Feedback: Tyche's Adventskalender 2016

Seit heute zum Testen auf den Betas, und - wie schon im Vorjahr übelst aufgefallen - nicht nur zum xten Mal dasselbe Weihnachtsevent, sondern auch erneut mit demselben Hintergrund und derselben Deko wie in den Vorjahren.

Nach einer durch Lieblosigkeit und Konzeptlosigkeit kaum zu überbietenden WW-"Lösung" beweist Inno hier erneut eindrucksvoll, wie man sich Kreativität und Motivation sparen kann.
 
Muss halt ziemlich ein gutes Event sein für Inno. Dadurch dass es höchst unfair ist, wird es einfach jede Menge Spieler geben, die viel Gold investieren. Warum soll Inno also was neues machen?
 
Ich frage mich schon ob wir überhaupt noch einen Grafiker bei Grepo haben. Bei den Helden sah es ja so aus als ob das jetzt ein Praktikant macht.

Kostete der 2. Dreh am Tag nicht mal 50 Gold?

edit: hatte bei 2014 nachgeschaut. Letztes Jahr war es auch schon 100 Gold
 
Nun ist der mit Spannung(*hüstel*) erwartete neue Weihnachtsevent da und ...... gäääääääääähn
Wieder das gleiche Abzockevent wie jedes Jahr.
Dem einen Programmierer scheint die Zeit zu fehlen, sich etwas neues auszudenken.
Eine Kreativabteilung scheint es bei Inno ja nun auch nicht mehr zu geben.
Inno, es wird langsam peinlich und immer offensichtlicher, daß Ihr Grepo nur noch auslutschen wollt.
 
Sogar bei den Awards werden die des Vorjahrs erneut verwendet - gleiche Grafik, gleiche Benennung: "Lucky Winter Fun"/"Glücklicher Winterspaß"^^

Ein Wunder, dass wenigstens die Jahreszahl 2015 korrekt durch 2016 ersetzt worden ist. Und was für ein Glück, dass einen das neue Ausrufezeichen im UI dazu einlädt, diese Leistung zu bewundern, die ansonsten vielleicht unbeachtet geblieben wäre!

---

Nun fehlt nur noch, dass Nils "Lucky WW Fun" Urban uns in der nächsten InnoGames TV-Episode erklärt, wie das nagelneue spannende Winterevent bedient werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit heute zum Testen auf den Betas, und - wie schon im Vorjahr übelst aufgefallen - nicht nur zum xten Mal dasselbe Weihnachtsevent, sondern auch erneut mit demselben Hintergrund und derselben Deko wie in den Vorjahren.

beweist Inno hier erneut eindrucksvoll, wie man sich Kreativität und Motivation sparen kann.
Sogar bei den Awards werden die des Vorjahrs erneut verwendet - gleiche Grafik, gleiche Benennung
Na ich will doch hoffen, das es genau so bleibt und auch in Zukunft so bleibt, sofern man weiterhin Events und alles dazugehörige (inklusive) Awards macht und das ist mein voller ernst.
---
Außerdem liebe Leute die eine Zwangsneigung zum Herummaulen haben.
Wer Events generell nicht haben will, sollte wegen solcher Lappalien (zu langweilig/gleiche Gestaltung von Events zu früher) , erst gar nicht die Klappe aufreißen und sich darüber beschweren. Wenn dann beschwert euch das es überhaupt Events gibt, aber wegen Details welche unwichtig werden, wenn das Event selber abgeschafft gehört, herumzumotzen, ist Motzen auf höchster und bedenklich merkwürdiger Stufe und sollte sich ev überprüfen lassen. Außerdem was hättet ihr davon schöne/abwechslungsreiche Events zu haben mit euren gemotze, wenn ihr selbst die nicht mal haben wollt?^^
 

MDGeist74

Gast
Was habe ich nur schlimmer verbrochen hier, das ich so eine Strafe verdient habe?
Immer dieser Glücksrad Wahnsinn hier, ich drehe bald selber am Rad wegen diesem Blödsinn! Gibt es keinen kreativen Gamedesigner mehr im Hause IG? Das man hier alles frisch aufwärmen muss und Uns als absolute neu verkauft hier?
Diese Glücksrad hat schon einen Bart, der länger ist als die Bärte der Mitglied von ZZ Top.
Irgendwann muss mal Schluß hier sein, mit den täglichen Aufgüssen der Events. Lasst Euch endlich mal was neues einfallen hier, wo für werdet Ihr eigentlich bezahlt. Dafür das Ihr hier, immer dem gleichen Mist rausbringt?


