Vergleich: Rebalancing

Ja deswegen find ich die Dinger net so gut. Wenn sie als letzte Instanz vor dem Kolo noch deffen würden, wären sie vielleicht garnicht so schlecht. Aber da die Dinger nichtmal Hydren zerstören, find ich sie eher sinnlos.

So dicht stehen meine Städte dann auch nicht beieinander, dass ich sie sinnvoll schnell zur Zielstadt verschieben könnte.
 
also der Speed ist auch in meinen Augen ein Nachteil, aber durch die ganzen Boni wie man die schneller machen kann, sind sie durchaus auf längere Strecken einsetzbar.
Und natürlich schrotten sie nur die FS, aber das doch um einiges billiger als Biris, dann die Tatsache das ich sie viel schneller nachbauen kann...
Keiner sagt, man soll auf Biris verzichten um gottes willen, da müsst ihr weiter denken. Am Ende hat immer der die Nase vorn, der weniger Verluste in Zeit und Resis hat.

Und auch vergleicht ihr es immer mit dem Stapeleffekt der Biris.... das ist grundlegend FALSCH, die Brander sind KEIN Biremenersatz nur eine ERGÄNZUNG um die Kosten für Biremen geringer zu halten. Ihr macht immer den Fehler diese beiden Einheiten vergleichen zu wollen, aber es vergleicht doch auch keiner ne flotte schneller Transen mit ner LD obwohl sie die selbe Aufgabe erfüllen können...

Grepolis ist ein Spiel das sich ständig ändert, einfach weil immer mehr Spieler die Basics beherrschen und immer mehr Leute zu den Top Spielern zählen... das reicht aber nicht um DER Beste zu sein :p Hierfür muss man offen sein für alles was Grepo zu bieten hat, sprich sich mit allen Möglichkeiten beschäftigen. Und wenn nunmal in bestimmten Situationen die Brander effektiver sind, dann ist es auch besser sie zu nutzen als die Biris, einfach um halt Zeit und Resis zu sparen die man wieder wo anders nutzen kann...

Ich fahr mit den Brandern seit meiner 2. Welt so gut, dass ich überzeugt davon bin, nutze sie aber dennoch nicht in jeder Situation in der ich es vor 3 Jahren getan hätte. Auch jetzt (um mal zurück zum Thema zu kommen) wo sicher noch mehr Hydren die Meere durchstreifen werden, muss die Taktik mit den Brandern überdacht werden, da Hydren ja nun leider dran vorbei oder drunter durch marschieren^^

Nur wer ständig neue Möglichkeiten sucht, kann besser/effektiver werden. Der Stapeleffekt war schon standard als der 2. Geburtstag von Grepo gefeiert wurde... :p Neue Strategien braucht das Volk^^
 
die änderungs mit den triemen finde ich als offensiver spieler immer nochs cheisse, denn jetzt werden die camper(ok falsche spielart, halt die die nur deff haben, einen teil ihrer brimen in trimen umbauen, udn damit den offern ihre fs zerschießen, wenn sie mal nciht da sind, ...
Und GENAU HIER wären zB Brander sinnvoll... die zerstören nämlich auch Triremen 1 zu 1.... FS haben in der eigenen Stadt sowieso nix verloren, müssen immer in Bewegung sein! Also? Brander als Standdeff und gut ist... da hast du also auch für dich schon mal einen nutzen :D
 
ich bin offensiv ausgerichtet, also soll ich jetzt anstadt meiner wenigen brimen noch brander und triemen bauen, das würde nur zu lasten meiner fs gehen, und standdeff ist auch nix, wenn einer brander in ne stadt stellt lass ich ein paar brimen reinlaufen udn dann cleane ich mit meiner landoff, also relativ sinnfrei die dinger als standdeff abzustellen, und wie gesagt warum sollte ich die triemen oder fs abfangen, wenn es reicht die landoffs abzufischen, und dafür sind die brander nutzlos.

übrigens bisher hat nie (oder sehr selten) mit triemen angegriffen, wenn sich das ändert kann es sein das brander etwas sinnvoller werden.

aber wenn du gut damit fährst, hab ich kein problme damit, jeder kommt mit seiner spielweise wohl am besten zu recht, ansonsten würde er die ja ändern ;)
 
Natürlich muss man sie auch vergleichen. Es gibt da kein direktes Entweder - Oder. Ich rede doch garnicht davon, die Biremen alle durch Brander zu ersetzen... ^^

