Gerüchteküche

MDGeist74

Gast
Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.
Anatole France (1844 - 1924)
Bis die Tage..dein liebes Geistilein..
 

KiNG oF ....

Gast
Schad, das ich hier aufgehört hab... War ne schöne Welt -.- EVE OF DESTRUCTION gabs ja bis 'zuletzt' noch ;)
 

MDGeist74

Gast
Für die feinfühligen Menschen unter uns wird die Situation unserer Welt zunehmend unerträglicher. Sie hoffen, dass bald etwas Grundlegendes geschieht und sich die Dinge endlich zum Besseren wenden mögen.
Wie können wir erwachen und was steht dem Erwachen im Wege?


Rein garnichts, wir setzen einfach wie das "böse" Geistilein heute ein Kolo, und erfreuen Uns an dem Widerstand der dem Kolo vom Geisti entgegen schlägt. Ich möchte mich hier bei allen bedanken, die versucht haben mein Kolo raus zuschießen. Ich hoffe habe mit dieser Aktion einwenig Leben in die Bude gebracht. Da kann ich nur noch eins sagen, es ist Zeit für Partyalarm.
 
Also mich hast Du nicht geweckt, sonst hätte ich den Hilfeschrei nicht gelesen und meine FS geschrottet. Aber mal ehrlich, die Menge Einheiten, sowas gehört doch verboten, lach.
 

MDGeist74

Gast
Die 10 Schwertis im Zusammenspiel mit 15 Hops, 10 Bogis und 3 Streitis und von der Seeseite habe ich doch nur 20 Biris und 5 Trireme rein gestellt..war doch locker zuschaffen..eueren Truppen fehlt einfach die Bewegung..
 
Die Spielerin meinte, wir sollten es lassen, naja die Punkte wären schon schön. Allerdings weiß ich, dass Deine ehemaligen Ally-Kollegen keine Ruhe geben werden, also brauche ich sie selber.