Awards vom devblog

  • Themenstarter DeletedUser23905
  • Startdatum
"Grepolis Score" Punkte geben. Diese können Welten übergreifend gesammelt werden und mit anderen Spielern verglichen werden.
Das ist was mich mit am meisten abschreckt...
Wer also viele Welten spielt, der ist gut...
Ich selbst spiele immer nur eine Welt - die dafür intensiv (kann ja nicht anders, wegen fehlender App für Windows-Phone).
Da Lindos auslief, habe ich schon eine zweite Welt gestartet - ohne das die andere weg war - Stress pur...

Wenn ich sehe, das ein Spieler - der sich bewirbt - 25 Welten spielt - dann lehne ich ihn schon deswegen ab.
Auch mit App kann man nicht so viele Welten aktiv spielen...

Schade um die Arbeitszeit der Programmierer...
 

Das.Bo

Gast
Hi,

ich habe nun den zweiten Teil des Konzepts übersetzt. Danke bis hier hin schon mal für eure Meinungen dazu. Toll, dass es vielen von euch gefällt.
Natürlich kann ich es auch nachvollziehen, dass einige von euch denken, wir sollten uns statt um Awards um andere "wichtigere" Baustellen/Bereiche im Spiel kümmern. Auch dieses Feedback ist registriert. Für einige haben Awards keinen oder nur geringen Stellenwert, für manch andere sind Awards aber auch etwas tolles und geben ein Ziel, auf das man hinarbeiten kann. Auch wenn Grepolis ein Hardcore Strategiespiel ist, gehören Awards dazu und sollten entsprechend visuell ansprechend dargestellt werden.
Ein weiterer Punkt ist, dass es keine Belohnungen (Rohstoffe, Gold, etc.) für das Freischalten von Awards gibt. Unsere Designer denken über diesen Punkt nach, aber wir wollen erstmal das Feedback sammeln.
Eine Rangliste nach "Grepolis Score" Punkten ist bisher auch noch nicht vorgesehen.
 
Ein weiterer Punkt ist, dass es keine Belohnungen (Rohstoffe, Gold, etc.) für das Freischalten von Awards gibt. Unsere Designer denken über diesen Punkt nach, aber wir wollen erstmal das Feedback sammeln.
Brauch auch wirklich nicht. Kann man doch alles kaufen^^


Eine Rangliste nach "Grepolis Score" Punkten ist bisher auch noch nicht vorgesehen.
Das würde mich jetzt eher weniger stören - allerdings bitte nur auf einzelne Welten bezogen, und die ganzen gekauten Awards bitte wertfrei halten.
 
^^ Hört sich gut an und sieht auch anschaulich aus. Belohnungen würden natürlich dutzende dazu anregen, die Ziele der Awards zu erreichen.

Kann die Nörgler mit den Problemen von früher etc nicht ganz nachvollziehen, daher man ja A) alte Fehler versucht stets zu beheben und B) gleichzeitig schauen muss, dass man sich was neues einfallen lässt, an was neuem bastelt. ^^

Alles in einem recht positiv (Y).
 
Es wird nicht gezeigt wo die Anzeige des Awardsystem im UI eingebettet wird. Sicherlich groß dimensioniert und voll deplaziert, weil man das nicht herzeigen will.^^

Auch wenn Grepolis ein Hardcore Strategiespiel ist
Schon lange nicht mehr so Hardcore wie früher und das meine ich ernst. :p

Ein weiterer Punkt ist, dass es keine Belohnungen (Rohstoffe, Gold, etc.) für das Freischalten von Awards gibt. Unsere Designer denken über diesen Punkt nach, aber wir wollen erstmal das Feedback sammeln.
Was sagt das bisherige Feedback dazu den aus? (da ja anderes Feedback bereits registriert ist, würde mich der aktuelle registrierte Status dazu auch interessieren, ich mein ja nur weil "wer schon darüber überlegt" und wenn dann "wer schon anfängt" kommt es sowieso, so aus Erfahrung her.
Eine Rangliste nach "Grepolis Score" Punkten ist bisher auch noch nicht vorgesehen.
Es war eine Anregung !wenn! es kommen sollte, das man bereits genannte Punkte berücksichtigen/einarbeiten sollte, es war !kein Wunsch!, das die Rangliste kommt! Nur um das klar zu stellen.

Und über Banner sagt man natürlich nichts, wohl zu einfach und zu fehlerfrei einführbar.^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe mit Dio schon drüber gesprochen, denn das war auch meine erste große Befürchtung - er meinte, dass er seinen Truppenzähler wahrscheinlich an die neuen Gegebenheiten anpassen kann.

Aber dennoch ist die in der Konzeptvorstellung gezeigte neue Gestaltung des Bereichs der bisherigen Minimap ein optisches und "funktionelles" Ärgernis. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man für die Awardverwaltung samt der sinnfreien Grepolis-Score-Anzeige ein anderes Plätzchen finden könnte, wenn man nur wollte. Letztlich ist die Minimap für Anfänger, die nun ja seit geraumer Zeit mit der Standardeinstellung "Vollbild-Stadtübersicht" zu starten gezwungen werden (nicht zuletzt durch quängelnde Questpfeile) anfangs die einzige Verbindung zur Außenwelt, zu den Nachbarn, zur eigentlichen Karte, und zu dem Meer, indem sie sich befinden.

Das alles den virtuellen Panini-Sammelalben zu opfern ist wirklich übertrieben, und das praktisch von niemandem verwendete Knöpfchen der Farbübersicht dafür ins Zentrum zu stellen, einfach eine sehr unschöne Notlösung - und zwar eine Notlösung für eine Not, die mit diesem "Feature" und seiner Platzierung erst geschaffen wird.
 
Doch, das wurde schon irgendwo erwähnt. Es wird die Minimap, links oben in der Ecke dafür abgeschafft.
Ich hoffe doch der Farbskalabutton nicht, ist effektiver und schaut besser aus als der neue Mist.

Awards kann man ruhig weiterhin, per Profil(übersicht) managen, betrachten und alles was dazugehört oder neu dazukommt dort einstellen. Ich brauch keine Zahlensammlung die mir nichts bringt und auch keine Hauptbildzukleisterung.

Achso ja ich vergaß, die Leute finden die versteckten Awards ja nicht..... :OMG