Berater-Belohnung einlagern

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • JA

    Abstimmungen: 46 83,6%
  • NEIN

    Abstimmungen: 9 16,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    55
  • Umfrage beendet .
Hallo,
Glücksrad-Wochen! Die Freiwoche für alle 5 Berater wird sofort aktiviert, nachdem man den fünften Kristall erhalten hat. Das ist sehr ungünstig! Für alle die, die den Berater spät erhalten, fallen die kampfrelevanten PA-Featurs Kapitän und Befehlshaber in die 3 Tage Weihnachtsfrieden, so dass man schon mal knapp die Hälfte dieser PA-Woche vom Bonus nicht voll profitieren kann.
Für die, die PA spielen, hängt sich die Woche einfach an den Ablauf der PA-Funktionen dran. Das ist ebenfalls ungünstig, gerade für die, die dann in die Weihnachtsferien gehen und den Urlaub aktivieren. Toller Bonus aber dann nicht nutzbar.
Nicht-PA-Spieler möchten sich die PA-Featurs unter anderen aufheben für Zeiten, in denen es im Spiel mal heftiger zur Sache geht, bekommen den aber sofort aufgedrückt.
Vorschlag: Die Freiwoche aus dem Glücksrad (und PA-Featurs aus anderen Events) sollten sich einlagern und bei Bedarf aktivieren lassen können.
Gruß Kreusa
 
Auf jeden Fall, gerade für die ganzen Non-Premium Spieler wäre das super. Dann können sie die Berater einsetzen, wenn sie mal 2 Wochen am Stück spielen können.

Bei den Premium Spielern ist es fast egal, da werden die Berater ja nur um 2 Wochen verlängert.

Also Leute, denkt beim Abstimmen auch mal an die Spieler, die weniger Geld zur Verfügung haben.
 
Unnötig. Zumal Kapitän auch die Handelszeiten verkürzt, Ressis fordern ereichtert oder der Befehlshaber den Boni bei Angriff auf Questdörfer usw.

Als nächstes kommt dann noch das Berater während den Betriebsferien Urlaub machen dürfen.
 
Spock, es geht darum, dass man hier jeden Pups einlagern kann, von Schwerkämpferverstärkung Stufe 1 bis zum Streichholzpaket. Bei allen Boni kann man entscheiden, wann man diese einsetzten will. Nur bei dem Einzigen, den Beratern, von dem Nicht-Golder oder Gelegenheits-Golder wirklich mal einen Vorteil haben (wenn auch nur für ein paar Tage) kann man das nicht entscheiden.

Aber ich geb dir und Mim recht: Wäre wirklich schön, wenn die PA-Funktion sich mit dem Scharf werden des Urlaubsmodus ebenfalls automatisch in den"Standby" schaltet und nicht stumpfsinnig weiterlaufen. Womöglich hat man vergessen die Häckchen darunter zu deaktivieren und während man für Wochen nicht da ist, schmilzt der Goldvorrat. Kannst jetzt sagen: Selbst schuld, aber ich nenn so was kundenfreundlichen Service. Immerhin bezahlt man ja dafür und nicht jeder Urlaub ist planbar. Aber da will ich dir deine Idee nicht streitig machen. Mach mal, ich stimm dann mit ja.
 

annett.r

Grepolis Team
Moderator
Diese Frage wird zu den sinnvollen verschoben, da die Community sie als sehr gut empfindet.
 
Aber ich geb dir und Mim recht: Wäre wirklich schön, wenn die PA-Funktion sich mit dem Scharf werden des Urlaubsmodus ebenfalls automatisch in den"Standby" schaltet und nicht stumpfsinnig weiterlaufen. Womöglich hat man vergessen die Häckchen darunter zu deaktivieren und während man für Wochen nicht da ist, schmilzt der Goldvorrat. Kannst jetzt sagen: Selbst schuld, aber ich nenn so was kundenfreundlichen Service. Immerhin bezahlt man ja dafür und nicht jeder Urlaub ist planbar. Aber da will ich dir deine Idee nicht streitig machen. Mach mal, ich stimm dann mit ja.
Das kann dann gleich in die Ablage P für wurde schon Mal abgelehnt. Sollte min ja wissen die war in Hamburg dabei. ^^