Wiederauftauchen "alter" Fehler auf Betawelten - und vermutlich nicht nur dort

Ich habe auf den Betas keinen so großen Account, dass ich die Probleme, die 2,110 großen Accounts brachte, voraussehen konnte, aber das heißt nicht, dass mir dort nicht diverse Lade- und Aktualisierungsprobleme auffallen, die uns teilweise schon gut bekannt sind und die zwischenzeitlich schon als behoben galten. Teilweise kann ich sie nicht einem bestimmten Update zuordnen, daher mache ich hier mal einen Sammelthread auf. Alle Beobachtungen erfolgten ohne Userskripte.

---

Laden neuer Inhalte nach Updates: Ist auf den Betas wegen der "Daily Updates" besonders auffällig. Scheint aber auch auf den LIvewelten bereits aufzutreten. Seit Wochen scheinen neue Inhalte nach Updates nicht mehr in jedem Fall automatisch geladen zu werden, obwohl gerade dafür nach Updates ja standardmäßig das Refresh-Knöpfchen betätigt werden muss. Stattdessen muss der Spieler eventuell selbst zusätzlich aktiv werden und entweder über Strg+F5, über das Löschen zwischengespeicherter Inhalte in den Einstellungen, in einigen Fällen sogar durch Löschen von Cache und Cookies, erzwingen, dass ihm Änderungen auch tatsächlich angezeigt werden. Ein eher harmloses Beispiel dafür findet sich im Thread zum diesjährigen Aprilscherz.
Auf den Betas fiel mir in den vergangenen Wochen zusätzlich ein Phänomen auf, das mit dem vorgenannten in Zusammenhang stehen könnte. Ist man dort online, während das Update angekündigt und dann auch als vollzogen gemeldet wird, und klickt unmittelbar nach dem Auftauchen des "Refresh"-Knöpfchens auf dasselbige, wird das Spiel anschließend nicht richtig geladen - man sieht nur ein paar Textfragmente auf blauem Hintergrund, keine Grafiken, vergleichbar der Situation, wenn während des Ladens des Spiels die eigene Internetverbindung abbricht. Erst nach erneutem F5 wird dann komplett geladen. Passiert nicht, wenn man ein paar Sekunden wartet, bevor man das Update über "Refresh" quittiert, betroffen ist also immer nur der zu dem Zeitpunkt aktive Grepolis-Tab, und auch das nur, wenn man unmittelbar auf den Refresh-Button klickt. Da das tatsächlich erst seit ein paar Wochen auftritt, gehe ich davon aus, dass es im Hintergrund eine Änderung am Update-Prozedere gab.

---

Der ist auch wieder zurück:


Ja, nur ein Anzeigefehler, aber einer, der mich seit jeher genervt hat - und ein echter Wiedergänger.

---

Aktualisierungen auf der Karte: Die Karte schwächelte schon immer, was Aktualisierungen anging, auf den Betas ist es aktuell aber wieder besonders heftig. Da können Städte schon vor Stunden zu Geistern geworden sein, werden aber noch als Spielerstädte angezeigt; nach Eroberungen, auch eigenen, sieht man Städte noch als im Besitz des Vorgängers; und selbst wenn das Infofenster schon "weiß", dass eine Stadt zum Geist geworden ist, werden eventuell vorhandene farbliche Markierungen (individuell zugewiesene, aber auch durch das System vergebene) weiter angezeigt. Hier zum Beispiel die Situation nach Löschung eines gegnerischen Spielers auf zz16:



Ja, ist spätestens nach Strg+F5 behoben, aber dafür müsste man ja erst einmal wissen, dass die Anzeige nicht aktuell ist. Besonders übel, wenn Reservierungen nicht angezeigt werden, und man einem Allianzkollegen/Bündnispartner deshalb in die Belagerung kracht. In den Allianzforen häufen sich derzeit wieder erboste Schuldzuweisungen, was jeweils der beste Indikator für stark verzögerte Kartenaktualisierungen ist.

---

Aktualisierungsprobleme Truppenübersicht im UI: Auch das wieder besonders heftig aktuell, und - wie in den Feedbackthreads nachzulesen - auch schon wieder auf den Livewelten angekommen. Nach F5 oder erneutem Login werden in den Truppenübersichten Hafen und Kaserne außerdem gerne "zugeklappt" angezeigt, was dann immer zu einer Schrecksekunde führt, wenn man im ersten Moment denkt, dass einem die Truppen der Stadt gebasht wurden.

---

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass unsere Devs aktuell die auftretenden Lags und Aktualisierungsprobleme, die 2.210 im Gepäck hatte, damit bekämpfen, dass sie an anderer Stelle entsprechende Ressourcen/Aktualisierungen einzusparen versuchen - aber Kinners, das ist keine Lösung.