Ich gebe dir Recht, dass sie in manchen Fällen vielleicht nützlich sein können. Mir sind diese Fälle aber zu selten, dass es sich nicht lohnen würde, solche Flotten anzulegen. Ich werde fast nie angegriffen, da brauch ich die Dinger einfach nicht, wenn ich mir im Fall der Fälle auch anders helfen kann. Wenn meine Allianzkollegen angegriffen werden, brauche ich aber schnelle Einheiten, da kann ich nicht mit Brandern antrödeln. ^^
Bei Belagerungen hingegen brauch ich meist meine ganze Biremenflotte, da kann ich nicht irgendwelche Branderflotten aufbauen, wenn mir die Biremen dadurch fehlen würden. Da Brander bei Belagerungen nutzlos sind, kommen sie für mich nicht in Frage. Auf Revoltewelten würde das vielleicht anders aussehen, aber ich mag Revolte als Spieltyp nicht, von daher muss ich darüber nicht nachdenken. :)

Bei mir würden die Brander nur faul im Hafen rumstehen und das find ich unnütz. Soll aber jeder selbst entscheiden, ob er die mag oder nicht...

Mich würde aber mal interessieren, was passiert, wenn ich mit nem Hydrakolo ne Stadt mit Brandern anfahre ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
@ lord - ich meinte das auf deine "Sorgen" mit den Triremen die deine FS schrotten könnten... Eine Branderstadt beherbergt ca. 450 Brander, je 50 Brander in ne FS Stadt als Standdeff bedeutet 9 "geschützte" FS-Städte! Sollte mal jemand deine FS angreifen wollen, rennt er halt in 50 Brander... Deine FS sollten ja nicht zu Hause sein, demnach ist es ein Sieg für dich und ich glaube nicht, das du auf 9 FS Städte nicht die Möglichkeit hast eine Branderstadt zu entbehren... Und keiner hat gesagt das du Triremen brauchst dafür ;)

Es geht also in dem Fall nur darum DEINE FS zu schützen!

Und wenn du mit Biremen meine Brander zerstörst, freu ich mich in deinem Fall erst recht, denn wenn du schon nicht viele hast, sind es danach noch weniger^^ Und auch Biris sind teurer und länger nachzubauen als Brander ;)


Aber genug jetzt davon, will ja auch nicht wirklich das ich selber in meine Strategie renne. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Warum man die schlechteste Einheit, den Brander, garnicht verändert hat, ist mir ein Rätsel...
Sobald man sie anfasst kommt ein Pfusch von Seiten der Entwickler raus, höchstwahrscheinlich darum. Ein fester Bestandteil des Spieles, mit eigenen Regeln, welche die neuen Entwickler nicht kennen oder einschätzen können und darum bei Umgestaltungen nicht ausreichend beachten. Damit kommen dann so genannte unangekündigte Veränderungen, meldet man so etwas, wird der Beitrag ignoriert oder einfach nicht beachtet, den es ist zu schwer programmierbar oder so..... darum besser gleich lassen :D

die Brander sind bei weitem nicht die schlechteste Einheit, sie sind die am meisten unterschätzte ;)
Jemand der Brander nutzt :)

Ihr Zuständigkeitsbereich ist aber nicht nur als Standdeff oder Fs/Tiremenabwehr sinnvoll. Sondern auch in anderen Situationen, die einem einen deutlichen Vorteil im Spiel bringen. Jammerschade nur das manche Effekte nicht mehr wie früher gelten oder abgeschafft wurden, ohne was anzukündigen, den damals konnten sie bedeutend mehr....
 
wie sieht es mit dem Rebalancing aus? Ab wann ist die Umsetzung vorgesehen?

Wie ist der Test auf den Betas verlaufen?

Danke für Infos. ;)))
 
[...] Eine Branderstadt beherbergt ca. 450 Brander [...]
Ich habe mich ehrlich gesagt nie sonderlich groß mit Brandern beschäftigt (Wäre wohl gar kein Fehler gewesen!), aber sie kosten 8 BHP, wie sehen Deine Städte aus, wenn Du 450 von den Teilen in eine Stadt bekommst?
Mag sein, dass sie früher (Vor dem Rebalancing) weniger BHP gekostet haben, das weiß ich gerade leider nicht...

Ansonsten gebe ich Dir recht, Brander sind im Grunde eine sehr nützliche Einheit, wenn man sie richtig einsetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe mich ehrlich gesagt nie sonderlich groß mit Brandern beschäftigt (Wäre wohl gar kein Fehler gewesen!), aber sie kosten 8 BHP, wie sehen Deine Städte aus, wenn Du 450 von den Teilen in eine Stadt bekommst?
Mag sein, dass sie früher (Vor dem Rebalancing) weniger BHP gekostet haben, das weiß ich gerade leider nicht...

Ansonsten gebe ich Dir recht, Brander sind im Grunde eine sehr nützliche Einheit, wenn man sie richtig einsetzt.
Mit Bauernhof 45 ist das durchaus möglich.
Und dann gibt es noch 300 weitere Plätze durch die Landerweiterung.