Wer wird die Welt gewinnen?

mkking00

Gast
.... Wir hatten natürlich versucht ein Gegengewicht gegen diese Masse aufzubauen. Hier sind aber zum einen die Verhandlungen aus Symapthiegründen gescheitert. Teamwork und dessen Diplomat(in) mochten mich aus persönlichen Gründen aus einer anderen Welt nicht (Musste ich mal vom TS kicken). Allerdings dachten wir, weil TW schon an die 20 Städte an NA verloren haben, sollten persönliche Gründe unter den Werten der Allianz stehen. Dass dies nicht zutraf, war nicht vorhersehbar.....
Hier muss ich mitteilen, dass Du absolut Recht hast. Nur haben wir (die Diplomatin und meine Wenigkeit als 2. Diplo) eben genau die Zenarien vorher durchgespielt... das hat viel Zeit gekostet und ich war klarer Gegner von NA, wie Tim bestätigen kann. Aber die Zenarien ließen keinen anderen Schluss zu, als so zu handeln, wenn man alle umliegenden Allianzen und deren Grundausrichtung (wie z.B. invictus) mit einbezieht. Und das hat etwas mit Strategie zu tun. Da muss man manchmal sogar über den eigen Schatten springen und persönliche Gründe ganz weit nach hinten schieben (was ich schon mehrfach gemacht habe). Nur dann kann man als Team Erfolg haben.... Ob das bei uns anhält, entscheiden die Spieler als Team selber...
 

Lula Nostre

Gast
Auch von mir ein Statement zum Thema: In meinen Augen wird die Weld gewonnen von Legion Of The Damned oder B0RG Amok Sheeps. Beide Allys sind mir zu leise und haben komplette Kontinente unter Kontrolle. Beide Ally haben auch intern Augenscheinlich keine Probleme.
 
