Top 12 - "Sink or Swim"?

Pandosia....Die Legionen durch marschiert und auf Zancle dann abgel.......als dann gar nichts mehr ging TOP Ten Spieler reihenweise sich selber gelöscht...
Kannst Pando auch nicht mit Zancle vergleichen. Auf Zancle haben von Anfang an 10Allys gleichzeitig nur auf CL eingehauen. Die einzige Topally die damals nicht auf CL ging war DoAM^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Erstens sind von pando auf zancle nur etwa 20% von cl mit rüber gegangen.
Zweitens wie bereits erwähnt sind auf zancle direkt alle auf die drauf, da würde jede ally ins stocken kommen.
Drittens haben wir auf pando nicht gewonnen weil wir gekuschelt haben. Wir hatten an 3 fronten krieg (bnd an der 4.) Wir hatten von anfang an 2 bnds und kurz vor den wws auch nur noch eins (das 2. fürte dann auch krieg gegen uns)
Aber das wichtigste. Wir haben nicht knapp oder mit irgendwelchen tricks gewonnen. Wir haben fair mit doppelt so viel punkten wie platz 2 (Herrscher der meere) gewonnen. Zeig mir eine welt wo das mit solch einem abstand ebenfalls geschafft wurde!!!!
Und weißt du warum das gelang?
Weil wir verdamt nochmal ne mega band waren. Ich spiele seit 7 jahren grepo und immer in großen allys aber an cl kam bisher noch nichts ran. Bei solch einem erfolg muss es in einer ally komplett passig sein und das war es. Überdurchschnittlich viele klasse spieler, eine super AF die strategisch und diplomatisch seines gleichen sucht und ein WW planer der mir immer im gedächnis bleiben wird.
Grüße an Flextune:) wer bauen will und ihn in seinen reihen hat, ist klar im vorteil!

Das CL von Pando würde auf jeder Welt um den Sieg mitspielen. Das ist Fakt!
 
Ist es nicht ^^

Wir , CL , waren halt einfach 1000x mal besser aufgestellt und haben 1000x so gut miteinander gespielt wie jeder andere aufm server. Was siedeln , inselcleaning etc angeht war die all mit abstand die beste.

Und was die WWs angeht , hat es durch Flextune sogar SPAß gemacht WWs zu bauen. Mit 1 mini BND von ca 10-15 leuten oderso die WWs so krass zu gewinnen gegen den ganzen server, sagt aber eig schon alles.


Und im Zentrum zu starten heißt nicht das man irgendwie toll ist ^^


Aber wir sind hier nicht bei CL , sondern auf Helike , also konzentration ladys ;)
 
Die Allianz hat nur überlebt weil sie nicht im Kern gestartet ist und das kann ich dir sagen ist Fakt :)
Wenn, wenn, wenn. Das könnt man auch zu vielem anderen sagen und wenn alle auf einen draufhauen überlebt das niemand. Nicht PdC, nicht AdH, nicht Crudelis und auch nicht MdI (die übrigens eine der Allys waren, welche mit draufgehauen haben.)
Zancle war einfach unglücklich für CL.
 
Wann kann man hier denn mit neuen Analysen rechnen ?
Durch die Friedenszeiten macht eine Analyse vorm 5. Januar eigentlich gar keinen Sinn. Die Allianzen die vorm 24. Dezember auf die Fresse gekriegt haben können sich nun neu strukturieren, Deff nachbauen, Mauern hochziehen und in ein anderes Gebiet siedeln.
 
ich denke kurz vor silvester kann man nochmal n blick riskieren, die friedenszeit bietet ja nicht nur den deffern gelegenheit truppen nachzubauen ;)

und die eine oder andere GO wird bestimmt auch geplant
 
Da nun doch einiges passiert ist, werde ich doch eine Zwischeneinschätzung machen unter Bezug auf meinen vorherigen Post

Please Dont Cry: Sehr stark aus der Startphase rausgekommen. Dominieren alle Einzelrankings. Zeigen weiterhin keinerlei Anzeichen von internen Problemen, auch nicht nach der sofortigen GO gegen sich. Dazu hat man einen relativ kompakten Kern, der allerdings auch einige Ausreißer hat. Offensichtlich kann man diese Ausreißer, aber auch verteidigen. PDC ist momentan (dank den vielen PGUs) over the tops. SWIM

Mit Sudden Death und Chaos Theory sind die Feinde der Startphase bereits Geschichte. Die Stats gegen Chaos Theory legen eine Zusammenarbeit mit HELLENES nahe. Dazu noch viele gute Spieler dazu bekommen durch Wechsel. Hier bleibt man weiter in der Startphase unangreifbar und over the Tops. SWIM

