun.
     
    OldShruikan gefällt das.
  12. 19LEXX81

    19LEXX81

    Beigetreten:
    11.12.15
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    185
    Kololz von 20 dann schick ein Kolo von weniger wie 20 min oder tarne dein kolo besser oder weiß der Geier was es ist auf jeden Fall möglich auch mit Läuterung noch ein Kolo zu stellen. Natürlich ist es ärgerlich wenn von deinen FS plötzlich 2/3 wegen Seesturm nicht ankommen aber das liegt dann auch nicht an Läuterung sondern eher an den Folgezaubern.
     
    spock gefällt das.
  13. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Das soll doch auch so sein, hab nix anderes geschrieben. [​IMG]

    Vielleicht liegt das aber auch an anderen Dingen, z.B. gibt´s mittlerweile ´ne ganze Reihe anderer Online-Games (auf jeden Fall viel mehr als zu Grepo-Anfangs-Zeiten), da kann sich eben jeder das für ihn Passende aussuchen. Trotzdem gibt´s hier immernoch genügend Zocker, die quasi nicht grepo-"tauglich" sind, die´s aber einfach nicht merken.
    Allgemein ändern sich die Interessen der Menschen ständig, ansonsten würden wir ja heute immer noch Faustkeil-Weitwurf vor der Gemeinschaftshöhle spielen.
    Meiner Meinung nach sind die WW´s und der 6-Wochen-Rhytmus der Welten-Eröffnungen die Hauptursache der sinkenden Spielerzahlen, sowie natürlich das "Alter" von Grepo. Ständiges Rum-Gebastle an einem funktionierenden Game machen´s eher schlimmer und beschleunigen den schleichenden Tod...
     
  14. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.378
    Zustimmungen:
    639
    Stimmt aber früher gab es keine Läuterung und die Nutzung eines Angriffswarner wurde mit einer Sperre belohnt.
    Und es gab kein Steinhagel, das der mittlerweile entschärft wurde war auch eher Glück.

    Was hat den der Verteidiger als Ausgleich bekommen außer Leonidas, aber den kannste nur in einer Stadt einsetzen und musst immer 3h warten wenn er auf Wanderschaft geht.
     
  15. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Du redest hier absolut mit dem Falschen: bin pro Steinhagel, bin pro Läuterung, bin für alles was den Schwierigkeitsgrad erhöht und damit das Spiel interessanter macht ! Die allermeisten der "Verbesserungs"-Vorschläge (Ideen) zielen doch darauf, hier für irgendjemanden irgendwas einfacher/leichter zu machen - und damit vergrault ihr dann den Rest derjenigen, die sich hier echte Gedanken machen, wie man eine Stadt erobert/einen Gegner besiegt, kurz: die einfach Spaß an der Herausforderung haben und versuchen diese zu lösen.
    Natürlich ist mir klar, das es nicht zu schwierig werden darf, sehe aber momentan alles recht ausgewogen und machbar.
    Letztendlich sorgen viele mit ihren "Ideen" nur dafür, das derjenige der genug Gold hat, sich keine Gedanken mehr machen muß, sondern nur genug Geld bezahlen muß. Wollt ihr ernsthaft die Möglichkeit der mehrfachen Läuterung, inklusive Gunstfarmen abschaffen ? Dann nehmt ihr den Nichtgoldern eine legale Möglichkeit weg, um sich gegen Powergolder zu wehren - ist das euer Ziel ??? Dann schreibt´s bitte auch so in die Abstimmung....
     
  16. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    Du verdrehst hier jegliche Tatsachen. Ich als ersteller dieser Idee spiele ohne Geld auszugeben. Warum sollte ich es für die Golder einfacher machen?
    Es geht hier schonn lange nicht mehr darum etwas einfacher zu machen sondern wieder möglich zu machen. Es gibt nicht viele die so spielen wie ich ein problem habe aber noch genug das es auffällt.
    Hier geht es nicht darum das Gunst farmen abzuschaffen oder Läuterung abzuschaffen.
    Hier geht es darum dem ganzen ein Limit zu setzen! Denn wie ich finde ist dieser ganze Zauberkram eher schädlich für non Golder als für die Powergolder.
    Nongolder verlieren durch mehrfaches läutern ( auf EINEN Angriff) ganze FS staffeln und Kolos und müssen diese mühsam wieder aufbauen. Powergolder golden bekanntlich so lange bis sie ihr Ziel erreicht haben.
    Also erklär mir mal bitte wo läuterung gegen powergolder hilft.

    Aber wie kann ich von euch verlangen das zu verstehen? Ihr lest euch ja nichtmal die Idee richtig durch!
     
  17. Sandra7311

    Sandra7311

    Beigetreten:
    07.01.14
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    76
    Läuterung um zu schauen was da genau kommt, ist schon recht angenehm. Uncool ist, gerade für Nichtgolder, wenn daraufhin ganze Flugstaffeln schrott gezaubert werden. Gunstfarmen sehe ich pro Nichtgolder, da sie so die Möglichkeit haben, sich Flugstaffeln aufzubauen, die ansonsten nur teuer übers Event zu bekommen sind.

    Also ich wäre für eine Begrenzung/ Läuterung, aber würde Gunstfarmen stehen lassen
     
    OldShruikan gefällt das.
  18. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Scheinbar liest du deinen eigenen Thread nicht [​IMG] - ist doch alles erklärt wurden. Während die Powergolder innerhalb von Sekunden/Minuten neue Kolos bauen, und diese immer wieder auf deine Stadt schicken können, kannst du als Nichtgolder durch Gunst farmen quasi endlos Zaubern. Und da willst du also die Zauberei beschränken und öffnest dem Golder deine Stadttore ... [​IMG]
     
  19. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    Achso ^^
    Also wie du es erklärst sind dann also jetzt eroberungen nur noch für Golder möglich da diese sich immer wieder Kolos Golden.
    Non Golder werden dann weggezaubert und können sich keine neuen Golden.

    Wenn du nem Golder nen Kolo wegzauberst dann juckt es ihn doch überhaupt nicht! Er goldet sich nen neues!
    Und genau das ist der grund warum Zauber gegen Golder nicht so wirksam sind wie gegen non golder.
    Du kannst auf dauer nicht alles wegzaubern wenn jemand sich immer neue truppen goldet.
    Langsam zweifel ich echt am Menschenverstand das hier manche leute einem die aussagen im Mund verdrehen und sachen von sich geben die einfach keinen sinn ergeben
     
  20. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Dreh doch nicht immer alles so, wie du es brauchst, ich habe nur gesagt das mit der mehrfachen Läuterung die Nichtgolder eben auch gegen Powergolder Chancen haben, du willst dieses Mittel der Verteidigung stark begrenzen. Also stellst du dich auf die Seite der größeren Acc´s und/oder Powergolder. Und du stellst dich gegen die Herausforderungen dieses Spiels, willst möglichst weniger taktieren müßen und einfach mit Masse auf jemanden draufhauen, der dann eben noch weniger Chancen hat sich zu verteidigen - genauso lese ich hier deine "Idee" [​IMG].

    Merkst du was ? Eher sollte INNO dran arbeiten, den Seesturm auf 250 Gunst zu senken, damit noch mehr Kolo´s gegoldet werden.... [​IMG]
     
    Stevie2 und parker8 gefällt das.

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.