Kommunikationsprobleme

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Der Schattenmeister, 19.03.14.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abum

    abum

    Beigetreten:
    24.10.11
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Vorallem weil es sich ja bei den Leuten die sich hier beschweren nicht um unbekannte Spieler handelt sondern um jahrlang aktive Spieler und Forennutzer. Und das sind alles gut zahlende Nutzer und sollten eigentlich die Entwicklungszielgruppe sein.

    Für mich kommt es so vor als wäre die Grepolis-Zielgruppe immer weiter das Taschengeld von 12 Jährigen.
     
  2. LEXX1981

    LEXX1981 Gast

    Als aller erstes Dankeschön das du dazu stellung nimmst. Wie du in meinem Post gelesen hast wollte ich dich extra nicht mit reinziehen. Allerdings was ich in speziel dem auch kritiesiere ist das offensichtliche an speziel dieser Quest die Quest gibt es schon seit Jahren(glaub ich) und selbst jemand der ganz neu angefangen hat fällt sofort auf das da was fehlt und so wie ich unsere Draba und den Rest der Betatester kenne wurde sicherlich auch direkt was von der Beta gemeldett in der Hinsicht (weis ich auch nicht so genau ist aber eine Vermutung) und ich nehm mal an von vornherein da einen Anzeige zu implementieren währe um einiges einfacher gewesen wie zum jetzigen Zeitpunkt.

    Sry für den Vergleich: Ich hab früher mal auf dem bau gelernt und wie hatten manchmal Pläne vor uns liegen wo der Spruch aufkam das kann doch nur ein frisch studierter entworfen haben der noch nie hier draußen auf der Baustelle war. Oder wenn man mal wieder ein Schrank/Regal/Irgendwas in der Hand hat und alles hinten und vorne nicht passt da würde man dem Ingeneur am liebsten selbst mal einen Hammer/Schraubenzieher in die Hand drücken und sagen da mach mal. Zum Glück gibt es Ja jetzt das duale Studium wo man auch mal die Praxis lernt und nicht nur die Theorie.

    Ihr dürft das ganze jetzt nicht bildlich sehen aber ihr müst euch jetzt mal Vorstellen das Spiel ist die Baustelle/ das Möbel und ihr seit die Architekten/Ingeure und gleichzeitig die Arbeiter. Wir spieler sind dann die Trottel die mit dem Möbel/Haus/irgendwas leben müssen Und glaubt mir keiner mag Murks am Bau.

    Was die roadmap anbelangt ist mir klar das dies ein Leitfaden wahr/ist (ich hoffe ihr bringt bald eine neue raus).

    Zum Schluss möchte ich dir aber trotz al dieser Kritik die ich hier geäußert habe, und ich hoffe sie ist zumindest ein bißchen hilfreich, noch einmal für dein Statementbedanken. Allerdings glaube ich auch eher das dies eigentlich die Aufgabe unserer CM´s gewesen währe.
    Natürlich habe ich gewusst das ich dies dir gegenüber geäußert habe hatte den Inhalt aber eher auf algemein bezogen. Nur musste das jetzt halt grad als Beispiel herhalten[​IMG]
     
  3. buelo

    buelo Gast

    Erstmal danke an dich Adler für die Information die beiden Wörter "manchmal" und "immer" haben nun eine genauere Definition da durch erhalten.

    Wenn es noch möglich wäre mir die andere Frage zu beantworten könntest du mich für heute wirklich glücklich machen. :)
     
  4. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
    Tatsächlich ist es jetzt bei dem konkreten Beispiel momentan technisch nicht einfach so möglich, eine Fortschrittsanzeige darzustellen.
    Also klar: Möglich ist alles, aber vorgesehen ist das im aktuellen Questfenster nicht, man müsste es also mehr oder weniger "hineinhacken" (unabhängig von Aufwand).

    Das Vorgehen sollte eben NICHT sein, dass man für genau diese Quest eine Extralösung baut, denn das ist tendenziell einfach fehleranfälliger als eine allgemeine Lösung, die dann Fortschrittsbalken für alle Quests erlaubt. Diese Extralösung würde auch die Instandhaltung des Systems erschweren.

    Und wenn man das nun für jede "kleine Idee" weiterdenkt, würde das in Summe dafür sorgen, dass Grepolis fehleranfälliger wird. Das ist dann auch mit ein Grund dafür, warum man solche Themen meistens (nicht immer, manchmal kann auch die Extralösung dann doch der bessere Weg sein) eben im größeren Rahmen angeht :)
     
  5. 15Theile

    15Theile

    Beigetreten:
    31.10.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    21
    Danke Justus für deine Beiträge, dass waren noch Zeiten mit Bruthor und dir als CMs. Da gab es schnelle und konstruktive Antworten, leider merkt man meistens erst hinterher wenn jemand gute Arbeit geleistet hat :(

    Es ist auch jetzt wieder erstaunlich wie nur Forenmods und Entwickler hier Rede und Antwort stehen.
    Vielleicht hat es Zoelis ja überlesen das auf vorherigen Seiten auch Fragen an sie gerichtet sind.
     