Semper Fidelis: Drei Sperren direkt in der Startphase und dazu der Wechsel von zwei Top 100 Spielern haben der Ally ein ziemliches Loch gerissen. Dazu ist mit Private Bash Party ein ernsthafter Konkurrent im M44 gestartet und verhindert ein Vorrücken in den Norden. Aus dem 45er drückt PDC hoch und aus den 54er kommt Planlos.
Das Gebiet ist nicht sonderlich kompakt. Bisher hat man noch keine Insel dicht gemacht. Aber bereits eine direkte Front mit PBP und eine Stadt von PDC in seinen Kern. Sehr schwierige Situation. Float mit starker Tendenz zu Sink

Befinden sich in einen harten Kampf mit Private Bash Party und ihrem Bündnis Die Halunken. Momentan steht es 23 zu 8. Wobei Private Bash Party vor allem unter den vielen Semiaktiven in ihren Wing leidet (16 Stadtverluste heute). Stand heute würde ich beide Allianzen auf Float setzen ohne Tendenz. Momentum liegt aber natürlich imo klar bei Semper. Float

Chaos Theory: Überraschend starker Start. ABER: Die erste GO gegen PDC ist gescheitert und intern wird man darüber wohl alles andere als glücklich sein. Der 1. Kommentar von einen CT- Spieler hier im Forum deutet da auf Probleme hin. Dazu wird wohl demnächst einen Gegen- Off kommen.
Das Gebiet ist eine komplette Katastrophe. Sehr sehr weitläufig. Keine Insel ist komplett in der Hand von CT oder auch nur in der Nähe davon. die eine Insel die man FAST voll hat, ist durch zwei Städte von PGUs von PDC völlig im Eimer. Siedlungstechnisch sieht man keinerlei Konzept und keinerlei Disziplin. Die Allianzleitung versagt in dieser Frage einfach. Sink mit Tendenz zum Float (abhängig von der Bündnispolitik. Insbesondere von HELLENES)

Kein Bündnis mit HELLENES also Ende der Geschichte. Wurden heute komplett zerlegt von Crazy Company, Pennywise, PDC und HELLENES und wird es unter diesem Namen vermutlich schon Sylvester nicht mehr geben. Diplomatie war eine Katastrophe. Bündnisse mit Skandinaviern und Leek gehabt. Beide Allys geschluckt, aber mit den starken Allianzen in der Umgebung (Crazy Company, PDC, HELLENES und LND) diplomatisch auf keinen grünen Zweig gekommen. Sunken

Sudden Death: PDC drückt genau in die Richtung von SD und hat mehrere Städte in ihrem Zentrum. Erste Stadtverluste an PDC gab es bereits. Dazu sitzt Legends Never Die nördlich von SD und schneidet ihnen ggf. den Weg an den Rand ab.
Kein Kompaktes Gebiet. Inseln bereits von Feinden zersetzt. Keine Saveinseln. Siedlungsstrategie eine Katastrophe. Sehe eher geringe Überlebenschancen. Wenn dann mit Neuorganisation am Kartenrand. Sink

Auch hier ist die Allianz bereits gesunken. Auch hier war es absolut absehbar. Die größten Spieler haben gelöscht oder sind gewechselt. Sunken

Planlos: Für viele Beobachter schwach gestartet, weil das Punktewachstum unter den Erwartungen liegt. Ich sehe das ganze allerdings anders. Die Allianz ist in überragender Kompaktheit gestartet. 3 Inseln mit BDs und 6 Felsen sind bereits zu 100% in der Hand von Planlos. Die Eroberungen gehen mit enormer Disziplin vonstatten. Auch Städte mit unter 1.000 Punkten werden konsequent erobert. Das hemmt vlt. das Punktewachstum, aber schafft die Grundlage für nachhaltigen und langanhaltenden Erfolg. Ein Gebiet fast ohne Ausreißer. Der einzige richtige direkte Feind (Engel der Apokalypse) ist bereits besiegt. SWIM

Arbeiten sich weiter in den Rankings nach oben. Kein großer Krieg. Zerlegen imo eine Menge Kleinstallianzen. Festigen weiter das Save. SWIM

HELLENES: Ein guter Memberpool mit einigen bekannten Powergoldern. Aber ein sehr komisches Gebiet. Man hat zwei Zentren, die beide für sich kompakt sind, aber doch sehr weit auseinanderliegen. Offenbar scheint die Strategie zu sein, die Skandinavier, Leek und CT schnell auseinanderzunehmen und das ganze nördliche M55 zu beanspruchen. Ein sehr ambitioniertes Ziel, aber mit diesen Memberpool definitiv machbar. PDC und Planlos würde ich an Stelle von HELLENES als Gesprächspartner suchen. Für mich ist das hier ein SWIM