Diese Liste ist sicher noch nicht vollständig - vielleicht findet sich ja jemand, der sie entsprechend ergänzt (oder durch eigene Beobachtungen erweitert).
 
Zuletzt bearbeitet:
Definiere "länger"...

Ich habe ihn auf Beta seit ca. 4-5 Wochen wieder. Vorher trat er bei mir lange Zeit nur dann auf, wenn ich versehentlich zwei Tabs für dieselbe Welt geöffnet hatte - und dann darf er ja auftreten.
 
Definiere "länger"...
Ich würde mal behaupte, der tritt seit Monaten immer mal wieder auf, doch Ich führe da kein Buch mehr drüber und melde nur noch Bugs die mich wirklich behindern, doch auch diese werden ja nicht behoben, ja, noch nicht mal angeschaut, ergo ist das melden von Bugs die nicht im Rudel auftreten oder vom Kollektiv gemeldet werden völlig sinnlos :grepolis:
 
4-5 Wochen kommt hin
praktisch immer ist die Stadt mit der die Welt geladen wird truppenlos
habe ich aber nur auf Beta und Hyper

noch was schwer zu Beschreibendes
wenn ich zz2 öffne habe ich rechts Berichte über abgeschlossene Ausbauten
Klicke ich auf den ersten um die zugehörige Stadt/Senat aufzurufen ändert sich die Stadt nicht, meist öffnet sich auch der Senat nicht
erst beim zweiten Versuch geht es korrekt

Mim hat recht an viele Fehler gewöhnt man sich.
sie stehen im Fehlerforum und werden da fröhlich ignoriert
 
Aktualisierungsprobleme Truppenübersicht im UI: Auch das wieder besonders heftig aktuell, und - wie in den Feedbackthreads nachzulesen - auch schon wieder auf den Livewelten angekommen. Nach F5 oder erneutem Login werden in den Truppenübersichten Hafen und Kaserne außerdem gerne "zugeklappt" angezeigt, was dann immer zu einer Schrecksekunde führt, wenn man im ersten Moment denkt, dass einem die Truppen der Stadt gebasht wurden.
zugeklappt wäre ja noch schön

einfach WEG trifft die Wahrheit auf Live eher.



mit viel Glück sieht man ab und an die eigenen Truppen, und das geht auch nicht weg nach nem F5 nem CC löschen oder dergleichen (und JA das is auch ohne Skripte so ich bin nur zu faul die wieder auszumachen weil die Skripte an der aktuellen Situation GAR nix dafür können)
Damit verbunden ist auch das man bei nem Att oder ner UT die Truppen nicht mit nem Klick auf das Bild alle einfügen kann



die Truppen sind zwar da im Fenster aber z.b. ein Klick auf die Schwerter fügt halt ned 533 ein sondern reagiert einfach GAR ned.
Auch der Versuch mit allen Einheiten auswählen scheitert:



wie man sicht is alle Einheiten anwählen aktiv und nix ausgewählt auch ned "unsichtbar"

nur ein manuelles eintragen der Truppen geht. Was das heisst wenn man nen Kolo stellt und 100 Uts sendet oder TIMEN will muss ich nicht erwähnen oder?
Naja Kolostellen is mit den Laggs ja eh fürn Popo vor allem wenn der den man attet die Probleme aktuell NICHT hat, der wenn sich revanchiert is man verratzt, und erlaubt isses ja auch noch weil ich darf unsern CM sinngemäß zitieren:

Ein Bugusing ist nur dann ein Bugusing wenn es einen dauerhaft auftretenden Bug betrifft, diese Probleme sind ja nur temporär und fallen damit nicht unter die Bugusingregel. KLASSE @InnoGames
 
Ein Bugusing ist nur dann ein Bugusing wenn es einen dauerhaft auftretenden Bug betrifft, diese Probleme sind ja nur temporär und fallen damit nicht unter die Bugusingregel.
Das wurde so von mir nie gesagt. Es war ein Argument, weshalb wir keine Spieler verwarnen/sperren, die bloß andere Spieler angreifen, die gerade eben leider Probleme haben. Ich hatte dir zusätzlich gesagt, dass es auch auf die Art des Bugs ankommt.

Zu den Fehlern in diesem Thread:
Die meisten sehen tatsächlich nach Interface-Update-Issues aus. Aber das wissen wir erst ganz sicher, wenn das Backend wieder so funktioniert, wie es funktionieren soll.
 
