Gerüchteküche

Schau mal mein Bashrank an, dann beantwortet sich deine Frage von selbst. Bitte etwas überlegen bevor man spricht, danke.

Wow du bist auf einer Welt die niemanden interessiert Basher 1, lass mal auf der nächsten treffen und dann spiel ich ernsthaft. Dann kannst du nach dem Noobschutz neu gründen :)
 
Wow du bist auf einer Welt die niemanden interessiert Basher 1, lass mal auf der nächsten treffen und dann spiel ich ernsthaft. Dann kannst du nach dem Noobschutz neu gründen :)
Oh mann :rolleyes: Es gibt also bestimmte Personen, die an dieser Welt Interesse zeigen müssen, damit sie nicht als "Welt die niemanden interessiert" klassifiziert werden kann? Bin nach einigen Jahren Pause zurück und dennoch hat sich zumindest in solchen Diskussionen nicht viel geändert.

Vorneweg sehe ich genug Spieler, die Zeit und Energie investieren. An erfahrenen Spielern mangelt es auch nicht. Ja, es wird scheinbar nicht wenig Gold investiert, allerdings kann das auch interessante Kämpfe im Laufe des Servers versprechen, da es genug kampffähige Spieler und Allianzen gibt. Wenn du also zu den Leuten gehörst, den diese Welt nicht interessiert, dann zwingt dich ja niemand. Deine Allianz ist nicht von dir abhängig und momentan wärst du deiner Stadt nach zu urteilen eine sehr willkommene Eroberungen. Wenn du also keine Lust hast, kannst du ja jemanden von deiner Stadt profitieren lassen, der Lust hat.

Was Zeptah betrifft, so kenne ich ihn nicht, aber Glückwunsch zu den frühen Bashis, scheinst einen guten Start zu haben :) xE4sy, wenn du also gegen ihn "ernsthaft" spielen möchtest, dann mach es doch hier, bin mir sicher er hat nichts dagegen :) Wir sind immer noch am Start des Servers. Ja, manche haben einen kleinen Vorsprung, aber noch kann man hier locker die Kurve kriegen. Wenn du also kämpfen willst, weniger labern, mehr machen.

Liebe Grüße,

Ein gelangweilter Forenleser, der seinen Senf dazu geben wollte :)
 
Oh mann :rolleyes: Es gibt also bestimmte Personen, die an dieser Welt Interesse zeigen müssen, damit sie nicht als "Welt die niemanden interessiert" klassifiziert werden kann? Bin nach einigen Jahren Pause zurück und dennoch hat sich zumindest in solchen Diskussionen nicht viel geändert.
Es sind weniger die bestimmten leute, sondern eher die leute. Es gibt nunmal welten die relevant sind und welten dir vollkommen unrelevant sind. Die wirklich fähigen Spieler spielen bsp. fast alle auf hohem Speed und ohne Moral. Und nur mit fähigen Spielern die sich kloppen ist eine Welt relevant.

Schau mal mein Bashrank an, dann beantwortet sich deine Frage von selbst
Das muss gar nichts heißen. Kannst genauso gut alles geselfbashed haben. Selbst in den ersten 24h. Mit ein bisschen Planung kein Problem.
 
Oh mann :rolleyes: Es gibt also bestimmte Personen, die an dieser Welt Interesse zeigen müssen, damit sie nicht als "Welt die niemanden interessiert" klassifiziert werden kann? Bin nach einigen Jahren Pause zurück und dennoch hat sich zumindest in solchen Diskussionen nicht viel geändert.

Vorneweg sehe ich genug Spieler, die Zeit und Energie investieren. An erfahrenen Spielern mangelt es auch nicht. Ja, es wird scheinbar nicht wenig Gold investiert, allerdings kann das auch interessante Kämpfe im Laufe des Servers versprechen, da es genug kampffähige Spieler und Allianzen gibt. Wenn du also zu den Leuten gehörst, den diese Welt nicht interessiert, dann zwingt dich ja niemand. Deine Allianz ist nicht von dir abhängig und momentan wärst du deiner Stadt nach zu urteilen eine sehr willkommene Eroberungen. Wenn du also keine Lust hast, kannst du ja jemanden von deiner Stadt profitieren lassen, der Lust hat.

Was Zeptah betrifft, so kenne ich ihn nicht, aber Glückwunsch zu den frühen Bashis, scheinst einen guten Start zu haben :) xE4sy, wenn du also gegen ihn "ernsthaft" spielen möchtest, dann mach es doch hier, bin mir sicher er hat nichts dagegen :) Wir sind immer noch am Start des Servers. Ja, manche haben einen kleinen Vorsprung, aber noch kann man hier locker die Kurve kriegen. Wenn du also kämpfen willst, weniger labern, mehr machen.

