Inventar

Haltet Ihr ein größeres Inventar für sinnvoll?

  • ja

    Abstimmungen: 26 44,8%
  • nein

    Abstimmungen: 32 55,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    58
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wie wäre es mal mit einem erweitertem Inventar um 10 Plätze? Ich muss immer wieder feststellen, dass ich hier bei der Masse an Events, die in den letzten Jahren zugenommen hat, Probleme bekomme mit dem Verbrauch und sammeln der Buffs.

Meine Idee wäre ein erweitertes 10er Inventar aber lediglich für die Bauzeitreduzierer Attbonus usw. Einheitenbuffs können da dann allerdings nicht abgelegt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Über viele Jahre haben wir beobachten müssen, wie stark und in welchem Ausmaß eine stetig steigende Zahl von Events das Spiel verzerren und mittlerweile bestimmen. In sehr kleinen Schritten ist es gelungen, unseren Hamburgern einige Einschränkungen abzuringen (zum Beispiel eine leichte Reduzierung der Level von Mythischen Einheiten, Beschränkung von Scharfsinnen, etc). Zu den wichtigsten Maßnahmen gegen die endgültige Eskalation der Rolle von Eventbelohnungen im Spiel gehört aber das Beibehalten der aktuellen Limitierung der Inventarslots.

Es gab mehrere Inventarerweiterungen über die Jahre. Erst eine Verdoppelung der Inventarslots, dann die Einführung des erweiterten Inventars, und daneben auch die ebenso nicht zu unterschätzende Einführung unterschiedlicher Eventinventare, die teilweise über Wochen und insgesamt wohl mindestens für die Hälfte der Spielzeit einer Welt de facto die Lagermöglichkeit für Eventbelohnungen um rund 50% erhöht.

Die eben erst veröffentlichte Roadmap für 2021 droht uns zudem eine Erhöhung der Zahl der Events im Jahreslauf an. Das ist meines Erachtens weder im Interesse des Spiels noch der Spieler, sondern dient einzig den finanziellen Interessen des Anbieters. Kombiniert mit einer zusätzlichen Erweiterung der Inventarslots würde der Einfluss von Events (und des Goldeinsatzes in Events) endgültig entgleisen.

Ein sehr deutliches Nein von mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dagegen.
Wer es nicht schafft, sein Inventar passend vor Events "aufzuräumen", der muss dann halt mal was wegschmeißen.
MM
 
ein größeres inventar ist vor allem für die nützlich die ihre mythen über events bauen, und die wollen halt die 3 tage zwischen den events auch mythen bauen können, daher auch von mir ein nein, ich hätte auch kein problem damit das event auf die ursprünglichen 5 bzw 10 zu reduzieren. klar sind meine auch voll, aber dann muss man sich halt mal aussuchen was man haben will und nciht einfach alles nehmen was so kommt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.