Stärkste Ally Zetas?

@amruno
Ja ich war mal gesperrt wegen Multiaccounting.
Aber bei unseren großen die gesperrt waren kann ich mich nur an pharma erinnern.
 

hyperlink

Gast
Moinsen

Thema war ja eigentlich "Stärkste Ally Zetas?".

Ein simpler Kriterienkatalog würde da schon helfen.

Also einige Kriterien wüßte ich da:
- Teamwork und Reaktionszeit bei Angriffen um Kolos rauszuhauen
- Teamwork und Reaktionszeit bei Deff-Aktionen um Kolos schon bei der Einfahrt zu killen
- fairer Umgang miteinander, auch wenn mal ein gegnerischer Mitspieler das Kolo gesetzt hat
- Onlinezeiten und Merkfähigkeit für Eigenheiten gegnerischer Mitspieler
- auch das aufspüren von Inaktiven der gegnerischen Allianz und Einkassieren halte ich für einen Skill
- Aufspüren und Ausschalten von Off-Städten will gelernt sein
- Möglichkeit zur spontanen Zusammenarbeit auch mit Spielern eines BNDs um eine Insel einzukassieren ode zu verteidigen gegen Offensiven einer dritten Allianz
- eine starke Ally hat auch immer jemanden der sich traut für seine Tag-Teams zu planen und nicht gleich bei Misserfolgen ins Sofa tritt und aufgibt
- ebenso gehören auch Spieler-Teams dazu, die solche Pläne erweitern und verbessern mit ihren Beobachtungen und auch bei Misserfolgen die Varantwortung übernehmen
- die simple Anzahl der eroberten Städte ist auch ein Kriterium, welches man nicht unterschätzen sollte, wie man zu diesen Städten gekommen ist, ist nach einiger Zeit vergleichsweise uninteressant, die simple Leistung die Anzahl auszubauen und Städteverluste zu verringern ist mit wachsender Anzahl eine expotentiell wachsende Aufgabe
- auch sollte man die Deff-Leistungen vieler Allys nicht unterschätzen, die Anzahl verhinderter Städteübernahmen fließt leider nicht in die Statistiken ein ;)
- Auch die Diplomatie einer Ally und die grundsätzliche Ausrichtung kann man nicht unbedingt immer 1:1 vergleichen, es macht keinen rechten Sinn eine kleine feine Ally mit 10 oder 15 erfahrenen "Frontschweinen" mit einer klaren OFF-Ausrichtung auf eine andere Ally als Gegner mit einer Ally wie etwas Greek Forces oder UCoA zu vergleichen, die an mehreren Brennpunkten jeweils ähnlich viele Bashpunkte verbrennen. Man wird der kleinen spezialiserten "Offerbande" nicht gerecht, weil man deren Hubraum an wegeräumten gegnerischen Truppen nur schwer beziffern kann. Ebenso schwer ist es, den Hubraum der führenden TOP10-Allys und Anteil an kriegswichtigen Aktionen genau zu beziffern, weil den TOPs auch Satteliten- und Bündniss-Allys zur Verfügung stehen, diese wollen aber auch erstmal verwaltet und angewiesen werden, auch müssen die diplomatischen Rahmenbedingungen immer flexibel genug sein um den Vorschub hinzukriegen.
- schnell kommt man bei der Ausgangsfrage auch auf den Trichter, "wer hat eigentlich die beste AF, dei pfiffigsten Taktiker, besten Diplos, gradlinigsten Kriegsminister, als AF das höchste Ansehen innerhalb der Ally, als AF das höchste Ansehen außerhalb der Ally,
- auch kommt hier eine sehr simple Tatsache ins Spiel! Es gibt kein Handbuch zu Allyführung.
Jede Ally formt ihre Führung und umgekehrt. Je nachdem wie dieser Entwicklungsprozess grad steht, säuft auch schon mal eine TOP20-Ally die gestern auf 5 stand innerhalb zwei Monaten ab, ebenso sind in sich flexible Allianzen mit einer pfiffigen Führung auch in der Lage nach einem Tief wieder einen sauberen Lauf von Top31 auf TOP9 hinzulegen. ;), nur muß man dafür auch im Spiel beeit sein Defizite zu erkennen und sie auch versuchsweise mal verändern wollen.
- das Mikromanagement von oben nach unten hinsichtlich Verantwortung und Beteiligung muss stimmen, aber auch das Makromangement großer Flächen über mehrere Meere hinaus, vorrausschauende Planung will auch kommuniziert und vor allem auch bis runter auf das "kleinste Glied der Kette" einer Ally praktiziert und auch hoffentlich verstanden werden. Mitunter muß man sich da asl AF mal auf einen langen Weg nach unten machen und nachfragen, was da los ist. Kriegt leider nicht jede Ally oder AF hin, einfach ist natürlich der Weg einen genügend hohen Selektions- und Erfolgsdruck aufzubauen und mit erhöhter Mitarbeiter-Fluktuation zu leben.
- ...

Davon ab:
Wenn ich mir aber die Rankings verschiedener Welten so anschaue und was ich beim Spielen auf diesen Welten mitbekommen habe, so spiegeln diese Listen sehr sehr viele von meinen obigen (selbstverständlich unvollständigen) Beispiel-Kriterien wieder. Keine der TOP20-Allys steht dort grundlos, jede dieser Allys hat Eigenschaften, die sie hervorheben oder schwächen. ;)

Da gibts wie Realen Leben in Summe die "hochtourigen Spritzer", die sich selbst teilweise an ihrer eigenen Energie verschleissen, wie auch die Allys oder AFs, die seit Beginn des Servers mit den richtigen Entscheidungen und auch Glück immer vorne lagen.

Der Umkehrschluss ist aber leider keine sichere Wette.

Verläßlich aber ist:
Je höher man im Ranking steht. desto mehr Neider sind unterwegs und umso mehr Leuts gibt es, die nur darauf warten, daß etwas schief geht. Da der Sieger am Ende die Geschichte schreibt, ist auf allen Servern noch alles offen. ;)

Meine simple These:
Nachher fragt keiner mehr, wie es die Sikkz, Greeks, Noobs oder die P&B geschafft haben Nummer EINS zu werden. Es war dann halt so.
Ganz simpel auch, wenn ein Server bspw. 48 Monate läuft, dann bleibt der Verlauf der letzten 6 oder 9 Monate als wichtiger in Erinnerung als die Geschichte einer Allianz, die von Beginn an immer Eins war und dies 39 Monate durchhielt.

"Excuses are for Losers"

Gruß
Hyper :grepolis:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dirkee

Gast
Jochen schreibt wieder Gedichte an Anforderungen :D

Ach,und die Helden,die sich hier so feiern,ihr könnt das doch im Spiel klären.
Ihr müsst euch hier nicht peitschen lassen,und eure leeren drohungen aufspielen.
Wenn ihr alle solch Hengste sein wollt,macht euch doch gegen seitig ne KE,dann haben wir unsere Ruhe.
Also macht mal Sense mit Off-Topic Kollegen.
 

Isoterico

Gast
Gut
dann waren es nicht jeden Tag 100 Angriffe, aber zumindest alle 3 Tage... wie viele es genau waren kann ich nicht mehr sagen. 100 ist in dem Sinne nur ne Zahl die als Anhaltspunkt gilt wie viel es ungefähr waren...
und es war ja nicht ein 150k Spieler... es waren 3....
Jap, du sagtest ja 3 Spieler jeden Tag 100 Angriffe.
Gleich einer jeden Tag 33 Angriffe ;)

Naja, iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiist ja auch egal.
 

Hugaluf

Gast
Hallo, dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu ab.

Die stärkste Ally ist immer relativ und wird von jedem aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Meiner dazu ist folgender:

UCA/UTA: Der Zusammenhalt zwischen diesen Allys ist einer der besten den ich ziwschen Wing und Main gesehen habe. UCA verfügt über sehr gute Spieler die auch alleine was reissen können. UCA ist meiner Meinung nach eine sehr gute Ally der man mit Respekt begegnen sollte.

P&B: Ich muss gestehen, mit der Ally hatte ich noch nichts zu tun. Da ich von ihr ausser im Ranking noch nichts erfahren habe kann ich zu ihr nichts sagen, ausser dass sie viele Punkte, aber auch viele Mitglieder hat.

GF: Wenn man mal von den Punkten und dem Punkteschnitt in dieser Ally absieht, arbeitet sie gut zusammen und ist ein starker Gegner/Verbündeter.

Justice League: Kommen wir mal zu meiner Ally. Wer uns nicht kennt, wir sind Rang 14 auf Welt Zeta. Natürlich ist diese Bewertung wegen der eigenen Mitgliedschaft nicht ganz objektiv, aber ich versuche so neutral wie möglich zu sein. Wir sind gerade mit 3 Allys im Krieg, die alle jeweils mehr Punkte haben als wir selbst. (Germanensturm, UCA und Hoher Rat der Schlümpfe) Dennoch machen wir nicht zu viele Verluste, sind stetig am wachsen und sind in dem Krieg gegen Germanensturm überlegen. Wir schreiben den Zusammenhalt in der Ally gross und keiner wird im Stich gelassen. Deswegen sind wir meiner Meinung nach eine starke Ally, die noch eine Zukunft hat.

