Truppen-Buffs rückwärts rechnen

Dieses Thema im Forum "Neue Ideen" wurde erstellt von Kanicat, 13.05.19.

?

Einheiten-Verstärkung rückwärts rechnen

Diese Umfrage wurde geschlossen: 13.06.19
  1. Ja

    12 Stimme(n)
    54,5%
  2. Nein

    10 Stimme(n)
    45,5%
  1. Kanicat

    Kanicat

    Beigetreten:
    07.04.13
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    23
    Hallo zusammen,

    Ich möchte vorschlagen das Truppenbuffs immer rückwärts gerechnet werden, also von Ende, so gehen keine Truppen verloren wenn der Buff von einer Belagerung unterbrochen wird.

    Im Moment werden die Truppenbuffs vorwärts gerechnet, also nach je 1h Truppen regeneriert.
    Das Problem bei Belagerungen ist das der Buff wenn ein Kolo gestellt wird angehalten wird und wenn das Kolo gekickt wird, wird der Buff neu gestartet mit der Restzeit. Nur zählt es wieder je nach 1h die Truppen dazu, somit gehen, wenn z. B. noch eine Restzeit nach dem Kick von 1h20 min sind, einmal Truppen verloren . Die Truppen bekommt man nach 1h und dann ist keine volle Stunde mehr, also bekommt man nicht noch einmal.

    Würde hingegen rückwärts gezählt werden, also vom Ende des Buffs und immer 1h davor berechnet, würde man die vollen Truppen bekommen.

    Besonders in umkämpften Städten kommt es manchmal auf jede einzelne Einheit an.

    Ich bin auf die Idee gekommen als nach einer unterbrochenene Belagerung der vorher gestartete Buff mir nicht alle Truppen brachte in einer Stadt im Feindgebiet, so das mir für das nächste ankommende Kolo dann diese Truppen fehlten und ich die Stadt verloren habe.
     
    liebertiger und VegaX gefällt das.
  2. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    157
    Was sagt ihr dazu, sollten die Einheiten-Verstärkungen rückwärts gezählt werden anstatt wie bisher vorwärts?
     
  3. Eddard Stark 93

    Eddard Stark 93

    Beigetreten:
    25.10.13
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    15
    Ich finde es nicht richtig, für die Zeit, wo man belagert wurde, noch Buffs zu bekommen. Es sollte noch einen Anreiz geben, sich kein Kolo zu fangen. Früher waren die Buffs dann ganz weg. Dass das geändert wurde, sollte in meinen Augen ausreichen :)
     
    AnWePe, Scorpfrau und spock gefällt das.
  4. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    526
    sehs ähnlich, grad wenn man nen Buff anwirft war man ja auch online und sollte sich so auch bei nem Kolo wehren können meistens.
     
  5. Kanicat

    Kanicat

    Beigetreten:
    07.04.13
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    23
    na ihr seid auch gut... besonders auf Bela Welten erfolgt doch oft die Abwehr von kolos durch backtimen der eigenen Truppen und wenn es eine Off Stadt ist eben mit Off hinter das Kolo zum kicken ... somit werden derzeit die offer für ihre Kampftaktik bestraft.

    ach und zum buff anwerfen ... es gibt so schöne truppenbuffs wie 4h x Schleuderer, nehmen wir an Demokrit verdoppelt noch macht 8h Laufzeit, wenn man die startet weiß man noch nicht das vielleicht in 2 h ein Kolo kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.19
    Die-Melder-Bireme gefällt das.
  6. frühling12

    frühling12

    Beigetreten:
    07.12.11
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    130
    @AnWePe @Eddard Stark 93


    Ich glaube ihr habt die Idee nicht verstanden. (Vorausgesetzt ich habe sie richtig verstanden)

    Stellt euch vor ihr habt noch 90 min auf dem Buff also in 30 min und in 90 min würdet ihr Truppen bekommen.
    Landet jetzt ein Kolo und kickt es nach 1 sek dann bekommt ihr erst in 60 min Truppen. Dann Endet der Buff nach 90 min. Somit bekommt ihr nur einmal Truppen und nicht zweimal.
    Somit geht es nicht darum für die Belagerungszeit Buff zu bekommen.

    Ehrlich gesagt halte ich das sogar fast schon für einen Spielfehler und nicht eine Idee aber das ist eine andere Sache. (Wobei man hier noch überlegen müsste ob der während der Belagerung weiterzählen sollte oder nicht weil sonst bekommt man die Truppen nach 30:01 und 60:01 und dort wär er dann schon ausgelaufen.)
     
    liebertiger gefällt das.
  7. Kanicat

    Kanicat

    Beigetreten:
    07.04.13
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    23
    Danke ... einer der das Problem und die Idee verstanden hat. Ich bin leider nicht ganz so der Erklärbär[​IMG]
     
  8. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    526
    hab das scho so verstanden, ändert aber meine Meinung dazu ned^^
     
    Eddard Stark 93 und spock gefällt das.
  9. Kanicat

    Kanicat

    Beigetreten:
    07.04.13
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    23
    Ich möchte das mit dem rechnen nochmal anders ausdrücken:

    jetzt:
    Start des Buffs > nach je 60 min werden Truppen regeneriert (Probleme bei Unterbrechung des Buffs)

    besser fände ich:

    1. Möglichkeit: Start des Buffs > Rechnung > Endzeit (truppen) und je minus 60 min
    2. Möglichkeit: Start des Buffs > der Countdown läuft eh rückwärt, warum nicht zu jeder vollen Stunde der Restzeit und bei 0 dann Truppen regenerieren

    die 2. Möglichkeit wäre sicher einfacher umzusetzen [​IMG]
     
  10. Eddard Stark 93

    Eddard Stark 93

    Beigetreten:
    25.10.13
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe die Idee auch verstanden und finde es aber korrekt, dass man den Buff so anwendet, wie er bisher ist. Diese Taktik, Kolos mit Off zu kicken, ist halt in dem Fall risikoreich. So hat jede Taktik seine Vor- und Nachteil. Hier hat es halt einen Nachteil. So sind Strategiespiel eben! Du kannst Dir ja auch genügend SD reinstellen, dass nicht mal eben ein Kolo auftauchen kann, sodass die Buffs "geschützt" sind.
     
  11. Shirkut

    Shirkut

    Beigetreten:
    28.03.17
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    33
    ich hab mich auch schon geärgert, wenn ein Kolo schnell gekickt wurde und der Buff nicht vollumfänglich zum tragen kam.
    Aber dann ist das eben so in dem Spiel. *achselzucks* .
    Wenn man etwas ändern will, wäre dann nicht ein gangbarerer Weg folgender:
    Der Fortschritt des Bugs ist bekannt.
    Im Fall einer Kololandung wird der aktuelle Stand gespeichert und ausgesetzt. Wird das Kolo gekickt, läuft er ab dem gespeicherten Zeitpunkt/Fortschritt einfach wieder weiter. Ist die Belagerung erfolgreich, verfällt er eben.
     
    spock gefällt das.
  12. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.347
    Zustimmungen:
    627
    Auf jeden Fall sinnvoller als diese Idee, wer achtet denn drauf ob er bei 1:20:15 genug bhp hat.
     

Seitenanfang