Zählt Bonus von Turm/Mauer für Belagerer?

frrrrrrt

Gast
Nabend :)
Mal wieder ne Frage von mir ... und zwar würde ich gerne wissen, ob Mauer und Turmbonus während der Zeit einer Eroberung zählen oder nicht bzw. wie und für wen.

Für den Angreifer (Befreier) wird ja kein Bonus da sein, wäre unlogisch.

Für den Besetzer selbst wäre es schon wieder was anderes. Und wenn der Bonus dort nicht zählt, was ist mit der UT die von anderen Spielern für den Besetzer kommt?

Habe leider nirgends eine Antwort gefunden, lediglich dass ohne Belagerung bei normaler UT der Bonus zählt. Ich vermute aber, dass er es auch bei der Belagerung tut (meine Bogis klettern dann einfach in den Turm und auf die Mauer, ist ja keiner mehr da, der sie daran hindern kann)

Besten Dank für eure Antworten :)

/edit
Und gleich noch einer hinterher, der mit Logik selbst schon schwer aufzulösen ist:
Welche Forschung zählt bei einer Belagerung? ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dysia

Gast
zählt alles für den belagerer und seine unterstützer: mauer, turm, forschungen rammbock & phalanx

vgl. zB hier und hier
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser26326

Gast
zählt alles für den belagerer und seine unterstützer: mauer, turm, forschungen rammbock & phalanx

vgl. zB hier und hier
Dies ist, soweit ich weiß, nicht korrekt. Während einer Belagerung zählen in der Regel die Boni der Stadt, aus der das Kolo kommt.
Also wenn zum Beispiel die Stadt, aus der das Kolo kommt, einen Turm hat, so ist der auch während der Belagerung aktiv, auch wenn die belagerte Stadt keinen Turm hat.
 

Dysia

Gast
das wäre mir tatsächlich neu... hat es da eine änderung gegeben?
 

Dysia

Gast
Wenn dort der Belagerer den Verteidigungsbonus hatte, hatte der Belagerte Pech.
wenn ich dich richtig verstehe, sprichst du von einem personenbezogenen bonus
die hier gestellte frage hatte ich auf die stadtbezogenen boni bezogen, wie auch konkret genannt
was eindeutig stadtbezogen wirkt ist die mauerstufe, wenn ich eine stadt ohne mauer belagere kostet mich das im fall von angriffen erheblich mehr LD

wegen der anderen stadtbezogenen boni war der konsens im forum meines wissens so wie es sich aus den eingestellten links ergibt
vlt. klären wir das ja nochmal endgültig ;)
 
Dies ist, soweit ich weiß, nicht korrekt. Während einer Belagerung zählen in der Regel die Boni der Stadt, aus der das Kolo kommt.
Also wenn zum Beispiel die Stadt, aus der das Kolo kommt, einen Turm hat, so ist der auch während der Belagerung aktiv, auch wenn die belagerte Stadt keinen Turm hat.

Dass der Belagerer seinen Turm (und womöglich auch noch seine Mauer^^) in die belagerte Stadt "mitbringt", wäre mir allerdings auch neu. Der Turm ist ja kein Bonus im IQ- und Event-Sinne, und auch keine Forschung, sondern ein stadtgebundenes Spezialgebäude. Aber es ist kein Wunder, dass man angesichts der ganzen zu berücksichtigenden Effekte mittlerweile den Überblick verliert.

Es gab auf der Beta dazu auch eine Frage zum Verhalten des Effekts "Trojanische Verteidigung" in einer belagerten Stadt. Hat das "Opfer" diesen Bonus aktiviert, wird dieser auch während der Belagerung in der Stadt als aktiv angezeigt, zählt aber nicht für den Belagerer. So zumindest die Auskunft von Beta-CM Geode. Ähnlich dürfte es sich mit anderen zum Zeitpunkt des Belagerungsbeginns in der Stadt aktiven Boni (wie etwa verbesserte Verteidigung) verhalten. Das ist ziemlich irritierend.

Da ist der Wirrwarr mittlerweile so groß, dass sich auch "alte Hasen" vertun.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser26326

Gast
wegen der anderen stadtbezogenen boni war der konsens im forum meines wissens so wie es sich aus den eingestellten links ergibt
vlt. klären wir das ja nochmal endgültig ;)
Falls du mir nicht glaubst, brauchen wir konkrete Beispiele. ;) Eventuell kann ja jemand einen Kampfbericht einer Belagerung hier verlinken und uns erlauben den Kampfbericht zu überprüfen.
 
Zum Thema Turm hier auch noch ein Verweis aufs Wiki:

Beschreibung

Ein mächtiger Wachturm erhöht die defensive Kampfkraft deiner See- und Landeinheiten um 10% und macht deine Polis für Angreifer zu einer fast uneinnehmbaren Festung.