@Gaius Iulius Caesar

wie ich gesagt hab hab ich das SINNGEMÄß zitiert, weil ein wörtliches zitieren ja ned erlaubt is und sinngemäß hast du das ganz sicher so gesagt und ja auhc das mit dem das es auf die Art des Bugs mit ankommt. Aber das kann kein Kriterium aktuell sein oder ned? Weil du hast aktuell nen Fehler der dafür sorgt das sich einige Spieler und ned alle GAR nicht wehren können und Truppen verlieren. Und dann sagste sorry so schlimm is das ned und fällt damit ned unter Bugusing?? Wohl kaum

und wenn du magst kann ich gern das was du gesagt hast hierher kopieren (und die ned zitieren Regel wird hierbei ausgesetzt),

Euer Dusel is ja nur das ich mich an diese Regeln halte auch außerhalb des Öffis wo ihr eigentlich keine Gewalt habt, aber wenn hier Sachen unterstellt werden (z.b. das man etwas NIE gesagt hat usw') dann hört der Spass auf bei mir.
 
Der Aufmarsch alter Fehler setzt sich auf den Betas fort.

Sehr auffällig ist in den letzten Tagen, dass Dropdown-Menus aller Art wieder hinter anderen geöffneten Fenstern öffnen, und somit unsichtbar und unbedienbar bleiben. Im Falle der Stadtliste, zum Beispiel, war das nie völlig weg, trat aber doch erst im Laufe längerer Sessions auf. Aktuell reicht dafür eine halbe Stunde Spielzeit (so gesehen gestern Abend). Ähnliches gilt aber auch für andere Dropdown-Menus. Allein gestern Abend und am vergangenen Wochenende musste ich auf der Suche nach vermissten Dropdown-Menus (etwa beim Filtern von Berichten und Truppenbewegungen) in rund 20 Fällen erst alle sonstigen geöffneten Fenster minimieren und dann das Fenster, in dem ich filtern oder ein sonstiges Dropdown-Menu bedienen wollte, verschieben, um an die darunter steckengebliebene eigentliche Auswahlliste zu kommen.

Ähnliches passiert auch wieder beim Versuch, mehrere Berichte per entsprechender Funktion gleichzeitig zu veröffentlichen. Nach Auswahl der Berichte und Klick auf "Veröffentlichen" scheint erst einmal nichts zu passieren. Schließt oder minimiert man alle sonstigen geöffneten Fenster, findet man das zugehörige Bestätigungsfenster (aus dem man dann auch den entsprechenden BB-Code kopieren kann) entweder zuunterst oder mittendrin, während es ja eigentlich vor dem Berichteordner auftauchen müsste. Der Berichteordner selbst kann nicht minimiert werden - man muss ihn also verschieben, um an den BB-Code für die Veröffentlichung zu kommen. Schließt man ihn stattdessen versehentlich zusammen mit den anderen geöffneten Fenstern, wird der BB-Code nicht generiert; es kommt die Meldung, man habe keine Berichte zur Veröffentlichung ausgewählt. Somit kann man die geöffneten Fenster nicht mit einem Klick ("alle schließen") außer Sicht manövrieren, sondern muss sie einzeln schließen/minimieren/verschieben. Der Fehler trat unmittelbar nach Einführung der Funktion schon einmal auf, schien zwischenzeitlich aber behoben. Zudem friert das Allianzforum wieder gerne ein, wenn man versucht, dort einen Thread zu öffnen (und in ihm zu posten), in dem bereits mehrere über die Funktion veröffentlichte Berichte in Spoilern gepostet worden waren. Man kann dann weder posten noch den Thread oder das Allianzforum selbst wieder schließen - man kommt nur über F5 wieder aus dem Fenster heraus. Auch dieses Phänomen war nie völlig weg, trat aber bis vor kurzem nur bei sehr langen Berichte-Sammelthreads auf, während es letzter Zeit wieder regelmäßig auch bei Threads mit weniger als einer Seite wieder vorkommt, wenn diese mehrere Mehrfachveröffentlichungen in Spoilern beinhalten.

Ich kann nicht völlig ausschließen, dass einige dieser Phänomene browserspezifisch sind - ich hatte Ende letzter Woche ein Firefox-Update. Daher wäre es nützlich zu wissen, ob die beschriebenen Probleme auch bei Nutzern anderer Browser auftreten, bzw. bei FF-Nutzern, bei denen das Update auf FF 75.0 (64-Bit) noch aussteht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Einfrieren des Browsers bei Forenthreads mit vielen Berichten kann ich bestätigen, benutze allerdings Chrome und ich musste nicht auf F5 drücken sondern er erholte sich von alleine - waren aber nur maximal 30 Berichte gepostet
 
Ja, es kommt auch vor, dass oben nur die Meldung auftaucht "Eine Webseite verlangsamt Ihren Browser", und nach dem Quittieren der Meldung das Allianzforum wieder funktioniert. Allerdings nur bis zum nächsten Versuch, in solchen Threads zu posten. Und wie gesagt: Wenn es sich um lange Sammelthreads handelt, maule ich ja gar nicht.

