Kampfsystem

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MGA75

Gast
Da hier doch einige nennen wir sie milde alte Hasen ohne Ehre spielen

wäre ich dafür, das man ein System einführt das nur Kämpfe zwischen Gegnern zu läßt, die im selben Punkte Bereich liegen

z.B. 25 % stärkerer Gegner darf nach unten atten
ein 40 % schwächerer Gegner darf nach oben atten

würde so gerechte Kämpfe wie Spieler mit 2 -3 Städten gegen einen mit einer Stadt und 3 Wochen Spielzeit unmöglich machen und für mehr Spielspass und Gerechtigkeit sorgen und man hätte auch die Chance sich zu rächen, denn welcher Spieler - ich nicht- hätte nocheinmal Lust, Zeit in so einen sinnlosen Aufwand zu betreiben wieder ne Stadt aufzubauen

Gruss und hoffe auf sehr große Zustimmung


PS
so wäre auch Neueinsteigern geholfen, den über früh oder lang, wer fängt noch auf einem Server an der schon 2-3 Monate läuft wenn man eh keine Chance hat sich zu entwickeln

PPS
vieleicht kann ja jemand ne Umfrage starten hier
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kenavo

Gast
finde ich gut, da ich selbst bei DS als ich einen Adelshof hatte und gerade mein zweites Dorf wollte geadelt wurde!!!
Der Spieleer hatte 20 Dörfer!!!

Sehr ungerecht, deswegen für den Vorschlag!!!
 

Freestyler13

Gast
Finde es an und für sich eine gute Idee da die Moral zwar ein wenig hilft aber im Grunde einen großen Spieler nicht daran hindert einen kleineren anzugreifen.

Ich würde aber wenn es umgesetzt wirdeine Sonderregelung einführen das man z. B. inaktive Spieler(Die ja keine Punkte dazu bekommen) trotzdem angreifen kann da diese Dörfer sonst für große Spieler uneinnehmbar werden!
 

kenavo

Gast
stimmt, aber nach 2 Monaten inaktivität, könnte man dort dann ja einen Gründeplatz errichten!!!

Mal so ein paar Stufen!

1.) 0-5.000Punkte
2.)5.001-20.000Punkte
3.)20.001-100.000Punkte
4.)100.001-...Punkte
5.)...
6.)
usw°!
 

Raicoon

Gast
finde ich gut, da ich selbst bei DS als ich einen Adelshof hatte und gerade mein zweites Dorf wollte geadelt wurde!!!
Der Spieleer hatte 20 Dörfer!!!

Sehr ungerecht, deswegen für den Vorschlag!!!
Finde es an und für sich eine gute Idee da die Moral zwar ein wenig hilft aber im Grunde einen großen Spieler nicht daran hindert einen kleineren anzugreifen.

Ich würde aber wenn es umgesetzt wirdeine Sonderregelung einführen das man z. B. inaktive Spieler(Die ja keine Punkte dazu bekommen) trotzdem angreifen kann da diese Dörfer sonst für große Spieler uneinnehmbar werden!
Werden die nicht nach 2 Wochen zu Barbarendörfer o.ä.?
 

Estler

Gast
bin ich nicht für, was ist wenn sagen wir mal einer auf der insel inaktiv ist und die anderen aus seiner "angriffs-gruppe" raus wachsen... auch !§#$%&? eine ungenutze polis
 

Estler

Gast
und das macht dann auch spaß eine polis aufzubauen obwohl ja überall um sich herum eventuell andere schönere ziele sind^^ ich versteh das eh nicht leute die am rand der karte sind werden doch ehr selten von leuten aus der mitte angegriffen oder nicht?

(gründerplatzt=neue polis oder nicht?)
 

Freestyler13

Gast
öhm abba die bösen Leute aus der Mitte wollen sich auch ausbreiten!
 

Freestyler13

Gast
Der Punkt ist die kleineren Spieler kommen gegen einen großen Spiler aus der Mitte oder sonst woher einfach nicht an.

