Gerüchteküche

Wieder außerordentlich höflich formuliert. Sind wir hier im Teenie-Treff?

Wie wär's denn, wenn du nicht nur anklagst, um mal wieder jemanden bloßzustellen, sondern auch Gründe nennst, die es gibt. Hab gehört, sowas macht glaubwürdiger und ist nur fair

Hat vielleicht auch immer etwas damit zu tun, mit wem man spielt und wie es innerhalb der Allianz klappt. Nur eine Vermutung, man munkelt so...
findest du es in ordnung das ein member der mit einigen spielern nicht klar kommt auch die in den hintern tritt die sich echt bemüht haben die krone zu holen ?
es gibt doch die möglichkeit sich intern erobern zu lassen, was bei 100 städten von stefan bestimmt nicht von heute auf morgen gegangen wäre aber sicherlich machbar war. in seinem abschiedsbrief entschuldigt er sich ja sogar bei den leuten die ihm was wert waren und auch die tritt er mit füssen. seine aktion war von langer hand geplant und gestern auch durchgeführt worden.
 
@satan libuda @HoFFiGER Wollt ihr mich eigentlich verarschen, dass ihr mich für alles alleine verantwortlich macht? Ihr tut ja so, als ob ich als Einzelspieler raus bin... und so nen Move mach ich nicht einfach mal so, die Leute unter euch, die für den Schritt verantwortlich sind, die erwähnt natürlich keiner ;)
 
@satan libuda @HoFFiGER Wollt ihr mich eigentlich verarschen, dass ihr mich für alles alleine verantwortlich macht? Ihr tut ja so, als ob ich als Einzelspieler raus bin... und so nen Move mach ich nicht einfach mal so, die Leute unter euch, die für den Schritt verantwortlich sind, die erwähnt natürlich keiner ;)
natürlich, deine lemminge die dir hinterher dackeln sollten wir nicht vergessen, zb. gold grepomicha der den kollos im wing zerstört hat. aber den alles entscheidenden knopf hast nun mal DU gedrückt.
 
Hast du Angst, dass andere erfahren, was für einen Mist du abgezogen hast? Leider anscheinend nicht das erste mal...
haha die kennen mich doch alle und es ist kein Mist sondern eine gerechtfertigte Aktion, provoziert durch ein gegenüber. Hierbei gibts nicht nur eine Meinung ;)

Und jetzt schiebt mir mal kolos rein xD Wo du ja schon den Anfang machst und das auch besser als Ahmet :D
Die Städte sind fast alle leer und ich brauch nix als die beiden Koloss städte bei euch und FE xD
 
Naja es gibt immer genug Leute die auf ihn drauf reinfallen aber nicht mit uns sollen wir ihm mal sein Spaß lassen. Wer nicht selber merkt was falsch und richtig ist hat früher oder später nen Problem.
Da bleibe ich lieber der Familie treu... Mafia
 
Naja, Stefan ist halt wirklich bekannt für seine Intrigen und sein teilweise hinterhältiges Verhalten. Ist das schlimm? Für die Opfer sicher (ich war auch mal ein Opfer seiner Spielchen) aber im Allgemeinen gehört sowas doch auch irgendwie mit zu einem Kriegsspiel. Sowas gab es im echten Leben doch schon mehrfach, weshalb also sollte man bei Grepolis die Grenze ziehen und das verbieten? Ich fände es ehrlich gesagt langweilig, wenn es im Spiel immer nur eine bestimmte Linie der Handlung gibt. Solche Aktionen sorgen dafür, dass das Spiel spannend bleibt. In Grepolis sind solche Aktionen eben auch möglich und gehören zum Spiel.

Wie gesagt, ich kann die Enttäuschung und den Ärger verstehen, aber es wird immer Leute geben die sich eben in der Opfer rolle befinden.

