Age of Empires III

Garlan der Kavalier

Gast
Stimmt. Aber hast dich ja gut gewehrt. Ich nehme an, wenn du nicht spielerisch besser wärst, hättet ihr nie 3v1 gespielt.
 
AoE III ist schon was feines :D
Ich spiele nur gegen den Computer ... von vorne an auf höchster Stufe zu 3. gegen 5 reicht mir ... wer da offensiv spielt hat schon verloren ^^

Wieso benuts´s du Bug´s? Das macht doch so keinen Spaß -.-
Und wieso greifst du mit 50 Kanonen an?
Ich nehme zum Angriff eig. keine Kanone, große Bombarde vllt., wenn ich sie haben, sonst nur 4 Mörser. Das reicht vollkommen ^^
 

Garlan der Kavalier

Gast
Ich würde eher sagen, wer defensiv spielt, hat verloren. Denn die KI ist wirtschaftlich besser als du, kann dich aus verschiedenen Richtungen angreifen und du kannst sie nicht langfristig schwächen.

Und ich muss sagen, 5-8 Falkonette hauen gegen Infanterie ganz mörderisch rein.
 
Wenn du mit 2 verbündeten gegen 4 Gegner kämpfst möchte ich dich mal im Angriff sehen. Der Verteidiger hat immer Vorteile, was die bessere Wirtschaft wech macht. Ausserdem hast du durch deine Verbündete ein eingeschrenktes Angriffsfeld - Einfach mit Türmen und dem Fort(heist das so? Habe ich grade nicht im Kopf) ausfüllen. Wenn dir deine verbündeten wegfallen, was passiert, wenn du offensiv spielst, dann hast du verloren. 4 gg. 1 schafft nicht mal ein "Pro". Zumindest nicht auf den oberen Schwierigkeiten ...
 

Garlan der Kavalier

Gast
Wenn du mit 2 verbündeten gegen 4 Gegner kämpfst möchte ich dich mal im Angriff sehen. Der Verteidiger hat immer Vorteile, was die bessere Wirtschaft wech macht.
Nicht viele. Du hast ein paar Türme und kannst schneller Truppen nachschieben als der Gegner, und sonst? Und wenn du erstmal in der Defensive bist, kommst du da auch kaum wieder raus, weil immer wieder neu angegriffen wird.

Ausserdem hast du durch deine Verbündete ein eingeschrenktes Angriffsfeld - Einfach mit Türmen und dem Fort(heist das so? Habe ich grade nicht im Kopf) ausfüllen.
Bringt dir nicht viel. Auf der offenen Karte ist auch mit Verbündeten genug Platz, deine Armee zu umgehen, und eine Armee mit Artillerie oder anderen Belagerungseinheiten hält ein Turm und sogar ein Fort nicht lange auf.

Wenn dir deine verbündeten wegfallen, was passiert, wenn du offensiv spielst, dann hast du verloren.
Genau. Wie fallen deine Verbündeten weg? Wenn sie überrannt werden. Willst du verhinden, dass sie überrant werden, musst du offensiv spielen. Dann hast du Kampf zu deinen Bedingungen, kannst mit Vorstößen die gegnerische Wirtschaft schwächen und immer wieder mit willkommener Verstärkung rechnen.

4 gg. 1 schafft nicht mal ein "Pro". Zumindest nicht auf den oberen Schwierigkeiten ...
Nein. Deshalb darf man nicht warten, bis es 4v1 steht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mhh. Dennoch gehört eine Menge Glück dazu, oder du musst die Karte mit Reitern übersehen. Wenn du deinen Gegner angreifst, und dabei auf eine Armee von ihm triffst, hast du schon verloren. Dann musst du Soldaten nachbauen und der Gegner greift dich mit den 3 Übrigen spielern an ... Und das ging bei mir schon oft genug in die Hose ;) Bin halt kein "pro" ;)
 

Garlan der Kavalier

Gast
Üblicherweise unterstützt Expert-KI seine Verbündeten, und du hast ja noch deine, die die anderen ablenken.

Ich nehme zu einem Angriff immer ein paar Siedler mit, die z. B. Kasernen an der Front bauen, um Truppen rasch nachzuschieben. Dann triffst du auf die Armee, kannst ihn aber überwältigen, alle anderen kommen dazu, und zwar zu deinen Bedingungen.
 
Bleibt immer noch das Problem der Überzahl. Es kann halt sein, dass eine Armee überlebt. Die drängt dich dann in die Verteidigung :/

Noch was: Zerstörst du auch immer die Forts der Gegner? Wenn du das nicht machst, sammeln die dort ihre Armeen. Total nervig ^^
 

link222222

Gast
AoE III ist schon was feines :D
Ich spiele nur gegen den Computer ... von vorne an auf höchster Stufe zu 3. gegen 5 reicht mir ... wer da offensiv spielt hat schon verloren ^^

Wieso benuts´s du Bug´s? Das macht doch so keinen Spaß -.-
Und wieso greifst du mit 50 Kanonen an?
Ich nehme zum Angriff eig. keine Kanone, große Bombarde vllt., wenn ich sie haben, sonst nur 4 Mörser. Das reicht vollkommen ^^
ich benutz auch keine bugs mir ist das mal aufgeffalen bin kein bug-user hab ich nicht nötig^^

zu thema offensive deffensive:
man kann beides ich bau mir immer ein nettes fort an der grenze mit allen drum und dran,aber ich hab noch ne frage:
ist es bei euch auch so das das tor manchmal andersruhm in der mauer ist und ihr dann immer die mauer abreissen musst um das to an ner anderen stelle hinzuknallen?
 

Garlan der Kavalier

Gast
zu thema offensive deffensive:
man kann beides ich bau mir immer ein nettes fort an der grenze mit allen drum und dran,
Es geht eher um offensive oder defensive Spielweise. Offensiv: Früh angreifen. Defensiv: Warten.

aber ich hab noch ne frage:
ist es bei euch auch so das das tor manchmal andersruhm in der mauer ist und ihr dann immer die mauer abreissen musst um das to an ner anderen stelle hinzuknallen?
Verstehe dein Problem iwie nicht . . .
 
Gegen KI kann man auch defensiv gewinnen. Gegen Expert KI wähl ich meist die Defensive. Ich vs 3. Beim deffen hat man den Vorteil dass man Mauern kann, immer schön Mauer nachbauen, paar Kanonen und Inf mit Reichweite dahinter, wenn die dann mit Nahkämpfern kommen ist ne Menge schon weg bevor sie durch die Mauer sind. Und bei KI kommen die Angriffen ja immer in Wellen. Von daher kann man meist zwischendurch wieder die Mauern nachbauen. Erst wenn die Eco dann bei mir top läuft geh ich in den Ofensive, dann kommt man auch meist recht easy durch.
Gegen Expert 1vs3 Ofensiv gewinnen würd ich net schaffen, ohne Mauern etc rennen die einen über. Man hat doch erst den Vorteil wenn man voll entwickelt ist, dann kann man seine bessere Eco ausspielen, auch beim 1vs3.

gegen alles was lower als expert ist kann man sowieso locker gewinnen, egal was man macht.
 

Garlan der Kavalier

Gast
Gegen KI kann man auch defensiv gewinnen. Gegen Expert KI wähl ich meist die Defensive. Ich vs 3. Beim deffen hat man den Vorteil dass man Mauern kann, immer schön Mauer nachbauen, paar Kanonen und Inf mit Reichweite dahinter, wenn die dann mit Nahkämpfern kommen ist ne Menge schon weg bevor sie durch die Mauer sind.
Also, wenn du das schaffst, wenn die aus verschiedenen Richtungen angreifen, Hut ab.

Gegen Expert 1vs3 Ofensiv gewinnen würd ich net schaffen, ohne Mauern etc rennen die einen über.
Echt, ist der Vorteil in der Defensive so groß?

Man hat doch erst den Vorteil wenn man voll entwickelt ist, dann kann man seine bessere Eco ausspielen, auch beim 1vs3.
Man hat keine bessere Eco als die Expert-KI. Es sei denn, man greift früh an und schwächt sie. Allein schon, wenn man ständig angegriffen wird, in die Offensive überzugehen, ist schwer genug.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Garlan der Kavalier

Gast
Es war eine kritische Nachfrage. Denn ich habe keinen wirklich entscheidenden Vorteil bemerkt, das Spiel ist ja auch klar so konzipiert, dass der Verteidiger wenige Vorteile hat. Im MP sowieso, 2 Mörser+2 Culverinen gleichen das schnell aus, aber auch gegen KI brechen Wälle schnell zusammen.
 
Also, wenn du das schaffst, wenn die aus verschiedenen Richtungen angreifen, Hut ab.


Echt, ist der Vorteil in der Defensive so groß?


Man hat keine bessere Eco als die Expert-KI. Es sei denn, man greift früh an und schwächt sie. Allein schon, wenn man ständig angegriffen wird, in die Offensive überzugehen, ist schwer genug.

Ja schaff ich, da ich so schnell es geht alles zumauer, und die sich meist mit unnützen wällen aufhalten. Und damit mein ich nich eine Mauerreihe, da stehen schonmal mehr als 5 Stück hintereinander.
Und man hat eine bessere Eco als Expert KI, wenn ich alles voll entwickelt habe kannst davon ausgehen dass ich das gleiche sammeln wie 2 Expert KIs zusammen. Und das ohne schwächen deren Eco. In die Ofensive übergehen ist meist recht leicht, in der Defensive abwehren und dann schnell nachbauen und kontern, ist kein Problem wenn Eco voll läuft und man alles entwickelt hat.
Die Kritische Phase sind nur die Ages 2 und 3 bei mir, wenn man die überlebt hat hat man schon so gut wie gewonnen.

Im MP ist es natürlich was anderes, da gewinnt meist der Ofensive.
 

Garlan der Kavalier

Gast
Und man hat eine bessere Eco als Expert KI, wenn ich alles voll entwickelt habe kannst davon ausgehen dass ich das gleiche sammeln wie 2 Expert KIs zusammen.
In Anbetracht dessen, dass die KI bei Expert 100% Handicap hat, wundert mich das schon.

In die Ofensive übergehen ist meist recht leicht, in der Defensive abwehren und dann schnell nachbauen und kontern, ist kein Problem wenn Eco voll läuft und man alles entwickelt hat.
Bei mir war es immer so, dass mir dann immer schon 2 Armeen entgegenkamen.
 

link222222

Gast
Es geht eher um offensive oder defensive Spielweise. Offensiv: Früh angreifen. Defensiv: Warten.


Verstehe dein Problem iwie nicht . . .
Zum thema off,deff hab ich schon verstanden.

zum thema problem:
Angenommen ich bau in den Südwall ein tor ein,es ist manchmal nach norden ausgerrichtet.
Dann musst du das so oft wiederholen bis es klappt.bei mir ist es so.na ja.
ist eigentlich egal aber es sieht Sch+iße aus.

na ja ich spiel jetzt ein bischen the war chiefs^^.