Welt Xi - Interesse verloren?

  • Themenstarter DeletedUser13885
  • Startdatum

DeletedUser13885

Gast
Grüßt euch Krieger und Kriegerinnen des Servers Xi,

wie bestimmt nicht nur mir aufgefallen ist besticht unser Server vor allem durch wenig Aktion und wenig Kampfeslust. Der Ranglisteerste löscht sich, die Kriege sind stets relativ einseitig und das Forum ist so gut wie tot.
Daher frage ich mich, woran liegt das? Habt ihr das Interesse an Xi verloren? Gefallen euch eure Gegner nicht? Wollt ihr den Server lieber zum Kuschelserver machen? Kennt ihr das offizielle Forum nicht? Was ist es, dass zu so wenig Präsenz und Aktion auf unserem Server führt?

Würde mich doch sehr über eine Antwort freuen, der König wird langsam gelangweilt :mad:

MfG
Der König des Meeres 45, Denisus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ariolc

Gast
Schafe

wenn man sie schert mähen sie bloss und ergeben sich in ihr Schicksal
 

DeletedUser13885

Gast
Seit gegrüßt Ariolc, Krieger der Unglaublichen,

du sprichst durchaus wahre Worte. Desweiteren gratuliere ich dir dazu, der zweite Spieler zu sein, welcher hier seit langer Zeit mal einen Kommentar geschrieben hat, welcher nichts mit Fehlermeldungen zu tun hat :D
Ich frage mich schon seit längerem wo der Wille zum Widerstand bleibt, manche Allianzen mögen vielleicht mehr Kampfkraft besitzen, allerdings habe ich auch schon oft erlebt, dass die vermeintlichen "Underdogs" sich aus dem Dauerfeuer der Gegner erhoben haben und tatsächlich was erreichen konnten.

Also in dem Sinne Krieger und Kriegerinnen, sorgt dafür, dass unser Server sowohl außerhalb, als auch innerhalb des Servers eine Signifikanz entwickelt, welche unseren Server von anderen deutlich abhebt.

MfG
Der König des Meeres 45, Denisus.
 

Snikkerz

Gast
Ich grüße euch, Freunde der Antike,

na, ich hoffe mal, dass das derzeit nur eine Flaute ist... habe dieses nette Browsergame nämlich erst vor ca. 2 Wochen entdeckt und bin schlichtweg begeistert von dem Spielprinzip :)

Grüße
Snikkerz
 

AlterSchwede19841

Gast
Zum Glück bin ich nicht mehr auf XI bleibt mir die Langeweile Erspart ;) , Grüsse an Ruhm und Ehre :)
 

DeletedUser13885

Gast
Grüß dich Schwede,

vermutlich war es für dich die richtige Entscheidung :D Danke dir übrigens weiterhin für deine wundervollen Städte :p

MfG
Der König des Meeres 45, Denisus.
 

DeletedUser13885

Gast
Ich muss zugeben, dass du es mir nicht einfach gemacht hast. Als ich jedoch zu einem finalen Schlag ausholen wollte, hattest du deine Städte kurz zuvor abgegeben :mad:
Habe die Städte dementsprechend nicht lange in der Hand deiner Kompanen gelassen und sie direkt von dieser Last befreit.
 

ca alors

Gast
Aha, von 5 Schwede-Städten, die wir intern erobert haben, hast du genau eine geholt und das auch, weil tobi keine fremde Def schrotten wollte, da die Stadt eh "unglücklich" lag. ;)

Zur allgemeinen Lage:

Gerüchten zufolge wird es Sommer und ich denke, vielen geht es da ähnlich wie mir, dass sich die Prioritäten etwas verschieben. Dem 45er-König etwa nicht? ^^


Schönen Gruß an Schwede, hoffe du hast Spaß bei 2.0 :)
 

DeletedUser13885

Gast
Grüß dich Krieger der Allianz Ruhm und Ehre,

vorneweg danke ich dir für das Aufklären meines Missverständnisses, wäre dir dankbar, wenn du in Zukunft mich über Fehler meinerseits so eifrig aufklärst.
Deine Begründung für die gelungene Eroberung ist leider irrelevant, da man auch genauso wenig behaupten kann, dass ich bei mehr Unterstützung (weiß leider auch nicht mehr wie viel es damals waren) nicht durchgekommen wäre.

Tatsächlich ist der Sommer bei uns in NRW, wenn auch noch nicht offiziel, angekommen und ich mache bereits das Beste daraus :) Ein König muss sich nicht den ganzen Tag um sein Reich kümmern, um das Rad am Laufen zu halten ;)

MfG
Der König des Meeres 45, Denisus.
 

ca alors

Gast
Nichts zu danken, bei Missverständnissen und daraus folgenden Fehlinformationen, welche mich oder meine Allianz direkt betreffen, springe ich immer gerne aufklärend ein. Ist einfach meine Art. ;)

Die Anmerkung zu der Eroberung war nur als Zusatzinformation gedacht und sollte nichts rechtfertigen oder relativieren. haste nämlich fein gemacht. ;)

Ansonsten sind wir uns ja mit dem schönen Wetter als mögliche Erklärung einig und ich wünsche dir noch viele weitere sonnige Tage, sowohl in realita, als auch als Regent des Meeres 45. ^^
 

Fürst Myschkin

Gast
Einen hochachtungsvollen Gruß euch allen, zu solch fortgeschrittener Stunde.

An diesem Punkt drängt mich ein inneres Verlangen doch einzuschreiten. Dass ermangeln an "Aktion" jetzt dem Wetter in die Schuhe zu schieben finde ich doch etwas ungerecht, wenn das Wetter für etwas verantwortlich ist dann höchstens für den Sonnenbrand der meinen Leib martert, doch auch an diesem Punkt ist es wohl eher meinem Nachlässigen Umgang mit der Sonnenschutz-Lotion zu zuschreiben.