  6. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
    Bezüglich der Idee "Erweiterung des Simulators" hast du sicherlich Recht (vergleichbares ist ja mit dem Angriffsplaner und den Helden passiert, da werden wir an einem Konzept zur Integrierung arbeiten).
    Ich denke, da müssen wir ehrlich genug sein und sagen, dass dies in der Vergangenheit intern schlichtweg ein wenig in Vergessenheit geraten ist.
    Wir versuchen das inzwischen besser zu machen, damit so etwas nicht mehr passiert :)
     
  7. LEXX1981

    LEXX1981 Gast

    Damit bist du zwar auf meine Frage eingegangen hast sie aber nicht beantwortet bzw es entstehen dadurch sogar zwei Fragen:

    a) wurde das von den Betatestern direkt bei Einführung als Verbesserungsvorschlag gemacht.

    b) währe es zum damaligen Zeitpunkt einfacher gewesen.

    und ich hab sogar noch ein c) hätte man diesen Fortschritsbalken nicht gleich bei der Einführung/Überarbeitung integrieren können. Es sollte algemein bekannt sein das man in einem Aufbauspiel gerne informiert wird wie lange etwas noch geht bzw wenn es fertig gestellt ist.
     
  8. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
    Das aktuelle Quest-System ist relativ alt - im Prinzip besteht es seit Einführung der Version 2. Alle Änderungen danach betrafen ja nur den Inhalt der Quests, nicht den technischen Rahmen (das beantwortet vermutlich c) :)
    a) kann ich dir leider nicht sagen, keine Ahnung
    b) Schwer zu sagen, prinzipiell vielleicht, aber das sind nun absolut Mutmaßungen.
    Interessanter ist dann doch, dass wir eine solche Anzeige für das neue System planen :)
     
  9. buelo

    buelo Gast

    Dann sage ich erstmal danke schön an dich Adler.
    Meiner Meinung nach sind das "solch kleinigkeiten" (automatismen) die da notwendig sind und greifen müssen.
    Es aber denoch nicht sein kann das sowas aus dem "Kundenkreis" überhaupt erst kommen muß.
    Daher die Frage "des selbständigen und logischen" arbeitens... Ok das ist euer "interner Kram" und wir sehen und spüren nur die auswirkungen derer.
    Das ist aber nur ein bruchteil des Feedbacks das abgegeben wird und wenn es sich zukünftig so verhalten sollte endlich mal was gebracht hat.
    Aber da das hier ein Spiel ist und auch als Gesamtheit betrachtet wird bzw. ein Produkt ist sollte das "konzept zur integrierung" mmn schon LÄNGST stehen...
    Grepolis besteht seit 5 Jahren und ist kein ganz neues Produkt...
    Somit wird/wurde da schlichtweg "gepennt" in vielen Bereichen...
    KVP findet subjektiv nicht statt was in einer Firma die "international" agiert eine selbstverständlichkeit sein sollte...

    Danke dir und ein schönes WE dazu an alle.

    LG
    Troll
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.15
  10. Mattizin

    Mattizin

    Beigetreten:
    19.06.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    58
    Es geht hier nicht um den einen Fortschrittsbalken.
    Es geht darum, dass die Comm Tag für Tag für die Doofen gehalten wird und man leiber an neuen Events und Quests bastelt anstatt Grepolis mal auf Dauer spielbar zu machen.
    Ohne Tools ist es ja sogar noch schlimmer.
    Das Vanilla Grepo kann sihc kein wirklich aktiver und LateGame(keine 2 Monate) Spieler antun.
     
  11. LEXX1981

    LEXX1981 Gast

    OMG ist das dein Ernst bist du sicher das du das überhaupt darfst einfach so behaupten das Ihr noch Menschen seit die auch Fehler machen?

    Nein mal ganz erlich sowas wünschen wir uns Erlichkeit und nicht das drumrumgedruxe von wegen wir hatten zum wiederholten mal DDoS Attacken wir bitten um euer Verständniss. Einfach klar wir haben einen Fehler gemacht wir versuchen ihn zu beheben das reicht manchmal schon. btw und in diesem Fall heist manchmal wirklich manchmal ;)
     
  12. Diodemus

    Diodemus

    Beigetreten:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    280
    Woher sollen wir auch wissen, was die CMs genau machen, ich habe auch danach gefragt, ob sie im Vorstellungsthread erklären können wo genau all ihre Aufgaben sind.