Das war mein Wort zum Dienstag..


Amen & Gutes Nächtle..

Geisti
 
Außerdem liebe Leute die eine Zwangsneigung zum Herummaulen haben.
Wer Events generell nicht haben will, sollte wegen solcher Lappalien (zu langweilig/gleiche Gestaltung von Events zu früher) , erst gar nicht die Klappe aufreißen und sich darüber beschweren. Wenn dann beschwert euch das es überhaupt Events gibt, aber wegen Details welche unwichtig werden, wenn das Event selber abgeschafft gehört, herumzumotzen, ist Motzen auf höchster und bedenklich merkwürdiger Stufe und sollte sich ev überprüfen lassen. Außerdem was hättet ihr davon schöne/abwechslungsreiche Events zu haben mit euren gemotze, wenn ihr selbst die nicht mal haben wollt?^^
Ehrlich gesagt sind mir maulende oder motzende Zeitgenossen immer noch lieber als jene, die glauben, jede Äußerung in einem Forum in kleinstmögliches Konfetti aufdröseln und kommentieren zu müssen, und sich dabei anmaßen, die "Wertigkeit" vorgebrachter Argumente zu beurteilen.

---

Ich konnte mich heute Morgen der Spöttelei über das Event einfach nicht enthalten, insbesondere da diesem die übliche Geheimniskrämerei vorangegangen war. Wer anderen Menschen Geld aus der Tasche ziehen möchte, darf sich meines Erachtens durchaus bemühen, einen gewissen unterhaltenden Gegenwert zu generieren. Mit einem Blick auf Umsätze und Gewinne des Unternehmens empfinde ich den xten unmodifizierten Aufguss desselben Weihnachtsevents als arg dünn. Meine Meinung, die ich niemandem aufzwinge, aber dennoch äußern darf.

Zudem habe ich hier noch nie den Wunsch nach einer Abschaffung von Weihnachtsevents gelesen, die Du uns Motzern in den Mund (ach nein, wohl doch eher in die uns von Dir zugeschriebene "aufgerissene Klappe") zu legen versuchst, oft genug aber Klagen darüber, dass anstelle eines Events pro Quartal/Jahreszeit mittlerweile 7 und zudem längere Events in den Jahreslauf gepresst werden, was dazu führt, dass Normalität zwischen den einander jagenden Events nicht mehr ins Spiel Einzug halten kann. Nicht eine generelle Abschaffung von Events wurde gefordert, sondern ihre Reduzierung auf ein für das Spiel wieder verträgliches Maß und eine entsprechende Weisheit bei der Gestaltung und Mächtigkeit von Eventbelohnungen.

Das alles weißt Du eigentlich sehr gut, und ich weiß nicht, was Dich derzeit zu Deiner fast schon herabwürdigenden Haltung anderen Forenusern gegenüber veranlasst.
 
Die --- sind nicht einfach so genannt, sondern weil sich der darauffolgende Text an alle richtet die eben in dieses Schema passen. Vielleicht sollte ich das nächste mal dein Zitat am Ende platzieren und darüber die ---, damit ersichtlicher ist, das sich nicht der gesamte Text an dich gerichtet hat, sollte ich falsch interpretieren und du das eh verstanden hast, dann fasse diese Info als unnötigen Text auf.

Mir persönlich sind Leute lieber die genau schreiben worauf sie sich beziehen lieber, vor allem wenn Gefahr läuft das es unklar wird worauf man sich bezogen hat. Um eine zuordnungsbare Sachlage zu schaffen.

