Neuer Member

Blötschkopp

Gast
Und euer Blötschkopp kratzt sich versonnen am Kopf und versteht die Welt nicht mehr.

Warum um alles in der Welt, wird ein solcher Unfug wie Goldhandel eingeführt, wenn dann der Support mit den sich darauf ergebenden Problemen nicht angemessen umgehen kann oder will.

Es ist schon ein wenig dreist, erst die Geister zu rufen und sie dann nicht einsperren zu wollen
 

DeletedUser26326

Gast
Und Mim wird es können, wusste gar nicht das sie Admin ist, hm....
Admins können in so einem Fall nicht helfen, der Tipp dies so zu machen kommt ja auch nicht von einem Admin. ;)

Solche Tipps mögen zwar gut gemeint sein, aber nicht jedem Spieler ist das Risiko dabei wirklich bewusst. Bestes Beispiel dafür ist der "Erfolg" des Goldspammers. Er kauft den Spielern mit gestohlenen Bankdaten ihr Gold und nach einiger Zeit gibt es das böse Erwachen für die Spieler.
 

Aozora

Gast
Admins können in so einem Fall nicht helfen, der Tipp dies so zu machen kommt ja auch nicht von einem Admin. ;)

Solche Tipps mögen zwar gut gemeint sein, aber nicht jedem Spieler ist das Risiko dabei wirklich bewusst. Bestes Beispiel dafür ist der "Erfolg" des Goldspammers. Er kauft den Spielern mit gestohlenen Bankdaten ihr Gold und nach einiger Zeit gibt es das böse Erwachen für die Spieler.
Warum schickt das Grepolis-Team nicht einfach mal jedem aktivem Spieler eine Mail(IG) in der das drinsteht? Dann würden wahrscheinlich auch weniger Spieler darauf reinfallen.
 
Du weißt schon das es eine Anspielung auf die Aussage, wendet euch an : Mim war?
Und Mim eigentlich nur dann helfen kann wenn sie administatorische Möglichkeiten hätte..., da sie das aber nicht kann wozu sollte man sich an sie wenden, bzw dazu vermerken sich an sie zu wenden?^^

Solche Tipps mögen zwar gut gemeint sein, aber nicht jedem Spieler ist das Risiko dabei wirklich bewusst. Bestes Beispiel dafür ist der "Erfolg" des Goldspammers. Er kauft den Spielern mit gestohlenen Bankdaten ihr Gold und nach einiger Zeit gibt es das böse Erwachen für die Spieler.
Paypal machen xD Ich geb die Hälfte des gekauften im vorraus, falls das die Sicherheitsbedürfnisse befriedigt!^^
 
Admins können in so einem Fall nicht helfen, der Tipp dies so zu machen kommt ja auch nicht von einem Admin. ;)

Solche Tipps mögen zwar gut gemeint sein, aber nicht jedem Spieler ist das Risiko dabei wirklich bewusst. Bestes Beispiel dafür ist der "Erfolg" des Goldspammers. Er kauft den Spielern mit gestohlenen Bankdaten ihr Gold und nach einiger Zeit gibt es das böse Erwachen für die Spieler.
Nun, ich habe keine Bankdaten gestohlen sondern lediglich Möglichkeiten aufgezeigt, die Ihr mit Eurem neuen Feature schafft und verbitte mir jeden Vergleich mit kriminellen Subjekten. Ich stimme dabei @Blödschkopp bei seiner Aussage aus dem Zauberlehrling zu, wenn Ihr nicht in der Lage seid, das von Euch geschaffene Feature zu supporten, solltet Ihr es nicht einführen.
 
Das wurde dereinst so kulant gehandhabt, das ist richtig. Es wurde aber schon vor einer Weile darauf hingewiesen, dass dieser eigentlich in der Branche übliche Service, auf den der Kunde laut AGB aber keinen Anspruch hat, bei Inno gestrichen wurde - vermutlich weil er Zusatzarbeit verursacht, die der Firma nichts einbringt.
 
Ich will immer nur das Beste für die Spieler!
Witz des Jahres! Wenn dem so wäre, würdest du dich unter anderen dafür stark machen, dass man Gold auch weiterhin von Spieler A nach B übertragen kann wenn man die Accs. wechselt. Gind ja in der Vergangenheit reibungslos.

Anyway, wenn ich so sehe was da noch alles kommen wird (Goldhandel etc pp) wird es mir dann eh egal sein. Letzte Welt, und damit ein Goldspieler weniger für Inno, aber davon habt ihr sicher mehr als genug :)
 

angi23

Gast
vielleicht machst du eine neue email adresse und dann ein neuen namen