    Genau das machte die früheren Zeiten aus, Adler und Bruthor waren gemeinsam aktiv, das machte die Zeit gut
    By the way, Ihr beide könntet gerne zurückkommen ;)

    Das könntest du mal deinen Vorgesetzten sagen ;)

    Und Danke Adler, deine Antworten, waren für viele eine positive Überraschung ;)
     
  13. Mattizin

    Mattizin

    Beigetreten:
    19.06.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    58
    Echt mal, das Sprichwort kann man auch auf Inno (und das Team) anwenden.
    Wenn ihr uns hier jahrelang so etwas vorsetzt werden wir auch irgendwann lauter :D
     
  14. LEXX1981

    LEXX1981 Gast

    Genau und das hat sowohl Dank auch ein Lob verdient.

    Hoffen wir mal das beste(das sowas häufiger vorkommt) und rechnen wir mit dem schlechtesten(das sowas leider viel zu selten vorkommt)
     
  15. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Schon wieder? Herzlichen Glückwunsch, ich wusste schon bereits bei der Herausgabe der Tutorials das hier wieder überarbeitet werden muss. Ist es nicht die Aufgabe ein Produkt wartungsfrei abzugeben und die deine dies zu kontrollieren? Soviel zum Thema Qualitätsabnahme....
    Ein halbes Jahr habt ihr bereits Minimum für den Quatsch verschwendet, anstatt in Bereichen zu arbeiten, bei dennen klar ist das sie zur Verbesserung beitragen und es keine Wahrscheinlichkeit gäbe das man dann nochmal ran müsste....
    Schon klar das es gewichtigt ist! Aber dazu sag ich nur eins, ihr habt sie erst gewichtig gemacht mit der Einführung/bzw der übermässigen Überarbeitung des uralten Tutorials und der ganzen Haufen von Quests.

    Das Spiel lief vor der Zeit dieser Tutorial-Einführung/Überarbeitung nicht optimal..... wozu also Zeit für was opfern das ich sage es mal direkt "kein vorhandenes Schwein interessiert hat". Genauso wie das Event keinen interessiert, wenn ihm/ihr stattdessen angeboten wird, sämtliche Funktionen nachzurüsten, die man kennt/gebrauchen kann, aber man vergessen/keine Zeit hatte usw.

    Adler du sprichst die Community an u. sagst wir können gut ergänzen/vortragen u. erwähnen was fehlt. Aber wenn es darauf ankommt, unser Wissen sinnvoll zu nutzen, dann versagt ihr kläglich.
    Warum glaubst du wollten wir früher Infos? Damit wir euch bereits im Vorfeld sagen können, was fehlen könnte usw., was notwendig ist und was einfach nicht geht.
    Wenn ihr dafür die Updates verschieben würdet u. die Bearbeitung mal komplettieren würdet, die ihr macht und nicht bereits an einen anderen Bereich arbeiten würdet oder kA was. Dann könnte man meinen ich würdet uns miteinbeziehen...

    Dann könntest du behaupten, das unsere Angaben sinnvoll genutzt werden, den das was jetzt der Fall ist, mit 2x im Jahr eine Unüberlegtheit/Unorganisierung eurerseits zu berichtigen, ist einfach nur Sahne auf einen Haufen Müll zu machen, schön anzusehen, aber kaum zu gebrauchen...

    Was bringt mir eine unnötige Information, wenn man genau weiß das dies 1:1 in den Welten ankommt. Da wären dann die Ankündigungen alleine vollkommen ausreichend. Die Community wünschte sich Informationen an dem woran gerade gearbeitet wird, das bekommen wir einfach nicht. Wie soll man etwas verbessern/behilflich sein wenn man keine ausreichenden Informationen bekommt?

    Zusammenarbeit schaut anderes aus. Genauso wie dieser Text hier so komplett unnötig ist, am liebsten hätte ich ihn gar nicht geschrieben, da er eh sinnlos ist, da das miteinander nicht funktioniert.

    Über die Gewichtung von Ideen ist außerdem eine Menge zu sagen, den wenn so viele Ideen kommen die bereits in ähnlicher Form implementiert worden sind, dann frag ich mich warum man das bei neuen "Features" vergisst? Arbeitsbeschaffung bei euren knappen Ressurcen heranzuschaffen ist nicht gerade klug...