Noch einmal zur Erinnerung: Das hier stellt meine persönliche Meinung zu dem ganzen dar und repräsentiert in keinster Weise die Meinung des Grepolis Teams. Das muss man hier leider immer wieder mal klar stellen, da einige dann auf das gesamte Team schießen.
 
Naja, Stefan ist halt wirklich bekannt für seine Intrigen und sein teilweise hinterhältiges Verhalten. Ist das schlimm? Für die Opfer sicher (ich war auch mal ein Opfer seiner Spielchen) aber im Allgemeinen gehört sowas doch auch irgendwie mit zu einem Kriegsspiel. Sowas gab es im echten Leben doch schon mehrfach, weshalb also sollte man bei Grepolis die Grenze ziehen und das verbieten? Ich fände es ehrlich gesagt langweilig, wenn es im Spiel immer nur eine bestimmte Linie der Handlung gibt. Solche Aktionen sorgen dafür, dass das Spiel spannend bleibt. In Grepolis sind solche Aktionen eben auch möglich und gehören zum Spiel.

Wie gesagt, ich kann die Enttäuschung und den Ärger verstehen, aber es wird immer Leute geben die sich eben in der Opfer rolle befinden.

Noch einmal zur Erinnerung: Das hier stellt meine persönliche Meinung zu dem ganzen dar und repräsentiert in keinster Weise die Meinung des Grepolis Teams. Das muss man hier leider immer wieder mal klar stellen, da einige dann auf das gesamte Team schießen.
Auch in einem Kriegsspiel sollte es so was von Ehre geben, nur wird die bei Grepo immer weniger. Ich kann nur von mir reden, wer mit mir spielte weiß, dass ich da nicht mit mache, aber Stefan nicht ( erinnerst du dich auf Golgi? ) da bin ich lieber raus, weil es mich anko..e wie gespielt wurde. Nach dieser Welt werde ich eine sehr lange Pause machen und mir die Berichte hier lesen wie lang SvS immer wieder damit durchkommt. Kann mich irgendwie erinnern, dass auch Verräter in Kriegszeiten geköpft wurden, sollte ich mich da irren?

Und Opferrolle? Das hat damit nichts zu tun, hier geht es um Vertrauen, im Spiel wie im RL. Wer hier falsch spielt ist im RL nicht anders. Das was im RL nicht funktioniert muss man eben im Spiel machen, denn ich glaube nicht das man im RL viele Freunde hat, natürlich wird man das hier nicht zugeben, denn das Minderwertigkeits-gefühl wird ein Narzisst nicht preisgeben. Man fühlt sich eben stark im Online Rollenspiel wo man Namen, Beruf etc... nicht angeben muss und sucht sich eben die Zustimmung. Was sehr arm ist. Eigentlich sind solche Menschen sehr arm....
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch in einem Kriegsspiel sollte es so was von Ehre geben, nur wird die bei Grepo immer weniger. Ich kann nur von mir reden, wer mit mir spielte weiß, dass ich da nicht mit mache, auch Stefan nicht ( erinnerst du dich auf Golgi? ) da bin ich lieber raus, weil es mich anko..e wie gespielt wurde. Nach dieser Welt werde ich eine sehr lange Pause machen und mir die Berichte hier lesen wie lang SvS immer wieder damit durchkommt. Kann mich irgendwie erinnern, dass auch Verräter in Kriegszeiten geköpft wurden, sollte ich mich da irren?