Was die Anmaßung von Wertigkeit vorgebrachter Argumente angeht, da hast du ja ein tolles Argument auch gegen dich vorgelegt und aller die zu einem Thema eigentlich überhaupt irgendwas schreiben oder sich damit befassen. Was du hier also bekritteln willst ist interessant, ähnlich dem das ich den Leuten etwas in den Mund legen soll, wenn du genauer ließt (mit der Information zur --- Erläuterung) habe ich das nicht mal getan. ;)

Man muss im übrigen nicht speziell Weihnachtsevents abschaffen benennen, sondern kann das auch generell mit Benennung von Events aussagen.
Sind zwar nur 2 aber versucht doch mal mit der neuen Suchfunktion zu suchen. *hmpf Da ist man im durchblättern der Eventdiskussionen besser bedient, aber es gibt auch noch genug andere Threads wo ab und an gar kein Event bevorzugt wird^^....

Kein Mensch braucht diese dämlichen Events
mein feedback kurz und Knackig lasst das weg!

hebt euch den Kram für alte welten auf nicht für neue!
Naja und ich falle auch darunter, das ich Events gar nicht mag.
Für weitere ca Erinnerungen von Beiträgen die aussagten das man Events nicht haben will, würde ich sagen an Spock wenden. Der hat in solchen Dingen ein fabelhaftes Gedächnis, bild ich mir ein.^^
 

DeletedUser22438

Gast
Ach Weihnachten...man freut sich lange drauf, um dann festzustellen das alles so ist wie im Jahr zuvor. Ist im RL wie hier in Grepo nicht anders....xD

Da fällt mir ein...ich brauch so langsam mal Geschenke :eek:
 

Jimmy P

Gast
fuer Terakotta

ich tippe mal du bist irgendeiner mit abgebrochenem Studium der zu viel Zeit hat und 24 Stunden am Tag bemueht ist hier irgendwelche neunmalklugen Sprueche rauszuhauen, geh mal joggen oder such dir ne Arbeit um ueberschuessige Energiereserven abzubauen.
 
Kinners, versucht bitte, sachlich (oder wenigstens sachbezogen) zu bleiben.

Damit das leichter fällt noch eine Info: Die Zusatzbelohnung des Events (nach dem Sammeln der üblichen 5 Winterkristalle) ist anstelle der Berater des letzten Jahres ein neuer Held.
Aristoteles reduziert die Rekrutierungszeit und die Kosten von Feuerschiffen um 22% (und um je weitere 2% pro Level, also um bis zu 60%).

Auch wenn es angenehm ist, dass sich einer der Game Designer wohl mal wieder daran erinnert hat, dass es bei Grepolis auch Schiffe gibt, empfinde ich die 60% schon als happig, insbesondere wenn einseitig nur die offensiven Schiffe davon profitieren.

Vorsorglich eine Anmerkung fürs Wiki-Team: Im englischsprachigen Wiki steht im Augenblick noch fälschlicherweise 20% statt 22% für Heldenstufe 1, bitte also nicht nur übersetzen, sondern auch korrigieren bei Übernahme ins deutsche Wiki.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, der Held ist aber auch im englischen Wiki zum Winterevent nicht beschrieben, sondern einfach nur der Heldenauflistung hinzugefügt worden. Und dort wurde auch der Screenshot zur Bedienung des Events in der App nicht getauscht, dort sind noch die Berater als Eventbelohnung gezeigt.

Natürlich sind das alles nur kleine Schönheitsfehler. Wichtiger dürfte den meisten sein, dass dass Event überhaupt in der App spielbar ist.
 
Das Zitat war wie 99,9% Deiner enervierenden Texte. Einfach nur Müll und für die Tonne.
Wusste gar nicht das du dir so gerne Müll reinziehst, aber es bleibt natürlich deine Sache, ~3920 Beiträge reinzuziehen. :D

@Jimmy P du hast mich aber sauber enttarnt.

Die Zusatzbelohnung des Events (nach dem Sammeln der üblichen 5 Winterkristalle) ist anstelle der Berater des letzten Jahres ein neuer Held.
Finde ich schlecht, da man Leute welche Events spielen bevorzugt behandelt, als Leute welche keine Events spielen wollen = keine freie Chancengleichheit für beide Spielerarten gegeben.

Aristoteles reduziert die Rekrutierungszeit und die Kosten von Feuerschiffen um 22% (und um je weitere 2% pro Level, also um bis zu 60%).
-) Finde ich schlecht, weil es zu Balance verzerrend ist.
-) Finde ich generell schlecht, weil Helden auf alle neuen Welten kommen, was ich Mist finde.
 
Zuletzt bearbeitet: