Nationalmannschaft

kaiser souzey

Gast
Hat jemand gestern den Kick angeschaut. Ich dachte ich bin im falschen Film 3 tore zu fangen gegen Paraguay ist schon derb ein absolutes No Name Team und dabei sah die Mannschaft besonderst die Abwehr aus wie ein Hühnerhaufen warum Mertesacker spielte anstatt Boateng ist fragwürdig und Hummels hat auch nicht sicher gewirkt. Manuel Neuer hat nen katastrophalen Bock geschoßen beim 2ten tor dem Khedira noch die Krone aufsetzte indem er den Ball verlor und so das tor vorbereitete alles in allem sah das aus wie ein Hühnerhaufen ich hoffe das die sich noch steigern also gestern waren alle irgendwie neben sich und nicht auf dem Platz. Naja der ziemlich einzigste der seine normale Leistung abgerufen hat war wohl Lahm. Ich hoffe mla das es besser wird wenn Schweini wieder dabei ist und das Boateng das nächste mal von Anfang an beginnen darf.
 

Der Friedensprediger

Gast
Vielleicht war Vollmond oder die hatten alle ihre Tage, war doch Chaotenkick auf allen Plätzen.
 

Schneeflocke*

Gast
Ich gucke mir die normalen Länderspiele der Nationalelf schon lange nicht mehr an. Lediglich EM/WM, um die Sommerpause. In der BuLi-Phase sollten meiner Meinung nach auch keine Länderspiele mehr stattfinden.

Bitter als Dortmunder auch wieder diese offiziele Information. Dank des sinnfreien Spiels dürfen "wir" nun 2 Spieltage auf Gündogan verzichten. :/

Borussia Dortmund
Ilkay Gündogan fällt nach seinem Einsatz für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft aller Voraussicht nach für zwei Wochen aus. Laut BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun haben sich die Beschwerden, die auf eine Stauchung der Wirbelsäule zurückzuführen sind, leider verschlimmert. Gute Besserung, Ilkay!

-via Facebook
 
Würde Gündogan gerne statt Özil in der NM haben.....

Özil ist ja auch nur wie so ne abgehobene Tusse übers Feld stolziert....

Fand jetzt nicht das das 2. Tor auf Neuers Kappe ging wobei es sicher nicht sein bestes Spiel war...
Naja mit der IV ists auch schwer als TW -.-
 
Irgendwie ziemlich unterschiedliche Positionen o_O
Gündogan hat bereits bewiesen, dass er auf der 10er Position spielen kann und er hat auch gezeigt das er diese Position gut spielen kann.
Gündogan spielt viele kluge Pässe und auch viele lange Bälle. Gündogan ist ein anderer Spielertyp als Özil das ist klar aber ich denke das wir Gündogans Typ mehr brauchen als Özils.

Ich könnte mir so ein System für die WM vorstellen.

--------------------Neuer
Lahm------Boateng-Hummels---Schmelzer
--------------------BS37
-------Gündogan-------Kroos

--Müller----------Gomez----------Reus

Denke damit wären wir am besten aufgestellt. Auf Özil können wir auch gut verzichten.
Eine Doppel 6 mit BS37 und Gündogan wird denke ich nicht funktionieren, aber wir sollten auf keinen von ihnen verzichten
 

Schwertfisch

Gast
Ich werde nun nicht mit Dir diskutieren, dass können hier gerne andere weiterhin tun. Özil ist sicherlich nicht ohne Grund bei Real Madrid, dem wohl schlechtesten Verein der Welt, auf seiner Position gesetzt. Was ihm eher fehlt, ist das entsprechende Umfeld und derzeit auch noch die notwendige Form, die sich wohl erst bei Saisonbeginn in Spanien wieder einstellen wird - ähnliches gilt aus meiner Sicht für Kheidira und den größten Teil der Nationalmannschaft, wie sie sich nun vorgestern präsentierte. Die Baustellen der NM sind länger schon nicht mehr im offensiven oder kreativen Teil der Mannschaft angesiedelt, da ist m.E. die Auswahl gigantisch und die Spieler alle recht hoher Qualität. Einfallen lassen muss man sich eher etwas in der Defensive, denn außer dem stetigen Lahm ist da Hinten nichts stetig. Hummels neigt zu unglaublichen Patzern, allerdings auch zu einer sehr guten Spieleröffnung, Schmelzer ist m.E. ein Notnagel bis man da was besseres hat und Boateng wohl die Alternative, da Badstuber wohl nix mehr wird - aber dann immer noch besser als Mertesacker, der m.E. nix mehr bringt.
 
Özil ist auch bei Real Madrid einer der unkonstantesten Spieler überhaupt. Wenn du ein wenig die spanischen Medien verfolgst fällt das auch auf ^^
 

Schwertfisch

Gast
Mein Spanisch ist seit der 13. Klasse ein wenig eingerostet. Sollte Özil allerdings tatsächlich nun für 46-47 Mio. Euro nach Manchester wechseln, war es auch nicht der billigste Transfer aller Zeiten.
 
Mein Spanisch ist seit der 13. Klasse ein wenig eingerostet. Sollte Özil allerdings tatsächlich nun für 46-47 Mio. Euro nach Manchester wechseln, war es auch nicht der billigste Transfer aller Zeiten.
Musst du kein spanisch für können. Gibt englische Versionen!

Joa Özil ist ziemlich überschätzt. Er funktioniert wenn das Team funktioniert. Ist ein schön wetter fußballer
 

tyska

Gast
Genau das wollte ich auch sagen. Özil spielt dann gut wenn der Gegner schwach ist und nichts entgegenzusetzen hat. Wenn es aber mal drauf ankommt ist von ihm im Regelfall nichts zu sehen. Ich halte ihn auch fuer sehr ueberschätzt.

Ansonsten wuerde ich mir wegen der Abwehr keine grossen Sorgen machen. Wenn man zurueckdenkt - so wird vor Turnieren immer auf die Abwehr geschimpft. Und dann haben sie trotzdem vernuenftig gespielt. Fakt ist: Bei der offensiven Spielweise der NM muss auch jeder Spieler (egal ob Stuermer oder Mittelfeldspieler) mit nach hinten arbeiten. Und das passiert mir in solchen Spielen einfach zu wenig. Aber es ist auch kein Wunder, denn warum sollte man in einem Freundschaftsspiel sich total verausgaben.
 

kaiser souzey

Gast
Würde Gündogan gerne statt Özil in der NM haben.....

Özil ist ja auch nur wie so ne abgehobene Tusse übers Feld stolziert....

Fand jetzt nicht das das 2. Tor auf Neuers Kappe ging wobei es sicher nicht sein bestes Spiel war...
Naja mit der IV ists auch schwer als TW -.-
sollte auch kein vorwurf an neuer sein aber den ball unglücklich in die mitte gefaustet und dann khedira blöd wieder verloren danach gabs nichts zu halten für neuer sah aber doof aus.
 

kaiser souzey

Gast
Musst du kein spanisch für können. Gibt englische Versionen!

Joa Özil ist ziemlich überschätzt. Er funktioniert wenn das Team funktioniert. Ist ein schön wetter fußballer
naja er kann sehr gut spielen und ist einer der besten techniker aber was ihm fehlt ist die konstanz es bringt halt nix wenn man nur mal jedes 3te oder 4te spiel gut spielt. gündogan könnte ich mir sehr gut auf özils posi vorstellen spielt nen gepflegten fußball und kann gut bälle verteilen sollte nur ein wenig mehr den abschluß suchen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kaiser souzey

Gast
Gündogan hat bereits bewiesen, dass er auf der 10er Position spielen kann und er hat auch gezeigt das er diese Position gut spielen kann.
Gündogan spielt viele kluge Pässe und auch viele lange Bälle. Gündogan ist ein anderer Spielertyp als Özil das ist klar aber ich denke das wir Gündogans Typ mehr brauchen als Özils.

Ich könnte mir so ein System für die WM vorstellen.

--------------------Neuer
Lahm------Boateng-Hummels---Schmelzer
--------------------BS37
-------Gündogan-------Kroos

--Müller----------Gomez----------Reus

Denke damit wären wir am besten aufgestellt. Auf Özil können wir auch gut verzichten.
Eine Doppel 6 mit BS37 und Gündogan wird denke ich nicht funktionieren, aber wir sollten auf keinen von ihnen verzichten
hier fehlt mir mario götze.
 
Miroslav Klose

683 Spiele / 48.951 Minuten
280 Tore / 142 Assists
Alle 175 Minuten ein Tor / Alle 116 Minuten ein Scorer

Stefan Kießling

380 Spiele / 26.785 Minuten
140 Tore / 63 Assists
Alle 191 Minuten ein Tor / Alle 132 Minuten ein Scorer

Mario Gomez

452 Spiele / 29250
262 Tore / 60 Assists
Alle 111 Minuten ein Tor / Alle 91 Minuten ein Scorer

Gomez ist der einzige deutsche Stürmer der eine Torquote aufweisen kann die mit dem großen im Geschäft (Falcao, Cavani, Ibrahimovic) mithalten kann und das schon seit Jahren!
Natürlich hat er seine Defizite, aber ob Klose oder Kießling spielerisch besser sind? Da wäre Götze dann doch die bessere Alternative wenn man einen mitspielenden Stürmer will.
 

kaiser souzey

Gast
Miroslav Klose

683 Spiele / 48.951 Minuten
280 Tore / 142 Assists
Alle 175 Minuten ein Tor / Alle 116 Minuten ein Scorer

Stefan Kießling

380 Spiele / 26.785 Minuten
140 Tore / 63 Assists
Alle 191 Minuten ein Tor / Alle 132 Minuten ein Scorer

Mario Gomez

452 Spiele / 29250
262 Tore / 60 Assists
Alle 111 Minuten ein Tor / Alle 91 Minuten ein Scorer

Gomez ist der einzige deutsche Stürmer der eine Torquote aufweisen kann die mit dem großen im Geschäft (Falcao, Cavani, Ibrahimovic) mithalten kann und das schon seit Jahren!
Natürlich hat er seine Defizite, aber ob Klose oder Kießling spielerisch besser sind? Da wäre Götze dann doch die bessere Alternative wenn man einen mitspielenden Stürmer will.
naja kaum zu glauben das wir mal einer meinung sind. gomez macht seine dinger nur macht er halt nach hinten ned viel kießling und klose arbeiten auhc nach hinten viel und wechseln auch mal die posi nach aussen usw. was sie natürlich in der quote dann schlechter aussehen läßt. ich lass mich mal überraschen schlimmer wie am samstag gehts ja kaum noch.
 
naja kaum zu glauben das wir mal einer meinung sind. gomez macht seine dinger nur macht er halt nach hinten ned viel kießling und klose arbeiten auhc nach hinten viel und wechseln auch mal die posi nach aussen usw. was sie natürlich in der quote dann schlechter aussehen läßt. ich lass mich mal überraschen schlimmer wie am samstag gehts ja kaum noch.
Da wäre ich mir nicht so sicher ^^
Ich traue löw auch zu so zu spielen

---------------------Neuer
Lahm---Mertesacker--Hummels----Schmelzer
--------------Khedira---BS37

----Özil-----------Kroos-------Podolski
----------------Cacau