Und Opferrolle? Das hat damit nichts zu tun, hier geht es um Vertrauen, im Spiel wie im RL. Wer hier falsch spielt ist im RL nicht anders. Das was im RL nicht funktioniert muss man eben im Spiel machen, denn ich glaube nicht das man im RL viele Freunde hat, natürlich wird man das hier nicht zugeben, denn das Minderwertigkeits-gefühl wird ein Narzisst nicht preisgeben. Man fühlt sich eben stark im Online Rollenspiel wo man Namen, Beruf etc... nicht angeben muss und sucht sich eben die Zustimmung. Was sehr arm ist. Eigentlich sind solche Menschen sehr arm....
"Sollte"... Das bedeutet nicht, dass garantiert wird, dass jeder Spieler ehrenhaft spielt. Es liegt an jedem einzelnen wie er sich im Spiel gegenüber seinen Freunden und Feinden verhält. Du findest es sollte mit Ehre gespielt werden, für jemand anderen gibt es aber vielleicht nichts das sich Ehre nennt. Es kann immer mal vorkommen, dass Spieler sich ehrenlos verhalten. Ehre ist kein verpflichtendes Element im Spiel, jeder kann es so spielen wie er will.
 
"Sollte"... Das bedeutet nicht, dass garantiert wird, dass jeder Spieler ehrenhaft spielt. Es liegt an jedem einzelnen wie er sich im Spiel gegenüber seinen Freunden und Feinden verhält. Du findest es sollte mit Ehre gespielt werden, für jemand anderen gibt es aber vielleicht nichts das sich Ehre nennt. Es kann immer mal vorkommen, dass Spieler sich ehrenlos verhalten. Ehre ist kein verpflichtendes Element im Spiel, jeder kann es so spielen wie er will.
am besten spielt man es garnicht mehr dann kann man auf solche vollpfosten auch nicht treffen.
 
am besten spielt man es garnicht mehr dann kann man auf solche vollpfosten auch nicht treffen.
das seh ich anders, also Vollpfo ..... sind doch die leute die noch mit ihm spielen er war auf so vielen Welten und ist so bekannt durch sein handeln, das eigentlich keiner mehr mit ihm spielen sollte der klar denken kann, aber genau das macht ihr doch solange euch Stefanus den Erfolg gibt selbst durch seine Intrigen findet ihr das doch gut weil ihr gewinnt.

Stefanus ist kein Vollpf.... er ist hinterhältig ja er spinnt intrigen ja er sorgt für gerüchte und zerstört dadurch ja aber mehr auch nicht.
Und sagt nun bitte nicht ihr wusstet nicht wie hinterhältig er ist^^ ihr wusstet es habt aber mit ihm gespielt weil euch ein WW oder ein Award wichtiger war als die Ehre von der ihr nun redet.

btw aktuelles Gerücht Stefanus geht angeln mit seinen Freund Trump, sie wollen besprechen wie sie Kanada erobern.
 
das seh ich anders, also Vollpfo ..... sind doch die leute die noch mit ihm spielen er war auf so vielen Welten und ist so bekannt durch sein handeln, das eigentlich keiner mehr mit ihm spielen sollte der klar denken kann, aber genau das macht ihr doch solange euch Stefanus den Erfolg gibt selbst durch seine Intrigen findet ihr das doch gut weil ihr gewinnt.

Stefanus ist kein Vollpf.... er ist hinterhältig ja er spinnt intrigen ja er sorgt für gerüchte und zerstört dadurch ja aber mehr auch nicht.
Und sagt nun bitte nicht ihr wusstet nicht wie hinterhältig er ist^^ ihr wusstet es habt aber mit ihm gespielt weil euch ein WW oder ein Award wichtiger war als die Ehre von der ihr nun redet.

btw aktuelles Gerücht Stefanus geht angeln mit seinen Freund Trump, sie wollen besprechen wie sie Kanada erobern.
das sehe ich etwas anders, vielleicht hat er es gemacht weil er bei uns nicht die aufmerksamkeit hatte die er braucht um glücklich zu sein, weil es eine AF gab die nicht nach seiner pfeiffe tanzte und er deshalb alles schlecht redete und deshalb der AF die krone nicht gegönnt hat. man weiss es halt nicht was menschen zu sowas treibt, für mich ist die knalltüte jedenfalls gestorben.

so, das soll es auch gewesen sein zu dem thema, es ist so wie es ist. jedes weitere wort über den ist verschwendete mühe.