---

Ich kann im Falle der Mehrfachveröffentlichung von Berichten nun ausschließen, dass es sich um ein browserspezifisches Problem handelt. Habe selbst mit zwei weiteren Browsern und einer anderen FF-Version getestet.

Screenshots:

Vier Berichte ausgewählt, Veröffentlichung geklickt, nichts scheint zu passieren:

2020-04-21 11_34_40-Window.png

Berichteordner zur Seite geschoben - und da ist das Fensterchen, in dem der BB-Code eigentlich generiert werden sollte. Oft genug liegt es aber nicht einmal direkt darunter, sondern unter weiteren Fenstern versteckt:

2020-04-21 11_35_11-Window.png

2020-04-21 12_02_10-Window.png

Als meine Session gerade mal eine halbe Stunde alt war, ging es vorhin noch. Nun, nach etwas mehr als einer Stunde, verzieht sich wieder alles unter geöffnete Fenster, was man eigentlich in ihnen oder vor ihnen benötigt.

---

Ja, ich könnte den ganzen Unfug auch auf Beta melden in Einzelreports - aber ich habe es mittlerweile gefressen, dass ich von Arci anschließend lese, dass das ja alles nur Anzeigefehler sind, und ich doch einfach Strg + F5 betätigen solle. Es ist NICHT unsere Aufgabe, im Halbstundenrhythmus manuell zu aktualisieren oder Cache und Cookies zu löschen, nur weil Inno olle Fehler gleich im Dutzend wieder auferweckt hat bei den diversen "Codeverbesserungen" der letzten Wochen. Die Probleme, die große Accounts aktuell haben, sollten den Blick nicht völlig davon ablenken, dass auch viele viele andere Probleme wiederauferstanden sind, die uns alle betreffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ach ja, und auch ein Uralt-Fehler, den es dereinst auf der ersten Testwelt mit Helden (Betawelt "Rise of Heroes", oder kurz RoH) gab, ist zurück:


Aus Sicht des Eroberers: Er kann seiner neuen Stadt keinen Helden zuweisen. Versucht er es, kommt die Meldung, dass der Stadt bereits ein Held zugewiesen ist.
Aus Sicht des ehemaligen Stadt- und Helden-Besitzers: Der Held, den er vor dem Verlust der Stadt aktiv hatte, wird in der Heldenübersicht dauerhaft als "auf dem Weg zu einer Stadt" angezeigt. Auf den Helden kann nicht zugegriffen werden, er kann auch keiner anderen Stadt zugewiesen werden. Er wurde sozusagen zusammen mit der Stadt "wegerobert".

Trat genau so auf der alten RoH auf. Erklärbar eigentlich nur damit, dass mit altem Code auch alte Fehlerbehebungen entfernt worden sind. Ich würde es allerdings zu schätzen wissen, wenn unsere Hamburger Freunde nun die großflächigen Bug-Ausgrabungsarbeiten wieder einstellen könnten.
 
Zuletzt bearbeitet:
ok hab da smit den Menüs grad getestet

also auf Hermo gehts (hab aber allerdings das auch immer wieder gehabt was Draba beschreibt).




und JA sie hat recht wenn sie sagt, dass es ned unsere Aufgabe sein kann alle paar Minuten F5 zu machen nur weil Inno was ned gebacken bekommt oder der CM zu faul is seine Arbeit zu erledigen (damit mein ich den CM von Beta^^)
 
Sehr auffällig ist in den letzten Tagen, dass Dropdown-Menus aller Art wieder hinter anderen geöffneten Fenstern öffnen, und somit unsichtbar und unbedienbar bleiben. Im Falle der Stadtliste, zum Beispiel, war das nie völlig weg, trat aber doch erst im Laufe längerer Sessions auf. Aktuell reicht dafür eine halbe Stunde Spielzeit (so gesehen gestern Abend). Ähnliches gilt aber auch für andere Dropdown-Menus. Allein gestern Abend und am vergangenen Wochenende musste ich auf der Suche nach vermissten Dropdown-Menus (etwa beim Filtern von Berichten und Truppenbewegungen) in rund 20 Fällen erst alle sonstigen geöffneten Fenster minimieren und dann das Fenster, in dem ich filtern oder ein sonstiges Dropdown-Menu bedienen wollte, verschieben, um an die darunter steckengebliebene eigentliche Auswahlliste zu kommen.
Auch hierzu noch einen Screenshot:

2020-04-23 13_29_46-Window.png
 
Ja, es ist ziemlich grauenhaft, heute. Gott sei Dank, werden mittlerweile auch Bugs bestätigt.

Wenn das auf die lokalen Welten kommt, dann gute Nacht, Grepolis.

Kurzer Tipp: nach jedem Zug die lokale Zwischenspeicherung löschen hilft meistens :angry: