Feedback: Update auf Version 2.69

Ich verstehe auch garnicht wieso Inno nicht einen Erfahrenen Ally Leiter in eine art "Spielerrat" aufnimmt. So ähnlich wie bei Eve Online.. Dadurch könnte viel "bullshit" schon früher rausgefiltert werden :)
Ich glaub dafür sollte die Beta-Fokusgruppe zuständig sein. xD
Die ist auf Eis gelegt, wobei selbst wenn bei weiterbetrieb kaum was verändert wurde, die angesprochenen Themen dürften nicht ausführlich kommuniziert worden sein oder es interessierte keinen was man zu sagen hatte und das betrifft jetzt nur mal neu implementiertes, das alte (bereits implementiertes) zu optimieren war nie Thema der Sache.... Bugs finden zähle ich nicht zu altes optimieren, den das sollte selbstverständlich sein....

Die Reservierungen sind dann nicht direkt alle mit eurem Namen versehen, sondern sind dann im Reiter "Vorgeschlagen".
Ich muss mich hier ein wenig korrigieren, der Ankündigungstext ist dann schon korrekt, wenn man auch alles direkt reservieren kann, er könnte aber besser sein. Z.B sollte man hinzuschreiben, das es ist alles zu reservieren oder für die Allianz zum Erobern "vorzuschlagen".
 
Ach ja, da ist ja auch wieder eine Änderung dabei von dem Stapel "Änderungen, die das Spiel nicht braucht". Wollte neulich schon was dazu schreiben, aber wegen des Goldhandel-Aufregers ging das etwas unter.

Seitdem es Inselquests gibt, gilt bei den damit verbundenen NPC-Kämpfen der Nachtbonus. Nicht konsistent zu anderen spielinternen Kämpfen gegen NPCs, also etwa der Eroberung von Bauerndörfern, aber nun doch schon anderthalb Jahre lang so und wohlbekannt. Gefühlten "Generationen" von Anfängern hat man während dieser Zeit in den Allianzforen beigebracht, wie sie bei den IQ-Kämpfen den Nachtbonus und die Miliz für sich arbeiten lassen und damit ihre Verluste minimieren können.

Und nun ist Inno mal wieder nach Ändern um des Änderns willen, und der Nachtbonus spielt bei den IQs nun keine Rolle mehr. Weshalb? Gibt es irgendeinen Grund für diese Änderung nach all der Zeit? Und sprecht jetzt ja nicht von Konsistenz - da gäbe es weitaus wichtigere Baustellen im Spiel.
 
Und dann ist es nach anderthalb Jahren nun doch irgendwie gerechter, meinst Du, dass nun wieder wirklich alle verwirrt werden?

Das war das Einzige an dieser tumben IQ-Klickerei, das einen Hauch von Denken erforderte. Aber Denken hat im "neuen Grepolis" einfach keinen Platz mehr, wie man am Tutorium sieht.
 

Bashremix

Gast
Ach diese ganzen Grepo updates gehen ein so langsam echt aufn kessel !!!
das war am anfang garnicht so und jetzt übertreibt ihr das richtig ... ständig neue updates (die meistens die fehler mit sich bringen) ..

also ich kann nur sagen grepo ist absolut nichtmehr was es mal war !!!!
und ich denke da nicht als einziger so. !!!

das sieht man doch jetzt auch schon wieder wie lange das dauert wieder auf die welten zugelangen ...
 
Stimmt das mit dem Wegfall des Nachtbonus ist wirklich Mist so konnte man wenigstens in der N8 gut an KP kommen wenn man sich Verteidigen muss.
Und das Argument das Anfänger Verwirrt werden ist Blödsinn. Das hätte man durch eine Tutorial Aufgabe Lösen können. Alle Städte Reservieren? Ich persönlich halte das auch für Blödsinn.
Und zu den Updates mal Allgemein: Ich finde so langsam Übertreibt Inno es. Beinahe jede Woche ein Update? Macht doch Lieber einfach Felerbeseitigung einmal die Woche anstatt immer diese Updates.
 
Es war bisher recht simpel, die Sache zu erklären: In Kämpfen, in denen Kampfpunkte erworben werden können, muss auf den Nachtbonus geachtet werden. Das Angriffsfenster bei IQ-Kämpfen sieht genauso aus wie bei normalen Kämpfen, die Truppenbewegungen tauchen auch in der Übersicht der Truppenbewegungen auf, und es ist auch dasselbe zu beachten wie bei normalen Kämpfen. Das war das Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen Angriffen auf BDs und IQ-Kämpfen, und das hat eigentlich auch jeder verstanden.

Jetzt, nach der Änderung, haben wir dann drei Varianten:

- Angriffe auf BD-NPCS
- Angriffe auf und durch IQ-NPCs, die sich verhalten wie echte Angriffe, aber bei denen der Nachtbonus keine Rolle spielt (nachdem er das anderthalb Jahre lang getan hatte und sich jeder darauf eingestellt hatte), die in der Übersicht der Truppenbewegungen aufgeführt werden und Kampfberichte erzeugen
- PvP-Kampfhandlungen, bei denen alles so ist wie oben, nur dass der Nachtbonus zu beachten ist.

Das Ganze nun auch noch ergänzt um Kampfhandlungen von NPCs gegen NPCs mit ganz anderen Truppentypen, einem unabhängigen Kampfsystem und einem Zweit-Herkules innerhalb des akltuellen Events.

Wenn Ihr Anfänger nicht verwirren wollt, habt Ihr eine sehr seltsame Art, das umzusetzen.

---

Und ja, ich ärgere mich ohne Ende über solche Sinnlos-Änderungen, die regelrecht an den Haaren herbeigezerrt werden, nur um das Changelog optisch zu füllen.

Es fällt mir schwer, mich an irgendeine solche Änderung zu erinnern, die das Spiel nicht verschlechtert oder zumindest gesichertes Wissen über das Spiel über den Haufen geworfen und zu Verunsicherungen geführt hat. Warum tut Ihr so etwas? Es ist doch nun wirklich nicht so, als gäbe es nicht grundlegende Dinge zu richten - die zum größeren Teil ebenfalls Folgen Eurer Änderungen der letzten anderthalb Jahre sind.
 
Ein neues Update und wieder einen Fehler gefunden - man kann das Premium nicht mehr verlängern. Bei der Abfrage, ob der Verwalter zum Beispiel verlängert werden soll, kann man das ja zwar anklicken, aber nichts passiert.

Ich frage mich immer wieder, wie so was bei Inno passieren kann. Was funktioniert hat - geht nicht mehr. Echt
 
Da fragt man sich wer sich immer über die Inkonsistenz bestimmter Feature so aufregt.

Aber die Änderung hätte man auch einfacher haben können.
Angriffe auf Städte, Nachtbonus aktiv, die Stadttore sind im Dunkeln geschlossen und bewacht.
Angriffe auf Dörfer keinen NB, die schlafen alle und sind daher eher schutzlos.

Oder generell immer den NB.

Ein neues Update und wieder einen Fehler gefunden - man kann das Premium nicht mehr verlängern. Bei der Abfrage, ob der Verwalter zum Beispiel verlängert werden soll, kann man das ja zwar anklicken, aber nichts passiert.
Geht bei mir ohne Probleme
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann liegst aber nicht an Inno, oder hast du ein anderes Spiel.

Im übrigen hilft da ein Ticket mehr als hier im Forum zu fragen ob es funktioniert.

hmm ich sehe hier keine frage von ihm sondern nur ne aussage das es nicht geht, und das es an ihm und nciht an inno liegt ist ja mal ne nette behauptung, gibt genug fehler die nur bei manchen auftreten.

mit dem ticket geb ich dir aber recht, grade was gold betrifft wird meist innerhalb von minuten behoben.
 
Die Änderung ist auch schon seit anderthalb Jahren geplant, da dadurch immer wieder Anfänger verwirrt werden.
Anfänger verwirrt? Ich piss mich gleich an :D Welchem Anfänger waren den alle Abläufe schon mal klar? :D
Ich (fortgeschrittener Spieler) bin von den Helden, Quests, der RZH usw verwirrt, ändert das auf nicht vorhanden!

NB bei Städten, warum hat dann das Bauerndorf keinen NB oder die Inselquest, ist genauso eine dämliche Frage wie, warum ist ein NB bei Städten u. bei Bauerndörfern u. IQ nicht so lange nicht alles gleich ist, kommt immer so eine Frage und von Anfängern kommt zu pratisch allem eine Frage :p. Klare Antwort zu allem das sich bewährt hat: "Das ist eine Spielregel, leb damit oder verlasse das Game"
 
Die neue Funktion zum reservieren aller Städte funktioniert auch nicht ganz sauber- von dem hier schon genannten Problem das man im falle eines fehlers alle städte wieder EINZELN und umständlich löschen muss...

Zusätzlich ist es so, das wenn bereits eine Stadt des Spielers reserviert ist, geht das ganze nicht mehr..."Diese Stadt ist bereits reserviert" wird einem dann erzählt...

Dazu hat sich ein Grafikfehler eingemogelt...warum auch immer, wenn dort gar nix geändert wurde...
Mir fehlt aktuell eine möglichkeit einen Screen zu machen, aber im Fenster der Agora, sind die Buttons für das Veranstalten von Stadtfest und Theaterspiele zu hoch, oder Olympische Spiele zu niedrig...
 
Wenns nur die üblichen Probleme sind.... Neues kommt, Verbesserungen von Neuem in 10 Updates, den die Ressurcen fehlen.

ayhk1m.jpg
 
im changelog steht: "Es wurde ein Hinweis für das Unterstützen von Inselquests hinzugefügt."
ich vermute mal es ist folgender hinweis gemeint:
"Hinweis: Unterstützende Einheiten kehren nach der Erledigung ihrer Aufgabe zu ihrer Heimatstadt zurück."

NUR: leider kehren die einheiten nicht zurück, sie verbleiben so lang im "quest-dorf" bis man die belohnung angenommen hat.

wenn ihr schon so nen hinweis macht, dann sollte das auch funktionieren mit dem zurückkehren.
 
Wann ist denn eine Aufgabe erledigt vor oder nachdem man die Belohnungen bekommen hat?
Oder anders gefragt wann verschwindet das Questsymbol?
 
Der Hinweistext war zwar überfällig, ist in dieser Form aber natürlich nicht hilfreich.

Oder, um spocks Wortklauberei aufzugreifen (und zu zerklauben):

Es ist im Hinweistext eben nicht die Rede davon, dass der Spieler die Aufgabe erledigt (oder gar die Belohnung dafür kassiert) haben muss, damit die Truppen wieder in die Heimatstadt zurückkehren, sondern es ist die Rede davon, dass die Truppen nach Erledigung ihrer Aufgabe nach Hause zurückkehren. Ihre Aufgabe besteht in der Unterstützung des Questdorfs, und nein, sie kehren nach Erledigung ihrer Aufgabe nicht von alleine zurück, ohne dass der Spieler tätig wird. Inhaltlich also falsch, und in jedem Fall irreführend.

So etwas kann man sich schenken, wenn man es nicht richtig macht. Die neuen Texte im Tutorium sind genauso irreführend und müssen wohl vom selben "Autor" stammen.
 
Zuletzt bearbeitet: