~ f - p - b ~

Dieses Thema im Forum "Friedenswelt Hyperborea (7)" wurde erstellt von Lykaonos, 26.11.11.

  1. Wärter

    Wärter

    Beigetreten:
    27.03.11
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Bei denen bist ganz sicher gut aufgehoben. Wobei ich dir empfehlen würde, dass du dich gleich direkt an einen CM wendest. Das sind die absoluten Spezialisten, die können über Wasser gehen und Wunder vollbringen. [​IMG]
     
  2. cornerboy

    cornerboy Gast

    Ich bastel mir schnell ´n Alu-Hut, dann bin ich sicher...
    :confused:
     
  3. Hitmann01

    Hitmann01 Gast

    image.php.jpg

    Nein zum Terror!

    Solidarität zeigen und nein zum Terror sagen.​
     
  4. Jerome le Conquereur

    Jerome le Conquereur

    Beigetreten:
    09.04.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Oh man, Dönchen, Dich kann man echt überhaupt nicht mehr ernst nehmen... Dein Post trieft nur vor Fehlern und Anschuldigungen...
    Du schreibst der Spieler wäre eine Karteileiche und inaktiv, blitzt aber... Juchuuuh, das waren dann wohl Geister, die das getan haben oder hat er dann doch nicht geblitzt, da er ja inaktiv ist?! Dass Leute von uns weiterhin ein paar Blitze verteilt hatten, wurde erst im Nachhinein bekannt und diese wurden aus unserer Ally entfernt. Aufgrund mehrfacher Beleidigungen Deinerseits mir gegenüber bist Du seit über einen Monat bei mir geblockt, da ich mir das nicht antun muss.
    Ich bin auch stolz auf Dich, dass Du im Meer 57 Städte von uns leer machen konntest. Ihr habt dort fast 2500 Städte, unsere Ally ca. 400. Super-Leistung, kannste stolz drauf sein! Kannst mir da gerne Nachhilfe geben, wie man das schafft. Achja, übrigens: Fairplay-Bündnis. Mann gegen Mann stellen steht bei Euch, und nicht 5 gegen 1.
    Zu Apollonia nur so viel, Deine Frau hat mich mehrfach mit Erdbeben versorgt und Ihre Ally hat mit über 250 Angriffen 4 meiner 5 Städte (4k-8k) erobert, nachdem sie von einem Tag zum anderen vom Bündnispartner sich selbst zu Feinden erklärt haben. Tolle Leistung!!
     
  5. Don10

    Don10

    Beigetreten:
    15.08.11
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es nach dir geht, liegen die Fehler immer bei den anderen Spielern.
    Wenn deine Allianz nicht spielen kann, ist das dein Problem, dann würde ich nicht so eine dicke Lippe riskieren.
    Selbst wenn Spieler von euch über 100 Städte haben schreibst du mich an, können die sich nicht selbst verteidigen?
    Hat doch nur EIN Spieler angegriffen.
    Heißt also, man hat 2000 Ziele zum Angreifen, wenn der Gegner 2000 Städte hat - Deff kann man doch stellen, ist doch egal, wo die Städte dann liegen...naja, was unterhalte ich mich mit "Kampfprofis".
    Meine Frau hat dir Erdbeben gewirkt, weil du erobert wurdest, genau 1 Erdbeben, dann hast du wieder einmal eine deiner Heulmails geschrieben.

    In einer EO Welt ist es völlig normal, dass man die Mauer runterbebt, die Stadt soll erobert werden, wo lebst du denn...ach so ja, du bist der Profi.
    Das mit dem 250 Angriffen(in Apo) ist bestimmt auch wieder so eine Baron Münchhausen Geschichte von dir, wahrscheinlich waren es 20 Atts und fertig, du wirst doch ständig erobert.
    Außerdem habe ich mir sagen lassen, dass euere Allianz(in Apolonia) das Bündnis gelöst hat, aber mit der Wahrheit hast du es ja nicht so oder du begreifst ganz primitive Zusammenhänge nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.15
  6. bb-gra

    bb-gra

    Beigetreten:
    22.09.13
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Sorry, das ich mich mal wieder HIER (zu Hyper) etwas wundere.

    Hallo - Don und Jerome !!!!!!

    Wir sind hier im Hyperboera Forum ---- und nur hier ----- WAS dies Hyper-forum mit EO -Welten zu tun ?