Germanensturm: Sie haben 30 Millionen Punkte ohne Wing. Wir (JL) haben ihnen bisher ein paar Städte abgenommen, was darauf schliessen lässt, dass sie sich nicht so verteidigen wie sie könnten. Ihr Wings bekommen von dem Main gar keine Beachtung geschenkt und sind im Krieg leichte Ziele.

Dies ist meine bescheidene Meinung und kann jetzt von jedem interpretiert werden wie er möchte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@ hugaluf,

Du hast eine alli vergessen, die FL's, Fearless Lions,

Meiner Meinung nach eine der stärksten allis in zeta,
Ich bin zwar bei den Pinkys, und sie sind unsere Feide, aber sie sind einfach im Team unschlagbar, wir klauen in ne Menge städte und sie wachsen dennoch weiter. Neulich haben sie uns ihren zusammenhalt gezeigt, sie haben eine eroberung gebrochen, bei der sie 8000 biremen besiegt haben, sie setzten immer auf alles und helfen sich gegenseitig, wie ich es noch nie gesehen habe.

King
 

Casadonis

Gast
@ hugaluf,

Du hast eine alli vergessen, die FL's, Fearless Lions,

Meiner Meinung nach eine der stärksten allis in zeta,
Ich bin zwar bei den Pinkys, und sie sind unsere Feide, aber sie sind einfach im Team unschlagbar, wir klauen in ne Menge städte und sie wachsen dennoch weiter. Neulich haben sie uns ihren zusammenhalt gezeigt, sie haben eine eroberung gebrochen, bei der sie 8000 biremen besiegt haben, sie setzten immer auf alles und helfen sich gegenseitig, wie ich es noch nie gesehen habe.

King
Also für ne Ally eurer Größe finde ich 8.ooo Biremen aber nicht viel. Da stellt ja meine Ally mehr und wir sind nur nen paar Mann.
 

mickelson12

Gast
8.000 Biremen sind echt nicht viel, da könnte ich auf Zeta ja selber genug FS stellen, um die Eroberung zu brechen.
Sucht mich auf Zeta nicht unter diesem Namen, heiße da anders. ;)
 

x rey89

Gast
@ Kingcrasher

danke schön....*rot werd*.....

sowas von einem gegner hätte ich nie erwartet......hoch und anerkennung.....

*verbeugen*
 

Asoria

Gast
8.000 Biremen sind echt nicht viel, da könnte ich auf Zeta ja selber genug FS stellen, um die Eroberung zu brechen.
Sucht mich auf Zeta nicht unter diesem Namen, heiße da anders. ;)
Mal ganz ehrlich--Hab eine masse an FS Städte und würde es vielleicht mit Glück 8k Biremen zu knacken aber da stellt sich die Frage ist das es überhaupt wert??
Einem so dermassen viel Bashpunkte ins Maul zu werfen nur wegen einer Stadt?
Ich persönlich würde eher dem jenigen 2 Städte mit weniger verluste holen als meine komplette FS Städte dem in den Rachen zu werfen.

Zum Thema Stärkste Ally bin ich persönlich immernoch der Meinung das UCA der beste Haufen ist obwohl ich solzer GF´ler bin :)
 

amruno

Gast
an der Aktion war ja keine ganze Allianz beteiligt , sondern unsere 2 Frontdackel

aber danke für die anerkennung @king
 

Hugaluf

Gast
@hugaluf

Germanensturm hat immer noch den !§#$%&? von GF voll.
Ja, aber auf ner ganz anderen Front als wir, unsere Front hat noch nichts mit ihrer zu tun. Die Spieler der Germanen bei uns sind durch GF nicht betroffen.
Und zu den Fearless Lions kann ich leider nichts sagen, wir haben zwar seit neuestem ein BND mit denen, aber ich habe noch nichts mit ihnen zu tun gehabt. Wenn das stimmt was ihr da schreibt muss ich wohl noch ein leider hinzufügen :p
 
@ Casadonis

Also für ne Ally eurer Größe finde ich 8.ooo Biremen aber nicht viel. Da stellt ja meine Ally mehr und wir sind nur nen paar Mann.
es war ne ganz nomale eroberung und 8000 biremen sind nicht unbedingt leicht zu knacken, vorallem für die FL´s, die ja andauernd ihre fs opfern, erstens für EO´s und um Städte wieder zu befreien, außerdem wer opfert schon einfach mal so seine FS um eine stadt zu retten :D es sind ja nicht wirklich viele, die da angegriffen haben, doch wenn man sich die verluste anschaut, merkt man erst wie die zusammenhalten, um EINE stadt zu retten, und sie machen das ja nicht selten.

