Handelskontor

Adler94

Ehemaliger Entwickler
Hast du denn die Ankündigung gelesen?
Es geht ja gerade darum, dass Gebäude, die bisher nicht oder selten verwendet werden (weil sie nicht so gut gestaltet sind) umgestaltet und verändert werden.
 

Niculum

Gast
Toll solche Kommentare kannst du im allgmeinen DevBlog-Diskussionsthreat schreiben. Hier geht es nur um den Handelskontor. Mich würde interessieren, ob die Funktion, dass man mehr auf einmal handeln kann, erhalten bleibt.
 

KiNG oF ....

Gast
ist überflüssig, ich kenne keinen der ihn nutzt!!
1. Hör auf jeden Diskussionsthread vollzuspammen!

2. Noch nie WW's erlebt? In den meisten Allys ist es Pflicht einen Kontor zu haben!

Zum eigentlichen:

Ziemlich gute Idee, vorallem in der WW Zeit! Es geht auch zu nicht-eigenen Städte oder?
 
Die Weltwunder wollen wir in einem kommenden Update ohnehin kräftig umkrempeln. Wir wollen an der Stelle weg vom endlosen Rohstoff-Spenden und hin zu ... ja was wohl? KRIEEEEG!! ;)
Das finde ich sehr nice.Jetzt zum Handelkontor:Finde ich eine sehr Gute verbesserung jetzt werde ich mir auch nochmal überlegen was ich baue Turm Handelskontor oder Kriegsrat kann man schön schauen was man gerade in seiner lage brauch :)
 
Das ist ne tolle Idee. Erspart viel Klickerei. Damit kann man sehr sehr sehr schön Frontstädte pushen mit den Hinterlandstädtchen :)
 
Ich finde das super. Für aktive Spieler ist "Das Handeln" eh eines der wichtigsten Dinge. Und das macht die meiste Zeit bei diesem Spiel aus.
 

Casadonis

Gast
Ich finde das super. Für aktive Spieler ist "Das Handeln" eh eines der wichtigsten Dinge. Und das macht die meiste Zeit bei diesem Spiel aus.
Und ich hätte schwören können das ich die meiste Zeit mit Truppenbau, Gebäudeausbau und Gegner angreifen oder mich verteidigen verbringe, hab ich noch gar nicht gewusst das ich die meiste Zeit mit Handeln verbringe und dass das auch noch das wichtigste für mich ist als aktiver Spieler. Danke das du mir das mal gesagt hast. (Ironie off)
 

FInn2795

Gast
Es macht nur sinn für WW's und Spieler die Front und Savezone haben.
für mich trifft das nur Teilweise zu. Aber von mir aus....

Was wird denn jetzt mit den WW's geplant? Soll man die jetzt deffen mit einheiten? Dann kommt es nur noch indirekt auf die Städte drumherrum an.
 

Styler3009

Gast
Was ich bei dem Handelskontor als Problem sehe: Die Ressis gehen nur dann zur Zielstadt, wenn das Lager voll ist.
Würde also heißen, dass man entweder sein Lager abreißen muss oder die Akademie nicht auf Stufe 30 ausbauen soll. Denn sonst werden dort meist Stadtfeste (ggf. Theaterspiele) gefeiert und somit das Lager sehr schnell wieder leer geräumt.
 
Was ich bei dem Handelskontor als Problem sehe: Die Ressis gehen nur dann zur Zielstadt, wenn das Lager voll ist.
Würde also heißen, dass man entweder sein Lager abreißen muss oder die Akademie nicht auf Stufe 30 ausbauen soll. Denn sonst werden dort meist Stadtfeste (ggf. Theaterspiele) gefeiert und somit das Lager sehr schnell wieder leer geräumt.
In solchen Städten baut man das dann halt nicht.
 
Irgendwie entwertet das den Kapitän, aber na gut der hat noch mehr nicht genutzte Sachen.

Stadtfest braucht 15k/18k/15k, da ist immer noch genug übrig wenn man von den 25500 etwas abzieht. Das ist nicht das Problem wenn man den Markt nicht voll ausbaut. Und was ist wenn in der Zielstadt zu wenig Platz ist, ist dann Inno dran schuld wenn die Ressis trotzdem raus gehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

tcm12

Gast
die Umstellung des Handelkontors finde ich super für städte die nicht an der frontlinie liegen um diese mit rohstoffen zu versorgen um schneller einheiten nachbauen zu können - bitte macht die umstellung !