    Bitte bleibt (auch wenn ihr auf unterschiedlichen Grepo-Welten spielt) mit eurem Thema auch auf den jeweiligen Welten.

    lg
    bb-gra
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.15
  7. Don10

    Don10

    Beigetreten:
    15.08.11
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich angesprochen werde, nehme ich dazu auch Stellung. Käme ein wenig komisch, wenn hier die Frage steht und in einem anderen Forenteil die Antwort...
    Außerdem tanzt hier nicht gerade der Bär und ich glaube nicht, dass das den Ablauf in irgendeiner Form stört.
     
  8. NosyCat

    NosyCat

    Beigetreten:
    24.12.12
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hey, jetzt will ich aber einen Award, habe ich es doch geschafft, mir die ersten 28 Seiten tatsächlich durchzulesen [​IMG] Dann habe ich aufgegeben und bin zur letzten gesprungen.

    Ich möchte jetzt auch mal etwas "spamen". Meine ganz persönliche Meinung zu diesem Bündnis?

    Hierzu die kleine Geschichte....

    Vor langer Zeit (es muß fast zwei Jahre her sein [​IMG]) hatten wir ein Geplänkel mit einer verfeindeten Allianz, und es wurde gegenseitig geblitzt und gebebt. Da wir zwar kleiner waren, aber diesbezüglich beständiger, wurde vom Feind heulend dieser Anti-Blitz-Verein eingeschaltet. Ihr könnt euch sicher meine Verwunderung vorstellen, als ich dann von Evo angeschrieben wurde. Ich muß sagen, trotz der kontroversen Ansichten war es eine vernünftige Konversation, schließlich sind wir ja eigentlich der deutschen Sprache mächtig. Jedenfalls machte ich meinen extremen Unmut darüber Luft, das wir nun die Bösen sein sollten, nachdem ein Member von mir über Tage vom Feind geblitzt und gebebt wurde, so das er schon aufhören wollte. Wir haben es dann erstmal hinbekommen, all seine Städte nahezu 24 Stunden mit SdS zu belegen.

    Jedenfalls ergab das Gespräch mit Evo, das ich das einzige Zugeständnis machte, das wir erst dann damit aufhören, wenn der Feind ebenfalls nicht mehr blitzt und bebt. So war es dann auch. Lange Zeit war dann Ruhe. Die diletantischen Versuche des Feindes, uns mittels Angriffen zu schädigen, schlugen ziemlich fehl, so das oftmals Minimaltruppen losgeschickt wurden, damit die Legitimation zum Beben gegeben war. Ich konnte das nur müde belächeln und wir haben dann mit "richtigen", schmerzhaften Angriffen geantwortet. Natürlich dann auch ggf. begleitet von Beben.

    Wieder wurde die selbsternannte Grepopolizei heulend angerufen und nachdem ich nicht zusagen wollte, das wir begleitenden Beben bei "ordentlichen" Angriffen unterlassen, wurde mir mit einem Blitzbingo des ... wie wurde es mehrfach genannt ....Kindergartensandkasten oder so... F-P-B gedroht. Nun ja, wer mich kennt, weiß, das mich sowas wenig beeindruckt. Nach Rücksprache mit meiner Ally haben wir es ggf. darauf ankommen lassen. Es passierte aber nichts.

    Zu einem noch späteren Zeitpunkt habe ich dann mal die F-P-B eingeschaltet, weil unser Feind wieder anfing, ohne Angriffe zu beben und zu blitzen. Komisch, dieses wäre ja ein "Kriterium", um die angedrohten erzieherischen Maßnahmen anzusetzen, gewesen, aber nix passierte. Sorry, Evo, aber... alle sind gleich und manche sind gleicher? Wie gesagt, nicht persönlich gegen dich, aber meine Meinung von damals ist die gleiche wie heute:

    Wenn Beben und Blitze nicht erlaubt wären, hätte Inno die schon rausgenommen, oder?

    Ich gelte als ehrliche und faire Spielerin, und ich halte nichts davon, kleine Spieler mit so einem Blitzbingo zu zermürben, in der Hoffnung, das sie sich löschen, und ich an die Städte rankomme, aber ich verwehre mich absolut dagegen, mir diese Mittel verbieten zu lassen, wenn ich sie wohlwollend und angemessen anwenden möchte.
     
  9. Melancholie

    Melancholie

    Beigetreten:
    13.11.10
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    15
    Uh ja, ich bin ja das absolute bad girl des Forums, was für eine Ehre :D
    Werter Jerome, ich habe dir 1 - in Zahlen ein - Erdbeben gewirkt, in Zusammenhang mit einem Landatt, weil ein Allykollege mich darum gebeten hat, der dich erobern wollte, und auch erobert hat.
    Ob es tatächlich 250 Angriffe waren, wage ich zu bezweifeln, da in deinen Städten ja kaum was drin stand, kein Wunder dass du dauernd komplett erobert wirst, und bei 0 anfangen musst...
    Und, was ich dir ebenfalls per Mail bereits erklärt habe, haben die Angels aller Colour damals Elysium den Krieg erklärt, und nicht andersrum.
    Desweiteren haben wir auf Apo kein fair play Bündnis, und ich war schon zu Hyper Zeiten nie ein Fan davon.
    Außerdem find ich es sehr schwach von dir hier dauernd mit Sippenhaft zu kommen, nur weil 2 Spieler verheiratet sind, sind es trotzdem 2 Personen, die verschiedener Meinung sein können, und auf verschiedenen Welten spielen.
     
  10. REHAKLES

    REHAKLES

    Beigetreten:
    18.06.11
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Amen... :p
     
  11. Johannes05

    Johannes05

    Beigetreten:
    09.03.15
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Grüße. Gibt es noch irgendjemanden der sich um das Forum kümmert? Der Don scheint ja mit der Isonomie nicht mehr im Bündnis zu sein. Kann mal jemand einen jetztigen Stand der Partner veröffentlichen?
     
  12. Urouge

    Urouge

    Beigetreten:
    09.09.11
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    146
    um das hier hat sich meines erachtens eh niemand gekümmert wirklich.. wozu auch?^^
     
  13. mortifer

    mortifer

    Beigetreten:
    24.04.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss NosyCat bezüglich der Haltung des FPBs recht geben.
    Mir wiederfuhr ähnliches: wir fochten gegen eine andere, von Punkten etwa ebenbürtige Allianz (inzwischen haben wir sie kraft militärischer Überlegenheit zerschlagen, dies nur peripher).
    Dass damals viele Blitze flogen weiß ich noch. Wir als Spieler mit Achtung vor dem Feind baten das FPB, den Negativzaubern ein Ende zu setzen; diese waren meines Ersehens nach jedoch sehr untätig.. Konträr: ich erhielt beim ersten Mal nicht einmal eine Antwort. Ein weiteres Mal erbat ich vergebens ihre Hilfe, woraufhin wir unsere Rückblitzregel eingeführt haben.
    Zeus selbst sei mein Zeuge: nie wirkte ich Blitze ohne vorangegangene Negativzauber des Feindes. Ich bin zwar ein Krieger, aber diese Ehre habe ich.

    Ich betone ausdrücklich, dass ich es für positiv befinde, auf Hyperborea von Blitzen und Erdbeben abzusehen!
    Jedoch das FPB, obgleich es diese Idee ins Leben rief, bemüht sich, ungeachtet ihrer potentiellen Befähigung dazu, herzlich wenig, für seine Ideale einzutreten. Meine Erfahrungen mit dieser Instanz waren bisher fast ausschließlich negativer Beschaffenheit.
    Wie sagt man so schön? Wasser predigen und Wein trinken. Ihr solltet euch einmal über eure Lethargie Gedanken machen.
    Bspw tat - Cheiron - als eine der Gründerallianzen das einzig richtige: um ihre Integrität zu wahren verließen sie das FPB.

    Wir können viel disputieren, ob Blitze nun verwendet werden sollen oder nicht, doch wir nehmen anderen im Straßenverkehr ja auch nicht die Vorfahrt nur weil wir es können??
     
  14. Urouge

    Urouge

    Beigetreten:
    09.09.11
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    146
    der unterschied ist, dass blitze erlaubt sind und dem anderen die vorfahrt nehmen eher nicht so^^

    und nein, ich blitze normalerweise nicht
     
  15. timemnemic

    timemnemic

    Beigetreten:
    08.12.12
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    43
    :O beim Vorfahrt nehmen wird man doch sowieso geblitzt wenn da ein blitzer rumsteht..:confused:
     
  16. mortifer

    mortifer

    Beigetreten:
    24.04.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wusste, ich hätte den Vergleich mit "aus dem Fenster hüpfen" bringen sollen^^

    Aber was ich sagen wollte, sollte ja auch so klar sein ;)
     
  17. Evolution1

    Evolution1

    Beigetreten:
    22.06.10
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ihr wisst das ich mich eigentlich raushalte aus dem öffentlichen Forum
    aber eins will ich mal klarstellen

    Cheiron hat das FPB verlassen, weil sich kaum einer, Ihnen angeschlossen hat einen Spieler der 38 Städte hatte mit einem Blitzbingo niederzublitzen. Nur weil der gegen Cheiron geblitzt hatte weil er von 10 mal größeren ega angegriffen wurde.
    Das hat nix mit Integrität wahren zutun. Sondern es waren Interne Streitigkeiten,da ein und die selbe Situation völlig anders bewertet wurde nur weil man selber die betroffene Ally war.
    Der FPB gegen einen kleinen Spieler, alle sollten einblitzen, das führte in den Gründerallys zu großen Missstimmung da ein Großteil des FPB das nicht mittragen wollte, aus diesem Grund hat Cheiron dann das FPB verlassen weil sie es schade fanden das sie da nicht unterstützt wurden. Weitere Allys sind Cheiron gefolgt da sie eine enge Zusamenabreit mit Cheiron hatten bzw haben.

    Bitte wenn man was erzählt, erzählt die Fakten und die Wahrheit.
    Erst vor kurzen gabs wieder Beschwerden über Cheiron das die geblitzt haben bzw einer. Im vernünftigen Gespräch konnte man das aber ebenfalls klären oder cheiron hat gemerkt das sie genau gegen das was sie selber teilweise machen früher vorgegangen sind.....

    Seidem wir das FPb umgekrempelt haben herscht Ruhe und das ist gut so. Wir werden nicht geblitzt, FPB Mitglieder werden nicht geblitzt und die FPB Mitglieder blitzen auch keinen. Es gibt nur selten Beschwerden bzw Hilferufe von fremden Allys und wenn ließ sich das meist mit ein bissl verbalen Zeitaufwand klären. Besser kann es doch nicht sein. Sinn erfüllt.
    Ob es nun daran liegt das die meisten "alten"Allys begriffen haben, so wirklich sinnvoll ist das Blitzen nicht. Oder gemerkt haben das die Gunst zu was besseren benutzt werden kann, sei dahin gestellt aber es wird weniger geblitzt, da fast alle großen Allys bzw Allys mit einem gewissen Verständniss für das Spiel das blitzen meist von Haus aus mitlerweile sein lassen.

    Wir haben mehrere Kriege gehabt, alle sind fair abgelaufen. EdA ist eine der fairesten Allys die es mit gibt, trotz erbitten Kämpfen wurde nie auch nur ein Blitz verwendet. Ebenfalls bei vielen anderen Allys ist das der Fall.

    Ihr könnt nun wieder meckern wie ihr wollt, hier im Öffentlichen Forum wird oft gemeckert im Spiel bekommt man auch mal ein Danke für die Arbeit des FPB und das freut uns. Klar hätte ich wahrscheinlich mich immer schon intensiv damit auseinander setzen müssen und das nicht immer den Sekretären übergeben sollen. Jeder hat seine Sichtweise, einigen brauchen den FPB nicht, andere Hassen ihn.
    Er existiert aber noch, nach durchaus einigen Änderungen die teilweise auch radikal waren, aber es gibt ihn noch.
    Viele Allys oder Spieler die gegen ihn hetzten oder schlecht geredet haben gibt es nichtmehr.....

    In diesem Sinne eine schöne Woche noch
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.15
  18. Jerome le Conquereur

    Jerome le Conquereur

    Beigetreten:
    09.04.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe, Ihr habt es zum Positiven umgekrempelt, da die die Idee dahinter generell nicht schlecht ist
     
  19. mortifer

    mortifer

    Beigetreten:
    24.04.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß zwar nicht, was sonst bei euch üblich ist, aber diese Aussage deckt sich mit meiner These. Austritt wegen unzureichendem Einsatz der Partner (was den Idealen des FPB ja entgegenläuft).
     
