Gerüchteküche

Zum Thema Revolte / Belagerung:

Ich habe in meiner Grepo-Zeit beobachtet, dass die klassischen Belagerungsspieler mit großer Fresse und Überheblichkeit auf Revolte-Welten starten und sobald sie merken, dass man auf Revolte seine Städte nicht verteidigen kann, wenn der Angreifer was taugt, dann hören sie auf. Denn ihr Ego erträgt keine Stadtverluste.

Ansonsten ganz wertneutral:
IdR versagen Belagerungsspieler auf Revoltewelten und Revoltespieler auf Belagerungswelten. Wirklich gut spielen nur wenige Spieler beide Systeme.
Wirklich gut spielen die wenigsten auch nur ein System
 

DeletedUser55752

Gast
meinste die 50 aktiven oder zählste die 1000 goldsammler noch dazu?
Diese Ausrede "Die Welt ist zu schwach, obwohl sie erst seit 4h offen ist" ist halt einfach schwach. Das ist Bela, da starten selten Allis zusammen, die formen sich erst im Laufe einer Welt. Was ihr macht, ist euch drücken. Simple as that.