Gerüchteküche

  • Themenstarter Der *Gott* der Welt
  • Startdatum
"Unsere cleveren Analysten haben Statistiken gewälzt und nun eine Zahl ermittelt, die zukünftig als Richtwert für eine Weltenschließung dient. Diese liegt bei 300 aktiven Spielern. "Aktiv" heißt, mindestens 1 Login pro Monat.
Unterschreitet eine Welt diesen Wert startet ein 28-tägiger Countdown"
 
Oh mann…. ok offensichtlich habe ich es nicht deutlich ausgedrückt.

Ja das was du schreibst, cyberware, weiß ich schon.
Ich wollte aber wissen wie viele Spieler über 300 die Welt geschlossen wird.

Wenn auf einer Welt 300 aktive Spieler sind kann die Welt minimal nur 300 Spieler zählen oder aber eben auch darüber liegen (Bsp. 310).
Spieler, die eben nicht mehr aktiv sind und daher nicht in diese 300 gezählt werden können, sehr wohl aber noch auf der Welt sind, weil sie
nicht gelöscht werden, sind dann eben diese Zahl über 300 die dazugerechnet werden muss.

Also habe ich gefragt wie viele Spieler genau solche Fälle darstellen.
Also wie viele Spieler sind inaktiv (länger als ein Monat ohne Login), werden aber nicht gelöscht, weil sie bspw. automatische Verlängerung gedrückt haben?

Denn diese Anzahl an "Leerläufern" ist dann zu den 300 dazu zu zählen, um die tatsächliche Anzahl an Spielern (egal ob aktiv oder inaktiv) herauszufinden,
bei welcher die Welt geschlossen wird. Auf Sinope zum Beispiel ist so ein Leerläufer der Spieler Cameron Philips, welcher sich länger als ein Monat nicht mehr eingeloggt hat, aber dennoch nicht gelöscht wurde (also zum Geist geworden ist). Ergo beträgt die Mindestanzahl bei welcher die Welt geschlossen wird 301 Spieler (und nicht 300, denn es müssen 300 Aktive sein, es können aber sich ja mehr Spieler, halt eben Inaktive, auf der Welt befinden).

Und genau das, cyberware, ist also meine Frage: Wie viele Inaktive befinden sich aktuell auf Sinope, da ihre Anzahl auf die 300 aufzurechnen ist, um die tatsächliche Schwelle zur Schließung zu ermitteln. :)
 
Erfahrungsgemäß beginnt der Countdown bei 305-315 Spielern.
In letzter Zeit doch eher unter 310.
Es waren bisher immer mehr als 305.
 
Guten Morgen :)

Heute bin ich wieder im Monatstakt, es ist der 22.06.2018

Auf der Welt existieren noch 330 Spieler. (-28 bezogen auf den Stand 23.05.2018)
Diese sind organisiert in 39 Allianzen. (-2)
Brothers in Arms halten 6 WWs. (-1)
Raubritter halten 1 WW. (+1)

Vor einem Monat schrieb ich, dass in einem Monat es wesentlich einfacher sein wird, das Weltende zu bestimmen.
Dies ist nun auch der Fall. Gesetzt den Fall, dass 5 Spieler eigentlich schon tote Leerläufer in der Statistik sind und daher
dazugerechnet werden können liegt die Endmarke bei 305 Spielern.

Selbst wenn der Spielerschwund sich noch einmal reduziert ist es eindeutig:
Das Ende wird in ziemlich genau 30 Tagen (22.07.2018) eingeläutet.
Die Welt endet 28 Tage später (19.08.2018). Also noch 58 Tage gesamt.

Bin sehr gespannt wie zielsicher ich es getroffen habe. :)
 
Guten Morgen :)

Heute bin ich wieder im Monatstakt, es ist der 22.06.2018

Auf der Welt existieren noch 330 Spieler. (-28 bezogen auf den Stand 23.05.2018)
Diese sind organisiert in 39 Allianzen. (-2)
Brothers in Arms halten 6 WWs. (-1)
Raubritter halten 1 WW. (+1)

Vor einem Monat schrieb ich, dass in einem Monat es wesentlich einfacher sein wird, das Weltende zu bestimmen.
Dies ist nun auch der Fall. Gesetzt den Fall, dass 5 Spieler eigentlich schon tote Leerläufer in der Statistik sind und daher
dazugerechnet werden können liegt die Endmarke bei 305 Spielern.

Selbst wenn der Spielerschwund sich noch einmal reduziert ist es eindeutig:
Das Ende wird in ziemlich genau 30 Tagen (22.07.2018) eingeläutet.
Die Welt endet 28 Tage später (19.08.2018). Also noch 58 Tage gesamt.