Werden Unterstützungen angegriffen, wirkt der Turm der unterstützten Stadt, in der gekämpft wird - nicht der, aus der die unterstützenden Truppen stammen.
 

DeletedUser13650

Gast
verweis auf die wiki ist zwar nett, aber da kann man auch schreiben "ich habe gehört".

ich zum beispiel bin mir sicher das turm mauer phalanx und rammbock für den belagerer zählen wenn sie ind er stadt erforscht/gebaut waren.

wenn nicht kann ich eigentlich meine ganze taktik direkt in dem müll hauen.

das einzige was der belagerer "mitbringt" ist kapitän und befehlshaber.
 

Adler94

Ehemaliger Entwickler
Momentan zählen bei einer Belagerung die Gebäude, Forschungen und Premiumboni aus der Stadt, aus der das Kolonieschiff kommt.
Diese Situation ist allerdings allerdings nicht gewollt, daher wird das Verhalten mit Version 2.55 dahingehend korrigiert, dass die Forschungen und Premiumboni des Belagerers zählen und die Gebäude der belagerten Stadt.
 
verweis auf die wiki ist zwar nett, aber da kann man auch schreiben "ich habe gehört".

ich zum beispiel bin mir sicher das turm mauer phalanx und rammbock für den belagerer zählen wenn sie ind er stadt erforscht/gebaut waren.

wenn nicht kann ich eigentlich meine ganze taktik direkt in dem müll hauen.

das einzige was der belagerer "mitbringt" ist kapitän und befehlshaber.
Genau das steht ja in dem Wiki-Zitat. Allerdings sollte der Belagerer auch seine Forschungen mitbringen, nicht nur die Premiumboni.

Wenn, wie Adler gerade angeführt hat, das tatsächliche Verhalten diesbezüglich jedoch aktuell fehlerhaft ist, dann ist das ein verdammt dickes Ding. Denn das bedeutet ja, dass die Leute, die von diesem Fehlverhalten wissen - zum Beispiel, weil sie sich mit nicht ganz nachvollziehbaren KBs an den Support gewandt hatten - einen deutlichen Vorteil gegenüber denen haben, die sich darauf verlassen, dass das eigentlich gewollte und auch im Wiki dokumentierte Verhalten (stadtbezogene Gebäude zählen für die Stadt, in der sie gebaut wurden, egal, ob da ein Kolo drinsteht) im Spiel auch umgesetzt ist.

Um noch einmal Klartext zu sprechen:

Im aktuellen Zustand werden also alle Spieler, die sich offensiv gegen Kolos verteidigen wollen und daher ihre Mauer niedrig halten und auf einen Turm verzichten, gelinkt, wenn der Angreifer von dem Unfug weiß und daher in seiner Kolostadt einen Turm und eine voll ausgebaute Mauer hat?

Und wo, zum Kuckuck, steht im Changelog 2.55 etwas über das Fixing?
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser764

Gast
@Threadersteller
Eine Stadt die belagert wird, zählt als ob sie bereits dem Spieler gehört, welcher belagert.
Insofern: Die Forschungen u. Gebäude deiner Stadt u. der PA-des Belagerers, zählt für alle Truppen welche die Belagerung bei deiner Stadt unterstützen.
Trojanische Verteidigung "sollte" normalerweise bei Aktivierung auch weiterhin in der Stadt aktiv bleiben, selbst wenn sie belagert wird. Das ist im mom der Fall, wird aber unverständlicherweise im neuem Update abgeändert.
Zauber bleiben weiterhin aktiv, auch wenn sie vor der Belagerung gewirkt worden sind, seit 4 Jahren so.

Ich frag mich eh woran sich Grepo Entwickler orientieren oder ob jeder seinen eigenen Kopf durchsetzen möchte u. somit jeder Faktor anderes berechnet wird....

daher wird das Verhalten mit Version 2.55 dahingehend korrigiert, dass die Forschungen und Premiumboni des Belagerers zählen und die Gebäude der belagerten Stadt.
Wieso ändert man die Vorgehensweise bezüglich Forschungen nach 4 Jahren o_O

Forschungen der belagerten Stadt zählten bis jetzt immer, nicht die Forschungen aus der Stadt aus der das Kolo kam.
Was macht das für einen Sinn für Spieler die 4 Jahre lang mit dem System spielen, sollen die jetzt alles umforschen wegen einer Meinung eines Spielers + Entwicklers der sich nicht auskennt?

Hier wird echt so viel bei normalerweise Standardeinstellungen herumgeändert, das man nie sicher sein kann, was überhaupt gezählt wird u. man der Meinung sein kann, das die Entwickler gar nicht wissen was für ein Spielkonzept gewollt ist.
Und dann wird das womöglich nicht mal in der Ankündigung ausführlich beschrieben oder ganz weggelassen...