  20. Evolution1

    Evolution1

    Beigetreten:
    22.06.10
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    @mortifer

    Richtig, mangelder Einsatz der Bundpartner und warum wohl??
    Der FPB steht dafür ein fair und ohne Blitze zu spielen, speziell das gezielte blitzen gegen kleine.
    Warum sollten wir selber unsere eigenen Regeln damit brechen?? Denn genau das wäre es passiert, was Cheiron und ein paar andere Allys forderten. Gegen einen kleinen Spieler, der völlig unterlegen war und sich nicht anders mehr zu helfen wusste als mal zu blitzen.
    Den deswegen, dann vom gesamten FPB zusammenzublitzen, widerspricht den Prinzip des FPB weil genau das wollen wir ja verhindern und nicht förden.

    Aber deine These stimmt, wegen unzureichendem Einsatz der FPB mitglieder hat Cheiron den FPB Bund verlassen.
    Der Grund weshalb es aber unzureichenden Einsatz gab ist der springende Punkt. Deswegen kann der mangelnde Einsatz nicht als Austrittsgrund angewendet werden, bei genügend Einsatz hätten wir gegen unsere eigenen Regeln in massivster Art und Weise verstoßen

    @ Jerome le Conquereur
    Ja es ist zum positiven umgekrempelt wurden. Durch ein neues geteiltes Forum ist eine deutlich besserere Infofluss möglich.
    Bei regelmäßigen Blitzen wurde ein Stufensystem eingeführt .

    1. Diplomatie
    2. 2. Diplomatieversuch, plus Angriffsfreigabe mit Truppen für die Ally
    3. Angriffserlaubnis für das FPB mit Truppen, meist nur ausgewählte Spieler
    4. der Spieler des FPB bekommt die Freigabe sich mit gleichen Mitteln zu wehren.
    5. Diplomatie um es zu beenden
    6. Die ally des FPB bekommt die Freigabe sich mit gleichen Mitteln zu wehren.
    7. Diplomatie
    8. FPB wird zum zurückblitzen mit dazugezogen

    Das sind die Punkte die der Reihe nach angewendet werden wenn KEINE Verbesserungen eintreten, meist schläft das nach Punkt 3 spätestens 4 nach kurzer Zeit ein. Dies betrifft nur wenn Spieler des FPB geblitzt werden. Fremde die sich bei uns melden haben uns oft die Unwahrheit gesagt und hinternrum kam es dann raus das es anders war als gesagt. Meistens arbeiten dann die gemeldeten Allys erst zu spät mit uns zusammen, es wurde immer versucht alle Meinungen bzw geschichten einzuholen. Oft aber nur einseitig da sich meist nur der kleine geblitze Spieler sich wirklich zu äußerte, was nicht immer der Wahrheit entsprochen wird bzw es deutlich übertrieben wurde.
    Jetzt ist es so das Bilder von Blitzen vorgelegt werden müssen, Textverläufe für versuch der Diplomatischen lösung. Anhörung beider Seiten, bei keiner Lösung folgt der große Schlichtungsversuch. Ein seperates Forum wird eingerichtet wo die entsprechenden Allys zugriff bekommen, es ist verdeckt und nur der Rat bzw die Leiter dürfen da antworten, vorher müssen beide Seiten einer Boardnetiquette zustimmen und einem sofortigen Blitzstopp. Das hat es 2 mal bisher gegeben und ist von allen Seiten wunderbar angenommen und beide Konflikte wurden nach 3 Tagen beigelegt. Natürlich gehen wir mit fremden Allys anders um wie mit Allys die im FPB sind. Die Allyleiter haben dort die Plicht die regeln des FPb durchzusetzen und wenn dort ein Spieler immer wieder aus der Reihe fällt geht es jetzt soweit das sogar der rauswurf aus der Ally durchgezogen wird. Ist 1 mal meines Wissens nach schon passiert. Die Punkte oben stellen die Reihenfolge da wie wir an die Sache rangehen wenn Mitglieder des FPB geblitzt werden.

    Ich hoffe Ihr bringt jetzt nicht wieder an, das wir uns so wehren was wir eigentlich untersagen. Wehren darf man sich doch wenn die Diplomatie nicht weiterkommt und einem weiter Schaden zugefügt wird. Wenn du real paar aufs "Maul" bekommst, dann wartet man doch auch nicht bis der nächste Schlag kommt sondern versucht sich zu verteidigen

    Ach so viel schreiben war garnicht geplant [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.15

Seitenanfang