Chefetage ohne Frauen: Gründe

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Soulidarität

Gast
Sehr geehrte MitleserInnen,


in den Chefetagen mangelt es an Frauen. Mangelt ?!

Ja, kaum eine Frau ist dort zu sehen. Da stellt man(n) sich doch die Frage, woran das liegt ? Sind Frauen schlichtweg geringer qualifiziert ? Wollen Frauen zugunsten ihres Privatlebens auf höher qualifzierte (=arbeitsintensivere) Stellen verzichten ? Ist die Erklärung von Sexismus und Vorurteilen allein als Erklärung tauglich ? Oder ist es ein Konglomerat an Gründen, die zusammen wirken.

Vielleicht sind Frauen auch dem Druck nicht gewachsen und nur Männer sind geeignet ?


Teilt mir eure Ansichten mit ! Die interessieren mich total !
 

Kuldigar

Gast
Von letzterem bin ich überzeugt.

Mangelt es an Frauen in Chefetagen? Wenn ja, wäre zunächst die Frage, wem genau es mangelt und dann erst könnte man die Frage stellen, woran genau es liegt.

Außerdem fehlen jegliche Grundlagen für deine Behauptung, es gebe keine oder sehr wenige Frauen in Chefetagen.
 

Bloodhunter

Gast
Oh Gott, besorg dir mal 'ne andere Beschäftigung, als rumtrollen. Im Anfangspost, sehe ich keinerlei Grundlage für eine anständige Diskussion. Da unser Freund hier für seine netten Themen bekannt ist, ist dann auch mal dicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.