Deshalb finde ich es sinnvoll so eine regelung einzuführen!
 

Raicoon

Gast
Ja, aber wenn die erst nach einem Jahr auf der Welt anfangen bzw. neu anfangen, könnten die größen sie schnell aufadeln.
 

rolds nessdark

Gast
Mal so eine Frage. Geht es jetzt um die Dörfer von Inaktiven oder um das Moralsystem ?
 

King of the Lake

Gast
[...] und für mehr Spielspass sorgen
Genau das Gegenteil bewirkt man damit.

Selbstschuld wenn man zu spät einsteigt oder an Boden verliert weil man kaum aktiv ist und dass man von stärkeren angegriffen wird ist ja normal, ich würde mir eher Gedanken drum machen wenns andersherum wäre.
 

MGA75

Gast
Genau das Gegenteil bewirkt man damit.

Selbstschuld wenn man zu spät einsteigt oder an Boden verliert weil man kaum aktiv ist und dass man von stärkeren angegriffen wird ist ja normal, ich würde mir eher Gedanken drum machen wenns andersherum wäre.
Nocheinmal- was für einen Quatsch einige doch hier schreiben nur um zu schreiben naja so sind einige Menschen halt

Nur mal so zur Info:
1. Die letzten 2 Wochen war ich täglich ~ 16h aktiv dabei und dennoch keine Chance gegen die alten Hasen (dachte bis zum Wochenede ich bin sehr gut dabei in diesem Spiel nun denke ich warum eigentlich investiere ich noch Zeit - warum sollte man dem Betreiber Geld zahlen für keine Chance im Spiel)

2. Als ich vom Spiel gehört hab war der Zugang gerade erst gestattet und ich hab mich angemeldet.
Ich bin irrtümlich davon ausgegangen, das wirklich jeder hier bei Null startet. Nach einigen Stunden hier dachte ich dann naja einige Spielen doch schon länger bestimmt interne Mitarbeiter können mir und werden mir aber bestimmt nix tun- darum hab ich Zeit in das Spiel investiert.
Dies wurde gestützt dadurch das meine Insel aus 80% inaktiven Städten besteht , von diesen hab ich mir auch schon ein Paar Städte zur Eroberung ausgesucht, also alles inaktive Spieler keine Punkte seit 2 Wochen.

Nun dieser utopische Gedankengang wurde jeh am WD zerstört, sowie die Annahme, das die alten Hasen in einer anderen Zone, die weit weit weg gelegen ist, spielen, da ich in einer 40iger Welt gestartet bin.
 

Zerberion

Gast
Selbstschuld wenn man zu spät einsteigt
Ja genau wie im Reallife. Selbst schuld wenn das Kind in der dritten Welt geboren wird dann darf es sich auch nicht wundern das es hunger hat.

Sry nichts gegen dich persönlich aber das war echt mal nen Griff ins Klo.

Jeder Spieler sollte in einem Spiel die Möglichkeit haben sich durch Spielgeschick zu verbessern und nicht vom nächst besten großen Spieler in die Steinzeit gefarmt zu werden nur weil er länger dabei ist und/oder eben gerade dieses Spielgeschick nicht hat und gegen etwa gleich starke Gegner keine Chance hat.

Eine Angriffsbegrenzung (die ohne Verteidigungsgrenze wohl nicht funktionieren könnte) wer ein großer Eingriff ins Spielsystem und sollte sehr gut durchdacht sein. Daher werd ich mich hüten zu sagen das es so und so gemacht werden sollten. Grundsätzlich bin ich aber stark für solch eine Art "Schutzsystem"!
 

King of the Lake

Gast
Ich will einen (ebenbürtigen) Spieler in meiner Umgebung loswerden mit ein paar Städten und schaffe es auch diese zu übernehmen, am Ende habe ich aber dadurch soviele Punkte dass ich seine restlichen Städte garnicht mehr angreifen kann.

Aber ich will ja nicht dass der da noch auf meiner Insel bleibt. Was macht ihr dann?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.