Weltenherrscher nur noch max 2x vergeben

Was meint ihr dazu?

  • ja, bin gleicher Meinung

    Abstimmungen: 45 88,2%
  • nein, so wie es ist passt es

    Abstimmungen: 6 11,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    51
  • Umfrage beendet .
Tag zusammen.

Ist es denn nicht mal möglich, auch den Herrscher zu begrenzen?
Max 2x vergeben, so dass eine Main und 1 Wing gewinnen können, er aber nicht beliebig oft vergeben werden kann.

Kann man ja seit ein Paar Welten, gefühlt die letzten 10-15, beobachten, das sich dadurch nur noch Massenbündnisse bilden.
Bei max 2 Awards, würden einige der Massenbündnisse entfallen, und es käme mal wieder etwas mehr Spannung, und Spielspass auf.

Die schlimmste Welt war bis jetzt Istros, wo selbst die größten inaktiven den Award bekommen haben.
 
Ja mit diesen Massen Allianzen die sich dann fast nur noch von ihren Kleinen oder Inaktiven ernähren sind ein Grauen.
Auch sind das auch noch Allianzen die Unmengen Gold einsetzen und so keine andere Allianz eine Chance bekommen eine Welt zu gewinnen.
Eigentlich braucht man nur noch auf eine Welt schauen,wer dort aufschlägt und man weiß genau wer das Rennen macht.
Mit ehrlichen Kämpfen erreicht man nichts mehr, weil die so viel Gold einsetzen,das jeder normale Spieler keine Chance hat.

Neuste Masche ist, auf einigen Welten Gold zusammeln und sich dann auf einer Welt zu treffen.
Dann golden die sich so schnell hoch, das keiner hinterher kommt. Das hat mit dem Grepo was ich 2012 kennengelernt habe nichts mehr zu tun, dort zählte das können und nicht wer hat das meiste Gold.
 
Ja mit diesen Massen Allianzen die sich dann fast nur noch von ihren Kleinen oder Inaktiven ernähren sind ein Grauen.
Auch sind das auch noch Allianzen die Unmengen Gold einsetzen und so keine andere Allianz eine Chance bekommen eine Welt zu gewinnen.
Eigentlich braucht man nur noch auf eine Welt schauen,wer dort aufschlägt und man weiß genau wer das Rennen macht.
Mit ehrlichen Kämpfen erreicht man nichts mehr, weil die so viel Gold einsetzen,das jeder normale Spieler keine Chance hat.

Neuste Masche ist, auf einigen Welten Gold zusammeln und sich dann auf einer Welt zu treffen.
Dann golden die sich so schnell hoch, das keiner hinterher kommt. Das hat mit dem Grepo was ich 2012 kennengelernt habe nichts mehr zu tun, dort zählte das können und nicht wer hat das meiste Gold.
Du hast das gold argument gerade selbst aufgebaut und dann wieder zerstört ...
726511348128677988.png
 
Eigentlich denke ich dass das die Situation nur verschärft.
Die, die gewinnen wollen investieren einfach ein bisschen mehr - und es wird noch mehr Verlierer geben als bisher.
Gewinnen wird Inno. Es sei ihnen gegönnt ;)
 
Einfach den Schließungscountdown starten, sobald eine Allianz die 7 WW hat. Wie bei Domi und Olymp.
Dann endet das jahrelange passive ausbluten und vielleicht verirren sich ein paar arme Knöpfe noch Mal auf 'ne neue Welt anstatt auf der toten Welt dahinzuvegetieren oder vergeblich darauf hoffen, dass die dominante Ally vergeistert und man irgendwelche Kronen abstauben kann.