Wie weit darf eine Schule gehen?

Dieses Thema im Forum "Politik, Gesellschaft & Wirtschaft" wurde erstellt von ramses lord, 24.02.11.

  1. endlich mal jmd der das Problem versteht :D

    Danke xD
     
  2. DaMatze87

    DaMatze87 Gast

    Erstmal zum Preis für den OHP:
    450€ finde ich persönlich ziemlich überzogen, da man die schon ab +- 120€ aufwärts bekommt. Schließt man da entsprechende Serviceverträge mit den Herrstellern ein, wäre ein Preis von 200 - 250€ schon realistischer. (Mögliche Vergünstigungen für Bildungseinrichtungen lass ich jetzt mal bewusst außen vor)

    Nun zum eigentlichen Thema. Ich weiß nicht, wie es an deiner / eurer Schule ist. Hier in der Gegend ist Vandalismus und die Zerstörung von Schuleigentum leider an der Tagesordnung. Das die Lehrer dementsprechend zwischendurch die Beherrschung verlieren und teils auch über die Strenge schlagen, ist zwar nicht vorteilhaft, aber menschlich dennoch verständlich. Der Grad zwischen sinnvollen Erziehungsmaßnahmen und unverhältnissmäßiger Strenge ist nun mal sehr schmal.

    Beleidigungen, persönliche oder kulturelle Abwertungen und dergleichen sind natürlich ein absolutes No-Go und müssen auch geahndet werden. Da kann ich nur den Ausführungen von Alt Billi zustimmen. Immerhin haben Lehrer nicht nur einen Lehrauftrag, sondern auch eine Vorbildfunktion. Und wenn sie ein solches Vorbild geben, muss man sich über den viel kritisierten Werteverfall in der Gesellschaft nicht wundern. Eventuell sollte man sich in einem solchen Fall nicht nur an die eigenen Eltern, sondern direkt an den Schul-Eltern-Rat wenden. Denn der hat natürlich gewisse Möglichkeiten, die die Eltern selber oder die Schülervertretung nicht haben. Und die Presse ist natürlich auch kein zu vernächlässigender Faktor. Ich sag nur mediale Aufmerksamkeit ;)

    Gruß Matze
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.11
  3. 1. Darf er nicht
    2. Sch**ß Rektor
     
  4. find ich auch :D
     

Seitenanfang