Wo ist der Spielspaß?

DeletedUser34401

Gast
Ich frage mal ganz provokant: Wo ist der Spielspaß in Grepolis am Anfang?

Hab ich irgend etwas nicht richtig verstanden oder muss ich tatsächlich erst wochenlang meine Gebäude von Stufe zu Stufe ausbauen bevor es wirklich losgeht? Das ist für mich kein Spiel sondern langweiliger Verwaltungskram. Der Ausbau ist linear und vorbestimmt. Allen, die daran Spaß haben, empfehle ich eine Karriere als Beamter im mittleren Dienst.

Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Haut rein!
 

Lord Cracker

Gast
"Wochenlang" ist relativ und natürlich von dem Speed der Welt abhängig, auf der Du spielst. Aber die ersten 2 Wochen sind im Schnitt eher noch ein wenig öde - wobei man da natürlich auch nicht in Duldungsstarre verhaftet bleiben muss, sondern schon gleich nach Ende des Anfängerschutzes zum Terror der Nachbarn werden kann. Eine gewisse "Aufbauphase" ist doch allen Spielen dieser Art gemein.
 

DeletedUser34401

Gast
"...im Schnitt noch ein wenig öde"

Hallo? Es geht hier um ein Spiel, öde gibts auf Arbeit oder in der Schule! Mir erschließt sich das nicht! Die wollen Geld damit verdienen, das sie ein "ödes" Spiel online stellen?

Ich werd meinen Account jetzt löschen und meine Zeit mit weniger "öden" Dingen nutzen.

Ein Tip an die Entwickler: Verkauft fertige Städte, Ihr macht Geld und die Leute hauen nicht frustriert nach drei Tagen wieder ab (so wie ich)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Adler94

Ehemaliger Entwickler
Das Aufbauen gehört zu einem solchen Spiel nunmal dazu.
Du kannst aber ja bereits sofort immerhin Bauerndörfer erobern und nach wenigen Tagen bereits andere Spieler angreifen.

Ich werd meinen Account jetzt löschen und meine Zeit mit weniger "öden" Dingen nutzen.

Ein Tip an die Entwickler: Verkauft fertige Städte, Ihr macht Geld und die Leute hauen nicht frustriert nach drei Tagen wieder ab (so wie ich)

Nein, das werden wir nicht tun ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Cracker

Gast
"...im Schnitt noch ein wenig öde"

Hallo? Es geht hier um ein Spiel, öde gibts auf Arbeit oder in der Schule! Mir erschließt sich das nicht! Die wollen Geld damit verdienen, das sie ein "ödes" Spiel online stellen?

Du musst nicht jedes Spiel spielen und Grepolis muss sich auch nicht an jeden Spielertypen wenden. Finde doch einfach ein zu Dir passendes Spiel, anstatt Änderungen am Spiel nach Deinen Wünschen zu erwarten. Bist ja ein "mündiger Konsument".
 

DeletedUser34401

Gast
Aufbauen ist gut, mache ich gerne, aber hier ist der Weg klar vorgeben, keine Abweichung möglich. Somit kann man sich den Scheiss auch sparen.

Und Bauerndörfer darf ich nur ein einziges erobern. Zweimal klicken, dann warten, dann Ergebnis kriegen, das vorher schon feststeht. Wieviel Spaß das macht!

"nach wenigen Tagen" Man, gehst Du ins Kino, wenn der eigentliche Film erst nach einer Woche anfängt?

ps: wer meint, ich sollte mich doch einfach verpissen hat recht. Ich reg mich nur so auf, weil wiedermal Werbung und Realität nicht übereinstimmen
 

DeletedUser34401

Gast
@ KrachBumEnte: geht nicht, wo nimmst Du die rohstoffe her?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lord Cracker

Gast
An sich kannst Du acht Bauerndörfer erobern. Aber vielleicht ist Dir der Weg in die Hilfe ja tatsächlich zu mühselig. In der heutigen Zeit wird ja offensichtlich erwartet, dass einem einfach alles so in den Schoß fällt.
 

DeletedUser34401

Gast
nach dem ersten Bauerndorf war schluss, große rote Meldung "Du kannst keine weiteren Bauerndörfer erobern" Da stand nicht: du musst erst xyz erfüllen bevor du weitere..." Was also hätte ich in der Hilfe gefunden?
 

Lord Cracker

Gast
nach dem ersten Bauerndorf war schluss, große rote Meldung "Du kannst keine weiteren Bauerndörfer erobern" Da stand nicht: du musst erst xyz erfüllen bevor du weitere..." Was also hätte ich in der Hilfe gefunden?

Das, was der blaue Balken im Angriffsfenster für Bauerndörfer bedeuten könnte - das hättest Du dort, und auch im Forum, finden können.
 

DeletedUser34401

Gast
Na, Euch scheint das Forum auch mehr Spaß zu machen als das Spiel ;)

Ich wünsche Euch ein schönes Leben und viel Spaß beim Verwalten.
 

DeletedUser2644

Gast
ACHTUNG, es folgt ein chauvinistischer Vergleich! Frauen bitte nicht weiterlesen!

Mit Grepo ist es wie mit Frauen... wenn du viel Geld investierst, kommst Du schnell ans Ziel. Willst oder kannst Du Dir das nicht leisten, musst Du eben viel Mühe und Geduld mitbringen. Wenn Du dann das erste mal Dein Kolo in den fremden Hafen einfährst, entschädigt das jedoch für alles. Nur mach Dich darauf gefasst, dass Grepo sehr launisch ist und häufig nicht logisch agiert. Manchmal bringt es einen schier zur Verzweiflung, weil einfach keinerlei Rücksicht auf Deine Meinung genommen wird. Selbst wenn Du vernünftig argumentierst kommt als Antwort einfach nur ein "DOCH!". Trotzdem kann man mit Grepo viel Spaß haben - nur wenn Du Dir erstmal ein paar Weltwunder angeschafft hast, wird es wieder relativ nervig, da Du die Blagen keine Minute aus den Augen lassen kannst. Und obwohl viele hier ankündigen, keine WWs haben zu wollen, endet man irgendwann doch im Besitz davon.
 

Lord Lowbob

Gast
Ich sage einfach nur "und tschüß". Wird ja keiner gezwungen.
 

hoppel68

Gast
Aufbauen ist gut, mache ich gerne, aber hier ist der Weg klar vorgeben, keine Abweichung möglich. Somit kann man sich den Scheiss auch sparen.

Auch hier wird dir so mancher wiedersprechen.

Spätestens wenn du eine stadt erobert hat die so über ausgebaut ist das du sie für deine zwecke umbauen mußt.
Dir bleiben extrem viele variannten deine stadt auszubauen und die forschungen einzusetzten.
Bei strategiespielen gibt es nunmal einfach eine anlaufphase (Siehe Schach)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser28131

Gast
"Wochenlang" ist relativ und natürlich von dem Speed der Welt abhängig, auf der Du spielst. Aber die ersten 2 Wochen sind im Schnitt eher noch ein wenig öde - wobei man da natürlich auch nicht in Duldungsstarre verhaftet bleiben muss, sondern schon gleich nach Ende des Anfängerschutzes zum Terror der Nachbarn werden kann. Eine gewisse "Aufbauphase" ist doch allen Spielen dieser Art gemein.

Dem stimme ich voll und ganz zu. Wenn man von Anfang an die Nachbarn farmt, entwaffnet und unten hält macht es schon direkt nach Ende des Welpenschutzes Spaß!
 
Dem stimme ich voll und ganz zu. Wenn man von Anfang an die Nachbarn farmt, entwaffnet und unten hält macht es schon direkt nach Ende des Welpenschutzes Spaß!

Ich war froh bissel Ruhe zu haben, konnte man erstmal das Spiel kennenlernen bevor man mir 20 Schleudern das Timen anfing.

Außerdem würden fertige Städte es den Powergoldusern noch leichter machen, bissel Gold und schon hat man ne Off + Kolo + Deff bevor die anderen überhaupt was bauen können. Und das um eingies preiswerter.
 
Oben