Bin sehr gespannt wie zielsicher ich es getroffen habe. :)
Ich tippe alles +1 tag ka wieso
 
Hallo :)

Wieder ein Monat vorbei, es ist der 22.07.2018

Auf der Welt existieren noch 312 Spieler. (-18)
Diese sind organisiert in 39 Allianzen. (+-0)
Brothers in Arms halten 4 WWs. (-2)
Raubritter halten 1 WW. (+-0)

Liebertiger ich fürchte wir haben uns beide geirrt.
Weder wird heute noch morgen das Weltenende eingeläutet.
Aber es kann sich nur noch um ein paar wenige Tage bis dahin handeln.
Die letzten 7-8 Spieler die noch fehlen werden wohl in den kommenden max. 10 Tagen gehen.
Ich glaube also noch immer an ein endgültiges Weltenende bis Ende August.
Genauer will ich nicht werden um nicht den letzten Rest an Würde zu verlieren xD
 
Der Countdown hat heute begonnen, also sollte es der 30. August sein, an dem die Welt endet.

Heißt jetzt kann dann bald einmal ein abschließendes Resümee gezogen werden. :)

Fun-Fact: Die Marke lag hier bei 309 Spieler_Innen. Also doch sogar bei fast 10 mehr als 300 ;)
 
Ein letztes Mal noch:

Es ist der 22.08.2018 und mein letzter Monatsbericht von Sinope :)

Auf der Welt existieren noch 294 Spieler. (-18)
Diese sind organisiert in 38 Allianzen. (-1)
Brothers in Arms halten 4 WWs. (+-0)
Raubritter halten 1 WW. (+-0)

Zwei WWs sind frei, es wird sich aber wahrscheinlich nicht mehr ausgehen, diese noch schnell zu bauen.
Das Weltenende bis Ende August ist sicher. Es bleiben noch 7 Tage und ein paar Stunden.
Somit ist es möglich, dass noch iwelche großen Aktionen stattfinden, daran glaube ich aber nicht mehr.
Aktivitätstechnisch ist die Welt schon länger verstorben, nur noch künstlich am Leben gehalten.
Jetzt werden endlich die Maschinen abgeschalten.

Ich selbst kann mich nur bedanken bei:
- Der Eisernen Bruderschaft: Hier habe ich begonnen und gemeinsam sind wir gewachsen. Wir waren in der Randlage im M63. Trotzdem konnten wir uns gut einmischen und durchsetzen. Schließlich haben wir mit den Raubrittern echte Verbündete gefunden und unsere endgültige Heimat.
- Den Raubrittern: Euch gilt mein größter Dank, es war toll mit euch auf Sinope zu spielen. Das Teamwork und die Diskussionskultur sind großartig gewesen und so verlässliche Mitstreiter_Innen finden sich wirklich selten. Danke für die vielen Gespräche, Diskussionen, Streits und Schlachten. Das Spiel hat mit euch sehr viel Spaß gemacht. :)
- Den Wachen des Ares: Ihr wart unsere ersten und längsten Feinde. Inzwischen heißt ihr anders, aber für mich bleibt ihr immer die Wachen des Ares mit FelicedelFelici, welchen ihr wirklich nicht hättet als Diplomaten nehmen sollen. Inzwischen ist er eh weg, aber er hat einfach zu viel Porzellan zerschlagen...
- Den Brothers in Arms: Ihr wart die herausfordernden Gegner. Es hat zugegebenermaßen sehr viel Freude bereitet euch mit den WWs zumindest ein wenig zu ärgern, aber ihr seid die klaren Sieger dieser Welt. Auch wenn die Reiter euch glaube ich nicht sehr mögen deswegen xD
- Den Mafia-Leuten: Ich hätte am Anfang wirklich nicht gedacht, dass ihr es so weit schafft. Völlig verloren im M54 seid ihr zwei Inseln weiter entstanden. Aber ihr habt es richtig spannend gemacht. Dank dem Zerfall der Äonen (oder so ähnlich) habt ihr auf einmal viel Personal bekommen und ihr wart schon davor ein verdammt zäher Haufen. Vielleicht begegne ich euch ja einmal wieder, hoffentlich nicht als Gegner.
- Allen: Danke allen Spieler_Innen, welche auf Sinope teilgenommen haben, ob nun kurz oder lang. Die Welt war zwischendurch zwar mal etwas fad, aber es gab immer wieder spannende Höhepunkte, das Weltgeschehen lief manchmal zäh, doch es blieb trotzdem interessant bis zum Schluss.

Ich habe damit nichts mehr zu sagen, hoffentlich melden sich noch andere Leute hier mit abschließenden Kommentaren.

Danke für eure Aufmerksamkeit und vielleicht bis zum nächsten Mal auf einer anderen Welt ;)