Reiter

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

A r u t h a

Gast
Reiter sind eine off-einheit, damit sollte man eigentlich nicht deffen, also sind Schwächen dort nicht unbedingt schlecht.

Im Regelfall stellt man raus oder deft mit Defeinheiten, wenn man nicht vorgesorgt hat und/oder nicht aktiv genug ist, um Bashings zu verhindern, kann man sich nur an die eigene Nase fassen.
 

DominusCor

Gast
ich denke der einzig wirkliche sinnvolle ansatz bei reitern ist es die Bauzeit zu verkürzen...

ob ich mehr oder weniger resis brauche war für mich nie ein faktor um die zu proden...

für mich war immer der mix der resis wichtig um schnell und effektiv eine off zu proden...

daher der mix aus reitern und schleudies... jedoch war die bauzeit für reiter immer ein nachteil daher viel mehr schleudies als reiter geprodet

denn ich bau 1000 schleudies und 200 reiter pro stadt bei einem 3:1 BHP kosten verhälltnis aber einen 1:4 zeit verhälltnis
 
Vielleicht sollte man als Off-Einheit mit Schlagwaffe einen weiteren Hybriden dazu nehmen. Beispielsweise Axtkämpfer. Denen könnte man Dank starker Rüstung und großem Schild dann auch vernünftige Def-Werte verpassen. Können dann schon allein wegen Rüstung und Schild im Verhältnis nat. weniger plündern als Reiter. Und müßten nat. auch dem entsprechend bei den Ressis in der Herstellung mehr Stein als Holz und Silber verbrauchen.
 
Also an sich gefällt mir der Reiter auch, aber die ewig langen Bauzeiten stören natürlich gegen Schleuderer und daher bevorzugt man diese gerne. Die Rohstoffkosten etwas zusenken, würde ich auch eher befürworten. Die Angriffs- und Verteidigungswerte sind doch so ok.
 

dummeFrage

Gast
Naja, ich weiss nicht, ob das alles gut überlegt ist. Das wird rein gar nix ändern. Die Einheit ist immer noch teuer und wird nur LANGSAM gebaut. Vielleicht hätte man ausserdem noch die Zahlen getrennt nach Revo- und Belagerungswelten anschauen sollen? Gegen Streitwagen und Hopliten ist mit Reitern einfach nichts zu holen, diese sind aber auf Belagerungswelten sehr, sehr verbreitet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PsychoCapi

Gast
die aufwertung des reiters ist eine gute idee...
aber wenn man bedenkt das der Reiter (die Kavallerie) die haupt angriffswaffe der damaligen zeit war, sollte er meiner meinung nach mehr off punkte haben als der streitwagen.
 
also ich denke auch, dass die rohstoffe anzupassen die bessere alternative wäre. ebenso beim hopliten, der einfach zu viel silber braucht.
angriffs und deff werte sind vollkommen in ordnung
 

Kiashna

Gast
die aufwertung des reiters ist eine gute idee...
aber wenn man bedenkt das der Reiter (die Kavallerie) die haupt angriffswaffe der damaligen zeit war, sollte er meiner meinung nach mehr off punkte haben als der streitwagen.
Im antiken Griechenland war das Gelände aber nicht für Reiter gut, zum einen wegen der fehlenden Weidefläche, die eine Armee mit großer Kavallerie braucht, zum anderen wegen dem für Pferde eher unwegsamen Gelände. Des weiteren war der Kampf damals sowieso noch stark ritualisiert (beispielsweise das Fehlen von Fernkampfwaffen zeigt dies), weswegen eigentlich nur mit Hopliten gekämpft wurde.
Historisch ist die Einheitenaufteilung also sowieso Müll, weswegen das, selbst wenn es korrekt wäre, kein Grund wäre, etwas zu ändern.

Wenn dann Bauzeiten verkürzen, der Rest ist finde ich OK so.
 

var Emreis

Gast
Meiner Meinung nach ist der Reiter schon stark genug. Keine Einheit kann ihn wirklich effektiv deffen, noch dazu ist er rasend schnell und kann viele Ressis tragen.
 
Das einzige, was ich am Reiter auszusetzen habe, sind seine miserablen Verteidigungswerte gegen Stichwaffen...

Die sollte man vielleicht etwas anheben, sonst ist deine ganze Reiter-Brigade ruck-zuck weg, wenn dich der Nachbar mit Streitwagen oder Hopliten besucht. ^^
 
Die sollte man vielleicht etwas anheben, sonst ist deine ganze Reiter-Brigade ruck-zuck weg, wenn dich der Nachbar mit Streitwagen oder Hopliten besucht. ^^
Und darum sollte man das verhindern ;)

In der Deff braucht man nichts zu ändern. Wer seine Off von LO erwischen lässt, verdient die herben Verluste... Man darf nicht alle EInheiten zu Hybriden machen.. bzw. man darf richtige Offer ruhig auch in der Deff sauschlecht belassen...
 

var Emreis

Gast
Aus meiner Sicht sollte man bim Reiter sie Verteidigung der Stichwaffen auf 8 erhöhen.
warum macht das die Einheit effektiver oder beliebter? Der einzige Sinn des Reiters sollte im Angriff liegen, Verteidigungswerte sind deswegen eigentlich egal.

PS: Wenn man den Reiter anpasst, sollte man nebenbei auch die Harpie stärker machen, sonst baut die nämlich wieder keiner.
 

Kaputnik

Gast
Und bei der Gelegenheit auch gleich die Deffeinheiten verbessern, daß es wieder zusammen passt.

Zur Sache:
1) Reiter werden doch recht vele gebaut laut der Liste die ihr da veröffentlicht habt und wenn man berücksichtigt, daß die in weniger Städten erforscht werden ist es gleich noch ausgeglichener.
2) Reiter sind richtig stark und wenn in Belagerungswelten jeder weiß, daß die anderen mit Hopliten oder Streitwagen verteidigen dann greift man sie eben mit was anderem als Reitern an, dann werden sie auch etwas ausgewogener Verteidigen.

Der Reiter ist so extrem gut und muß nicht verbessert werden,; seine lange Bauzeit ist bei diesen Angriffswerten wohl auch nötig und daß es relativ viel Verteidigung gegen den Reiter/Schlagwaffen gibt liegt natürlich auch daran, daß der eben sehr stark und die Abwehr sehr schwach ist.
 

werder990909

Gast
Ich benutze ihn zwar auch so und ich finde es gut das er verstärkt wird aber ich finde man sollte noch die verteidigung gegen stichwaffen erhöhen
 

Booo

Gast
lasst die Reiter wie sie sind !
vllt kann man sie eher einsetzbar machen in der Forschung, oder die Bauzeit verkürzen...
 
Also ich persönlich baue in jeder OFF-Stadt Reiter, da sie (vor allem am Anfang) als Farm-Einheit bzw. durch ihre Stärke sehr hilfreich sind.
Bin dafür das man die Rohstoffkosten ein bisschen senkt und eventuell die DEFF gegen Stich ein wenig hebt, den zusätzlichen Schaden empfinde ich als nicht zwingend notwendig, aber ist auch eine tolle Idee.
 

Hellmoon

Gast
Also dafür das Reiter 3 BHP kosten ist dies mal ein lobenswerter schritt die Reiter aufzuwerten.
 

HSV2013

Gast
Bisschen mehr Beutekapazität schon ab Stufe 9 in der Aka und ne off-Aufwertung ist nicht nötig!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.