Land und Schiffstädte

Cu Chullain

Gast
Einer Meinung sind wir wohl, wenn wir sagen Off- und Defstädte wie bei DS machen Sinn.
Ich stelle mir die Frage, bzw. stelle euch die Frage: Macht es sinn Jeweils zwischen Schiffs- und Landdörfern zu unterscheiden?

Ich für meinen Teil gehe nämlich stark davon aus, weil es halt wie bei DS auch auf die Durchschlagskraft ankommt, hier sogar umso mehr mit den ganzen Schutzzaubern etc.
Macht es also sinn, Seestädte nur mit einer Handvoll Kriegern und der Rest Schiffe zu bauen und das sowohl bei Off- als auch bei Defstädten?

Gehe ich denn überhaupt in der Annahme richtig, dass Der Seekampf unabhängig vom Landkampf von statten geht?

also Beispiel:
Verteidiger hat eine Flotte und eine Armee

Angreifer hat ein Kolonialschiff und eine riesige Armee

Angreifer greift an und killt die gegnerische Armee, die Flotte bleibt aber bestehen und wird das Kolonialschiff dennoch schrotten...

Umgekehrt wird ein Kolonialschiff nicht einlaufen können wenn man mit der eigenen Flotte die gegnersiche Flotte besiegt hat, aber die eigene Landeinheit gestorben ist...

Also mit einer Flotte muss ja immer noch mind. 1 Landeinheit mit.

Läuft das ganze dann darauf hinaus, dass man ein Dorf mit jeweils einem Off-Schiffs-dorf angreift und mit einem Off-Landdorf oder halt mehreren, das ganze dann getimt und im Schiffsdorf ist dann jeweils auch das Kolonialschiff bzw. vermutlich sogar im Deff-schiffs-dorf...

Was meint ihr?

P.S. Randfrage: Geht das Kolonialschiff kaputt wenn die Gegnersiche Armee noch lebt, aber das Dorf keine Flotte hat oder kehrt das Kolonialschiff einfach unverrichteter Dinge zurück? (Die gleiche Frage bei normalen SChiffen)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Estler

Gast
Macht es also sinn, Seestädte nur mit einer Handvoll Kriegern und der Rest Schiffe zu bauen und das sowohl bei Off- als auch bei Defstädten?
was sind denn nicht seestädte? und wenn du ne menge schiffe hast und dein gegner ne massige landarmee bringt dir das garnichts wenn du wenige land einheiten hast...
 

Cu Chullain

Gast
was sind denn nicht seestädte? und wenn du ne menge schiffe hast und dein gegner ne massige landarmee bringt dir das garnichts wenn du wenige land einheiten hast...
naja wir reden ja auch von grössenordnungen >6 Dörfer...
Umgekehrt bringt es dir auch nix wenn du ne massige Landarmee hast aber keine Schiffe... Wenn du eben eine Offstadt mit schiffen und eine mit Landeinheiten hast, dann kannst du den gegner mit beiden getimt angreifen und grad noch das Kolonialschiff hinterher und hast optimale durchschlagskraft...
 

Estler

Gast
naja wir reden ja auch von grössenordnungen >6 Dörfer...
Umgekehrt bringt es dir auch nix wenn du ne massige Landarmee hast aber keine Schiffe... Wenn du eben eine Offstadt mit schiffen und eine mit Landeinheiten hast, dann kannst du den gegner mit beiden getimt angreifen und grad noch das Kolonialschiff hinterher und hast optimale durchschlagskraft...
das sehe ich genauso, aber auch das geht mit einer stadt^^ erst schiffe schicken -> land einheiten schicken -> kolo mit nen paar verteidigungs schiffen schicken. Hätte ich auch so gemacht!
 

Cu Chullain

Gast
naja wenn es eh eine Stadt ist brauchst du nicht nacheinander schicken sondern kannst auch alles miteinander weil der Gegner sieht ja dann so oder so dass er angegriffen wird und See und Landeinheiten sind ja getrennt.

Es geht mir dabei mehr um die Durchschlagskraft!
Mit einer halben Off bist du einfach unglaublich ineffizienter als mit einer Ganzen nur schon weil du nur einmal gegen den Wall kämpfst.
Wenn du 2 halbe Off's schickst müssen beide gegen den Wall kämpfen und beide müssen gegen die Deff kämpfen. Das ist viel ineffizienter als direkt mit einer grossen Off anzutreten... Darum meinte ich dass man das trennen sollte weil ja auch See- und Land kampf unabhänig voneinander sind.
 

Estler

Gast
werden schiffe vom wall abgehalten ?(wäre eigentlich etwas unlogisch..). Eigentlich ist es egal wie man angreift da ja sowieso erst see und dann land kampf stattfindet, das einzige was mehrere wellen bringen du verlierst nicht alles wenn es schief läuft!
 

Cu Chullain

Gast
werden schiffe vom wall abgehalten ?(wäre eigentlich etwas unlogisch..). Eigentlich ist es egal wie man angreift da ja sowieso erst see und dann land kampf stattfindet, das einzige was mehrere wellen bringen du verlierst nicht alles wenn es schief läuft!
Es hat doch nur sekundär mit dem Wall zu tun.
wenn man mit 2 Städten mit jeweils 3 Schiffen und 3 Offeinheiten angreift ist das ineffizienter als wenn man mit 2 Städten und mit der einen satadt 6 Schiffe und mit der anderen stadt 6 Offeinheiten...
DAS ist die Überlegung.
 

Thulium

Gast
Du must dir Bewust sein, das zuerst der Seekampf, dann der Landkampf kommt.

Deshalb:
1. Angriff mit Kampfschiffen um seine Flotte zu zerstören
2. Transportbote mit Landeinheiten um seine Landeinheiten zu erstören
3. Das Kolonieschiff mit Geleitschutz ( damit es nicht zerstört wird) und DEF LAndeinheiten

Und erst Punkt 3. ist die eigentliche Kolonisation.

Jedoch stimmt deine Überlegung das einmal 6 Einheiten mehr Effizienz haben, als 2 mal 3 Einheite.
 

Cu Chullain

Gast
Du must dir Bewust sein, das zuerst der Seekampf, dann der Landkampf kommt.

Deshalb:
1. Angriff mit Kampfschiffen um seine Flotte zu zerstören
2. Transportbote mit Landeinheiten um seine Landeinheiten zu erstören
3. Das Kolonieschiff mit Geleitschutz ( damit es nicht zerstört wird) und DEF LAndeinheiten

Und erst Punkt 3. ist die eigentliche Kolonisation.

Jedoch stimmt deine Überlegung das einmal 6 Einheiten mehr Effizienz haben, als 2 mal 3 Einheite.
nice hat mir sehr weitergeholfen.
In Einem Punkt bin ich mir aber noch unsicher. Wenn jetzt das Koloniealschiff in der Stadt ist (Mein Kolonialschiff ist dann natürlich in einem Deffdorf), dann zeihe ich jegliche Offeinheiten wieder ab, weil die ja nicht gut im Verteidigen sind und in den 24 Stunden kann der Spieler sein Dorf noch zurückgewinnen indem ein Verbündeter das Dorf noch einmal cleant?

Was ist jetzt aber, wenn ich mein Kolonialschiff abziehe, seine Truppen reinlasse? Greift er dann das Dorf des eigenen Spielers an? Und wenn ich anschliessend mein Koloschiff wieder reinstelle, benötigt es dann nochmals 24 Stunden oder nur noch die Zeit die es seit dem Ersten Kolo noch brauchen würde?
 

Swenmayr

Gast
sehe dass es hier zwar viele Theorien gibt.. aber wenig Erfahrung... grins...

... um die Verwirrung noch grösser zu machen habe ich ein weiteres Szenario:

während des Angriffs mit den Kampfschiffen fahre ich mit meinen Deffschiffen meinen Nachbarn besuchen
während der Phase mit den Landoffeinheiten stelle ich meine Truppen bei meinem Nachbarn unter...
und wenn dann das Koloschiff mit den deff einheiten kommt... hole ich meine Truppen und Schiffe zurück...;)

um solche Schritte zu umgehen könnte es helfen alles auf einmal zu schicken... aber dann hängt meine gesamte Armee 24 stunden fest... denn einzelne Einheiten kann man glaube ich nicht abziehen....
 

Cu Chullain

Gast
sehe dass es hier zwar viele Theorien gibt.. aber wenig Erfahrung... grins...

... um die Verwirrung noch grösser zu machen habe ich ein weiteres Szenario:

während des Angriffs mit den Kampfschiffen fahre ich mit meinen Deffschiffen meinen Nachbarn besuchen
während der Phase mit den Landoffeinheiten stelle ich meine Truppen bei meinem Nachbarn unter...
und wenn dann das Koloschiff mit den deff einheiten kommt... hole ich meine Truppen und Schiffe zurück...;)

um solche Schritte zu umgehen könnte es helfen alles auf einmal zu schicken... aber dann hängt meine gesamte Armee 24 stunden fest... denn einzelne Einheiten kann man glaube ich nicht abziehen....
Da bist wohl du derjenige der wenig Erfahrung hat. Ich hab zwar bei Grepolis keine Erfahrung, dafür bei Die Stämme umso mehr und das Szenario wo du beschreibst nennt man da Zwischentiming. Um dem Vorzubeugen timt man die Angriffe so schnell nacheinander wies nur geht...
Wenn alles in derselben Sekunde ankommt musst du schon ein kleines bisschen Skill und Zeit aufwenden um das zu vereiteln...:grepolis:
 

Lord of Fog

Gast
Da bist wohl du derjenige der wenig Erfahrung hat. Ich hab zwar bei Grepolis keine Erfahrung, dafür bei Die Stämme umso mehr und das Szenario wo du beschreibst nennt man da Zwischentiming. Um dem Vorzubeugen timt man die Angriffe so schnell nacheinander wies nur geht...
Wenn alles in derselben Sekunde ankommt musst du schon ein kleines bisschen Skill und Zeit aufwenden um das zu vereiteln...:grepolis:

Grepolis kannst Du aber nicht mit ds vergleichen, denn hier kannst Du nur Truppen komplett zurück rufen oder gar nicht.
Du könntest zwar mit einen Kolonieschiff alleine angreifen, aber es bringt Dir wenig, da Du nur ein Kolonieschiff brauchst und nicht 4 AG´s und auch das Kolonieschiff bei 50% Einheitenverlust (Truppen/Schiffe) nicht zerstört wird.