@ mickelson12

8.000 Biremen sind echt nicht viel, da könnte ich auf Zeta ja selber genug FS stellen, um die Eroberung zu brechen.
Sucht mich auf Zeta nicht unter diesem Namen, heiße da anders. ;)
ja, sowas nenne ich einbildung, ich bezweifle sehr, dass du es GANZ ALEINE schaffst 8000 biremen zu brechen, des schaffst du vielleicht, wenn du so viele Städte wie Cerryl hast, oder wie ein anderer der Top 10 !!

ich habs mal in den simulator eingefügt und der hat mir gesagt, man braucht 6410 FS um 8000 Biremen zu brechen, wenn man mit allen gleichzeitig angreift (es überleben dann 12 FS), und das ist ja nicht möglivh, also wären die verluste noch viel höher ...

:grepolis:

@ amruno, x rey89

wenn man mal bedenkt, dass wir mit unseren 112 millionen gegen euch mit knapp 26 millionen kämpfen und ihr euch tapfer schlagt, musste das mal gesagt werden, und was mich neulich auch fasziniert hat, war die tatsache, das kingerich mit 700000 punkten knapp 2,1 millionen KP´s hat und das verdient wirklich meinen respekt, den auch die meisten anderen von euch verdienen xD

mfg king
 
Zuletzt bearbeitet:

ritter101

Gast
so dazu muss ich jetzt auch was sagen da ich den namen germanensturm gehört hab
germanensturm(auf jeden fall die alten ka wie die jetzt heißen) gehört auf keinen fall zu den besten allys auf zeta auch wenn es von der rangliste so aussieht
ich habe ja mal selber auf der welt zeta gespielt,bin aber dann von einem mops2009 erobert worden da ich ja selber in germanensturm war und mops gefragt habe ob ich austreten aus der ally darf und ne eigene aufmachen um dann ein bnd mit ihnen zu machen was folgte?? der rausschmiss und sofortige angriffe auf mich
dann wars ja klar das ich mich wehre und als meine beiden angriffe durch waren was kam dann?
mops hatte in seiner ally eine falschen info durchgegeben das ich ein spion sein,für wen sollte ich bitte ein spion gewesen sein??
kann mir des mal jemand erklären?
da ich ja ein pb mit herostes habe,habe ich ihn gleich gefragt warum sie mich angreifen da ja auch andere angriffe von den germanensturm spielern kam,und er sagte er dürfe es mir nicht sagen
dafür sagte mops es mir natürlich sagte ich dann gleich:was ich soll ein spion sein???????
und was kam nichts mops hatte schiss das seine lügen auffiel und schrieb nicht mehr zurück
also germanensturm nicht
 
@king

Ich muss dir zustimmem.

@ amruno
Werd nicht rot,
denn ihr (ex B.I.G.ler) seid bestimmt nicht gemeint.
Ich war bei Avalons Erbe also mit Timmy und so zusammen, das ist ein anderer schlag.
 

Dirkee

Gast
so dazu muss ich jetzt auch was sagen da ich den namen germanensturm gehört hab
germanensturm(auf jeden fall die alten ka wie die jetzt heißen) gehört auf keinen fall zu den besten allys auf zeta auch wenn es von der rangliste so aussieht
ich habe ja mal selber auf der welt zeta gespielt,bin aber dann von einem mops2009 erobert worden da ich ja selber in germanensturm war und mops gefragt habe ob ich austreten aus der ally darf und ne eigene aufmachen um dann ein bnd mit ihnen zu machen was folgte?? der rausschmiss und sofortige angriffe auf mich
dann wars ja klar das ich mich wehre und als meine beiden angriffe durch waren was kam dann?
mops hatte in seiner ally eine falschen info durchgegeben das ich ein spion sein,für wen sollte ich bitte ein spion gewesen sein??
kann mir des mal jemand erklären?
da ich ja ein pb mit herostes habe,habe ich ihn gleich gefragt warum sie mich angreifen da ja auch andere angriffe von den germanensturm spielern kam,und er sagte er dürfe es mir nicht sagen
dafür sagte mops es mir natürlich sagte ich dann gleich:was ich soll ein spion sein???????
und was kam nichts mops hatte schiss das seine lügen auffiel und schrieb nicht mehr zurück
also germanensturm nicht

"Spannende" Geschichte,les ich mir Abend vor'm Einschlafen durch,da brauch ich immer langeweile... ;)