Vielleicht sollte ich auch paar Merkwürdigkeiten melden u. sagen das neue Konzept ist Mist, vielleicht gibts dann einen andere Berechnungsart bei manchen Funktionen u. wenn mir das nicht gefällt (optimal ist) meld ichs gleich nochmal, so lange bis alles aufeinander abgestimmt ist, macht sich ja eh kaum einer wirkliche Gedanken darüber, also dürfte ich doch gute Chancen damit haben....

Nein, zum Beispiel hat man dies ja immer deutlich bei Grepolympia gemerkt. Wenn dort der Belagerer den Verteidigungsbonus hatte, hatte der Belagerte Pech.
Du musst bei Events sowieso aufpassen, das ist neues Zeugs welches überhaupt nicht auf das alte System angepasst ist u. auch sonstige Neuerungen sind nicht synchron. Darum wundert es mich warum die neuen Funktionen so merkwürdig funktionieren, aber ok (ist nicht so tragisch, da neu u. Meinungen sind ja eh diesbezüglich egal, sonst hätte man längst was gemacht). Wenn man einen Fehler sucht, dann bitte beim Neuen, den wer das alte System verändern will, den frag ich warum er damit ev. 4 Jahre lang spielen konnte u. jetzt auf einmal ein Problem damit hat.... Die Ausrede weil was neues hinzugekommen ist u. nicht passt, ist lachhaft, dann passt nämlich die neuen Funktionen ans alte System an.

Aber man prüft doch sowieso ausführlich was man neues hinzufügt wird u. ob alles damit stimmt. :rolleyes:
 

Adler94

Ehemaliger Entwickler
Wieso ändert man die Vorgehensweise bezüglich Forschungen nach 4 Jahren o_O

Forschungen der belagerten Stadt zählten bis jetzt immer, nicht die Forschungen aus der Stadt aus der das Kolo kam.
Was macht das für einen Sinn für Spieler die 4 Jahre lang mit dem System spielen, sollen die jetzt alles umforschen wegen einer Meinung eines Spielers + Entwicklers der sich nicht auskennt?
Das ist nicht ganz richtig, aktuell zählen bereits die Forschungen des Belagerers, hier wird nichts geändert.
Früher war es in der Tat so, dass die Forschungen des Belagerten gezählt haben, das ist aber durch einen Fehler schon lange nicht mehr so und die logischere Lösung ist eigentlich, die Forschungen des Belagerers zu verwenden, daher wird diese Regelung beibehalten.
 

DeletedUser764

Gast
Das ist nicht ganz richtig, aktuell zählen bereits die Forschungen des Belagerers, hier wird nichts geändert.
Früher war es in der Tat so, dass die Forschungen des Belagerten gezählt haben, das ist aber durch einen Fehler schon lange nicht mehr so und die logischere Lösung ist eigentlich, die Forschungen des Belagerers zu verwenden, daher wird diese Regelung beibehalten.
Wo steht die Änderung?

Weil hier das Wiki gefallen ist, möchte ich noch anmerken, das Wiki ist weiterhin nicht komplett fehlerfrei u. wenns um Details geht happert da einiges, sofern so genau überhaupt beschrieben wird.... meistens steht in sochen Fällen ja gar nichts.
 

Adler94

Ehemaliger Entwickler
Die Fehlerkorrektur wird im Changelog vermerkt sein und wir werden nach dem Update auch das Wiki entsprechend anpassen :)
 

DeletedUser13650

Gast
na das ist ja mal gut zu erfahren, ich als semi bis inaktiver hab imemr ohne turm mauer und ohne forschungen gespielt, damit man mir nen kolo schön einfach raushauen kann, das kann ich jetzt also vergessen, bzw das konnte ich schon lange vergessen, wusste es nur nicht.
 

Scissors

Gast
na das ist ja mal gut zu erfahren, ich als semi bis inaktiver hab imemr ohne turm mauer und ohne forschungen gespielt, damit man mir nen kolo schön einfach raushauen kann, das kann ich jetzt also vergessen, bzw das konnte ich schon lange vergessen, wusste es nur nicht.
Ich wusste es auch nicht und wäre auch nie auf die Idee gekommen, weil es einfach nur unlogisch ist.

Edit: aber interessant, dass man mit einem Kolo gleich auch eine Mauer und einen Turm transportieren kann. :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kyr4

Gast
Momentan zählen bei einer Belagerung die Gebäude, Forschungen und Premiumboni aus der Stadt, aus der das Kolonieschiff kommt.
Das kann doch irgendwie nicht stimmen...
Wenn ich ein Kolo auf eine Stadt schicke die z.B. Mauer 25 hat, die Mauer in meiner Kolostadt ist aber auf 0 , dann ist doch bei Kolo-Landung die Mauer in der belagerten Stadt immer noch auf 25... und nicht auf 0