Mir drängt sich eher der Gedanke auf das die jetzigen Verhältnisse doch in früheren Ereignissen ihren Ursprung haben. Ursachen die zu einer extremen Machtdivergenz im Zentrum der Welt Xi führten. Hier wurde ein Machtmonopol geschaffen was alle anderen Allianzen ziemlich alt aussehen lies und sie somit Zwang ihre bisherigen Expansionsprinzipien grundlegend zu überdenken, was zum logischen und voll und ganz nachvollziehbarem Schluss führte lieber mit einander auf Tuchfühlung zu gehen und sich gegenseitig so Stabilität zu ermöglich, um nach Möglichkeit nicht am Ende der zu sein der von diesem gewaltigem Machtblock zerdrückt zu wird.

Extreme Ungleichgewichte führen nun halt dazu das sich auf der anderen Seite ein Gegengewicht bilden muss und das der beste weg dies zu bilden nicht gerade das gegenseitige ausradieren ist sollte ja jedem klar sein.

Mein Fazit ist also dementsprechend das Eure Hoheit sich doch mit ihrer Kritik an der Ermangelung an "Aktion" doch bitte an die Verursacher dieser Situation wenden sollte.

Hochachtungsvoll,

Fürst Myschkin
 

AlterSchwede19841

Gast
Schönen Gruß an Schwede, hoffe du hast Spaß bei 2.0 :)

Schönen Gruss zurück, an die Beste Ally auf XI für Ruhm und Ehre ;).

Ja auf PI gehts jetzt endlich LOS. :) . Da wirds so schnell nicht Langweilig.

Ja es ist fast Sommer, aber wer nen Lappi hat kann auch im Garten Spielen mit nem Kühlen Blonden aber die Aktivität is im Sommer schon verringert. :p
 

Nyxnox

Gast
Das Hauptproblem ist wohl das Spiel selbst, weil es erfolgreiches Spielen bestraft.

Je mehr Städte man hat, desto lästiger wird der Verwaltungs-Overhead. Schon bei 30 Städten kann man jeden Tag Stunden damit verbringen, Farmen abzuklappern, Rohstoffe zu verschieben und Stadtfeste zu feiern, ohne einen echten Angriff durchgeführt zu haben.

Gegner werden am Ende nicht durch bessere Planung und Koordinierung besiegt, sondern einfach, indem man mehr Zeit einsetzt. Jeder, der nicht bereit ist, Familie, Freunde, Beruf oder Schule zu vernachlässigen wird so früher oder später aus dem Spiel gedrängt. Siege sind so auch für den Gewinner schal und bedeutungslos.

Auf Dauer ist Grepolis ziellos, frustrierend und langweilig. Und an diesen konzeptuellen Schwächen hat sich auch bei 2.0 nicht geändert.
 

ca alors

Gast
Ist ja auch mal mehr als nur übertrieben. Als ob man jeden Tag die Schubkarre gewinnen müsste, um erfolgreich zu spielen. Wenn einem die Farmereie so wichtig ist, dann muss man sich mMn nicht wundern, wenn es zeitintensiv wird.

Stadtfeste feiern und Rohstoffe verschieben machst du mit dem Verwalter in ein paar Minuten.
 

Emeral

Gast
Aber ich muss da wirklich zustimmen,
grepolis fällt es zusehends schwer einen bei forgeschrittenem Spielverlauf noch bei Laune zu halten.

Auch mit allen möglichen Premiumübersichten wird es mit der Zeit immer mehr zur Quahl seine Städte zu verwalten.

Also das ist meine Meinung, das muss nicht jeder so empfinden, aber ich hab halt so meine Erfahrung gemacht.
 

Metos123

Gast
Tja

Ich denke auch, dass durch diese Obermacht im Zentrum von Mega, Destroyed, Hephaistos und neuerdings Novus Ordo Seclorum einfach ganz schön bedrückt.

Die anderen Allianzen können ja gar nichts machen, weil einfach keiner Bereit ist, mal einen Gegenschlag zu organisieren und wer es porbiert trifft auf nicht genügend Mitstreiter.

Und du musst gerade dannach fragen: Du bist der erste, in der stärksten Allianz und von 3 weiteren Allianzen geschützt und das mitten im Zentrum. Also echt mal, wenn ihr Megaklopies mehr Aktion wollt, dann beendet doch einfach mal eure BND´s mit Heph und Destroyed.

Aber nein, stattdessen fragt man hier wo wohl das Porblem sein könnte, aber dass das Problem ihr selbst sein könntet darauf kommt ihr nicht? Die anderen verlieren einfach die Lust, Allianz für Allianz word ausgeschaltet und bald bleibt einem nichts anderes übrig als sich diesem Megabndblödsinn anzuschließen oder unterzugehen. Und wenn man sich anschließt, dann kommen noch die alten Allianzkameraden und hauen bei dir noch mal rein nur weil du zum Wechsel gezwungen wurdest.

Aber Schuld seid ihr, weil im Zentrum macht sich das Megabnd breit und außerhalb des Zentrums war ja noch nie viel los.
 

ebeniste

Gast
ich kriege jeden tag nette nachrichten und kann sie langsam nicht mehr lesen.
wie gemein wir doch sind und das wir uns starke gegner suchen sollen!
ich denke,es wird nicht lange mehr dauern und es prallen zwei große allys aufeinander und dann kann hier keiner mehr sagen,interesse verloren.
 

fliegenklatsche

Gast
Ich würde mich freuen, wenn ihr ins Meer 55 kommt, denn hier gibt es zwischen den großen Allianzen nur Gruppenkuscheln.