Liebe Grüße,

Ein gelangweilter Forenleser, der seinen Senf dazu geben wollte :)
Ich denke S4 und dazu noch ne Revo Welt wäre dann doch zu viel für mich
 
Es sind weniger die bestimmten leute, sondern eher die leute. Es gibt nunmal welten die relevant sind und welten dir vollkommen unrelevant sind. Die wirklich fähigen Spieler spielen bsp. fast alle auf hohem Speed und ohne Moral. Und nur mit fähigen Spielern die sich kloppen ist eine Welt relevant.


Das muss gar nichts heißen. Kannst genauso gut alles geselfbashed haben. Selbst in den ersten 24h. Mit ein bisschen Planung kein Problem.
Dafür bin ich auf diesem Server. Das gleicht die ganzen Noobs aus die hier nicht spielen ^^
 
Also dieses gelaber wegen Revo Welten und "fähigen" Spielern auf solchen Welten und nur Noobs auf irgendwelchen welten usw usw ist doch total dumm.
Jeder hat doch nen anderen Geschmack und zu denken das man alles weiß über Revo wenn man das nen paar Wochen gespielt hat ist völlig falsch.

Ich Spiele seit jahren beide Spielsysteme und finde auch beide gleichermaßen gut. Man spielt halt Revo komplett anders als Belagerung. Es gibt völlig unterschiedliche Taktiken für EOs oder GOs oder aber die mauer hat eine völlig andere Bedeutung.

ERFAHRENE Spieler zu EO ist auf Revo auch schwieriger als auf Belagerung. Im Gegenzug ist es natürlich auch leichter bei Revo meine Stadt gegen Kolos zu verteidigen weil man erstens vorgewarnt ist und zweitens beim Backtimen den sekunden Vorteil hat gegenüber Belagerung. Zeitgleiches Backtimen von biris ne sek vor kolo lässt die immer nach jedem cleaner ankommen weil letzter Befehl. Bei Belagerung zwar auch möglich mit SD aber spielt jemand mit LO und backtiming nach Kolo reicht eine perfekt getimte sinnvolle Deff zeitgleich zu kolo und dann bye bye.
Natürlich gibts bei revo auch die Möglichkeit mehrere Kolos einzusetzen sodass der Verteidiger es wieder etwas schwieriger hat (ja bei Belag. auch aber anders und nicht so effektiv) aber was ich eigentlich damit sagen will, Revo kann echt Spaß machen wenn man es erstens richtig spielt und zweitens mit den richtigen Leuten und drittens natürlich auch gegen die richtigen Leute. Inaktive oder Noobs oder bei Belag. in der Nacht kann jeder Hoschi EO aber bei aktiven, erfahrenen und bestenfalls am Rechner sitzenden macht es doch erst richtig Spaß und offenbarrt das wahre können von Grepo Spielern.

Ach und erfahrene gute Spieler gibts sowohl bei Revo als auch bei Belagerung. Wer denkt das es bei Belagerung bessere Spieler gibt hat keine Ahnung. Bei Revo gibts vll nicht so viele weil insgesamt nicht so viele Revo Spielen aber es gibt mehr als genug gute um ne Menge Spaß zu haben.

Und wer hier ne große Klappe hat soll doch mal zeigen das er/sie auf beiden Spielsystemen mit den besten mithalten kann.
Denn auch erst dann kann man sich feiern lassen.

Ich habe fertig:p
 
Dieses Gelaber immer wer besser ist wer schlechter etc pepe.. das Können in Grepolis kann schlecht definiert werden da nicht jeder Spieler gleich viel Zeit in das Spiel investiert, allein dies ist ein wichtiger Faktor der mitbestimmt wie erfolgreich man in diesem Spiel ist. redet nicht Leute, wer sich messen will kann sich hier messen und wenn bestimmten Personen die Welt zu langweilig ist - löscht euch doch, um euch schert sich niemand, hat ausreichen erfahrene Kämpfer auf Dimale mit denen es noch zu interessanten Fights kommen wird. Alle anderen die meinen die Welt sei uninteressant oder sonst irgendwelche Gründe nennen weshalb sie nicht auf Dimale spielen aber dennoch zu Beginn starteten, sind einfach nur Spieler die nix drauf haben, schon erobert wurden und deshalb versuchen sich mit Worten noch etwas profilieren zu müssen. Kinder hört auf, danke.