Ich selbst halte aber spezialisierte Städte auch für sinnvoll, jedoch einiges wird sich erst langsam zeigen, wenn mehr Erfahrung vorhanden ist.
 

elloco

Gast
Ich stelle mir die Frage, bzw. stelle euch die Frage: Macht es sinn Jeweils zwischen Schiffs- und Landdörfern zu unterscheiden?
Ich will mal meine Erfahrung mit Dir Teilen. Es macht Sinn zwischen deff und off Dörfer/Städte zu unterscheiden (zu See und auf Land)... Ganz klar, zum einen kannst Du besser koordinieren und zum anderem kannst Du Deine Forschungspunkte voll ausnutzen! Da bekanntlich ja nur eine begrenzte Zahl davon vorhanden sind, kann ich in meiner OFF Stadt zB viel alles das erforschen, was ich für einen perfekten Angriff brauche, wogegen ich in einer Mischmaschstadt nicht genug Punkte frei hätte um alles zu erforschen.

Sicherlich gibts noch weitere Argumente dafür, aber da die vielen Szenarien noch nicht wirklich beantwort wurden...

Grüße
 

Cu Chullain

Gast
Ich sprech ja von getrenntem Schiffs- und Landkampf. Das macht durchaus Sinnvoll und timen muss man dennoch.
Wie du sagst kann man nur ALLE Truppen aus einem Dorf abziehen, ist das so?

Auf jeden fall ist das dennoch noch lange kein Problem, die Off bleibt ja nicht im Dorf wenn ich es gecleant habe oder schon?
Meines Wissens kehrt die seelenruhig wieder um und dann kommt mein Koloschiff mit der Deff an... Ergo ist so oder so nur Deff im Dorf...

/edit: @elloco: Hab den Post erst jetzt gesehen. Also dass man Def und Off trennt ist ja wohl eher logisch. Mir geht es mehr darum ob man See- und Land auch noch trennt bzw. nur bei den Offdörfern weil Deff ja eh addiert wird wobei ich mir mal die Schiffswerte anschauen muss...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

elloco

Gast
Du meinst also eine Stadt mit off See, eine mit deff see, eine mit deff land und eine mit off einheiten....?

Wenn die nicht zu weit von einander liegen hat es den Vorteil, dass Du gut und schnell reagieren kannst und auch deine taktik umstellen kannst auf die schnelle. Auch in dem fall spricht das Forschungspunktproblem dafür.

Wie sich das in einem richtigen Kampf auswirkt, weiss ich jedoch nicht. Die beste Taktik wäre ja, wenn du schon keinen aus der Allianz auf der Insel hast, erstmal eine andere Stadt einzunehmen, in der Du die off Landeinheiten rekrutierst, ihn dann von Land und auf See angreifst! Wäre jetzt meine Überlegung.

Grüße
 

Cu Chullain

Gast
Du meinst also eine Stadt mit off See, eine mit deff see, eine mit deff land und eine mit off einheiten....?

Wenn die nicht zu weit von einander liegen hat es den Vorteil, dass Du gut und schnell reagieren kannst und auch deine taktik umstellen kannst auf die schnelle. Auch in dem fall spricht das Forschungspunktproblem dafür.

Wie sich das in einem richtigen Kampf auswirkt, weiss ich jedoch nicht. Die beste Taktik wäre ja, wenn du schon keinen aus der Allianz auf der Insel hast, erstmal eine andere Stadt einzunehmen, in der Du die off Landeinheiten rekrutierst, ihn dann von Land und auf See angreifst! Wäre jetzt meine Überlegung.

Grüße
Also mit den Schiffen bin ich mir noch nicht so ganz im Klaren. Die greifen einfach beide einander gegenseitig an? Keine Deff- und Off werte?
Warum gibts dann diese enorme Auswahl an Schiffen? Da kann man ja ganz leicht berechnen welches Schiff am meisten damage macht und unter Berücksichtigung der Laufzeiten baut man dann im ganzen Spiel vermutlich noch so 2 Typen von schiffen und den brander... (und Kolo und Transporter)

Also und ja, dann würde man Land-off-dörfer machen, Land-deffdörfer und See-beides-Dörfer bzw. Seedörfer mit max. damage und Seedörfer mit hoher geschwindigkeit wobei von ersteren mehr vorhanden sind...