Ist heute auf den 3. Platz gesprungen. Entwickelt sich weiter sehr stark. Ist in dieser kurzen Zeit Skandinavier, Leek und Chaos Theory los geworden. Dazu offensichtlich Zusammenarbeit mit PDC. Das 55er gehört seit heute HELLENES (geteilt mit LND). SWIM

Leek: Schwacher Start. CT macht bereits viel Druck und hat einige Eroberungen. Auch HELLENES und PDC mit Eroberungen. Im Norden sitzt dazu noch Planlos mit denen man auch noch aneinandergeraten wird. Das Gebiet ist ein Witz. Zwar einige Inseln komplett oder annähernd komplett in der Hand, aber kein zusammenhängendes Gebiet.
Die Allianz wird in 1- 3 Wochen zerlegt werden von HELLENES und CT. Sink

Sind mit Chaos Theory fusioniert und stand heute Sunken

Waräger: Schwierig einzuschätzen. Ebenso wie HELLENES mit zwei geteilten Gebiet. Allerdings ist keins dieser Gebiete kompakt. Das eine Gebiet ist bei PDC und das andere zwischen Leek und Planlos. Das sind auch eher schwere Bedingungen. Bisher verschont PDC die Waräger aber aus mir nicht bekannten Gründen. Kann mir aber weder Bündnis noch NAP vorstellen. Damit muss diese Allianz eigentlich zwangsläufig ein Sink sein

Haben wohl definitiv keine Zusammenarbeit mit Crazy Company und PDC. Sehe daher wenig Spielräume zum überleben. Hält sich momentan aber echt stabil. Muss man auch sagen. Bleibt für mich trotzdem ein SINK

Legends Never Die: Die Allianz geht mit der Taktik von Planlos vor. Verspäteter Start um Allianzen wie PDC aus dem Weg zu gehen. Kompakter Start mit eingespielten Team, sodass man direkt Saveinseln besetzt hat. Disziplinierte Eroberungs- und Siedlungspolitik. Aus genau den selben Gründen wie Planlos ein SWIM

Haben sich bereits auf den 6. Platz gespielt und marschieren in ihrem Gebiet durch. Weiter sehr kompakt und keine größere Bedrohung da. Am ehesten wohl noch Pennywise. Aber gegen die steht es 2 zu 0. Weiterhin SWIM

Crazy Company: Ein guter Start, aber meiner Meinung nach ohne Zukunft. Direkt im Norden sitzt Planlos. Südöstlich sitzt HELLENEs. Südwestlich sitzt PDC und Nordwestlich sitzt Semper Fidelis. Man will diese Position auch unbedingt halten. Das wird am Anfang auch gelingen, weil die 4 genannten Allianzen einfach noch ein Stück weit weg sind. Aber langfristig fehlt der Raum für weitere Ausdehnung und dann wird die Ally gefressen. Sink

Hier gibt es keine Änderung in meiner Einschätzung. Weiterhin Sink

Private Bash Party: Sitzen im Norden von M44 und haben nur ein schwächelndes Semper Fidelis als Gegner. Dazu einen guten Memberpool mit Carsten.Iko, Bash Hero, Moskauer, Waldviertel, Hans im Glück und einigen anderen. Auch ein relativ kompaktes Gebiet mit wenigen Ausreißern. Sehe gute Chancen im Clash mit Semper, auch weil man den Norden im ggs. zu Semper frei hat. Float mit Tendenz zu SWIM

Siehe Bewertung von Semper Fidelis. Rutschen hier auf Float ab.

Gesamteinschätzung:

Das M45 wird komplett an PDC gehen
Das M55 wird sich zwischen HELLENES und Legends Never Die aufteilen
Das M54 wird langfristig komplett an Planlos gehen.
Das M44 wird sich am Anfang zwischen Semper und PBP aufteilen. Sollte Semper gewinnen hat die Ally gute langfristige Chancen und wird das M44 erstmal vollständig kontrollieren. Sollte PBP gewinnen wird sich Semper aufteilen auf PBP, PDC und eine Aufspaltung. PBP wird dann den Großteil von M44 kontrollieren und ein 1/4 - 1/3 des Meeres wird langfristig an PDC gehen.

Erwartete Rankings in 3 Wochen:
Top 1: PDC
Top 2- 3: Planlos / HELLENES
Top 4- 7: Semper Fidelis / Legends Never Die / Private Bash Party / PDC Unicorns
Top 8- 10: Sudden Death / Chaos Theory / Crazy Company

Scheint sich bisher vieles zu bewahrheiten. Nur Chaos Theory und Sudden Death halten sich nicht mal in der Top 8- 10 und ggf. wird Semper in den Top 3 bleiben und Planlos dafür einen Rank nach hinten rutschen. Wird interessant wer dafür in die Top 10 aufrückt. Würde stand heute auf Zorn aller Götter und Pennywise spekulieren (wobei ich Pennywise langfristig bei Sink sehe).