eroberung nur mit kolo?

  • Themenstarter maddin der erste
  • Startdatum

maddin der erste

Gast
hallo leute!
hab ich das richtig gesehen dass ich, egal wie und wo ich ne stadt erobern will, immer ein kolo brauche? (selbe oder fremde insel)
wenn dem so ist, was passiert mit meinem kolo dann? man bekommt doch einige ausbaustufen von akademie holzfäller usw bei einer neugründung.
werden die rohstoffe dann ins lager gepumpt, oder werden die ausbaustufen automatisch erhöht?
hab noch mehr fragen, aber vorerst reichen mir antowrten auf dies frage 8-)
 

Goudge

Gast
hab ich das richtig gesehen dass ich, egal wie und wo ich ne stadt erobern will, immer ein kolo brauche? (selbe oder fremde insel)
Ja, immer.


wenn dem so ist, was passiert mit meinem kolo dann?
Wenn du eine Stadt erobert bzw. gegründet hast, verschwindet das Kolo danach. (Stell dir einfach vor, dass das Schiff auseinandergenommen wird.)


man bekommt doch einige ausbaustufen von akademie holzfäller usw bei einer neugründung.
werden die rohstoffe dann ins lager gepumpt, oder werden die ausbaustufen automatisch erhöht?
Also ich gehe mal davon aus, dass du damit fragen willst, ob durch das mitgeschickte Kolo Rohstoffe - in Höhe der Baukosten - in die neue Stadt übertragen werden.
Wenn du eine Stadt gründest, dann stimmt es, dass du ein paar Ausbaustufen bei bestimmten Gebäuden in der neuen Stadt erhälst, aber Extra-Rohstoffe oder -Gebäudestufen bekommst du keine durchs Kolo.

Das Kolo ist eben nur Mittel zum Zweck und hat außer der Eroberung/Neugründung einer Stadt keinen weiteren positiven Effekt.
 

maddin der erste

Gast
erst mal danke für deine antwort.
das heisst ich werde erst mal spionieren müssen ob der die gleiche ausbaustufe hat, wie ich bei einer neu gründung erhalte?
sollte er gleich sein oder schlechter, ist ne neue stadt wohl sinnvoller?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Das sieht man auch an den Punkten der Stadt. Gründen bringt ca 800 Punkte, hat die zu erobernde Stadt mehr sind auch die Gebäude höher ausgebaut.

Wiki - Gebäudeübersicht

Jede Ausbaustufe bringt Punkte, ergo je höher die Stufen der Gebäude umso höher die Stadtpunktzahl, max ist 13716, dann ist alles ausgebaut. Das ist aber nicht zu empfehlen.
Hier kannst du schauen was welche Gebäudestufe an Punkte bringt und was sie an Bevölkerung braucht. Gebäuderechner
 

Goudge

Gast
Mr. Spock war mal wieder fixer, als wir andern, aber ich beantworte trotzdem kurz nochmal. :)


maddin schrieb:
das heisst ich werde erst mal spionieren müssen ob der die gleiche ausbaustufe hat, wie ich bei einer neu gründung erhalte?
Im Prinzip ja. Du kannst allerdings auch - wie Spock sagte - davon ausgehen, dass bei > 800 Punkten die Gebäude besser ausgebaut sind, als bei einer Neugründung.


maddin schrieb:
sollte er gleich sein oder schlechter, ist ne neue stadt wohl sinnvoller?
Auf jeden Fall. Zudem hast du (wenn die Pkt gleich sind) den Vorteil, dass du die nächste Stadt dann überall hinpflanzen kannst, wo du willst. ;)
 

gengsta

Gast
@Goudge:

Du musst nicht immer korrekte Antworten wiederholen!:p
 

Goudge

Gast
Ich weiß, gengsta. Aber ich habe in meiner ganzen Zeit als Ally-Leader schon soviele dämmliche Fragen gestellt bekommen, wo ich dann auf Aussagen - wie sie Spock schreibt - hinwies, dann aber zu hören bekam, dass sie das (noch) nicht (ganz) verstanden haben. Drum schreib ich das lieber nochmal (evtl. ausführlicher) auf, damit es auch wirklich jeder Mensch verstehen kann. ^^
 

deus-ex-machina

Gast
Jede Ausbaustufe bringt Punkte, ergo je höher die Stufen der Gebäude umso höher die Stadtpunktzahl, max ist 13716, dann ist alles ausgebaut. Das ist aber nicht zu empfehlen.

.. Diese Aussage muss mir mal grad einer erklären !
Soll man das jetzt so verstehen das es NICHT empfehlenswert ist die Stadt voll und ganz auszubauen , oder das es nicht epfehlenswert ist solch eine Stadt anzugreifen ( was sicherlich kaum jmnd raten würde ) ?? :confused:
 
@Goudge:

Du musst nicht immer korrekte Antworten wiederholen!:p
Hat er doch nicht, hats anders erklärt.

.. Diese Aussage muss mir mal grad einer erklären !
Soll man das jetzt so verstehen das es NICHT empfehlenswert ist die Stadt voll und ganz auszubauen , oder das es nicht epfehlenswert ist solch eine Stadt anzugreifen ( was sicherlich kaum jmnd raten würde ) ?? :confused:
Es ist nicht zu empfehlen die Stadt voll auszubauen, wer in einer Stadt nur Schiffe baut braucht keine Kaserne St. 30.

Angreifen kann man sie immer.
 

gengsta

Gast
Es bleibt jedem überlassen, eine Stadt komplett auszubauen oder nicht...
Wenn du Hafen und Kaserne auf Stufe 30 hast, kannst du die Stadt schneller "umkrempeln"
Soll Heiden, du hast dort erst fs gebaut, weil die Stadt noch im Angriffsradius liegt, aber irgendwann sind die Gegner zu weit weg, und du willst Landdeff für die Front prodden
Mit Kaserne Stufe 5 bestimmt ein netter Spaß^^
 

deus-ex-machina

Gast
.. Ah ok , verstehe !

Naja , mal schauen was bei rauskommt ! :D
 

Bergwerkzwergi

Gast
mehr gebäude = weniger platz für truppen !:eek:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

deus-ex-machina

Gast
.. Mh , was würdest du empfehlen ?

Eher Kaserne auf volle Pulle oder eher den Hafen ?

Und was würdest du empfehlen bei den 8 Zusatzgebäuden ( Orakel , Wachturm usw ) , welches von denen ausbauen etc ?
 

Bergwerkzwergi

Gast
ich zb. würd nen turm und ne therme empfehlen
und ich würd mir überlegen ob ich in der citty see oder landeinheiten baue und dementsprechend dann die kaserne oder den haffen ausbauen!
 

xKrota

Gast
noch dazu: es bringt sich nichts eine stadt mit 800 pkt. zu erobern, die KP sind dafür zu schade!
Städte ab 2000 Pkt sind gut!
 

Goudge

Gast
Geni schrieb:
Eher Kaserne auf volle Pulle oder eher den Hafen ?

Und was würdest du empfehlen bei den 8 Zusatzgebäuden ( Orakel , Wachturm usw ) , welches von denen ausbauen etc ?
Zwergi schrieb:
ich zb. würd nen turm und ne therme empfehlen
und ich würd mir überlegen ob ich in der citty see oder landeinheiten baue und dementsprechend dann die kaserne oder den haffen ausbauen!
Also den Hafen / die Kaserne würde ich in beiden Fällen (ob nun See- oder Land-Stadt) niemals auf Stufe 30 hochrüsten. Wenn z.B. Hafen Stufe 30 und Kaserne Stufe 5 ist (See-Stadt) und du - wie gengsta schon sagte - mal "umkrempeln" willst (zur Land-Stadt), dann wirst du viel Spaß beim Umbau haben. ^^ ... Ich würde dir daher empfehlen den Hafen immer auf Stufe 20 (= genau ausreichend für den Bau von Kolonieschiffen) und die Kaserne (bei Land-Stadt) ebenfalls auf Stufe 20 und (bei See-Stadt) auf Stufe 15 zu bauen.
Damit bist du eig gut ausbalanciert, würd ich meinen.

Was die Spezialgebäude angeht, empfehle ich allgemein Therme, Turm, Orakel und evtl. Handelskontor.

In Städten an der Front sollten immer die Therme (Truppen: +) und der Turm (Deff: +) stehen. Das Orakel würde ich dir z.B. für FS-Städte empfehlen. Was bringt dir schließlich - sollte mal ein feindl. Kolo dort reineiern - ein Turm, der die Deff des Kolo-Besitzers (/ des Gegners) erhöht? ... Relativ wenig. :p
Das Orakel verrät dir, ob du ausspioniert wurdest oder nicht. Damit bist du - meist - rechtzeitig in der Lage deine FS vorher wegzuschicken bzw. du passt besser drauf auf. ;)
Das Handelskontor (- wehe hier buht jetzt jmd. ^^ -) gehört - wenn überhaupt - ins "Hinterland". An der Front bringt es dir gar nichts und eig ist die damit erhöhte Rohstoffkapazität im Marktplatz nur für das schnelle und umfangreiche Verschieben von Rohstoffen gedacht. Ich denke dabei z.B. an das Senden von Silber an Frontstädte, um dort verstärkt Reiter zu bauen.
Wenn die Städte "hinten" viel mit einmal versenden können, kommt - logischerweise - auch mehr "vorne" an, wodurch du dann "mehr" bauen kannst. ^^' ... In der Praxis erwies sich das eig bisher immer ganz gut, allerdings sollten - bei beispielsweise 50 Städten - nur max. 4 davon dann diesen Kontor haben. Bei mehreren könnte es evtl. wieder Probleme geben, habe dazu (> 4) aber keine Erfahrung bisher gesammelt. ^^


Kroti schrieb:
noch dazu: es bringt sich nichts eine stadt mit 800 pkt. zu erobern, die KP sind dafür zu schade!
Städte ab 2000 Pkt sind gut!
Da stimme ich zu. Wenn man bedenkt, dass eine Neugründung schon 750 Punkte auf die Waage bringt (, war zumindest mal so), dann wäre eine 800-Pkt-Eroberung eine verschenkte KS. Städte mit 2000 Pkt. sind eig nicht viel besser. Erobere möglichst immer eine Stadt mit mind. 8k Pkt. Da geht der Ausbau eindeutig schneller und man hat meist noch alle Forschungen (in der Akademie), um die Stadt entsprechend zu spezialisieren.

(Bei 2000 kannste schon fast vom Glück reden, wenn die Aka überhaupt steht. ^^)
 

Bergwerkzwergi

Gast
hab mich schon gefragt warum von Goudge solange kein post kommt jetzt seh ich warum ! °_°
sehr nett erklärt ;)
und ich glaub du tippst sehr gern ^^
 

deus-ex-machina

Gast
.. Ok , dann baue ich eben beides auf Stufe 20 aus ! :D


Aber eine Frage habe ich noch !!!
Ihr benutzt immer eine schöne Abkürzung , FS , was heißt das ? :confused: