Sieg der Silverhawks

Ich gratuliere der Allianz Silverhwaks zum Sieg auf dieser Welt.

Wenn ich das richtig verfolgt habe, ist es ihnen in kürzester Zeit gelungen aus einem 1:6 Rückstand einen 7:0 Sieg zu machen; und das in einzigartiger Rekordzeit.

Alle Achtung 8-)
 

Julchen73

Gast
Ich weiß nicht, wer du bist, Elder Scrolls, ich hoffe einfach mal, dass du zu den Memento Moris gehörst und der bist, der noch so viel Anstand hat, hier zu gratulieren.
Ich jedenfalls freue mich sehr darüber und danke dafür. Es war harte Arbeit, aber das weißt du sicherlich selbst wie intensiv diese Zeit ist und wir freuen uns alle sehr über die Krönchen.
In diesem Sinne: weiter gutes Gelingen.
 
Keine Gratulation,dieser Sieg wurde durch Betrug errungen aber nicht im Kampf,die Gallier gaben doch SH das fehlende WW ohne das SH dafür auch nur einen Soldaten opfern mussten.Jetzt wissen die paar Member die noch aktiv sind neo den Galliern,sie müssten alles auf Calydon noch reissen,die haben noch nicht mal kapiert,das durch diese Betrug die Welt sterben wird.
SH braucht sie ja auch nicht mehr und sie wissen nicht was sie noch tun sollen auf dieser toten Welt.Stop,doch es gibt für sie noch was zu tun,jetzt verfolgen sie die Member die ihren Verrat aufgedeckt haben,aber das ist ja typisch für solche Spieler wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert werden.
 
Du täuscht Dich Klaus.
Die Silverhawks haben das Grab der Mementos gestürzt. Ohne dies wären die Gallier gar nicht in der Lage gewesen, ihres fertig zu bauen.
Sie hätten damit auch schlicht warten können, bis das eigene Grab vollständig befüllt ist und erst dann das Grab der Mementos angehen. Die Gallier wären dann im Gunstwettstreit hoffnungslos unterlegen gewesen.
Aus meiner Sicht ist das kein Betrug, sondern großherzig, einem anderen auch mal etwas - nämlich den Award für das Grab- zu gönnen.

Auch wenn mir meine Quelle über die Auseinandersetzungen zwischen Noobs und Gallier nichts berichtet, scheint in Deinen Postings wohl eher Entäuschung darüber mitzuschwingen, dass Du nicht zu den Ausgewählten gehörst, denen ein Krönchen angeboten wurde. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Du täuscht Dich Klaus.
Die Silverhawks haben das Grab der Mementos gestürzt. Ohne dies wären die Gallier gar nicht in der Lage gewesen, ihres fertig zu bauen.
Sie hätten damit auch schlicht warten können, bis das eigene Grab vollständig befüllt ist und erst dann das Grab der Mementos angehen. Die Gallier wären dann im Gunstwettstreit hoffnungslos unterlegen gewesen.
Aus meiner Sicht ist das kein Betrug, sondern großherzig, einem anderen auch mal etwas - nämlich den Award für das Grab- zu gönnen.

Auch wenn mir meine Quelle über die Auseinandersetzungen zwischen Noobs und Gallier nichts berichtet, scheint in Deinen Postings wohl eher Entäuschung darüber mitzuschwingen, dass Du nicht zu den Ausgewählten gehörst, denen ein Krönchen angeboten wurde. :rolleyes:
Absolut nicht,den das Krönchen habe ich schon längst,den ich spiele ja mit verschiedenen Acc. auf verschiedenen Welten und dann hatte ich bereits bei der Aufteilung in keiner weise irgend einen Anspruch gestellt,im Gegenteil,ich verzichtete freiwillig,da ich ja nur zum WW deffen da war und das ärgert mich natürlich,das der Spielspass durch diesen Betrug genommen worden ist.Ich hätte endlich mal Spielspass bekommen wenn SH uns das WW abnehmen hätte müssen.Das WW machte bisher jede Welt kaputt und nun hat es auch Calydon getroffen.
 

Julchen73

Gast
Klausi, Klausi, Klausi.....
wenn du so viel Grepo-Erfahrung hast und auch im Besitz des begehrten Krönchens bist (was mir - ehrlich gesagt - gut steht, denn ich bin ja ein Mädchen) solltest du doch auch gesehen haben, wer das Grab der Mementos gekippt hat und damit den Galliern die Möglichkeit geöffnet hat, ein WW fertig zu stellen.
Glaubst du wirklich im Ernst, dass eine Kämpferallianz wie die Silverhawks, die den Mementos mit den damals vorhandenen mehreren Wings alle (und ich meine alle) WW, die sie bereits errungen hatten, gekippt hat, indem sie Städte auf den WW-Inseln erobert hat, nicht auch das Letzte ohne diesen Zwischenstop geschafft hätte.
Das war kein Betrug, sondern Kooperation und jetzt haben die Allianzen Gallier und Noobs offenbar Lust, der Welt die - zugegebener Weise - grau und grauer wird, wieder Leben einzuhauchen. Das finde ich toll und gut.
Ich würde mich über neue "Feinde" jedenfalls freuen. Das scheint uns zu unterscheiden. Wir "Mädels" von den SH sind nämlich Kämpfer.
 
Zunächst meinen Glückwunsch und Respekt an SH: das war ganz ganz großer Sport von Euch !!! *verbeug*


Also, eigentlich hatte ich mir ja geschworen, mir das Texten hier nicht anzutun ... ich möchte aber nicht, dass hier ein falscher Eindruck über den grandiosen Erfolg der SH nach einem 1:6 entsteht.

Also, mal zu den Fakten: WW
- zu Beginn der WW gab es von uns, der AF-DzG ein NAP mit den SH, was verschiedene Verabredungen beinhaltete
- diese Absprachen waren für uns, DzG, bindend
- wir haben es als Ally nicht geschafft, das Grab vor den MM fertig zu stellen; das haben wir nur fertig stellen können, da SH das Grab der MM geschrottet hatte
- Daher war es für uns als Ally klar, dass wir kein Ownership auf das Grab haben und die Absprachen mit SH vollumfänglich Gültigkeit haben.
=> daran haben wir uns selbstverständlich gehalten!!! Das schmälert aber nicht im geringsten die Leistung der SH ... null ... nada ... niente !!!

Zu dem Krieg mit den Noobs:
- Die wesentlichen Einträge in der Ruhmeshalle auf dieser Welt waren geklärt
- MM war für uns im Hauptgebiet M54 schwer zu erreichen für die Masse unserer Spieler
- auf der Suche nach einer Herausforderung sind wir dann zu einer Entscheidung gekommen
- Dem BND wurde diese Entscheidung durch unsere behaarte Muddi mit einer 6 Tagesfrist mitgeteilt und auch intern verkündet
- Uns Muddi hat auch nicht rumgelabert und Gründe an den Haaren herbeigezogen, sondern klar und deutlich gesagt, dass es nur wegen des Fun nach der WW-Zeit erfolgt.
=> Thats all!

Abschliessender Kommentar von mir:
Spielspaß ist das Ziel, aber Fairness ist absolut notwendig. In diesem Spiel kann man außer etwas Geld und Spielspaß nur eines verlieren: seine Ehre als Spieler. Ich habe vor, dieses witzige Game noch weiter auf neuen Welten zu spielen, und man sieht sich immer zwei Mal im Leben. Daher werden getroffene Absprachen unbedingt eingehalten, darüber diskutiere ich auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
wenn ihr doch so gerne fakten betrachtet, macht dies doch auch mal und überlegt wie es dazu kam, dass SH die WW's erobert hat... ich denke mal das hat weniger an sh sondern mehr an internen problemen bei den m&m's gelegen
liebe grüßchen, euer brausender freund oder feind