    Ps: Es freut mich das du hier anwesend bist und auch mitschreibst/ließt, aber ich würde mir auch wünschen das man bekannte Punkte auch mal korrigiert/beseitigt/verbessert/erledigt, damit man auch mal davon was sehen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.15
  16. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.843
    Zustimmungen:
    2.344
    Zu der Frage bezüglich der Beta-Tester: Bei der (ohnehin schrittweise in mehreren Updates erfolgten) Implementierung der neuen Tutorial Quests waren die zu dem Zeitpunkt laufenden Beta-Welten schon weit von der Startphase entfernt. Wer sich also nicht extra zu diesem Zeitpunkt neu auf den Betas angemeldet hatte oder nicht so übereifrig war, gleich mehrfach auf Neustart zu gehen, hatte also keine Chance, die Überarbeitung des Tutoriums auf den Betas zu testen oder dazu gar Anmerkungen zu machen.
     
  17. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.803
    Zustimmungen:
    872
    Das verschafft mir den Eindruck, dass Du nicht genau genug liest. Was genau ist Dir denn unklar?

    Da hab ich jetzt mal ein Verständnisproblem. Entweder schreibst Du hier von Ticket und PM Inhalten, oder solch eine Aussage wurde hier im Forum nie getroffen.
    Vielmehr wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass es im Forum die Möglichkeit gibt, wenn man etwas verschiebt, einen Hinweis im alten Forum dazu zu setzen...bzw. Im Thread, aus dem man die Beiträge geschoben hat, eine kurze Nachricht zu hinterlassen. Damit sich die Forenbenutzer nicht dumm und dämlich suchen müssen.

    Genau das ist nämlich auch die Aufgabe von Moderatoren und verschafft Ihnen im Forum einen gewissen Mehrwert!

    Nun, nach meinem Wissen bist Du die Chefin im Ring. Ansonsten hießen ja alle CM – ein Titel der da CO-CM heißt, wäre überflüssig.
    Das Problem ist nicht, ob jemand zuständig ist, sondern das für uns nicht klar ersichtlich ist, wer zuständig ist.
    Da kann ich aus langer langer langer Berufstätigkeit nur raten, wenn alle 3 für das gleiche zuständig sind, ist das niemals effektives Arbeiten, sondern jede Tätigkeit benötigt wirtschaftlich gesehen 3x so lange. Deine Kollegen von DS haben das schon erkannt, und eine Liste veröffentlicht, wer für was zuständig ist.
    Das empfinde ich als echte Bereicherung und sollte auch das Arbeiten für Euch effektiv erleichtern, da Ihr nicht mehr für jeden Belang angesprochen wird. Auch die Community würde sich dadurch besser aufgehoben fühlen.

    Diesen Satz hab ich nicht verstanden. Was wäre denn nach Deinem Verständnis „Milch und Honig“ fließen zu lassen? Wer hat das erwartet und nachgefragt?

    Das glaube ich eher weniger. Wenn Du wirklich auch nur im entferntesten verstehen würdest, was uns beschäftigst, würdest Du anders damit umgehen.

    Ich würde mich freuen, wenn Du uns mal sagst, mit was Du Dich für uns bislang eingesetzt hast und vor allem, was Du für uns schon erreicht hast!

    Getreu dem Motto: „Tue Gutes und rede darüber!“
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.15
  18. Zoelis

    Zoelis Gast

    Ich bin doch ein wenig schockiert über diese Forderung. Ich soll also am besten Buch über meine Arbeit führen und nachweisen, was ich für die Community tue?
    Tut mir leid aber das geht jetzt ein wenig zu weit.
    Man sollte sich denken können, dass ich schon nicht mehr bei InnoGames angestellt wäre, wenn ich meinen Aufgaben nicht nachkommen würde und dazu zählt sicherlich nicht, mich dauerhaft vor der Community rechtfertigen zu müssen und Beweise vorzulegen.

    Diese ganze Thematik hier schlägt immer weiter die falsche Richtung ein und konstruktive Kritik kann ich hier auch längst nicht mehr erkennen. Ich sehe hier nur eine Forderung nach der anderen und den stetigen Versuch die kleinsten aller Fehler aufzuspüren und es auf einen von uns CMs zu schieben, weil es ja angeblich unsere Aufgabe ist, jede eurer Forderungen umzusetzen und wenn wir dies nicht können, dann sind wir anscheinend schlechte CMs.
    Ich denke einen Community Manager macht weit mehr aus, als Forderungen der einzelnen Community durchzudrücken, denn das ist auch dauerhaft gar nicht möglich.

    Somit möchte ich diese "Diskussion", welche eigentlich schon gar keine mehr ist, sondern eher ein Ort, an dem man Schuldzuweisungen und Forderungen immer wieder aufrollt, beenden.

    >>Thema geschlossen<<
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.