@Lula - Ok, von den Punkten und der Ausdehnung sind diese Allys unter den Top Allys der Welt - ich bin aber seit einer Woche sehr vorsichtig die Chancen der Allys nur an den Punkten und Spielernamen festzumachen.
Es gibt momentan im Spitzenbereich der Welt Allys die viele Punkte und Städte haben, aber vllt. keine Kampfkraft. Es ist eine Woche her das Invictus auf Rang 3 oder 4 war mit einem starken Wing. In einer Woche hat sich der Wing aufgelöst und die Hauptally hat sich aus den Top Allys verabschiedet, Spieler haben sich gelöscht oder weichen aus den Kriegsgebiet mit Neugründungen aus. Die Dynamik hier auf dieser Welt ist manchmal faszinierent.
Die Faktenlage ist für mich so das die Allys aus den NA Verbund (ich will nur die vermeintlichen Anführer erwähnen: NA/DüV/SL/WL) - sehr aktive, gut organisierte Allys sind, welche mittlerweile so gut eingespielt sind und kampferfahren - das kein Weg an Ihnen vorbeigeht. Wenn man gesehen hat wie eigentlich nur Teile des Verbundes eine Top Ally an einem WE "zerrissen" hat, kann man davon ausgehen das dort mittlerweile das gesamte Paket auf hohen Nivau ist, das bedeutet aktive Spieler, top Führung und das auf breiter Basis!! , gute Organisation, starkes Teamplay der Spieler Allyübergreifend !!!.
Selbst wenn sich Invictus momentan augenscheinlich stabilisiert hat, sind meiner Meinung nach die Chancen der Ally auf ein Comeback im Zentrum gleich Null, sie Lage der Städte ist zu verteilt, die strategische Ausrichtung muss von off. auf Deff. umgestellt werden und Wachstum mit Substanz erreicht man nur mit Off.
Dann ist ja auch noch CB da, die sich trotz mancher Unkenrufe ganz stark zeigen - auch von der Kampfkraft, Organisation, Aktivität genauso stark sind. Absolut nicht zu unterschätzen und nicht zu unrecht Top 1 in der Welt. Bisher auch jeden Konflikt klar gewonnen haben. Zwischen diesen 2 Gruppen gibt es eigentlich ein Pat - jeder weiss um die Stärke des anderen und grosse Konflikte sind nicht erkennbar.
Neben diesen beiden Gruppierungen die bisher Ihr Können klar unter Beweis gestellt haben, gibt es weitere starke Allys auch mit sehr grosser Ausdehnung in wesentlich dünner besiedelten Gebieten der Welt.
Die Kronprinzen sind für mich momentan klar die Schaffallys, Numina, Legion der Verdammten dazu Hardcore, die Bestatter und die Nordmannen (Verbund aus 6 Allys !!). Zahnfee ist wegen Fusion jetzt vorne mit dabei, kann ich aber nicht einschätzen ob da Substanz dahinter ist. In den Kampfranglisten sind sie nicht auffällig. Also für mich sind sie momentan unrelevant.
Von den "Kronprinzen" werden wahrscheinlich Numina und die Nordmannen als erstes versuchen ihr Einflussgebiet zu vergrössern. Alle anderen aus der Topriege sind weit weg und haben maximal kleinere Konflikte/Kriege.
Numina hat starke Positionen von Norden zum Zentrum, wie es aussieht rücken Sie aber nicht weiter zum Zentrum und betreiben maximal "Frontbegradigung". Nordmannen sind in der letzten Zeit sehr stark gewachsen und in mehreren Meeren stark vertreten, mit mehreren Wings (gefunden 2 bis 6). Haben westlich vom Zentrum starke Basis, Spitzenspieler wie BobbaM, Klausfunke.. (sowie andere) haben Richtung Zentrum starke Positionen bzw. Stellung bezogen - kleinere Spieler der Normannen sind dort kaum zu sehen, da ist sicher kein Zufall. Bewegung in diesen Bereich der Welt ist aber nicht erkennbar. Gegenüber stehen dort hauptsächlich Off. schwache Allys wie EiT und TiS - die dafür aber sehr Deff. stark sind und einige Städte von SL und die DüV welche wensentlich mehr offensive Durchschlagskraft haben.
Im Norden Meer 34 ist Numina zu stark.
Grössere Aktionen werden wahrscheinlich im Meer 36 zu erwarten sein, dort siedeln verstärkt Spieler von Invictus im Gebiet der Nordmannen und SPOR. Das deutet auf eine gewisse Akzeptanz oder zusammenarbeit hin, desweitern gibt es dort keine Allys von Bedeutung ausser Krieger des Ares. Ich nehme an dort wird sich die Expansion Richtung Meer 46/45 vollziehen. Das wüde auch den Beitrag von Krieger der Ares "Nordmannen machen ernst" - erklären. Genau Infos sind momentan aber nicht zu erhalten.
Wir dürfen also nach wie vor gespannt sein. Es wird nicht langweilig - "Das ist Sparta".
Wenn ich etwas falsch eingeschätzt habe bitte korregieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

niemand203

Gast
Die wenigen Kampfpunkte der Zahnfee liefen daran, dass die vor der Fusion mti ARC relativ weit unten in der rangliste waren. Sie hatten einfach nicht die Masse an Städten um mit den Top-allis mit den Bashis mitzuhalten. Und trotzdem haben sie sich relativ gut gegen Casus Belli gehalten !
 

Lula Nostre

Gast
@Espina: Ich Danke Dir sehr fuer Deine Einschätzung. Ist momentan sicherlich nicht zu toppen. Danke und immer weiter so.
 

dennis1leon

Gast
Und trotzdem haben sie sich relativ gut gegen Casus Belli gehalten !
Fakt ist, wir haben eine GOFF gegen Zahnfee hinter uns und sie waren bisher die stärksten Deffer, mit Abstand. Man will ja schnell wachsen, seither haben wir sie in Ruhe gelassen und Einzelrevos werden bis oben hin zugedefft, wie bei jedem..
 

vitomax

Gast
Fakt ist, wir haben eine GOFF gegen Zahnfee hinter uns und sie waren bisher die stärksten Deffer, mit Abstand. Man will ja schnell wachsen, seither haben wir sie in Ruhe gelassen und Einzelrevos werden bis oben hin zugedefft, wie bei jedem..
Nun, dazu erlaube ich mir zu bemerken das wir in einer einzig gut geplanten OFF bei Zahnfee in 69 Städten Revos ausgelöst haben,
der Slotmangel drückt etwas daher wurden nur 11-12 erobert.

Und wir sind ja auch nicht Platz 1 oer 2 oder 3 hier.


Da kannst dann deffen wie du willst bei 9 Seiten Deff Anfragen blickt keiner mehr durch.

Aber Tod sind die noch lange nicht, einige Spieler da haben meinen vollen Respekt für Ihre Spielweise!

Im übrigen sind wir nicht in dem oben genannten Verbund lach
Zitat:Die Kronprinzen sind für mich momentan klar die Schaffallys, Numina, Legion der Verdammten dazu Hardcore, die Bestatter und die Nordmannen (Verbund aus 6 Allys !!)

Ich kenn die gar nicht....


Gruß Don Bash
 

mkking00

Gast
Auch wenn ich mal wieder bös3 Worte schreiben muss und man mich dafür weiter hassen wird. Aber ich finde, man sollte die Organisation und die Erfahrung von Allianzen auf dieser Welt nicht überbewerten. Natürlich sind ganz gute Allianzen dabei (relativ). Wenn man diese aber mit anderen Allianzen vergleicht, damals Madness (Corinth), N E O (Heraklion), Symmachie (Phi) oder Magnas (Ephesus), halte ich diese Welt dennoch für max. durchschnittlich. Ich vermisse hier ein wenig die richtigen Zugpferde wie MadLeonidas als Beispiel, die wirklich aus der Person heraus ganze Server bewegen können. Andererseits bleibt die Welt tatsächlich auf diese Art noch ein wenig spannend.^^ Naja, und die Schafe, ich war ja auch mal auf Theta, mit meinem alten Kumpel "Robber" von den Nord Amok Sheeps - werden wohl noch einige kennen - sind diese hier von deren Leistung auch noch etwas entfernt. Nicht bös3 gemeint, aber schon ein Fakt irgendwo. Und dann gibt es halt so die, ich nenne sie Athenserver, mit Rebellion und Furianer, die einfach nur Stellungsstreitigkeiten betreiben und nicht in die Gänge kommen. Gruß an Chackie, du bist okay.^^

Naja und dann hier Thors Erben von Naxos, naja. Haben eine Strategie in Richtugn Inselbesiedelung umgesetzt. Aber so richtig geile Fights vermiss ich. Damals Druckwelle vs Team Pro, das war ein 1 vs 1, welches ich immer anspreche. Und es war die geilste Schlacht die ich je geschlagen habe, in meiner ganzen Grepolislaufbahn. 30 vs 30.^^ Aber denke, sowas kennen nur die wenigsten, leider!

Und genau hier würde ich Sparta einreihen! Passt schon alles, es läuft, nicht schlecht, aber auch nicht übertrieben gut. Es läuft einfach. Schwierigkeitsgrad Mittel. XD

Und eine GOF oder 2 in ner Woche zu planen und bisschen abschlachten, halte ich nun für keine außergewöhnliche Leistung. Tut mir wirklich leid. Sollte ich ernsthaft Überdurchschnittliches erkennen, würde ich dies auch aussagen und Lob spenden.

Sollte ich mich täuschen, so benennt mir mal eine wirklich gute Leistung, die eine andere Allianz in der Konstellation nicht so umgesetzt hätte^^?
.... mhhhh nunja, ich würde sagen, eine wirklich gute Leistung war es, Dich von diesem Server zu vertreiben. Oder?